ADVANTAN

  • Analysen

Gebrauchsanweisung:

Preise in Online-Apotheken:

Advantan ist ein entzündungshemmendes Mittel zur lokalen Behandlung von Hautkrankheiten: Ekzeme, Dermatitis, allergische Hautausschläge.

Das Medikament wirkt lokal auf den betroffenen Hautbereich, beseitigt Entzündungssymptome, Anzeichen einer Allergie und verhindert eine pathologische Verdickung der Epidermis.

Form und Zusammensetzung freigeben

Das Produkt ist in verschiedenen Formen zur äußerlichen Anwendung erhältlich:

  • Fettsalbe Advantan (mit Rizinusöl) 0,1% in einem Röhrchen von 5 g und 15 g;
  • Salbe Advantan 0,1% in einem Röhrchen von 15 g;
  • Advantancreme 0,1% in einem Röhrchen von 5 g und 15 g;
  • Emulsion Advantan 0,1% in einem Röhrchen mit 10 g, 20 g und 50 g.

Der Hauptwirkstoff des Arzneimittels ist Methylprednisolon-Aceponat.

Anwendungshinweise

In Übereinstimmung mit den Anweisungen wird Advantan in Form einer Salbe, einer öligen Salbe und einer Creme zur Behandlung von Dermatitis verschiedener Herkunft (atopisch, allergisch, Kontakt, Neurodermatitis) und Ekzem (degenerativ, trocken, Ekzem bei Kindern) verwendet..

Das Medikament lindert Rötungen, Verdickungen der Haut und Schwellungen und beseitigt das Gefühl von Juckreiz und Brennen.

Fettsalbe Advantan wird für trockene und Salbe ohne Rizinusöl verwendet - für normale Haut. Bei weinenden Läsionen eignet sich die Advantan-Creme auf Wasserbasis am besten zur Behandlung..

Gemäß den Anweisungen kann Advantan in Form einer Emulsion für die gleichen Krankheiten wie die Salbe verwendet werden, ist jedoch am besten zur Behandlung von Kontaktdermatitis und Sonnenbrand geeignet..

Kontraindikationen

In Übereinstimmung mit den Anweisungen hat Advantan die folgenden Kontraindikationen zur Anwendung:

  • Unverträglichkeit gegenüber einem Bestandteil des Arzneimittels;
  • Virusinfektionen;
  • Lupus;
  • Syphilis.

Tragen Sie Advantan nicht länger als 3 Monate auf große Hautpartien auf.

Schwangere dürfen das Medikament nur mit Vorsicht und unter Aufsicht des behandelnden Arztes einnehmen.

Art der Verabreichung und Dosierung

Jede Form des Arzneimittels wird einmal täglich für Erwachsene und Kinder in einer dünnen Schicht auf den betroffenen Hautbereich aufgetragen, mit sanften Bewegungen, ohne zu reiben. Die Behandlungsdauer für erwachsene Patienten beträgt 3 Monate, die Anwendung von Advantan zur Behandlung von Kindern sollte nicht länger als 1 Monat in Form einer Emulsion dauern - 2 Wochen. Advantan für Kinder ist ab einem Alter von 4 Monaten zugelassen.

Nebenwirkungen

Unter den Nebenwirkungen des Arzneimittels bemerken die Patienten am häufigsten Juckreiz, Rötung und Brennen der Haut, Hautausschläge in Form kleiner Blasen (Vesikel) an der Applikationsstelle von Advantan.

Manchmal kann die Haut dünner werden, Akne und Dehnungsstreifen können in Form von dünnen lila Streifen (Dehnungsstreifen) auftreten..

Sehr selten Entzündungen der Haarfollikel oder Hypertrichose (übermäßiges Haarwachstum), Dermatitis des Mundbereichs.

spezielle Anweisungen

Bei bakteriellen und pilzlichen Infektionen der Haut wird das Medikament nur als Adjuvans verwendet.

Tragen Sie Advantan nicht auf das Gesicht mit Rosacea oder perioraler Dermatitis sowie auf die Schleimhäute auf.

Konsultieren Sie unbedingt einen Kinderarzt, bevor Sie Advantan für Kinder anwenden.

Analoga

Analoga von Advantan umfassen die folgenden Glucocorticosteroide zur topischen Anwendung: Akriderm, Beloderm, Kutiveit, Momat, Sinoderm und andere. Diese Arzneimittel enthalten in ihrer Zusammensetzung einen anderen Wirkstoff, gehören jedoch zur gleichen pharmakologischen Gruppe. Es gibt keine direkten Analoga von Advantan.

Lagerbedingungen und -zeiten

Lagern Sie das Medikament an einem kühlen Ort (Creme, Salbe und Emulsion - bei einer Lufttemperatur von bis zu 25 ° C, ölige Salbe - nicht höher als 30 ° C).

Haltbarkeit - bis zu 3 Jahre (für ölige Salbe - bis zu 5 Jahre).

Advantan: Preise in Online-Apotheken

Advantan 0,1% Emulsion zur äußerlichen Anwendung 20 g 1 Stk.

Advantan 0,1% Salbe zur äußerlichen Anwendung 15 g 1 Stck.

Advantan 0,1% Creme zur äußerlichen Anwendung 15 g 1 Stk.

Advantan-Emulsion für den Außenbereich ca. 0,1% 20 g

Advantan 0,1% Salbe zur äußerlichen Anwendung ölig 15 g 1 Stck.

Advantancreme 0,1% 15 g

Advantansalbe 0,1% 15 g

Advantan Salbenfett 0,1% 15 g

Advantan 0,1% Salbe zur äußerlichen Anwendung 50 g 1 Stck.

Advantansalbe 0,1% 50 g

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung ihrer Integrität in einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Neben den Menschen leidet nur ein Lebewesen auf dem Planeten Erde an Prostatitis - Hunde. Das sind wirklich unsere treuesten Freunde.

Wenn wir niesen, hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz bleibt stehen.

Der erste Vibrator wurde im 19. Jahrhundert erfunden. Er arbeitete an einer Dampfmaschine und sollte die weibliche Hysterie behandeln.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

Wenn Liebende sich küssen, verliert jeder von ihnen 6,4 Kalorien pro Minute, aber sie tauschen fast 300 verschiedene Arten von Bakterien aus..

Laut Statistik steigt montags das Risiko für Rückenverletzungen um 25% und das Risiko für Herzinfarkte um 33%. seid vorsichtig.

Der 74-jährige Australier James Harrison hat etwa 1.000 Mal Blut gespendet. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen..

