"Advantan": Analoga sind billiger und effektiver

  • Symptome

Bis heute ist eine große Anzahl verschiedener Allergien auf der Welt aufgetreten, und ihre Zahl nimmt jedes Jahr nur zu. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Menschen, die gentechnisch veränderte und synthetische Lebensmittel essen, ständig unter Spannung stehen und oft nervös sind. Eine verschmutzte Umwelt ist auch gesundheitsschädlich. All dies führt dazu, dass die Immunität abnimmt und keine Zeit mehr hat, mit den Krankheiten umzugehen, die sie angreifen. Es sind diese Fehler, die Allergien auslösen, die sich in den unerwartetsten Symptomen manifestieren. Die häufigsten allergischen Reaktionen sind jedoch juckende Haut..

Juckreiz mit Allergien geht häufig mit verschiedenen Hautausschlägen am Körper einher, die auf absolut jedem Teil der Haut auftreten können, insbesondere im Gesicht, in den Augenlidern und an den Extremitäten. Glücklicherweise bietet die moderne Medizin viele wirksame Mittel zur Behandlung allergiebedingter Symptome. Eines der wirksamsten Medikamente ist "Advantan", dessen Analoga ebenso wirksam sind.

Zusammensetzung der Zubereitung

Der Wirkstoff ist Methylprednisolon, das zur Gruppe der Glucocorticosteroide gehört. Die Hauptsubstanz hat die Eigenschaft, die zellulären Rezeptoren der Haut zu beeinflussen und die durch das Allergen ausgelöste Reaktion zu hemmen. Dies unterdrückt die Reaktion des körpereigenen Immunsystems auf einen Anstieg des Histaminspiegels, der durch eine lokale allergische Reaktion verursacht wird..

Basierend auf dem oben Gesagten können wir schließen, dass das Medikament "Advantan" ein hormonelles Mittel ist, das bei regelmäßiger und langfristiger Anwendung süchtig macht. Um negative Auswirkungen zu vermeiden, sollten Sie sich unbedingt an einen Spezialisten wenden, um sicherzustellen, dass Sie es verwenden müssen.

Dieses Medikament kann in verschiedenen Formen erworben werden, die sich im Inhalt zusätzlicher Komponenten unterscheiden. Dieses Arzneimittel enthält neben der Hauptkomponente Glycerin, Konservierungsstoffe, Wasser, Alkohol und feste Fette. Die Verwendung des externen Mittels "Advantan" gemäß der ärztlichen Verschreibung bewirkt eine lokale Wirkung auf Problembereiche sowie eine vollständige Ausscheidung durch die Nieren, wodurch die Anreicherung des Wirkstoffs im Körper verhindert wird.

Anwendungshinweise

"Advantan" (Salbe) wird in der Dermatologie häufig bei schweren chronischen Pathologien eingesetzt, die durch ständige Exazerbationen gekennzeichnet sind. Ein externer Agent wird verschrieben bei:

  • einfacher oder allergischer Ausschlag, der durch Kontakt mit einem Reizstoff hervorgerufen wird;
  • verschiedene Arten von Ekzemen;
  • Neurodermitis;
  • seborrhoische Dermatitis;
  • seborrhoisches Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • Sonnenbrand;
  • schwere Photodermatitis.

In welchen Situationen sollten Sie das Medikament nicht verwenden?

Wir dürfen nicht vergessen, dass jedes Mittel Kontraindikationen hat. Advantan ist keine Ausnahme. Es ist kontraindiziert für:

  • hautsyphilitische oder tuberkulöse Prozesse im Anwendungsbereich;
  • virale Hautkrankheiten (Windpocken, Gürtelrose);
  • Erysipel;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Substanzen, aus denen das Produkt besteht;
  • Nebenwirkung der Impfung.

Für Kinder kann das Medikament erst ab 4 Monaten angewendet werden. Schwangere sollten vor der Anwendung von Advantan die möglichen Folgen für den Fötus und die Vorteile der Anwendung für die Mutter abwägen..

Wie viel kostet das Medikament??

Die Kosten des Produkts können je nach Verkaufsstelle unterschiedlich sein. Es wird in Deutschland hergestellt und die Kosten werden durch die Kosten für die Lieferung in verschiedene Regionen des Landes beeinflusst..

Sie können "Advantan" (Analoga sind billig, aber genauso effektiv kann in diesem Artikel untersucht werden) in der Preisspanne von 330-450 Rubel kaufen. Die Kosten für ein Produkt in Form einer Salbe variieren normalerweise zwischen 350 und 470 Rubel, einer Emulsion - zwischen 360 und 470 Rubel, abhängig von der Größe des Röhrchens.

Freigabe Formular

  • In Form einer Salbe von 0,1% (Röhrchen 15 Gramm), die eine undurchsichtige homogene Masse von weißer oder gelblicher Tönung ist.
  • In Form einer Creme 0,1% (Röhrchen 5 und 15 Gramm), weiß oder hellgelb.
  • In Form einer Fettsalbe 0,1% (Röhrchen 5 und 15 Gramm) - eine durchscheinende weiße oder gelbliche Masse.
  • In Form einer Hautemulsion 0,1% (Röhrchen 10, 20, 50 Gramm) - eine opake weiße Substanz.

Anwendung bei Kindern

"Advantan" (Preis, ähnliche Produkte sowie Bewertungen werden in diesem Artikel ausführlich beschrieben) Kinder können nur in Form einer Creme oder Salbe verwendet werden. Die Emulsion trocknet die Haut stark aus, daher wird sie nicht in jungen Jahren empfohlen. "Advantan" (Salbe) ist ein hormonelles Mittel, das Kindern unter 1 Jahr mit Vorsicht verschrieben wird. Bei schweren klinischen allergischen Manifestationen kann das Medikament ab 4 Monaten verschrieben werden.

Die Anwendung der Advantan-Salbe sollte erst nach Untersuchung durch einen Dermatologen erfolgen, der die Quelle und Art des Reizstoffs feststellt und auch die erforderliche Dosierung festlegt. Das Medikament sollte einmal täglich in einer dünnen Schicht auf gereizte Hautpartien aufgetragen werden..

Das Risiko von Nebenwirkungen kann nach einer Überdosierung des Arzneimittels bei großen Bereichen der betroffenen Haut bei Kindern auftreten, da der Hauptwirkstoff über die Haut absorbiert wird.

spezielle Anweisungen

Der Wirkstoff reichert sich nicht im Körper an. Dies gilt auch für die Produkte seines Stoffwechsels..

Bei Dermatosen verschreiben Ärzte zusätzlich zur Behandlung mit "Advantan" zusätzliche spezifische antimykotische oder antibakterielle Mittel.

Vermeiden Sie Augenkontakt, wenn Sie dieses Medikament verwenden.

Eine externe Therapie, bei der Arzneimittel der Gruppe der Glukokortikosteroide eingesetzt werden, kann zur Entwicklung eines Glaukoms führen. Der pathologische Prozess wird in den meisten Fällen durch eine Langzeitbehandlung, die Verwendung eines Mittels unter einem Okklusivverband zur Behandlung der Haut im Augenbereich sowie durch die Behandlung mit hohen Dosen Methylprednisolon-Aceponat ausgelöst.

"Advantan": Analoga

Derzeit enthält das Medikament keine Analoga mit demselben Hauptwirkstoff - Methylprednisolon. Die Fälle, in denen die Verwendung von "Advantan" empfohlen wird, sind jedoch unter dem Einfluss anderer Arzneimittel mit einer anderen Zusammensetzung, aber mit der gleichen Wirkung geeignet. Allergiemedikamente sind sehr wirksam bei der Behandlung vieler Hauterkrankungen..

Zum Beispiel empfehlen Dermatologen bei Ekzemen und Dermatitis der Haut unterschiedlicher Herkunft die Verwendung der Elokom-Creme, deren Preis etwa 350 Rubel beträgt. Es enthält auch einen Wirkstoff - ein künstliches Glukokortikosteroid mit Antihistaminikum und entzündungshemmender Wirkung.

Im Falle einer Unwirksamkeit von "Advantan" oder des Auftretens von Nebenwirkungen empfehlen Experten die Verwendung der folgenden Medikamente:

  • "Metipred" (die Verwendung dieses Arzneimittels ist unten angegeben).
  • "Atoxil".
  • "Sterocort".
  • "Desitin".
  • Skinoren.
  • "Methylprednisolon".
  • "Depo-Medrol".

Kundenrezensionen

Zahlreiche Bewertungen von Dermatologen bestätigen, dass die Advantan-Salbe gut mit Entzündungen zurechtkommt und die negativen Folgen einer allergischen Reaktion unterdrückt. Jede Darreichungsform des Arzneimittels zur äußerlichen Anwendung hat eine ausgeprägte Wirkung, reduziert schnell Schwellungen und Schmerzen, beseitigt Juckreiz und andere unangenehme Empfindungen.

Ärzte stellen fest, dass die „Advantana“ -Emulsion die akute Phase des Ekzems in kurzer Zeit beseitigt. Gleichzeitig wird die systemische Wirkung des Arzneimittels fast nicht zum Ausdruck gebracht. Wenn Sie alle Empfehlungen von Spezialisten befolgen, wird der Spiegel des Arzneimittels im Blut die Funktion der Nebennieren nicht beeinträchtigen.

Das Medikament "Advantan" kann einige Nebenwirkungen verursachen:

  • Brennen der Haut auf der behandelten Stelle;
  • starker Juckreiz;
  • Hautrötung;
  • Blasenbildung auf der Haut;
  • Teleangiektasie;
  • das Auftreten von Dehnungsstreifen;
  • Akne;
  • Entzündungsprozess im Haarfollikel;
  • Hirsutismus;
  • periorale Dermatitis;
  • unpigmentierte Bereiche auf der Haut;
  • eine allergische Reaktion auf die Bestandteile des Produkts.

Eine unsystematische Langzeitanwendung des Arzneimittels kann zu einer Atrophie der Haut und zu Reaktionen führen, die auf die Absorption der hormonellen Komponente im Blut zurückzuführen sind.

Viele Käufer interessieren sich für die Frage, was "Advantan" ersetzen kann. Analoge Mittel werden in der Regel nur bei allergischen Reaktionen verschrieben.

Das Medikament "Depo-Medrol"

Methylprednisolon hat ein Analogon mit ähnlicher Wirkung - Methylprednisolonacetat. Es unterscheidet sich nur durch weniger Löslichkeit und weniger aktive Absorption, was seine verzögerte Wirkung erklärt..

"Depo-Medrol" hat entzündungshemmende Eigenschaften, unterdrückt die Immunantwort des Körpers und beeinflusst auch den Stoffwechsel, das Herz-Kreislauf-System, das Zentralnervensystem und das Knochengewebe.

Dieser "Advantan" -Ersatz kann in den Apotheken der Hauptstadt für 80 Rubel gekauft werden..

Die Droge "Elokom"

Hat ein breites Wirkungsspektrum, hat entzündungshemmende, juckreizhemmende, exsudative und antihistaminische Wirkungen.

Neben "Advantan" (Analoga können in diesem Artikel untersucht werden) wird es bei dermatologischen Erkrankungen angewendet, die eine Behandlung mit Glukokortikosteroiden erfordern. Dazu gehören:

  • Entzündung und Juckreiz bei Hautkrankheiten und Allergien;
  • Psoriasis, atopische und seborrhoische Dermatitis;
  • Lichen planus, Strahlungsdermatitis.

Es sollte darauf geachtet werden, das Medikament "Elokom" auf das Gesicht und die anterriginöse Haut aufzutragen (der Preis ist oben angegeben), Okklusivverbände zu verwenden und es auch auf große Bereiche der Dermis anzuwenden oder über einen längeren Zeitraum (insbesondere bei Kindern) anzuwenden. Im Gegensatz zu "Advantan", das ab einem Alter von 4 Monaten angewendet werden kann, wird dieses Analogon nur Kindern über 2 Jahren verschrieben..

Das Medikament "Metisprednisolon"

In dieser Zubereitung gehört der Wirkstoff auch zu Glukokortikosteroiden. Es wirkt entzündungshemmend, desensibilisierend, schockhemmend, aktitoxisch und immunsuppressiv. Weit verbreitet in der Dermatologie.

Auf dem Pharmamarkt wird "Methylprednisolon" (der Preis des Arzneimittels variiert je nach Hersteller) in verschiedenen Formen hergestellt, in Form einer Suspension für intravenöse oder intramuskuläre Injektionen usw..

Dieses Mittel ist für viele Krankheiten angezeigt:

  • Kollagenose;
  • Allergien;
  • unzureichende Nebennierenfunktion;
  • entzündeter Darm;
  • Gelenkerkrankungen, begleitet von Entzündungen;
  • Lungeninfektionen;
  • Hautkrankheiten;
  • Blutkrankheiten;
  • Onkologie;
  • Multiple Sklerose;
  • nach Nierentransplantation.

Das Medikament "Methylprednisolon", dessen Preis um ein Vielfaches niedriger ist als die Kosten von "Advantan", kann für etwa 180 Rubel gekauft werden.

Das Medikament "Metipred"

Während der Schwangerschaft wird "Advantan" (der Preis des Arzneimittels ist oben angegeben) nicht empfohlen, da es sich im ersten Trimester negativ auf die Entwicklung des Fötus auswirkt. "Metipred" ist in diesem Fall effektiver, da es bei hormonellen Störungen sowie bei drohender Fehlgeburt eingesetzt wird. In der Regel wird es verwendet für:

  • Asthma;
  • Rheuma;
  • erhöhter Hirndruck;
  • Multiple Sklerose;
  • Colitis ulcerosa;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • Chemotherapie zur Linderung von Nebenwirkungen.

Bei Bedarf können Sie andere Produkte verwenden, die Hormone enthalten und die Advantan-Salbe ersetzen. Analoga sind billig, aber nicht weniger effektiv:

Es ist zu beachten, dass jedes Medikament nur nach Verschreibung durch einen Spezialisten angewendet werden darf..

Advantan ® (Advantan ®)

Aktive Substanz

Pharmakologische Gruppe

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

Komposition

Aktuelle Creme1 g
aktive Substanz:
Methylprednisolon-Aceponat0,001 g
Hilfsstoffe: Decyloleat - 0,1 g; Glycerylmonostearat 40–55% - 0,085 g; Cetostearylalkohol (Cetylalkohol - 60%, Stearylalkohol - 40%) - 0,025 g; festes Fett - 0,025 g; Softizan 378 - 0,075 g; Makrogolstearat - 0,03 g; Glycerin 85% - 0,05 g; Dinatriumedetat - 0,001 g; Benzylalkohol - 0,01 g; Butylhydroxytoluol - 0,00006 g; gereinigtes Wasser - 0,59794 g
Salbe zur äußerlichen Anwendung1 g
aktive Substanz:
Methylprednisolon-Aceponat0,001 g
Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 0,35 g; flüssiges Paraffin - 0,239 g; weißes Bienenwachs - 0,04 g; Emulgator Dehimuls E - 0,07 g; gereinigtes Wasser - 0,3 g
Salbe zur äußerlichen Anwendung (ölig)1 g
aktive Substanz:
Methylprednisolon-Aceponat0,001 g
Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 0,425 g; flüssiges Paraffin - 0,394 g; mikrokristallines Wachs - 0,15 g; hydriertes Rizinusöl - 0,03 g
Emulsion zur äußerlichen Anwendung1 g
aktive Substanz:
Methylprednisolon-Aceponat0,001 g
Hilfsstoffe: mittelkettige Triglyceride - 0,15 g; Softizan 378 - 0,05 g; Polyoxyethylen-2-stearylalkohol - 0,04 g; Polyoxyethylen-21-stearylalkohol - 0,04 g; Glycerin 85% - 0,03 g; Dinatriumedetat - 0,001 g; Benzylalkohol - 0,0125 g; gereinigtes Wasser - 0,6755 g

Beschreibung der Darreichungsform

Creme: weiß oder gelblich undurchsichtig.

Salbe: homogen weiß oder leicht gelblich undurchsichtig.

Ölsalbe: weiß oder leicht gelblich durchscheinend ölig.

Emulsion: weiß undurchsichtig.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik

Die aktive Komponente von Advantan ® - Methylprednisolon-Aceponat - ist ein nicht halogeniertes Steroid.

Bei äußerlicher Anwendung unterdrückt Advantan ® entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind, was zu einer Abnahme der objektiven Entzündungssymptome (einschließlich Erythem, Ödem, Nässen) und subjektiven Empfindungen (inkl. Juckreiz, Reizung, Schmerz).