Bei einem regelmäßigen Besuch im Solarium steigt die Wahrscheinlichkeit, an Hautkrebs zu erkranken, um 60%.

Während des Betriebs verbraucht unser Gehirn eine Energiemenge, die einer 10-Watt-Glühbirne entspricht. Das Bild einer Glühbirne über Ihrem Kopf in dem Moment, in dem ein interessanter Gedanke auftaucht, ist also nicht so weit von der Wahrheit entfernt..

Allein in den USA werden jährlich mehr als 500 Millionen US-Dollar für Allergiker ausgegeben. Sie glauben immer noch, dass ein Weg gefunden wird, um Allergien endgültig zu bekämpfen.?

Menschen, die es gewohnt sind, regelmäßig zu frühstücken, sind viel seltener fettleibig..

Menschliche Knochen sind viermal stärker als Beton.

Die Erholungsphase nach einem chirurgischen Eingriff erfordert vom Patienten eine äußerst sorgfältige Einstellung zu seiner Gesundheit. Aber was ist, wenn Sie mit brauchen.

Advantan ® Gebrauchsanweisung

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen:

Produziert von:

Darreichungsformen

reg. Nr.: P N013563 / 02 vom 18.08.11 - Auf unbestimmte Zeit Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16
Advantan ®
reg. №: P N013563 / 01 vom 07.07.11 - Unbestimmtes Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16
reg. №: P N013563 / 03 vom 06.07.11 - Unbestimmt Datum der erneuten Registrierung: 27.05.16
reg. №: P N013563 / 04 vom 12.08.11 - Unbestimmtes Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16

Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Advantan ®

Creme zur äußerlichen Anwendung, weiß oder gelblich, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: Decyloleat - 100 mg, Glycerylmonostearat 40-55% - 85 mg, Cetostearylalkohol (Cetylalkohol 60%, Stearylalkohol 40%) - 25 mg, festes Fett - 25 mg, Softizan 378 - 75 mg, Macrogolstearat - 30 mg, Glycerin 85% - 50 mg, Dinatriumedetat - 1 mg, Benzylalkohol - 10 mg, Butylhydroxytoluol - 60 μg, gereinigtes Wasser - 597,94 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Salbe zur äußerlichen Anwendung, weiß oder leicht gelblich, homogen, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 350 mg, flüssiges Paraffin - 239 mg, weißes Bienenwachs - 40 mg, Emulgator Dehimuls E - 70 mg, gereinigtes Wasser - 300 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Salbe zur äußerlichen Anwendung (ölig), weiß oder leicht gelblich, durchscheinend.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 425 mg, flüssiges Paraffin - 394 mg, mikrokristallines Wachs - 150 mg, hydriertes Rizinusöl - 30 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung, weiß, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: mittelkettige Triglyceride - 150 mg, Softizan 378 - 50 mg, Polyoxyethylen-2-steriler Alkohol - 40 mg, Polyoxyethylen-21-steriler Alkohol - 40 mg, Glycerin 85% - 30 mg, Dinatriumedetat - 10 mg, Benzylalkohol - 12,5 mg, gereinigtes Wasser - 675,5 mg.

20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

pharmachologische Wirkung

Bei äußerlicher Anwendung unterdrückt Advantan ® entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind, was zu einer Abnahme der objektiven Entzündungssymptome (einschließlich Erythem, Ödem, Nässen usw.) und subjektiven Empfindungen führt ( einschließlich Juckreiz, Reizung, Schmerzen usw.).

Wenn Methylprednisolon-Aceponat in der empfohlenen Dosis extern angewendet wird, ist die systemische Wirkung sowohl bei Menschen als auch bei Tieren minimal ausgeprägt. Nach wiederholter Anwendung von Advantan auf großen Oberflächen (40-60% der Hautoberfläche) sowie bei Anwendung unter einem Okklusivverband treten keine Nebennierenfunktionsstörungen auf: Der Cortisolspiegel im Blutplasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben innerhalb normaler Grenzen, die Abnahme des Cortisolspiegels im täglichen Urin nicht das passiert.

Im Verlauf klinischer Studien mit Advantan über einen Zeitraum von bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurde keine Entwicklung von Hautatrophie, Teleangiektasien, Dehnungsstreifen und akneartigen Hautausschlägen festgestellt.

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre Glucocorticoidrezeptoren. Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte Regionen der DNA der Immunantwortzellen und verursacht so eine Reihe von biologischen Effekten.

Insbesondere die Bindung des Steroid-Rezeptor-Komplexes an die DNA von Immunantwortzellen führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandinen und Leukotrienen.

Die Hemmung der GCS-Synthese von vasodilatierenden Prostaglandinen und die Potenzierung der Vasokonstriktorwirkung von Adrenalin führt zu einer Vasokonstriktorwirkung.

Pharmakokinetik

Der Grad der perkutanen Resorption hängt vom Hautzustand, der Darreichungsform und dem Verabreichungsweg (mit oder ohne Okklusivverband) ab. Bei Verwendung einer Salbe, Creme oder Fettsalbe betrug die perkutane Resorption bei Kindern und Erwachsenen mit atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) und Psoriasis nicht mehr als 2,5%, was nur geringfügig höher ist als bei gesunden Probanden (0,5-1,5%)..

Bei Verwendung des Arzneimittels in Form einer Emulsion war die Intensität der Absorption durch die Haut mit künstlicher Entzündung sehr gering (0,27%), was nur geringfügig höher ist als durch gesunde Haut (0,17%). Bei Ganzkörperbehandlungen (z. B. Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 μg / kg Körpergewicht / Tag, was systemische Wirkungen ausschließt.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine signifikant höhere Affinität für Glukokortikoidrezeptoren in der Haut aufweist, was auf das Vorhandensein seiner Bioaktivierung in der Haut hinweist..

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure konjugiert und somit in Form von 6α-Methylprednisolon-17-propionat-Glucuronid inaktiviert.

Metaboliten von Methylprednisolon-Aceponat werden hauptsächlich von den Nieren T eliminiert1/2 - ca. 16 h.

Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten reichern sich nicht im Körper an.

Indikationen des Arzneimittels Advantan ®

Salbe, Creme, ölige Salbe

Entzündliche Hauterkrankungen, die auf eine topische GCS-Therapie ansprechen:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;
  • wahres Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • professionelles Ekzem;
  • dyshidrotisches Ekzem;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis.