Wenn Methylprednisolon-Aceponat in der empfohlenen Dosis extern angewendet wird, ist die systemische Wirkung sowohl bei Menschen als auch bei Tieren minimal. Nach wiederholter Anwendung von Advantan ® auf großen Oberflächen (40-60% der Hautoberfläche) sowie bei Anwendung unter einem Okklusivverband wird keine Nebennierenfunktionsstörung beobachtet: Der Cortisolspiegel im Plasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben innerhalb normaler Grenzen, eine Abnahme des Cortisolspiegels im täglichen Urin passiert nicht.

Im Verlauf klinischer Studien bei Anwendung des Arzneimittels Advantan ® bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurde keine Entwicklung von Hautatrophie, Teleangiektasien, Dehnungsstreifen und akneartigen Hautausschlägen festgestellt.

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit - 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre GCS-Rezeptoren.

Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte Regionen der DNA der Immunantwortzellen und verursacht so eine Reihe von biologischen Effekten. Insbesondere die Bindung des Steroid-Rezeptor-Komplexes an die DNA-Zellen der Immunantwort führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie PG und LT.

Die Hemmung der Kortikosteroidsynthese von vasodilatierendem PG und die Potenzierung der Vasokonstriktorwirkung von Adrenalin führen zu einer Vasokonstriktorwirkung.

Pharmakokinetik

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine signifikant höhere Affinität zu den GCS-Rezeptoren der Haut aufweist, was auf das Vorhandensein seiner Bioaktivierung in der Haut hinweist..

Der Grad der perkutanen Absorption der Salbe und Creme hängt vom Hautzustand, der Darreichungsform und der Art der Anwendung ab (mit oder ohne Okklusivverband)..

Die Intensität der Absorption der Emulsion durch die Haut bei künstlicher Entzündung ist sehr gering (0,27% der Dosis) und nur geringfügig höher als bei gesunder Haut (0,17%). Bei Ganzkörperbehandlungen (z. B. Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 µg / kg / Tag, wodurch systemische Effekte beseitigt werden.

Die perkutane Resorption von Salbe und Creme bei Kindern und Erwachsenen mit atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) und Psoriasis betrug nicht mehr als 2,5%, was im Vergleich zu gesunden Probanden nur geringfügig höher ist (0,5-1,5%)..

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell an Glucuronsäure konjugiert und somit inaktiviert. Metaboliten von Methylprednisolon-Aceponat werden hauptsächlich von den Nieren mit T eliminiert1/2 ca. 16 Stunden. Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten reichern sich nicht im Körper an.

Indikationen des Arzneimittels Advantan ®

Entzündliche Hauterkrankungen, die auf eine topische GCS-Therapie ansprechen:

atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;

professionelles Ekzem (für alle Formen außer Emulsion);

einfache Kontaktdermatitis;

allergische (Kontakt-) Dermatitis;

dyshidrotisches Ekzem (für alle Formen außer Emulsion).

Zusätzlich zur Emulsion:

Photodermatitis, Sonnenbrand.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;

tuberkulöse oder syphilitische Prozesse im Bereich der Anwendung des Arzneimittels;

Viruserkrankungen (einschließlich Windpocken, Gürtelrose) im Bereich der Anwendung des Arzneimittels;

Rosacea, periorale Dermatitis im Anwendungsbereich des Arzneimittels;

Hautbereiche mit Manifestationen von Reaktionen auf Impfungen;

Kinder bis 4 Monate.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn das Medikament Advantan® während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden muss, sollten das potenzielle Risiko für den Fötus und der erwartete Nutzen einer Behandlung für die Mutter sorgfältig abgewogen werden. Während dieser Zeiträume wird eine Langzeitanwendung des Arzneimittels auf ausgedehnten Hautoberflächen nicht empfohlen..

Stillende Mütter sollten das Medikament nicht auf ihre Brüste auftragen..

Nebenwirkungen

Normalerweise ist das Medikament gut verträglich.

Sehr selten (weniger als 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen wie Juckreiz, Brennen, Erythem und die Bildung eines vesikulären Ausschlags auftreten. Wenn das Medikament länger als 4 Wochen und / oder auf einer Fläche von 10% oder mehr der Körperoberfläche angewendet wird, können folgende Reaktionen auftreten: Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae, akneforme Hautveränderungen, systemische Wirkungen aufgrund der Absorption eines Kortikosteroids. In klinischen Studien wurden bei Anwendung des Arzneimittels Advantan ® bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern keine der oben genannten Nebenwirkungen beobachtet..

In seltenen Fällen (0,01–0,1%) können Follikulitis, Hypertrichose, periorale Dermatitis, Hautdepigmentierung und allergische Reaktionen auf eine der Arzneimittelkomponenten beobachtet werden.

Interaktion

Art der Verabreichung und Dosierung

Äußerlich. Das Medikament wird einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffenen Hautpartien für Erwachsene und Kinder ab 4 Monaten aufgetragen.

Creme zur äußerlichen Anwendung, Salbe zur äußerlichen Anwendung, Salbe zur äußerlichen Anwendung (ölig)

In der Regel sollte die Dauer einer kontinuierlichen täglichen Behandlung mit Advantan® bei Erwachsenen 12 Wochen und bei Kindern 4 Wochen nicht überschreiten..

Zusätzlich für Creme zur äußerlichen Anwendung

Für subakute und akute Entzündungen ohne ausgeprägte Nässe ist eine Darreichungsform mit niedrigem Fettgehalt und hohem Wassergehalt erforderlich. Die Advantan ® Creme beseitigt den Entzündungsprozess sowohl auf der glatten Haut als auch auf der Kopfhaut. auf fettiger Haut.

Zusätzlich für topische Salbe

Für subakute oder chronisch entzündliche Hauterkrankungen, die nicht mit Nässen einhergehen, ist eine Darreichungsform mit einem ausgewogenen Verhältnis von Fett und Wasser erforderlich. Salbe Advantan ® hat eine therapeutische Wirkung und hilft, trockene Haut zu beseitigen und ihren normalen Ölgehalt wiederherzustellen.

Zusätzlich für äußere Salbe (ölig)

Zur Behandlung von chronisch entzündlichen Langzeithautprozessen mit sehr trockener Haut ist eine wasserfreie Darreichungsform erforderlich. Die okklusive Wirkung der öligen Advantan ® -Salbe bietet auch bei signifikanter Lichenifikation und Infiltration eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Zur Emulsion zur äußerlichen Anwendung

Zur Behandlung von Sonnenbrand wird das Medikament 1-2 mal täglich unter leichtem Reiben angewendet.

Normalerweise sollte der Behandlungsverlauf 2 Wochen nicht überschreiten..

Wenn die Haut bei Verwendung der Advantan®-Emulsion übermäßig trocknet, müssen Sie zu einer Darreichungsform mit höherem Fettgehalt wechseln (Advantan®-Salbe oder Advantan®-Fettsalbe)..

Überdosis

Bei der Untersuchung der akuten Toxizität von Methylprednisolon-Aceponat bestand kein Risiko einer akuten Intoxikation mit übermäßiger einmaliger topischer Anwendung (Anwendung des Arzneimittels über einen großen Bereich unter für die Absorption günstigen Bedingungen) oder unbeabsichtigter Einnahme.

Bei übermäßig langer und / oder intensiver lokaler Anwendung von GCS kann sich eine Hautatrophie (Hautverdünnung, Teleangiektasie, Striae) entwickeln. Wenn eine Atrophie auftritt, muss das Medikament abgesagt werden.

spezielle Anweisungen

Bei bakteriellen Komplikationen und / oder Dermatomykose muss zusätzlich zur Therapie mit Advantan ® eine spezifische antibakterielle und / oder antimykotische Behandlung durchgeführt werden.

Vermeiden Sie es, das Medikament in die Augen zu bekommen.

Wie bei der Verwendung von systemischen Kortikosteroiden kann sich nach äußerlicher Anwendung von Kortikosteroiden ein Glaukom entwickeln (z. B. bei Verwendung großer Dosen oder bei sehr langfristiger Verwendung von Okklusivverbänden oder bei Anwendung auf der Haut um die Augen)..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und mit Mechanismen zu arbeiten. Nicht gefunden.

Freigabe Formular

Creme zur äußerlichen Anwendung, 0,1%. Jeweils 5, 10, 15, 20, 25, 30 und 50 g in einem laminierten Aluminium-PE-Rohr, versiegelt mit einer Membran, mit einer aufschraubbaren Kunststoffkappe. Das Röhrchen wird in einen Karton gelegt.

Salbe zur äußerlichen Anwendung, 0,1%. Jeweils 5, 15, 20, 25, 30 und 50 g in einem laminierten Aluminium-PE-Rohr, versiegelt mit einer Membran, mit einer aufschraubbaren Kunststoffkappe. Das Röhrchen wird in einen Karton gelegt.

Salbe zur äußerlichen Anwendung (ölig), 0,1%. Jeweils 5, 10, 15, 20, 25, 30 und 50 g in einem laminierten Aluminium-PE-Rohr, versiegelt mit einer Membran, mit einer aufschraubbaren Kunststoffkappe. Das Röhrchen wird in einen Karton gelegt.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung, 0,1%. Jeweils 20 oder 50 g in einem laminierten Aluminium-PE-Rohr mit aufschraubbarer Kunststoffkappe. Das Röhrchen wird in einen Karton gelegt.

Hersteller

Bayer Healthcare Manufacturing S.r.l. 20090 Segrate, Mailand, Italien, st. E. Schering, 21.

Juristische Person, in deren Namen die Registrierungsbescheinigung ausgestellt wurde: Bayer JSC, Russland.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: 107113, Russland, Moskau, 3. Rybinskaya Str., 18, Gebäude 2.

Tel.: (495) 231-12-00; Fax: (495) 231-12-02.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Lagerbedingungen des Arzneimittels Advantan ®

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Advantan ®

Creme zur äußerlichen Anwendung 0,1% - 3 Jahre.

Salbe zur äußerlichen Anwendung 0,1% - 3 Jahre.

Salbe zur äußerlichen Anwendung Fett 0,1% - 5 Jahre.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung 0,1% - 3 Jahre. Nach dem Öffnen der Packung - 3 Monate.

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Art der Anwendung und Kosten des Vorteils für Hunde

Ein Vorteil für Hunde wird gegen Flohbefall eingesetzt. Vorteil ist der Handelsname des Arzneimittels und der internationale Name ist Imidacloprid. Das Medikament hat sich als eines der wirksamsten im Kampf gegen Flöhe bei Haustieren etabliert.

Zusammensetzung und Beschreibung des Arzneimittels Vorteil

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Imidacloprid und zusätzliche Substanzen - Benzylalkohol, Propylencarbonat, Butylhydroxytoluol. Erhältlich als Tropfen für die äußere Anwendung am Widerrist. Sie sind transparent mit einem leichten Gelbstich. Das Arzneimittel ist in Polymerpipetten von 0,4 und 0,8 ml verpackt.

Alle Bestandteile des Arzneimittels gelten als nicht toxisch für Hunde und sind für die äußerliche Anwendung völlig unbedenklich. Es ist wichtig, dass die Lösung nicht in Mund und Augen gelangt..

Wirkmechanismus des Vorteils

Das Auftragen der Lösung auf den Widerrist des Hundes garantiert die schnelle Verbreitung von Substanzen im Körper des Tieres und dauert bis zu 24 Stunden. In diesem Fall berühren oder schlucken die im Wirkungsbereich des Wirkstoffs befindlichen Parasiten die Wirkstoffe des Arzneimittels. Vorteil schädigt den Hauptrezeptor im Zentralnervensystem des Parasiten und tötet ihn ab.

Studien haben gezeigt: In den ersten 12 Stunden der Vorteilswirkung sterben 85 bis 100% der Insekten (Flöhe, Läuse, Läuse) am Hund.

Gleichzeitig entspricht das Medikament der Gefahrenklasse 4 und hat keine reizende, toxische, teratogene, mutagene oder sensibilisierende Wirkung auf die Haut des Hundes.

Gebrauchsanweisung für Hunde

Das Präparat wird durch Auftragen auf trockene, saubere und intakte Haut des Hundes angewendet. Entfernen Sie zuerst die Schutzkappe und stechen Sie in die Schutzmembran der Pipettenspitze. Es sollte auf die Haut aufgetragen werden, da das Auftragen auf Wolle nicht den gewünschten Effekt ergibt. Dazu müssen Sie das Fell ausbreiten und das Medikament an Stellen auftragen, die für das Lecken eines Haustieres nicht zugänglich sind..

Es ist wichtig, die Lösung richtig zu dosieren. In der Gebrauchsanweisung sind die folgenden Dosen angegeben:

  • 0,4 ml. für Welpen und kleine Hunde mit einem Gewicht von bis zu 4 kg;
  • Pipettenröhrchen mit einem Volumen von 1,0 ml für einen Hund mit einem Gewicht von 4 bis 10 kg;
  • 2,5 ml für Hunde mit einem Gewicht von 10-25 kg;
  • 4,0 ml für Hunde über 25 kg.

Die meisten Insekten sterben in den ersten 12 Stunden, aber das Medikament hat eine Schutzwirkung gegen Parasiten für 2 Wochen. Das Medikament sollte nicht mehr als einmal pro Monat angewendet werden. Eine Überdosierung des Arzneimittels droht mit Muskelzittern, erhöhtem Speichelfluss, Depressionen, es können erweiterte Pupillen auftreten.

Nach dem Auftragen der Advantage-Lösung wird nicht empfohlen, den Hund 48 Stunden lang zu waschen. Beschränken Sie die Bewegung Ihres Haustieres im Haus. Minimieren Sie den Kontakt von Haustieren mit Haushaltsgegenständen und Kindern.

Verpasste Dosis

Im Falle einer versäumten Dosis des Arzneimittels zur Vorbeugung von Flöhen, Läusen oder Läusen kann das Arzneimittel sofort angewendet werden. Sie können A dvantage einmal im Monat planmäßig weiter verwenden.

Geben Sie dem Hund keine doppelte Dosis des Arzneimittels, auch wenn ein Monat der versäumten Dosis versäumt wurde. Auch die Dosierung für Hunde gilt nicht für Katzen und umgekehrt. Verwenden Sie am besten medizinische Handschuhe, wenn Sie Tropfen auftragen.

Mögliche Nebenwirkungen

Das Potenzial für Nebenwirkungen ist äußerst gering. Die Gebrauchsanweisung betont die Wahrscheinlichkeit solcher Nebenwirkungen bei Hunden:

  • Erhöhter Speichelfluss;
  • Erhöhte Empfindlichkeit und Reizbarkeit der Applikationsstellen;
  • Allergische Reaktionen.

Es gibt einige Einschränkungen bei der Verwendung von Imidacloprid. Geben Sie das Medikament nicht an schwangere oder stillende Hunde. Es ist verboten, das Medikament bei Welpen unter 7 Wochen anzuwenden. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie das Medikament bei kranken, schwachen und alten Hunden anwenden.

Ordnungsgemäße Lagerung von Geldern und Preis

Es wird empfohlen, das Arzneimittel bei Raumtemperatur und angemessener Luftfeuchtigkeit zu lagern. Leere Verpackungen unter dem Arzneimittel dürfen nicht für Haushaltszwecke verwendet werden, sondern müssen mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Der Preis von Advantage für Hunde beginnt bei 180 Rubel für eine 0,4 ml Pipette. Der Hersteller positioniert Advantage als Heilmittel für Katzen, aber Experten und Bewertungen von Eigentümern behaupten, dass es für Hunde wirksam und sicher ist..

Advantix für Hunde - die Vor- und Nachteile des Arzneimittels

Es gibt eine Vielzahl von Arzneimitteln auf dem Markt für Zecken, Flöhe und andere externe Parasiten. Unter ihnen sind Advantix-Tropfen der deutschen Firma Bayer beliebt. Sie schützen das Tier zuverlässig vor Bissen und verringern das Risiko von Beschwerden und Infektionen. In dem Artikel werden wir die Eigenschaften dieses Arzneimittels, die Vor- und Nachteile betrachten..

Über den Hersteller

Advantix-Widerrist wird vom deutschen Pharmaunternehmen Bayer hergestellt. Es ist seit 1863 in Betrieb und ist heute führend in der Entwicklung und dem Verkauf verschiedener Chemikalien, Medikamente und Düngemittel. Der Hersteller überprüft regelmäßig seine Entwicklungen, alle Substanzen werden einer strengen Labor- und Feldforschung unterzogen.

Veterinärprodukte sind einer der Schlüsselbereiche der Organisation. Sie werden von der Business Unit Animal Health verwaltet, deren Labors und Produktionsstätten sich auf der ganzen Welt befinden. Die Haupttätigkeit dieses Gebiets ist die Entwicklung und der Verkauf verschiedener Lösungen zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten bei Haus- und Nutztieren..

Wofür wird Advantix verwendet??