Emulsion

Entzündliche Hauterkrankungen, die auf eine topische GCS-Therapie ansprechen:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis;
  • wahres Ekzem;
  • seborrhoische Dermatitis / Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • Photodermatitis, Sonnenbrand.
Öffnen Sie die Liste der ICD-10-Codes
ICD-10-CodeIndikation
L20.8Sonstige Neurodermitis (Neurodermitis, Ekzem)
L21Seborrhoische Dermatitis
L23Allergische Kontaktdermatitis
L24Einfache reizende Kontaktdermatitis
L25.9Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, Ursache nicht näher bezeichnet
L28.0Lichen simplex chronicus (begrenzte Neurodermitis)
L30.0Münzekzem
L30.1Dyshidrose [Pompholix]
L30.3Infektiöse Dermatitis (infektiöses Ekzem)
L55Sonnenbrand
L56.2Photokontaktdermatitis [Berloque-Dermatitis]

Dosierungsschema

Für Erwachsene und Kinder ab 4 Monaten wird das Medikament 1 Mal / Tag mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen.

Die kontinuierliche tägliche Anwendung von Advantan in Form einer Creme, Salbe oder öligen Salbe sollte 12 Wochen für Erwachsene und 4 Wochen für Kinder nicht überschreiten. Der Behandlungsverlauf mit Advantan in Form einer Emulsion sollte in der Regel 2 Wochen nicht überschreiten.

Die Creme ist eine Darreichungsform mit niedrigem Fettgehalt und hohem Wassergehalt, daher wird sie bei subakuten und akuten Entzündungen ohne ausgeprägte Nässe empfohlen. Die Creme sorgt für die Beseitigung des Entzündungsprozesses sowohl auf der glatten Haut als auch auf der Kopfhaut, inkl. auf fettiger Haut.

Die Salbe ist eine Darreichungsform mit einem ausgewogenen Verhältnis von Fett und Wasser. Daher wird sie für subakute oder chronisch entzündliche Hauterkrankungen empfohlen, die nicht mit Nässen einhergehen. Die Salbe hat eine therapeutische Wirkung und hilft auch, trockene Haut zu beseitigen und ihren normalen Fettgehalt wiederherzustellen.

Fettsalbe ist eine wasserfreie Darreichungsform, daher wird sie zur Behandlung von chronisch entzündlichen Langzeithautprozessen mit sehr trockener Haut empfohlen. Die okklusive Wirkung der öligen Salbe bietet auch bei signifikanter Lichenifikation und Infiltration eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Die Emulsion wird in einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen und leicht gerieben. Bei Sonnenbrand wird die Emulsion 1-2 mal täglich angewendet. Wenn die Haut bei Verwendung der Emulsion übermäßig trocknet, muss auf die Darreichungsform von Advantan ® mit einem höheren Fettgehalt (Salbe oder Fettsalbe) umgestellt werden..

Nebenwirkung

Normalerweise ist das Medikament gut verträglich.

Sehr selten (weniger als 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen wie Juckreiz, Brennen, Erythem und die Bildung eines vesikulären Ausschlags auftreten. Wenn das Medikament länger als 4 Wochen und / oder auf einer Fläche von 10% oder mehr der Körperoberfläche angewendet wird, können folgende Reaktionen auftreten: Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae, akneforme Hautveränderungen, systemische Wirkungen aufgrund der Absorption eines Kortikosteroids. Im Verlauf klinischer Studien wurden bei Anwendung des Arzneimittels Advantan ® bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern keine der oben genannten Nebenwirkungen beobachtet..

In seltenen Fällen (0,01-0,1%) können Follikulitis, Hypertrichose, periorale Dermatitis, Hautdepigmentierung und allergische Reaktionen auf eine der Arzneimittelkomponenten auftreten.

Gegenanzeigen zur Anwendung

  • tuberkulöse oder syphilitische Prozesse im Bereich der Anwendung des Arzneimittels;
  • Viruserkrankungen im Bereich der Anwendung des Arzneimittels (z. B. mit Windpocken, Gürtelrose);
  • Rosacea, periorale Dermatitis im Anwendungsbereich des Arzneimittels;
  • Hautbereiche mit Manifestationen einer Reaktion auf die Impfung;
  • Kinderalter bis zu 4 Monaten;
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn das Medikament Advantan® während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden muss, sollten das potenzielle Risiko für den Fötus und der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter sorgfältig abgewogen werden. Während dieser Zeiträume wird eine Langzeitanwendung des Arzneimittels auf ausgedehnten Hautoberflächen nicht empfohlen..

Stillende Mütter sollten das Medikament nicht auf ihre Brüste auftragen..

Anwendung bei Kindern

Die kontinuierliche tägliche Anwendung von Advantan in Form einer Creme, Salbe oder öligen Salbe gilt für Erwachsene nicht länger als 12 Wochen, für Kinder nicht länger als 4 Wochen.

Kontraindiziert bei Kindern unter 4 Monaten.

spezielle Anweisungen

Bei bakteriellen Komplikationen und / oder Dermatomykose muss zusätzlich zur Therapie mit Advantan ® eine spezifische antibakterielle oder antimykotische Behandlung durchgeführt werden.

Vermeiden Sie es, das Medikament in die Augen zu bekommen.

Wie bei der Verwendung von systemischen Kortikosteroiden kann sich nach äußerer Anwendung von GCS ein Glaukom entwickeln (z. B. bei Verwendung großer Dosen oder bei sehr langfristiger Verwendung von Okklusivverbänden oder Anwendung auf der Haut um die Augen)..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Überdosis

Bei der Untersuchung der akuten Toxizität von Methylprednisolon-Aceponat bestand kein Risiko einer akuten Intoxikation bei übermäßiger einmaliger äußerer äußerer Anwendung (großflächige Anwendung des Arzneimittels unter für die Absorption günstigen Bedingungen) oder einer unbeabsichtigten Einnahme.

Symptome: Bei übermäßig langer und / oder intensiver lokaler Anwendung von GCS kann sich eine Hautatrophie (Hautverdünnung, Teleangiektasie, Striae) entwickeln.

Wenn eine Atrophie auftritt, muss das Medikament abgesagt werden..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Wechselwirkung des Arzneimittels Advantan ® wurde nicht identifiziert.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Advantan ®

Salbe, Creme und Emulsion sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit des Arzneimittels Advantan ®

Ölsalbe sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Verkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

Advantan® (Salbe)

Anleitung

  • Russisch
  • қazaқsha

Handelsname

Internationaler nicht geschützter Name

Darreichungsform

Komposition

100 g Salbe enthalten

Wirkstoff - Methylprednisolon-Aceponat 0,1 g,

Hilfsstoffe: weißes Bienenwachs, flüssiges Paraffin, Dehymuls E, weiches weißes Paraffin, gereinigtes Wasser.