Das Tool wird verwendet, um Hunde von Bissen blutsaugender Insekten zu behandeln. Das Verfahren ist besonders in der warmen Jahreszeit wichtig, um Sicherheit beim Gehen zu erreichen. Unverzichtbar für die Pflege eines Haustieres in heißen und feuchten Regionen. Das Medikament hat ein breites Wirkungsspektrum, wirkt gegen folgende Parasiten:

  • Zecken;
  • Flöhe und ihre Larven;
  • blutsaugende Fliegen;
  • Mücken;
  • Mücken.

Aufgrund der Tropfform ist das Medikament einfach zu verwenden, der Behandlungsvorgang kann zu Hause ohne Beteiligung eines Tierarztes durchgeführt werden.

Zusammensetzung und pharmakologische Eigenschaften

Advantix ist eine Lösung zur äußerlichen Anwendung in Form einer gelben oder hellbraunen Flüssigkeit. Die Tropfen sind in einem Volumen von 0,4 bis 4 ml erhältlich und werden in einer Polymerpipette mit einer Schutzkappe versiegelt. Die hohe Effizienz des Arzneimittels wird durch eine durchdachte Zusammensetzung erreicht, die zwei Hauptkomponenten enthält:

  1. Imidacloprid. Die Substanz ist gegen adulte Flöhe und Larven in der Umwelt wirksam.
  2. Permethrin. Wirkt auf Ixodid-Zecken, Läuse, Mücken und andere fliegende blutsaugende Insekten.

Die Zusammensetzung des Arzneimittels wurde 2014 patentiert und bestand alle Labortests. Die Basiskomponenten ergänzen sich und erzielen so einen synergistischen Effekt. Die kombinierten Advantix-Tropfen haben eine starke insektizide, akarizide und abweisende Wirkung.

Wie wirkt das Medikament?

Die vorteilhafte Wirkung von Permethrin besteht darin, Nervenimpulse bei Arthropoden zu blockieren. Bei Freisetzung in den Speichel führt die Substanz bei den meisten Ektoparasiten zu einer Beeinträchtigung der Bewegungskoordination, Lähmung und zum Tod. Imidacloprid verstärkt die Wirkung dieses Mechanismus, arbeitet mit Rezeptoren und stört die Übertragung von Nervenimpulsen.

Im Gegensatz zu anderen Medikamenten wird Advantix nicht in den Blutkreislauf des Hundes aufgenommen. Es ist gleichmäßig auf der Oberfläche des Tierkörpers verteilt, führt bei Kontakt mit Insekten zu deren Abschrecken, zum Tod. Die Leistung dauert bis zu 4 Wochen ab dem Datum der Behandlung.

Das Werkzeug gehört zu mäßig toxischen Substanzen, die in den vom Hersteller empfohlenen Dosen keine Nebenwirkungen verursachen.

Kann Katzen, Bienen und Fische befallen und Vergiftungen verursachen.

Anwendungshinweise

Beachtung! Konsultieren Sie vor Gebrauch einen Spezialisten.

Advantix-Tropfen werden für die saisonale Behandlung von Hunden aller Größen empfohlen. Das Medikament schützt vor Bissen und Infektionen mit Ektoparasiten, selbst wenn sie in den Körper gelangen, sterben sie schnell ab. Das Produkt wird für aktive Tiere empfohlen, die viel Zeit im Freien, in Wäldern und Parks verbringen. Gezeigt für die Verwendung bei Jagd- und Hütehunden, großen Zwingern, in denen Ausbrüche von Parasitenbefall beobachtet werden.

Advantix wird im Rahmen einer aktiven Therapie zur Erkennung von Anzeichen von Flöhen und anderen Ektoparasiten eingesetzt. Die Verarbeitung ist erforderlich, wenn Sie Ihr Haustier vorübergehend in einem Hotel für Hunde unterbringen möchten, an anderen Orten, an denen sich diese Tiere beispielsweise während der Abflugzeit ansammeln.

Gebrauchsanweisung

Der Vorteil von Advantix ist seine einfache Bedienung. Diese Behandlungsmethode eignet sich auch für aktive Rassen, Hunde mit erhöhter Empfindlichkeit gegenüber anderen Schutzmethoden gegen Ektoparasiten. Es wird empfohlen, vor Beginn des Verfahrens einen Tierarzt zu konsultieren und Ihr Haustier zu wiegen, um die optimale Dosierung der Tropfen zu berechnen.

Wie berechnet man die Dosis??

Bei der Auswahl des Tropfenvolumens müssen Sie die Merkmale der Rasse und das Gewicht des Haustieres berücksichtigen. Die Tabelle zeigt die empfohlene Dosierung des Arzneimittels.

GewichtBedarfDosis (Pipettenvolumen), ml
1,5 bis 4 kgWelpen und Hunde kleiner Rassen über 7 Wochen alt0,4
4 bis 10 kgWelpen und Hunde mittlerer Rassen ab 7 Wochen1.0
10 bis 25 kgHunde großer und mittlerer Rassen2.5
Für Hunde ab 25 kgHunde großer Rassen4.0

Advantix wird in verschiedenen Mengen und Dosierungen verkauft, es ist ziemlich schwierig, einen Fehler mit den Proportionen zu machen.

Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Berechnung haben, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder Klinikadministrator.

Verarbeitungsalgorithmus

Advantix kann ab dem 7. Lebenswoche des Welpen sowie bei Hunden ab 1,5 kg Gewicht angewendet werden. Die Wirkstoffe der Zusammensetzung werden innerhalb von 48 Stunden auf der Oberfläche verteilt. Daher ist es ratsam, den Eingriff 2 Tage vor Beginn der Spaziergänge für die Welpen durchzuführen. Es wird nicht empfohlen, das Tier vor der Verarbeitung zu baden. Falls erforderlich, sollte der letzte Kontakt mit Wasser und Reinigungsmittel 2-3 Tage vor dem Auftragen der Tropfen erfolgen. Es ist ratsam, das Medikament in der ersten Tageshälfte zu verwenden - es ist einfacher, den Zustand des Haustieres zu überwachen und die Reaktion auf die Bestandteile der Zusammensetzung zu verfolgen.

Für die Verarbeitung ist kein Assistent erforderlich. Entfernen Sie einfach die Schutzkappe und verteilen Sie das gesamte Tropfenvolumen gleichmäßig auf 3-4 Stellen am Widerrist. Befestigen Sie den Hund fest mit einer Leine oder Beinen.

Vermeiden Sie nach dem Eingriff 30 Minuten lang Streicheln und anderen Kontakt mit den Haaren.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Drops Advantiks - ein Medikament kann daher Nebenwirkungen verursachen. Sie sind in der Regel kurzfristig und verschwinden schnell von selbst. Am häufigsten besteht eine Allergie und eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen der Zusammensetzung. Dies führt zu starkem Juckreiz, Rötung und Niesen des Hundes. Wenn die Symptome länger als 2-4 Stunden anhalten, konsultieren Sie einen Arzt.

Gegenanzeigen sind Allergien gegen Imidacloprid oder Permethrin, hohe Empfindlichkeit gegenüber diesen Substanzen.

Die Behandlung sollte für Welpen bis zu einem Alter von 7 Wochen sowie für Hunde mit einem Gewicht von weniger als 1,5 kg verworfen werden.

Advantix darf von schwangeren und stillenden Hündinnen angewendet werden. Es wird jedoch empfohlen, vorher einen Tierarzt zu konsultieren.

spezielle Anweisungen

Um ein stabiles und ausgeprägtes Ergebnis zu erzielen, müssen die Tropfen einmal aufgetragen werden - Sie können die Flasche nicht in mehrere Anwendungen aufteilen. Das Medikament hat eine lange Haltbarkeit von 3 Jahren. Lagern Sie die Tropfen in einem luftdichten Behälter an einem trockenen, dunklen Ort. Es ist wünschenswert, das Produkt von Lebensmitteln fernzuhalten.

Es ist wichtig, die Höhe der Mittel sorgfältig zu beobachten. Symptome bei Überdosierung:

  • depressiver Zustand;
  • erweiterte Pupillen;
  • erhöhter Speichelfluss;
  • Zittern in den Muskeln, Krämpfe;
  • Appetitverlust.

Wenn Sie diese Anzeichen finden, müssen Sie den Hund mit einem Reinigungsmittel waschen, um das Medikament von der Haut zu waschen. Geben Sie danach ein Antihistaminikum und konsultieren Sie einen Arzt.

Wenn Ihr Haustier einen anaphylaktischen Schock oder ein anderes schweres Allergiesymptom hat, sollten Sie es sofort zum Tierarzt bringen.

Indikationen und Kontraindikationen

Advantix wird empfohlen, um Hunde vor Bissen und Ektoparasitenbefall zu schützen. Es ist notwendig für aktive Tiere, die oft nach draußen gehen, die Stadt verlassen oder Zeit im Wald verbringen. Hauptkontraindikationen:

  • Allergie;
  • Alter bis zu 7 Wochen;
  • Gewicht bis zu 1,5 kg.

Vor dem Umgang mit älteren Hunden und schwangeren und stillenden Hündinnen wird empfohlen, einen Tierarzt zu konsultieren.

Vor- und Nachteile der Droge

Viele Besitzer verwenden Advantix, um ihr Haustier zu behandeln. Vorteile der Droge:

  • kombinierte Aktion;
  • Sicherheit für den Körper;
  • lang anhaltende Wirkung;
  • Benutzerfreundlichkeit;
  • breite Palette von Dosierungen.

Die Nachteile umfassen die hohen Kosten sowie das Risiko von Allergien und anderen nachteiligen Reaktionen auf die Hauptkomponenten der Zusammensetzung..

Preis und wo zu kaufen

Die Kosten für Tropfen hängen von der Dosierung und dem Volumen des Wirkstoffs ab. Der Preis variiert zwischen 600 und 2000 Rubel pro Packung, die 4 Pipetten enthält.

Dies reicht aus, um das Haustier für die gesamte Warmzeit zu verarbeiten. Sie können das Medikament in einer Tierklinik oder Apotheke kaufen.

Tierarzt Bewertungen

Ivan N. „Advantix ist eine hervorragende Vorbereitung zur Behandlung von Hunden gegen Ektoparasiten. Besitzt eine starke und komplexe Wirkung, schützt vor den meisten blutsaugenden Insekten, Läusen ".

Anastasia K. „Advantix-Tropfen sind für die meisten Hunde geeignet, da eine Allergie gegen Imidacloprid selten ist. Es ist wichtig, die Dosierung zu beachten und das Waschen Ihres Haustieres 2 Tage vor und nach dem Eingriff zu vermeiden. ".

Besitzer Bewertungen

Pavel A. „Ich habe meinen Hund bis zum Beginn des Sommers mit Advantiks-Tropfen behandelt. Zum ersten Mal seit 3 ​​Jahren gab es keinen einzigen Zeckenstich. Er entfernte mehrere Parasiten von der bereits toten Haut ".

Anna P. „Wir bringen unseren Hund oft in den Ferien aus der Stadt. Es dauerte lange, Tropfen auf dem Widerrist aufzunehmen, um sich vor Parasiten zu schützen. Wir haben bei Advantiks angehalten, das Ergebnis ist ausgezeichnet - selbst Mücken beißen mein Mädchen nicht ".

Analoga

Es gibt viele Medikamente auf dem Markt für externe Parasiten in Form von Tropfen, Kragen. Die besten sind:

Bei der Auswahl sollten Sie den Wirkstoff, die Anwendungsmerkmale und die Empfindlichkeit des Haustieres gegenüber der Zusammensetzung berücksichtigen.

Kurz über die Hauptsache

  1. Advantix - kombinierte Tropfen für Hunde. Entwickelt, um blutsaugende Insekten, Zecken und Läuse zu behandeln und vor ihnen zu schützen.
  2. Die aktiven Komponenten der Zusammensetzung sind Imidacloprid und Permethrin. Sie ergänzen sich und wirken auf das Nervensystem der Parasiten, was zu ihrem Tod führt..
  3. Die Verarbeitung kann unabhängig erfolgen. Die Tropfen verteilen sich gleichmäßig auf der Körperoberfläche. Schützende und abweisende Eigenschaften werden innerhalb von 48 Stunden ab dem Zeitpunkt der Anwendung beobachtet.
  4. Es ist wichtig, die Dosierung des Produkts in Abhängigkeit vom Gewicht des Tieres zu beobachten. Die Hauptkontraindikationen sind Allergien, Alter bis zu 7 Wochen, Gewicht bis zu 1,5 kg.

Behandeln Sie Ihren Hund gegen Flöhe und Zecken? Teilen Sie in den Kommentaren mit, welches Medikament Sie verwenden.

Hilfe! Wie und wie behandelt man eine Katze?.

Koordinaten von Ärzten-DERMATOLOGEN in Jekaterinburg, die keine Diplome "gekauft" und ein Praktikum in Dermatologie in Moskau absolviert haben.

Jekaterinburg:
- Prischenko Tatiana. Zoodoctor Klinik, 25 Kultury Boulevard, Tel. 3335100, 3335101.
- Yudina Nadezhda. Klinik "Vetdoctor". Tel. 381-8787.

p.s. Als Referenz werden endokrine (hormonelle) Probleme NIEMALS mit Juckreiz bei Katzen in Verbindung gebracht. Ich übersetze auf Russisch - hormonelle Alopezie (kahle Stellen) - NICHT SKALIEREN.

Nur registrierte Benutzer dürfen neue Themen starten. Registrieren Sie sich und geben Sie die Site ein, indem Sie rechts im Fenster Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort eingeben. Sie können dann ein neues Thema beginnen.

Bevor Sie im Forum eine Frage stellen, lesen Sie das Thema "So stellen Sie einem Tierarzt eine Frage richtig" sowie eine Liste mit Antworten auf häufig gestellte Fragen. So sparen Sie Zeit und erhalten schneller eine Antwort auf Ihre Frage.
Achten Sie besonders auf das Dokument: Symptome von Tierseuchen. Vielleicht können Sie in Ihrer Situation keine Antwort im Forum erwarten, aber Sie müssen dringend einen Arzt anrufen oder das Tier in eine Tierklinik bringen!

Bevor Sie im Forum eine Frage stellen, lesen Sie die folgenden Abschnitte. So sparen Sie Zeit und erhalten eine schnelle Antwort auf Ihre Frage:

Beachtung! Achten Sie besonders auf das Dokument "Symptome von Tierkrankheiten". Vielleicht können Sie in Ihrer Situation keine Antwort im Forum erwarten, aber Sie müssen dringend einen Arzt anrufen oder das Tier in eine Tierklinik bringen!

Flohtropfen Advantage ® für Welpen und Hunde

Flohbisse sind eine häufige Ursache für Juckreiz, Stress und Schmerzen bei einem Tier

Flohbisse sind eine häufige Ursache für Juckreiz, Stress und Schmerzen bei einem Tier. Flöhe sind die häufigsten äußeren Parasiten von Hunden und Hunden. Sie leben gut und brüten in den Eingängen und Kellern von Wohngebäuden. Von dort gelangt der Floh über die Treppenhäuser in die Wohnung und beißt Haustiere. Daher ist es sehr wichtig, Produkte zu verwenden, die lange wirken und im Kampf gegen Flöhe nicht nur bei Ihrem Haustier, sondern auch in Beeten und Tierlebensräumen helfen.!

WARUM VORTEIL ® ?

Wirkt gegen Flöhe und ihre Bisse

Arbeitet auf der Oberfläche des Körpers, ohne die inneren Organe zu beeinträchtigen

Wirkt auf Flohlarven in Beeten und Tierlebensräumen

Hergestellt in Deutschland

WAS IST VORTEIL ® ?

Advantage® Widerristtropfen sind in 4 Dosierungen erhältlich:

1,5 kg bis 4 kg

Geeignet für Welpen und Hunde ab 8 Wochen mit einem Gewicht von bis zu 4 kg

4 kg bis 10 kg

Geeignet für Hunde über 8 Wochen und mit einem Gewicht von 4 bis 10 kg.

10 kg bis 25 kg

Geeignet für Hunde über 8 Wochen und mit einem Gewicht von 10 bis 25 kg.

25 kg bis 40 kg

Geeignet für Hunde über 8 Wochen mit einem Gewicht zwischen 25 und 40 kg.

Verwendung von Advantage ® ?

Wiegen Sie Ihren Hund und wählen Sie die entsprechende Option

Hundegewicht: 0 kg

Das Medikament wird auf die Haut des Hundes an einer Stelle aufgetragen, die zum Lecken nicht zugänglich ist - am Widerrist.

Videoüberprüfung

In unserem Video-Test erfahren Sie mehr über Advantage ® Wither Drops.

Anzeigezeit 3 ​​Minuten 46 Sekunden.