Beschreibung

Opake weiße bis gelbliche Salbe, kann leicht verändert sein.

Pharmakotherapeutische Gruppe

Glukokortikosteroide zur topischen Behandlung von Hauterkrankungen. Aktive Glukokortikosteroide (Gruppe III). Methylprednisolon-Aceponat. ATX-Code D07AC14

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakokinetik

Methylprednisolon-Aceponat dringt von der Basis der Darreichungsform in die Haut ein. Seine Konzentration nimmt in Richtung vom Stratum Corneum zu den inneren Hautschichten ab.

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das im Vergleich zum ursprünglichen Arzneimittel stärker an Kortikoidrezeptoren der Haut bindet, was auf das Vorhandensein seiner "Bioaktivierung" in der Haut hinweist.

Der Grad und die Intensität der perkutanen Absorption hängen von vielen Faktoren ab, wie der chemischen Struktur des Wirkstoffs, der Zusammensetzung der Basis der Darreichungsform, der Konzentration des Wirkstoffs in der Basis der Darreichungsform, den Bedingungen während der Anwendung des Arzneimittels (Anwendungsbereich, Expositionsdauer, auf einer offenen Hautfläche oder unter einem Okklusivverband). und Hautzustand (Art und Schwere der Erkrankung, anatomische Lokalisation).

Die entsprechenden Indikatoren nach offener Anwendung von Advantan®-Salbe 20 g 2-mal täglich über 8 Tage wurden auf 0,65% (Absorption) und 4 μg / kg / Tag (Kortikoidbelastung) geschätzt..

Die perkutane Resorption von Metiprednisolon-Aceponat durch geschädigte Haut mit Entfernung des Stratum Corneum führt zu einer deutlichen Erhöhung des Absorptionsgrades (13-27% der Dosis)..

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird das Produkt der primären Hydrolyse von 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure konjugiert und somit inaktiviert. Metaboliten von Methylprednisolon-Aceponat (dessen Hauptbestandteil 6α-Methylprednisolon-17-propionat-21-glucuronid ist) werden hauptsächlich von den Nieren mit einer Halbwertszeit von etwa 16 Stunden eliminiert. Nach intravenöser Verabreichung war die Ausscheidung von Urin und Stuhl innerhalb von 7 Tagen abgeschlossen. Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten werden im Körper nicht akkumuliert.

Pharmakodynamik

Bei äußerlicher Anwendung unterdrückt die Advantan®-Salbe entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind und zu einer Abnahme der objektiven Symptome (Erythem, Ödeme, Infiltration) und subjektiven Empfindungen (Juckreiz, Brennen, Schmerzen) führen..

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre Glucocorticoidrezeptoren.

Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte DNA-Regionen und verursacht so eine Reihe von biologischen Effekten.

Insbesondere die Bindung des Steroid-Rezeptor-Komplexes an DNA führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandinen und Leukotrienen.

Die immunsuppressive Wirkung von Glukokortikoiden kann durch die Hemmung der Zytokinsynthese und die noch unzureichend untersuchte antimitotische Wirkung erklärt werden..

Die Hemmung der Synthese von vasodilatierenden Prostaglandinen durch Glukokortikoide oder die Potenzierung der vasokonstriktorischen Wirkung von Adrenalin führen letztendlich zu einer vasokonstriktorischen Wirkung.

Anwendungshinweise

- endogenes Ekzem (Neurodermitis, Neurodermitis)

- numulares Ekzem (mikrobielles Ekzem)

- Ekzem unbekannter Ätiologie

Art der Verabreichung und Dosierung

In der Regel wird das Medikament einmal täglich mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen.

In der Regel sollte die Behandlungsdauer mit Advantan®-Salbe bei Erwachsenen 12 Wochen nicht überschreiten.

Pädiatrische Patienten

Es ist keine Dosisanpassung erforderlich. In der Regel sollte die Behandlungsdauer mit Advantan®-Salbe bei Kindern 4 Wochen nicht überschreiten.

Die Sicherheit der Verwendung von Advantan®-Salbe bei Kindern unter 4 Monaten wurde nicht nachgewiesen.

Nebenwirkungen

Bei der Verwendung von Advantan® Salbe wurden am häufigsten Nebenreaktionen wie Brennen und Juckreiz beobachtet..

Advantan - Gebrauchsanweisung

Anweisungen für die Verwendung von Advantan Salbe empfiehlt das Medikament für Hautkrankheiten, die durch Allergien oder Entzündungen verursacht werden. Darüber hinaus wird die Salbe für Kinder zur Behandlung von Windeldermatitis, Diathese und allergischen Manifestationen nach Insektenstichen empfohlen. Das Tool blockiert die Manifestationen allergischer Reaktionen und lindert Beschwerden (Juckreiz, Rötung, Peeling usw.). Zur Vereinfachung der Verwendung wird das Arzneimittel in verschiedenen Formen mit unterschiedlichen Konsistenzen und Penetrationsraten des Wirkstoffs hergestellt..

Ointment Advantan - Gebrauchsanweisung

Salbe Advantan ist ein Mittel zur lokalen Anwendung in der Dermatologie und gehört zur Gruppe der Kortikosteroide zur äußerlichen Anwendung. Als Teil des Arzneimittels Methylprednisolon-Aceponat beträgt die Konzentration 1 mg pro Gramm Salbe. Enthält zusätzlich:

  • Wachs (40 mg);
  • Paraffin (589 mg);
  • gereinigtes Wasser (300 mg);
  • Digelmus E (70 mg);
  • Mineralöle (bis zu 1 mg).

Pharmakologische Eigenschaften des Wirkstoffs:

  • Abnahme der Entzündungsmediatoren;
  • Beseitigung des Juckreizes;
  • Beseitigung von Infiltrationsprozessen;
  • Entfernung von Ödemen an der Applikationsstelle;
  • Beseitigung von Rötungen;
  • Blockade des Lichenifizierungsprozesses (Verdickung und Vergröberung der Epidermis).

Kortikosteroide verengen zusätzlich die Blutgefäße, verlangsamen aber gleichzeitig den Prozess der Zellteilung. Wenn Salbe übermäßig verwendet wird, verringert sie die Wirksamkeit der lokalen Hautimmunität.

Das Medikament wird verwendet für:

  • atopische Dermatitis;
  • Neurodermitis (Hautausschlag vor dem Hintergrund stressiger Erfahrungen);
  • Ekzem;
  • Kontaktdermatitis;
  • allergischer Ausschlag;
  • dyshidrotische Hautläsionen;
  • andere Arten von Dermatitis.

Einmalige Anwendung bei Insektenstichen zur Linderung von Juckreiz und zur Beseitigung von Schwellungen bei Kindern und Erwachsenen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Salbe aufzutragen:

  1. nach vorheriger Reinigung auf die betroffene Haut auftragen;
  2. Verwendung für Bandagen.

Bei Anwendung unter einem Verband werden die Bestandteile des Arzneimittels schneller absorbiert. Dies sorgt für eine ausgeprägtere und nachhaltigere Wirkung..

Preis der Advantan-Salbe

Die Salbe ist in einer 15-Gramm-Tube erhältlich. In einem Karton ein Set: Advantan-Salbe und Gebrauchsanweisung zur äußerlichen Anwendung.

Die durchschnittlichen Kosten für Einwohner der Ukraine betragen 250 Griwna in Russland - 650 Rubel.

Advantan Salbe - Gebrauchsanweisung für Kinder

Bei Kindern wird die Salbe als symptomatisches Mittel eingesetzt bei:

  • Windeldermatitis;
  • atopische Hautläsionen;
  • hallergische Hautreaktionen;
  • Ekzem.

Kinder dürfen Kortikosteroid-Medikamente nur sporadisch oder in einem kurzen Zeitraum von bis zu 5-7 Tagen einnehmen. Kann ab 4 Monaten verwendet werden.

Gegenanzeigen zu verwenden:

  • Anheftung von bakteriellen und viralen Infektionen;
  • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe des Arzneimittels;
  • Rosazea;
  • Hautausschlag im Mund;
  • Geschwüre;
  • Gürtelrose.

Die Anwendung erfolgt einmal täglich auf offener Haut oder unter einer Kompresse. Kann nicht länger als 30 Tage verwendet werden.

Advantan - Gesichtssalbe - Gebrauchsanweisung

Zur Behandlung von Hauterkrankungen mit Lokalisation im Gesicht wird die Verwendung einer Hormonsalbe nicht empfohlen. Die Entscheidung über die Angemessenheit der Verwendung von Salbe für die Gesichtshaut sollte von einem Arzt getroffen werden. Die Gefahr liegt in der Entwicklung solcher unerwünschten Wirkungen:

  • übermäßige Pigmentierung;
  • das Auftreten depigmentierter Hautbereiche;
  • Ausdünnung der Epidermis;
  • Überempfindlichkeitsreaktion;
  • Pathologien und Komplikationen.

Tragen Sie einmal täglich eine dünne Schicht Salbe auf das Gesicht auf. Die optimale Behandlungsdauer beträgt 3 bis 5 Tage. Die maximale Anwendungszeit beträgt bis zu 60 Tage mit Genehmigung des behandelnden Arztes. In keinem Fall sollten Sie die Salbe mit einem Verband oder einer Kompresse abdecken, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht..

Advantan Salbe - Analoga - Gebrauchsanweisung, Preis, Bewertungen

Topische Präparate mit einer ähnlichen oder ähnlichen Zusammensetzung können Advantan in der Therapie ersetzen.

Advantan

Preise in Online-Apotheken:

Advantan ist ein Glukokortikosteroid-Medikament zur Behandlung von Hautkrankheiten.

Pharmakologische Wirkung von Advantan

Der Wirkstoff des Arzneimittels - Methylprednisolon-Aceponat - ist ein starkes synthetisches nicht halogeniertes Steroid, das auf der Haut allergische und entzündliche Reaktionen der Haut unterdrückt und dadurch die Manifestationen von Krankheiten und die damit verbundenen Empfindungen verringert.

Über die intrazellulären Glucocorticoidrezeptoren Methylprednisolon bindet Aceponat an bestimmte DNA-Regionen und provoziert dadurch eine Reihe biologischer Effekte, einschließlich der Induktion der Makrocortinsynthese, aufgrund derer Entzündungsmediatoren wie Leukotriene und Prostaglandine gebildet werden.

Im Stadium der klinischen Studien wurde festgestellt, dass bei Anwendung von Advantan bei Kindern über 28 Tage und bei Erwachsenen über 12 Wochen keine Nebenwirkungen in Form von akneartigen Hautausschlägen, Dehnungsstreifen, Hautatrophie und Teleangiektasien auftreten..

Freigabe Formular

Gemäß den Anweisungen wird Advantan in Form einer weißen oder gelblichen, undurchsichtigen 0,1% igen Creme freigesetzt, die äußerlich in Aluminiumtuben mit 5, 10, 15, 20, 25, 30 und 50 g in Pappkartons aufgetragen wird. Ein Gramm Sahne enthält 1 mg Methylprednisolon-Aceponat sowie Hilfsstoffe wie:

  • 1 mg Dinatriumedetat;
  • 10 mg Benzylalkohol;
  • 25 mg Cetostearylalkohol und festes Fett;
  • 50 mg Glycerin 85%;
  • 30 mg Macrogolstearat;
  • 60 μg Butylhydroxytoluol;
  • 75 mg Softizan;
  • 85 mg Glycerylmonostearat 40-55%;
  • 100 mg Decyloleat;
  • 597,94 mg gereinigtes Wasser.

Gemäß den Anweisungen wird Advantan auch in Form einer homogenen, leicht gelben oder weißen 0,1% igen undurchsichtigen Salbe oder einer inhomogenen, durchscheinenden Fettsalbe zur äußerlichen Anwendung in Aluminiumrohren mit verschiedenen Volumina (von 5 bis 50 g) hergestellt. Ein Gramm Advantan-Salbe enthält 1 mg Methylprednisolon-Aceponat, 300 mg gereinigtes Wasser, 350 mg weißes weiches Paraffin, 40 mg weißes Bienenwachs, 239 mg flüssiges Paraffin und 70 mg Dehimuls E-Emulgator. Ein Gramm Advantan-Fettsalbe enthält:

  • 1 mg Methylprednisolonacetonat;
  • 30 mg gehärtetes Rizinusöl;
  • 150 mg mikrokristallines Wachs;
  • 394 mg flüssiges Paraffin;
  • 425 mg weißes weiches Paraffin.

Advantan wird auch in Form einer opaken weißen 0,1% igen Emulsion in Aluminiumrohren von 20 und 50 g in Kartonverpackungen hergestellt. 1 g Emulsion enthält:

  • 1 mg Methylprednisolonacetonat;
  • 10 mg Dinatriumedetat;
  • 12,5 mg Benzylalkohol;
  • 30 mg Glycerin 85%;
  • 40 mg Polyoxyethylen-2-stearyl- und Polyoxyethylen-21-stearylalkohol;
  • 50 mg Softizan 378;
  • 150 mg mittelkettiges Triglycerid;
  • 675,5 mg gereinigtes Wasser.

Analoga von Advantan

Solche Substanzen werden nicht entsprechend dem Wirkstoff freigesetzt. Entsprechend dem Wirkungsmechanismus und der Zugehörigkeit zu derselben pharmakologischen Gruppe umfassen die Analoga von Advantan die Arzneimittel Akriderm, Beloderm, Gistan-N, Kutiveit, Momat, Silkaren, Uniderm, Flucinar, Celederm und Elokom.

Indikationen für die Anwendung von Advantan

Gemäß den Anweisungen bedeutet Advantan in Form einer öligen Salbe, Creme und gewöhnlichen Salbe bei entzündlichen Hauterkrankungen, die vor dem Hintergrund auftreten:

  • Mikrobielle, wahre, dyshidrotische, kindliche und berufliche Ekzeme;
  • Neurodermitis;
  • Allergische, atopische und einfache Kontaktdermatitis.

Advantan in Form einer Emulsion ist für entzündliche Hauterkrankungen angezeigt, die auf die Behandlung mit Glukokortikosteroiden ansprechen - Wahrheit, mikrobielle, kindliche und seborrhoische Ekzeme, atopische, allergische und einfache Kontaktdermatitis, Neurodermatitis, Photodermatitis und Sonnenbrand.

Art der Anwendung

Gemäß den Anweisungen wird Advantan unabhängig von der Form der Freigabe extern verwendet. Die Dosierung von Advantan für Kinder und Erwachsene ist eine Anwendung einer dünnen Schicht Creme, Salbe oder Emulsion auf die betroffene Haut pro Tag. Die maximale Verwendungsdauer des Produkts in Form einer Salbe, Creme oder öligen Salbe bei täglichem Gebrauch für Erwachsene beträgt drei Monate, für Kinder Advantan - nicht mehr als 28 Tage und in Form einer Emulsion für alle Altersklassen - 14 Tage.

Im Falle eines Sonnenbrands ist es notwendig, die Advantan-Emulsion zu verwenden. Für Kinder und Erwachsene beträgt die Dosierung des Mittels 1-2 Anwendungen mit einer dünnen Schicht des Mittels, die leicht reibt, pro Tag. Wenn bei der Verwendung der Emulsion eine übermäßige Austrocknung der Haut beobachtet wird, muss auf eine öligere Darreichungsform der Advantan-Salbe umgestellt werden.

Kontraindikationen

Gemäß den Anweisungen ist Advantan bei Kindern unter vier Monaten kontraindiziert, bei Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Medikaments sowie bei:

  • Akuter Myokardinfarkt;
  • Tuberkulose der Haut, Hautmanifestationen einer Reaktion auf Impfung und Syphilis an den Applikationsstellen;
  • Rosacea, Hautläsionen und periorale Dermatitis am Ort der Anwendung von Advantan.

Nebenwirkungen von Advantan

Das Medikament verursacht in seltenen Fällen Follikulitis, Juckreiz, Hypertrichose, Brennen, periorale Dermatitis, Erythem, Hautdepigmentierung und die Bildung von vesikulärem Hautausschlag.

Bei längerer Anwendung des Produkts als in den Anweisungen angegeben oder auf einer Fläche von mehr als 10% des Körpers können aufgrund der Absorption durch ein Kortikosteroid Hautatrophie, Striae, Teleangiektasien, systemische Effekte und akneforme Hautveränderungen auftreten.

In Fällen einer Überdosierung des Arzneimittels, einer übermäßigen einmaligen Anwendung auf einen großen Bereich der Haut und einer unbeabsichtigten Einnahme von Advantan im Inneren tritt keine akute Intoxikation von Methylprednisolon mit Aceponat auf.

Lagerbedingungen

Gemäß den Anweisungen muss die Emulsion, Creme und Salbe Advantan an einem trockenen Ort, geschützt vor direkter Sonneneinstrahlung und außerhalb der Reichweite von Kindern, bei Raumtemperatur von nicht mehr als 25 ° C und Fettsalbe bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden. Die Haltbarkeit des Produkts beträgt vorbehaltlich aller Empfehlungen drei Jahre für Creme, Salbe und Emulsion und fünf Jahre für Advantan-Ölsalbe.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Salbe Advantan

Advantansalbe ist ein antibakterielles Mittel, das auch Antihistaminikum ist. Es ist ein nicht halogeniertes Steroid, das mit hoher Effizienz im Kampf gegen verschiedene Dermatosen eingesetzt wird. Die vorteilhafte Beschreibung gibt ihm eine detaillierte Charakterisierung. Es ist erlaubt, die Salbe nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder zu verwenden, was wichtig ist, da sie häufiger an Hautallergien leiden. Die Verwendung von Advantan ist als Haupt- oder Kombinationstherapie zulässig. Advantan hat eine hohe Verträglichkeit mit anderen Verbindungen.

Das Medikament hat die Eigenschaft nur lokaler Wirkungen, was für eine Langzeittherapie geschätzt wird, wenn systemische Wirkstoffe den Körper ernsthaft schädigen können. Abhängig von dem Zweck, für den das Arzneimittel verwendet wird, wird auch seine Form ausgewählt. Jeder von ihnen kann auf große Bereiche des Körpers (bis zu 60% der Hautfläche) aufgetragen werden, was bei Verwendung der meisten anderen Mittel mit ähnlicher Wirkung nicht akzeptabel ist. Trotz der Tatsache, dass Advantan hormonell ist, ist es völlig sicher, wenn die Anweisungen befolgt werden, wenn die Dosierung und die Dauer der Anwendung nicht überschritten werden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Der Hauptwirkstoff in der Salbe ist das Glucocorticoidhormon Methylprednisolon-Aceponat. Diese Komponente hat eine starke entzündungshemmende und regenerierende Wirkung. Sie machen sich nach der ersten Anwendung des Arzneimittels auf der betroffenen Haut bemerkbar. Wenn Advantan mit gesunden Geweben in Kontakt kommt, hat dies keine negativen Auswirkungen auf sie.

Die Hilfsstoffe variieren in Abhängigkeit von der Form der Freisetzung des Arzneimittels. Zusätzliche Komponenten von Advantan können sein:

  • Flüssiges paraffin;
  • weiches Paraffin;
  • weißes Vaseline;
  • mikrokristallines Wachs;
  • Rizinusöl, gürtelt;
  • gereinigtes Wasser;
  • E Emulgator.

Das Arzneimittel wird in 4 Formen hergestellt. Jeder von ihnen ist für bestimmte Hautprobleme verschrieben..

  1. Advantan Salbe ist ölig. Dieses Mittel wird angewendet, wenn sehr trockene Haut betroffen ist, die zu Rissen neigt. Das Produkt behandelt nicht nur die Grunderkrankung, sondern nährt auch den Problembereich und fördert eine ausgeprägte Feuchtigkeitsversorgung und Erweichung der Haut.
  2. Salbe. Ein klassisches Mittel, das bei trockener Haut verschrieben wird, wenn es nicht zu Rissen neigt. Es ist nicht so fettig wie das vorherige und hat eine hellere Textur..
  3. Sahne. Es wird gegen weinende Ekzeme und fettige Haut verschrieben, da es eine gewisse trocknende Wirkung hat. Außerdem hinterlässt die Creme keine fettigen Spuren am Körper und färbt keine Kleidung. Der Unterschied zwischen einer Salbe und einer Creme besteht in einem unterschiedlichen Volumen an Fett- und Wassergrundlagen, weshalb sie für unterschiedliche Hauttypen verwendet werden.
  4. Emulsion. Es ist zur Behandlung von akuten Hauterkrankungen angezeigt, bei denen schwere Entzündungen festgestellt werden. Das Medikament wird häufig bei der Behandlung von Sonnenbrand eingesetzt. Die maximale Anwendungsdauer der Emulsion beträgt 2 Wochen. Danach muss sie je nach Hauttyp durch Salbe oder Creme ersetzt werden. Wenn das Problem vollständig gelöst ist, ist es nicht erforderlich, die Therapie mit einer anderen Form des Arzneimittels fortzusetzen..

Das Medikament muss von einem Arzt verschrieben werden. Sie sollten ein hormonelles Mittel nicht ohne Erlaubnis verwenden, auch wenn es als sicher gilt. Es ist besonders wichtig, vorher einen Arzt zu konsultieren, wenn das Produkt zur Behandlung von Kindern verwendet wird..

pharmachologische Wirkung

Advantan ist zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Es dringt schnell und aktiv in das Gewebe ein und bietet in kurzer Zeit eine ausgeprägte therapeutische Wirkung. Wenn Advantan auf die betroffenen Bereiche der Epidermis angewendet wird, tritt unter seinem Einfluss eine Vasokonstriktion auf, die Rötungen und einen lokalen Temperaturanstieg beseitigt und auch dazu beiträgt, den Juckreiz im entzündeten Bereich zu lindern.

Das Medikament verlangsamt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren, wodurch der pathologische Prozess und die Schwellung des Gewebes beseitigt werden.

Advantan gelangt auch bei großflächiger Anwendung in minimaler Menge in den systemischen Kreislauf und führt nicht zu Funktionsstörungen der inneren Organe, einschließlich der Nebennieren und der Leber. Die Ausscheidung der Bestandteile der Zusammensetzung, die in das Blut eingedrungen sind, erfolgt über die Nieren, und ihre Überlastung tritt zu diesem Zeitpunkt nicht auf. Es gibt auch keine Ansammlung von Salbenbestandteilen im Körper. Diese Eigenschaften des Arzneimittels ermöglichen es Kinderärzten, es bei der Behandlung von Hautproblemen bei Babys unter einem Jahr zu verwenden..

Anwendungshinweise

Die Liste, woraus Advantan-Salbe hilft, ist ziemlich umfangreich. Das Arzneimittel beschleunigt die Wiederherstellung der Haut erheblich und hat starke juckreizhemmende und entzündungshemmende Wirkungen. Selbst bei erheblichen Gewebeschäden wird das Medikament mit hoher Effizienz eingesetzt. Nach einigen Minuten lässt der Juckreiz nach und es wird eine äußere Verbesserung des Hautzustands festgestellt.

Indikationen für die Anwendung von Advantan sind wie folgt:

  • Neurodermitis;
  • atopische Dermatitis;
  • verschiedene Ekzeme, einschließlich dyshidrotischer Ekzeme;
  • Kontaktdermatitis;
  • Allergische Dermatitis;
  • Sonnenbrand - in diesem Fall wird eine Emulsion verwendet.

Salbe Advantan gegen Allergien kann auch verwendet werden, um die Auswirkungen von Insektenstichen zu beseitigen, die bei Kindern besonders schwere Entzündungen verursachen. Behandeln Sie Läsionen so bald wie möglich nach ihrem Auftreten.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Salbe gegen Akne verwendet wird, obwohl dies in der Anleitung nicht angegeben ist. Diese Anwendung der Salbe führt zu guten Ergebnissen im Jugendalter, wenn ein solches Hautproblem besonders schwerwiegend ist. Bevor Sie mit der Behandlung beginnen, müssen Sie jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren, um sich nicht zu verletzen. In einigen Fällen können Sie diese Salbe nicht verwenden, müssen jedoch ein anderes Medikament auswählen.

Gebrauchsanweisung

Die strikte Einhaltung der Gebrauchsanweisung von Advantan liefert ein schnelles positives therapeutisches Ergebnis. Mit seiner signifikanten Verletzung geht der Behandlungsprozess schief: Vor dem Hintergrund einer Überdosierung können negative Nebenwirkungen auftreten, oder das Medikament ist unwirksam, wenn es in unzureichenden Mengen angewendet wird.

Advantan-Fettsalbe ist wie andere Arzneimittel für Kinder ab 4 Monaten zugelassen. Standardmäßig wird die Salbe bei Kindern einmal täglich und bei Erwachsenen zweimal täglich mit einer dünnen Schicht direkt auf die betroffene Stelle auf die Haut aufgetragen. Bis zum Alter von 18 Jahren beträgt der maximale kontinuierliche Therapieverlauf 4 Wochen. Für Erwachsene ist die Therapie jedoch 3 Monate lang zulässig. Die Emulsionsbehandlung ist an nicht mehr als 14 aufeinander folgenden Tagen ohne Unterbrechung möglich..

Nachdem die Salbe oder Creme in einer dünnen Schicht aufgetragen wurde, muss sie nicht mehr eingerieben werden, da sie von selbst effektiv absorbiert wird. Druck auf das entzündete Gewebe verschlechtert nur den Zustand des Patienten. Wenn sich der Zustand des Kindes innerhalb von 5 Tagen nicht bessert und der Erwachsene 10 hat, ist ein Arztbesuch erforderlich, da das Fehlen positiver Veränderungen auf die Notwendigkeit hinweist, ein anderes Medikament zu wählen, um das Problem zu beseitigen.

Die Anwendung von Advantan während der Schwangerschaft ist nur aus medizinischen Gründen gestattet. Wenn während des Stillens ein Mittel verschrieben wird, wird das Kind während der gesamten Therapiezeit auf eine künstliche Verbindung übertragen. Reiben Sie das Medikament nicht in den Bereich der Brustdrüsen.

Kinder dürfen die Salbe ab einem Alter von 4 Monaten auftragen. Die Dosierung und Dauer der Behandlung sollte vom Arzt festgelegt werden. Die Salbe darf nur als letztes Mittel und nicht länger als 5 Tage hintereinander alleine verwendet werden. Es wird empfohlen, Bereiche mit Hautproblemen nachts zu behandeln..

Es gibt bestimmte allgemeine Empfehlungen, die bei der Anwendung von Advantan zur Therapie in irgendeiner Form unbedingt beachtet werden müssen:

  • Nach der Behandlung der Haut mit der Zusammensetzung sollten Sie eine halbe Stunde lang nicht in die Sonne gehen, wenn der Bereich nicht mit Kleidung bedeckt ist. Dies liegt an der Tatsache, dass die Haut bis zur vollständigen Absorption der Zusammensetzung empfindlicher gegenüber ultravioletter Strahlung wird..
  • Die gleichzeitige Anwendung dermatologischer Präparate ähnlich dem Hauptpräparat ist aufgrund des Risikos einer Überdosierung nicht zulässig.
  • Periorale Dermatitis wird nicht mit Advantan behandelt.
  • Bei der Behandlung von allergischen Reaktionen hilft eine Kombination aus Salbe und oralen Antihistaminika, die Genesungsgeschwindigkeit signifikant zu erhöhen.
  • Es ist möglich, die Salbe gleichzeitig mit Antibiotika und Antimykotika zu verwenden.
  • Die Manifestation von Nebenwirkungen erfordert eine dringende Ablehnung der medikamentösen Behandlung und die Suche nach Hilfe durch einen Arzt.
  • Das Produkt darf unter dem Verband angelegt werden, da dies die Intensität seiner Absorption nicht beeinflusst.

Stellen Sie die Verwendung von Advantan nach und nach ein. Zu diesem Zweck wird einer Creme mit feuchtigkeitsspendender Wirkung eine kleine Menge Salbe zugesetzt, wodurch die Konzentration innerhalb einer Woche verringert wird. Wenn Hautprobleme ohne Medikamente wieder auftreten, wird empfohlen, sofort einen Arzt aufzusuchen, um eine Verschlechterung der Erkrankung zu vermeiden..

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Bei der Anwendung der Advantan-Salbe sollten bestimmte Kontraindikationen berücksichtigt werden. Die Einhaltung dieser Vorschriften ist obligatorisch, um das Auftreten von Gesundheitsproblemen zu verhindern..

Einschränkungen bei der Verwendung der Salbe sind:

  • kutane Manifestationen der Syphilis;
  • Lupus;
  • Viruserkrankungen der Haut - Die Salbe wird nicht bei Herpes zoster und Windpocken angewendet.
  • Hautreaktion auf Impfung;
  • Drogenunverträglichkeit;
  • Alter bis zu 4 Monaten.

Nebenwirkungen der Behandlung sind nicht häufig. Die Zusammensetzung wird von den meisten Patienten gut vertragen und hat keine Konsequenzen..

Die wichtigsten negativen Nebenwirkungen der Anwendung können sein:

  • Verbrennung;
  • Juckreiz;
  • die Bildung von Erythemen;
  • Hautatrophie am Applikationsort - mit übermäßiger Behandlungsdauer;
  • Dehnungsstreifen.

Wenn das Mittel streng nach den Empfehlungen des Arztes oder in den Anweisungen verwendet wird, sollten keine nachteiligen Reaktionen auf die Behandlung auftreten. Wenn sie erscheinen, wird die Salbe abgebrochen und der Arzt, der diese Behandlung verschrieben hat, wird besucht. Die Therapie kann nur fortgesetzt werden, wenn der Spezialist die Erlaubnis dazu erteilt..

Der Preis eines Arzneimittels hängt von der Form ab, in der das Arzneimittel benötigt wird, sowie vom Verpackungsvolumen. Die Kosten für die Emulsion reichen von 350 bis 450 Rubel, Salben - 450-500, Creme - 250-500. Der Preisunterschied hängt auch davon ab, in welcher Apotheke das Arzneimittel gekauft wird..

Analoga

Es gibt Analoga von Advantan-Salbe und Creme, die jedoch immer noch nicht als vollständig bezeichnet werden können. Dies ist auf zusätzliche Nutzungsbeschränkungen zurückzuführen, insbesondere für die Verwendung bei Kindern unter 1 Jahr..

  1. Akriderm. Bewältigt gut Hautprobleme, die durch Allergien oder Psoriasis verursacht werden.
  2. Comfoderm. Fördert die Beseitigung der Dermadektose und behandelt auch entzündliche und allergische Hautreaktionen.
  3. Losterin. Es wird bei Problemen angewendet, die vor dem Hintergrund einer intensiven Dehydration der Haut aufgetreten sind. Gut für die Behandlung von Psoriasis und Dermatitis.
  4. Tsindol. Ein nicht hormonelles Mittel, das Zink enthält. Hat eine breite Palette von Anwendungen und ist wirksam gegen große Haut- und Körperprobleme.
  5. Ketotifen. Mittel zur Beseitigung von Hautallergien gegen verschiedene äußere Reizstoffe. Das billigste Analogon, dessen Kosten weniger als 100 Rubel betragen.

Sie sollten Ihren Arzt fragen, ob Sie das Medikament ersetzen sollen. Sie sollten das Therapieschema nicht selbst ändern..

Bewertungen

Die Bewertungen zu Advantan variieren etwas, da alles davon abhängt, für welche Krankheit das Arzneimittel angewendet wird. Das Mittel führt nicht immer zu einer vollständigen Heilung, und für einige Patienten ist es nur eine Möglichkeit, unangenehme Symptome zu lindern. Wenn das Problem nicht chronisch ist, kann die Zusammensetzung die Gesundheit vollständig wiederherstellen..

Es ist nur wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Salbe wie jede andere Form des Arzneimittels hormonell ist, und Sie sollten sie nicht selbst anwenden, ohne einen Spezialisten zu konsultieren. Von einem Arzt verschriebenes Advantan ermöglicht es Ihnen, Hautprobleme effektiv zu lösen und unangenehme Symptome von der ersten Anwendung an zu beseitigen.