Wie Advantage ® funktioniert ?

Als Teil von Advantage ® ein Wirkstoff:

Imidacloprid wirkt auf erwachsene Flöhe sowie auf Flohlarven in der Umgebung des Hundes.

Bewertungen zu Advantage ®

Häufig gestellte Fragen

Wie kann mein Hund Flöhe bekommen??

Flöhe können Ihr Zuhause betreten und Ihren Hund auf verschiedene Weise infizieren:

- Wenn Sie sich an Orten befinden, an denen es Flöhe gibt, können diese auf Ihre Kleidung springen und so ins Haus gelangen.

- Wenn Ihr Hund nach draußen geht, kann er mit anderen flohinfizierten Tieren in Kontakt kommen.

- Wenn Sie in einem Privathaus leben, können wilde Tiere (Füchse, Igel, Eichhörnchen und Kaninchen) Flöhe in Ihr Haus bringen.

- Wenn Sie mehrere Tiere zu Hause haben und eines davon Flöhe hat, haben alle Tiere im Haus diese.

Wie oft sollten Sie Advantage®-Tropfen verwenden? ?

Um zu verhindern, dass Flöhe beim Hund auftreten, wird empfohlen, das ganze Jahr über einmal im Monat Advantage ® -Tropfen zu verwenden..

Wenn Sie Flöhe am Hund sehen, reicht es aus, Advantage®-Tropfen einmal zu verwenden, um Flöhe loszuwerden.

Wie lange halten Advantage ® Tropfen? ?

Drops Advantage ® hilft, den Hund innerhalb von 12 Stunden nach der Anwendung von Flöhen zu befreien und 4 Wochen lang zu arbeiten.

Kann ich Advantage ® Tropfen für einen Welpen verwenden??

Advantage®-Tropfen können bei einem Welpen angewendet werden, der bereits 10 Wochen alt ist.

Wie lange dauert es, einen Hund nach der Verwendung von Advantage®-Tropfen zu baden? ?

Bei Bedarf können Sie den Hund mindestens 2 Tage nach dem Auftragen der Tropfen baden.

Wie lange nach dem Baden des Hundes können Sie Advantage-Tropfen auftragen? ?

Nach dem Baden Ihres Hundes müssen Sie mindestens 2 Tage warten, bevor Sie Advantage®-Tropfen verwenden..

Können Advantage®-Tropfen für schwangere oder stillende Hunde verwendet werden??

Drops Advantage ® kann von einem schwangeren oder stillenden Hund nach Rücksprache mit einem Tierarzt angewendet werden.

Mein Hund geht nicht nach draußen. Muss ich Tropfen Advantage ® verwenden? ?

Flöhe können auf verschiedene Weise in Ihr Zuhause gelangen: auf Ihrer Kleidung, über Treppenhäuser aus Kellern, auf dem Fell anderer Tiere oder mit kleinen Nagetieren. Auch Haushunde sind von Flohbefall bedroht.

Auf dem Hund waren nur wenige Flöhe zu sehen. Muss ich Tropfen Advantage ® verwenden? ?

Wenn Sie mehrere Flöhe am Hund bemerken, vergessen Sie nicht, dass dies nur ein kleiner Teil davon ist (5%) der Menge, die zu Hause sein kann. Für jeden erwachsenen Floh, den Sie sehen, gibt es mehr Eier, Larven und Puppen, die in Teppiche, Bettzeug oder Polster gelegt werden. Sie werden bald zu neuen Flöhen. Der beste Weg, um die Wahrscheinlichkeit eines Flohbefalls in Ihrem Haus zu verringern, besteht darin, regelmäßig Tropfen aufzutragen, um Flohbefall zu verhindern..

Nur ein Hund hat Flöhe. Nur dieser Hund muss bearbeitet werden?

Es ist notwendig, alle Tiere im Haus mit Flohmedikamenten zu behandeln. Flöhe vermehren sich schnell. Wenn eines der Haustiere sie hat, werden sie bald anfangen, alle Tiere zu beißen.

Ist es möglich, die Advantage®-Pipette mit mehreren Hunden zu teilen??

Nein, befolgen Sie immer die Gebrauchsanweisung und verwenden Sie für jeden Hund die richtige Dosierung. Dies gewährleistet eine effiziente Verarbeitung. Wenn Sie sich über die Dosierung nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder an unsere Hotline - 8 800 234 20 01.

Wie lange sind Advantage®-Tropfen haltbar? ?

5 Jahre ab Herstellungsdatum, vorbehaltlich der Lagerbedingungen. Das Verfallsdatum ist auf der Verpackung der Advantage®-Tropfen angegeben.

Symptome und Behandlung von Allergien in Yorkies

Yorkshire Terrier sind eher allergisch gegen andere Rassen. Die Krankheit wird durch eine kleine Masse und Merkmale des Fells verursacht (Mangel an Daunen). Eine Allergie bei einem Yorkie entsteht unter dem Einfluss einer Reihe von Faktoren, unter denen Insektenstiche, Nahrungsmittel- und Drogenunverträglichkeiten die Hauptrolle spielen.

Arten und Ursachen von Allergien in Yorkies

Abhängig von der Art des Reizstoffs wird die Krankheit in verschiedene Typen unterteilt, die sich in den Ursachen und Symptomen unterscheiden. Jede Art von Allergie erfordert eine separate Behandlung. Im Anfangsstadium reicht es aus, das Haustier von den Auswirkungen des Allergens zu isolieren, in späteren Stadien ist eine medikamentöse Behandlung erforderlich.

Lebensmittelintoleranz

Eine Nahrungsmittelunverträglichkeit entsteht aufgrund der Auswirkungen sowohl eines als auch des gesamten Komplexes der Bestandteile, aus denen das Futter besteht. Der häufigste Erreger von Unwohlsein ist tierisches Eiweiß.

Sein Gehalt ist hoch in Schweinefleisch, Rindfleisch, Lammfleisch. Und Kaninchenfleisch zum Beispiel verursacht selten Allergien. Aufgrund des geringen Körpergewichts reicht eine spärliche Dosis des Allergens aus, damit sich ein Yorkie unwohl fühlt.

Terrier-Besitzer sollten bei der Einführung neuer Lebensmittel vorsichtig sein. Der Körper des Hundes ist an das tägliche Futter gewöhnt und reagiert heftig auf Innovationen. Während dieser Zeit müssen Sie das Verhalten des Haustieres sorgfältig überwachen und bei den ersten Manifestationen der Krankheit auf die übliche Ernährung umstellen.

Vor dem Kauf von Trockenfutter muss deren Zusammensetzung untersucht werden, die keine künstlichen Lebensmittelzusatzstoffe und Farbstoffe enthalten sollte..

Allergische Dermatitis

Allergische Dermatitis ist die Reaktion des Tierkörpers auf äußere Reize.

Es kann verschiedene Arten geben:

Kontaktdermatitis tritt auf, wenn die Haut mechanisch geschädigt ist (z. B. durch Reiben eines Kragens), wodurch sich Geschwüre bilden. Wunden, die regelmäßig vom Tier gekämmt werden, breiten sich im ganzen Körper aus und verursachen Juckreiz. Sie gehen mit Blutungen und eitrigem Ausfluss einher..

Die Erreger der infektiösen Dermatitis sind Viren und Bakterien, die aus der Umwelt in den Körper gelangen. Die Ursache der Pathologie kann auch eine erbliche Veranlagung sein..

Reaktion auf Impfungen und Medikamente

Substanzen in Arzneimitteln können die aggressivsten Allergiesymptome verursachen. Die Krankheit tritt nicht sofort auf, sondern nach der Anreicherung einer bestimmten Menge des Allergens im Körper. Potenzielle Krankheitserreger finden sich am häufigsten in antibakteriellen Wirkstoffen, Impfstoffen und Vitaminkomplexen. Allergien treten häufig nach einer Operation mit Anästhesie auf.

Allergie gegen Hautparasitenbisse

Im Speichel blutsaugender Insekten befindet sich ein Protein, das, wenn es unter die Haut eines Tieres gelangt, eine allergische Reaktion hervorruft. Die Empfindlichkeit eines Hundes beruht auf seinen individuellen Eigenschaften. Einige Menschen nehmen schmerzlos viele Parasitenbisse wahr, andere reichen aus, um sich unwohl zu fühlen.

Für Haushaltschemikalien oder Hundekosmetik

Haushaltsreiniger enthalten künstliche Farb- und Duftstoffe, die sich in Mikrorissen in der Haut verfangen und Haustiere stark reizen. Hundezüchter raten daher dringend davon ab, beim Waschen der Bettwäsche duftende Pulver zu verwenden. Hundeshampoos sollten mit einem hohen Gehalt an natürlichen Inhaltsstoffen ausgewählt werden. Shampoo und Seife für die menschliche Hautpflege dürfen nicht verwendet werden.

Einige Umweltfaktoren

Die Reaktion auf Umweltpathogene wird als atopische Dermatitis bezeichnet.

Pollen von Pflanzen, Schimmelpilzsporen, Staub usw. wirken als Allergene. Diese Art von Krankheit ist respiratorisch, da reizende Substanzen zusammen mit der eingeatmeten Luft in den Körper gelangen. Atemwegsallergie ist periodisch (saisonal).

Anzeichen und Symptome von Allergien in Yorkies

Allergien gehen wie jede andere Pathologie mit einer Reihe von Symptomen einher..

Die Krankheit kann durch die folgenden Anzeichen diagnostiziert werden:

  1. Ausschlag. Die Haut wird trocken und beginnt abzuplatzen. Anschließend kratzt der Hund den juckenden Bereich, Kratzer erscheinen am Körper. Ohne rechtzeitige Behandlung verwandeln sich kleine Wunden schnell in ausgedehnte eitrige Abszesse.
  2. Nahrungsmittelallergie - äußert sich in einer Fehlfunktion des Verdauungstrakts. Das Tier hat Durchfall oder Verstopfung, Koliken, Erbrechen, Blähungen und unwillkürliche Exkremente.
  3. Reizung der Schleimhaut, was zu einem starken Ausfluss aus den Augen oder der Nase führt. Der Hund niest und hustet häufig. Bei längerer Exposition gegenüber dem Allergen wird eine Rötung des Augenweißes, eine trübe und weiße Entladung beobachtet, die in den Augenwinkeln austrocknet. Eine Schwellung der Augenlider tritt auf. In einem fortgeschrittenen Stadium fallen Haare in der Nähe der Augenbrauen aus.
  4. Geistiges Ungleichgewicht. Der Hund wird gereizt, weigert sich zu fressen und geht, zeigt Aggression, wenn die Wunden berührt werden. In schwierigen Fällen treten Krämpfe und nervöses Zittern der Gliedmaßen im Schlaf auf.
  5. Schwellung. Treten ohne Behandlung auf. Das Tier hat ein geschwollenes Gesicht, geschwollene Augenlider. Das Atmen wird schnell und unruhig.
  6. Störungen des Herz-Kreislauf-Systems. Der Blutdruck kann sinken und steigen.
  7. Thermoregulationsstörungen. Das Tier kann eine steigende oder fallende Körpertemperatur haben.

Die Krankheit kann entweder von einem der oben genannten Symptome oder von mehreren begleitet sein. Jährlinge sind anfälliger für Allergene, bei Welpen sind Allergien selten.

Erste Hilfe für ein Tier

Ihr Hund benötigt Erste Hilfe, bevor er von einem Tierarzt untersucht wird. Wenn Allergiesymptome festgestellt werden, erhält das Haustier zuerst eine Injektion von Suprastin. Die beste Injektionsstelle ist der hintere Oberschenkel oder Widerrist..

Calciumchlorid-Medikamente können gegen Juckreiz helfen. Da diese Tabletten bitter schmecken, sollten sie zerkleinert und in warmem, gesüßtem Wasser aufgelöst werden. Wenn sich eitrige Herde auf der Haut befinden, müssen diese mit antibakteriellen Mitteln behandelt werden. Nützlich für das Tier und das Baden in Wasser unter Zusatz von Abkochungen von Heilpflanzen (z. B. Schnur).

Hydrocortison lindert wirksam Juckreiz. Wenn der Terrier die Einnahme der Pille ablehnt, können Sie ein Spray vorbereiten. Mischen Sie dazu 4 Tabletten des Arzneimittels, 350 g destilliertes Wasser, 100 g Alkohol und 50 g Glycerin. Gießen Sie die Mischung in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie.

Allergiebehandlung

Die Behandlung sollte mit einer Diagnose begonnen werden. Es ist notwendig, die Art des Erregers der Allergie genau zu bestimmen. Ferner werden je nach Art und Stadium der Erkrankung Medikamente verschrieben. Traditionelle medizinische Methoden werden als Hilfsbehandlung eingesetzt.

Diagnose

Vor der Verschreibung von Medikamenten stellt der Tierarzt auf der Grundlage der Ergebnisse der durchgeführten Studien eine Diagnose.

Dazu führt er folgende Aktivitäten durch:

  • Abkratzen von Mikropartikeln der Haut;
  • Laboranalyse von Kot auf das Vorhandensein von Helminthen;
  • allgemeine Blutanalyse;
  • mikroskopische Untersuchung des Fells;
  • Bakterienanalyse.

Der Tierhalter stellt dem Tierarzt ein Tagebuch mit Beobachtungen der Körperreaktion des Tieres nach dem Verzehr des Futters zur Verfügung. Ein Spezialist analysiert die Zusammensetzung des Futters und identifiziert die Komponente, die die Allergie verursacht. Nach der Diagnose wird ein Therapieschema erstellt, das die physiologischen Eigenschaften des Terriers berücksichtigt.

Drogen Therapie

Basierend auf den Ergebnissen der Untersuchung verschreibt der Tierarzt Medikamente, die je nach Art die Entwicklung einer allergischen Reaktion blockieren. Bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten wird für das Tier eine allergenfreie Diät vorbereitet. Wenn eine Kontaktform der Krankheit diagnostiziert wird, muss das Tier von der direkten Wirkung des Erregers isoliert werden.

Übliche Arzneimittel für alle Arten von Krankheiten sind:

  1. Allgemeine Antihistaminika. Sie blockieren die Freisetzung von Histamin aus Zellen, das bei Wechselwirkung mit einem Allergen Juckreiz und Hautrötungen verursacht.
  2. Lokale Antihistaminika. Produziert in Form von Salben, die auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen werden.
  3. Anti-Schock-Medikamente - werden bei Krämpfen und Atembeschwerden eingesetzt.
  4. Antibiotika und antivirale Medikamente - verschrieben für die infektiöse Form der Krankheit.
  5. Entzündungshemmende Medikamente - notwendig bei Auftreten eitriger Wucherungen.

Um das Immunsystem zusammen mit Medikamenten zu stärken, wird dem Hund empfohlen, die Vitamindosis zu erhöhen..

Autolymphozytotherapie

Autolymphozytotherapie ist die Einführung eigener Lymphozyten in das Blut eines Tieres. Zur Therapie entnimmt ein Tierarzt Terrierblut, aus dem unter Laborbedingungen nur Leukozyten isoliert werden. Alle anderen Blutbestandteile (Blutplättchen, Erythrozyten, Plasma) werden nicht benötigt. Gereinigte Leukozyten werden mit Natriumchloridlösung verdünnt und in das Blut des Hundes injiziert.

So gelingt es Spezialisten, die Anfälligkeit der Immunität des Tieres gegen Allergene zu verringern. In den meisten Fällen ist eine Autolymphozytotherapie-Sitzung ausreichend. Bei Rückfällen sollte der Vorgang wiederholt werden.

Ethnowissenschaften

Traditionelle Medizin wird als Zusatzbehandlung eingesetzt. Aber in den ersten Stadien der Krankheit können sie die Entwicklung der Krankheit stoppen und die körperliche Verfassung des Yorkie lindern..

Heilpflanzen lindern Juckreiz, wirken entspannend und beruhigend. Beliebt ist die Infusion von Ringelblumen, mit der die betroffenen Hautpartien abgewischt werden. Ein Sud aus der Pflanze kann dem Hund durch den Mund gegeben werden, um die Immunität aufrechtzuerhalten..

Die saure Lösung zerstört Pilz- und Hefeinfektionen. Es weist auch Hautparasiten ab. Um es zuzubereiten, müssen Sie die gleiche Menge Apfelessig und Wasser nehmen. Wenn die Reaktion Ihres Haustieres auf das Produkt zu aggressiv ist, kann der Essiganteil reduziert werden..

Omega-3-Fettsäuren wirken sich günstig auf den Zustand der Haut und des Fells des Haustieres aus. Sie wirken entzündungshemmend und verringern die Empfindlichkeit des Immunsystems gegenüber Allergenen. Es wird empfohlen, Tiere mit Fischzusätzen zu füttern, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind.