Advantan für immer

  • Ernährung

Die Emulsion kann bei Erkrankungen wie Neurodermitis, Ekzemen, Sonnenbrand und seborrhoischer Dermatitis helfen. Hat eine trocknende Wirkung, daher sollte die Emulsion bei akuten "hellen" Entzündungen, einschließlich der Freisetzung von Flüssigkeit, bei Menschen mit fettiger Haut und erhöhter Hautfeuchtigkeit verwendet werden.

Die Emulsion wird auf die betroffene Haut aufgetragen und 1-2 mal täglich leicht eingerieben. Die Nutzungsdauer beträgt höchstens 2 Wochen. Wenn die Haut bei Verwendung der Emulsion trocken wird, lohnt es sich, auf eine Creme oder Salbe umzusteigen, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgt und die normale Feuchtigkeit wiederherstellt.

Wann Salbe und ölige Salbe auftragen?

Wann die Creme auftragen?

Kann während der Schwangerschaft angewendet werden?

Advantan ® ist während der Schwangerschaft nicht verboten. Vor der Anwendung muss jedoch ein Arzt konsultiert werden, um die Risiken und Vorteile der Anwendung des Arzneimittels zu beurteilen.

Bei Ekzemen der Brustwarzen der Brustdrüsen, die bei stillenden Frauen auftreten, wird nicht empfohlen, verschiedene Formen von Advantan ® auf die Brustwarzen aufzutragen. Unterbrechen Sie das Stillen während der Behandlung..

Wie Advantan ® funktioniert ?

Wie unterscheidet sich Advantan ® von anderen Produkten??

Advantan ® ist für die Anwendung bei Kindern ab 4 Monaten zugelassen.

Advantan ® ist das einzige Medikament, das sich in einen Wirkstoff verwandelt und eine therapeutische Wirkung auf die betroffenen Hautbereiche hat, ohne die gesunde Haut und den gesamten Körper wesentlich zu beeinträchtigen.

Advantan

Komposition

Der Wirkstoff ist in einer Konzentration von 1 mg / g in der Zusammensetzung der Advantan-Salbe enthalten. Weißes Wachs, weiches weißes Paraffin, gereinigtes Wasser, flüssiges Paraffin, Degimuls E (Dehymuls E) werden als Hilfskomponenten verwendet.

Die ölige Salbe zur äußerlichen Anwendung enthält Methylprednisolon-Aceponat in einer Konzentration von 1 mg / g, flüssiges Paraffin, weiches weißes Paraffin, mikrokristallines Wachs und hydriertes Rizinusöl.

Die Zusammensetzung der Creme: Methylprednisolon-Aceponat in einer Konzentration von 1 mg / g, Decyloleat, Cetostearylalkohol, Glycerolmonostearat 40-55%, Softizan 378, festes Fett, Polyoxylstearat 40, Natriumedetat, Glycerin 85%, Benzylalkohol, Butylhydroxytoluol.

Die Zusammensetzung der Advantan-Emulsion: Methylprednisolon-Aceponat in einer Konzentration von 1 mg / g, mittelkettige Triglyceride, Polyoxyethylen-2- und Polyoxyethylen-21-stearylalkohol, Softizan 378, Glycerin 85%, Natriumedetat, Benzylalkohol, gereinigtes Wasser.

Freigabe Formular

Darreichungsformen von Advantan:

  • Salbe 0,1% (Röhrchen 15 g);
  • Fettsalbe 0,1% (Röhrchen 5 und 15 g);
  • Creme 0,1% (Röhrchen 5 und 15 g);
  • Hautemulsion 0,1% (Röhrchen 10, 20 und 50 g).

Salbe 0,1% ist eine weiße oder leicht gelblich homogene opake Masse. Fettsalbe 0,1% - durchscheinend, weiß oder weiß mit einem leicht gelblichen Schimmer. Creme 0,1% zur äußerlichen Anwendung ist weiß oder leicht gelblich, undurchsichtig. Emulsion ist eine undurchsichtige weiße Substanz.

pharmachologische Wirkung

Das Arzneimittel gehört zur Gruppe der GCS-Arzneimittel, die als externe Therapie eingesetzt werden.

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Die aktive Komponente von Advantan ist ein synthetisches, nicht halogensubstituiertes Corticosteroidmolekül, dessen Merkmal ein erhöhter Dissoziationsgrad (Trennung) während der Umsetzung seiner Wirkungen ist (sowohl lokal als auch systemisch)..

Bei äußerlicher Anwendung unterdrückt es den Entzündungsprozess, unterdrückt Allergien und Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind, was dazu beiträgt, objektive Symptome und subjektive Empfindungen zu reduzieren.

Die wiederholte Anwendung des Arzneimittels auf große Hautpartien (40 bis 60% der Körperoberfläche) sowie die Anwendung unter einem Okklusivverband führt nicht zu einer Störung des Funktionszustands der Nebennieren: Die Plasmakonzentration von Cortisol und der zirkadiane Rhythmus bleiben innerhalb der physiologischen Norm mit einem konstanten Cortisolspiegel im täglichen Urin.

Der Hauptmetabolit von Methylprednisolon-Aceponat bindet an Glucocorticoid-Rezeptoren, die in der Zelle lokalisiert sind. Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet wiederum an einzelne DNA-Regionen und verursacht dadurch biologische Effekte, einschließlich der Induktion der Makrocortinsynthese und der Unterdrückung der Bildung von Entzündungsmediatoren wie Leukotrienen und Prostaglandinen.

Der Absorptionsgrad durch die Haut wird durch den Zustand der Haut, die Art der Anwendung und die Dosierungsform von Advantan bestimmt. Bei Verwendung von Salben und Cremes lag die perkutane Resorptionsrate bei Patienten mit Psoriasis und Neurodermatitis nicht über 2,5% (bei gesunden Probanden liegt der gleiche Indikator normalerweise im Bereich von 0,5 bis 1,5%)..

Bei Verwendung der Methylprednisolon-Emulsion wird Aceponat in extrem geringen Mengen über die Haut absorbiert (die Absorptionsrate beträgt bei Menschen mit Hauterkrankungen etwa 0,27% und bei gesunden Probanden 0,17%). Selbst bei einer Ganzkörper-Hautbehandlung ist die systemische Dosis so gering, dass die Wahrscheinlichkeit der Entwicklung systemischer Effekte ausgeschlossen ist.

Advantan wird in der Epidermisschicht und der Dermis hydrolysiert. Die Ausscheidung von Stoffwechselprodukten von Methylprednisolon-Aceponat erfolgt hauptsächlich über die Nieren, die Halbwertszeit beträgt ca. 16 Stunden.

Anwendungshinweise

Indikationen für die Verwendung von Advantan-Salbe, öliger Salbe und Creme

Die Verwendung dieser Mittel ist zur Behandlung von entzündlichen Hauterkrankungen ratsam, die auf eine Therapie mit topischen Glukokortikoiden ansprechen..

Beantwortung der Fragen "Woraus besteht die Advantan-Salbe?" oder "Wofür wird die Creme verwendet?", gibt der Hersteller an, dass Methylprednisolon-Aceponat in diesen Darreichungsformen wirksam ist für:

  • Neurodermitis;
  • atopische Dermatitis;
  • kindliche, mikrobielle, berufliche, dyshidrotische und echte Ekzeme;
  • Dermatitis (einfacher Kontakt oder allergischer Kontakt).

Indikationen für die Verwendung der Emulsion

Die Emulsion hat die gleichen Gebrauchsanweisungen wie alle anderen Formen von Advantan. Darüber hinaus kann es bei seborrhoischer Dermatitis, Photodermatitis sowie zur Beseitigung der Auswirkungen von Sonnenbrand eingesetzt werden..

Kontraindikationen

Sie sollten Advantan nicht verschreiben, wenn:

  • das Vorhandensein von Manifestationen von Syphilis auf der Haut im Bereich der Anwendung des Produkts;
  • Tuberkulose der Haut;
  • virale Hauterkrankungen mit Lokalisation von Läsionen im Bereich der Anwendung von Creme, Salbe oder Emulsion (z. B. mit Herpes zoster oder Windpocken);
  • periorale Dermatitis oder Rosacea in dem Bereich, in dem das Medikament angewendet wird;
  • Hautreaktionen auf den Impfstoff;
  • Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels.

In der Pädiatrie wird das Medikament zur Behandlung von Kindern über 4 Monaten eingesetzt.

Nebenwirkungen

Advantan ist in der Regel gut verträglich und verursacht selten bestimmte Nebenwirkungen..

Manchmal (nicht häufiger als in 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen auftreten, die sich in Form eines Brennens, Juckreizes, Erythems oder des Auftretens eines vesikulären Ausschlags manifestieren. Langzeitanwendung (mehr als 4 Wochen) sowie Anwendung auf Hautpartien, die mehr als 10% der gesamten Körperfläche ausmachen, können Folgendes hervorrufen:

  • Atrophie der Haut;
  • das Auftreten von Striae und Teleangiektasien;
  • Akneform Hautveränderungen;
  • eine Reihe systemischer Effekte, die mit der Absorption von Methylprednisolon-Aceponat verbunden sind.

Im Verlauf der durchgeführten Studien wurde jedoch keines der oben genannten Symptome bei Erwachsenen festgestellt, die bis zu 12 Wochen mit Advantan behandelt wurden, oder bei Kindern (einschließlich kleiner Kinder), bei denen das Arzneimittel bis zu 4 Wochen angewendet wurde..

In 0,01-1% der Fälle geht die Anwendung von Advantan bei Patienten einher mit: perioraler Dermatitis, Follikulitis, Hautdepigmentierung, Hypertrichose, allergischen Reaktionen aufgrund der individuellen Empfindlichkeit gegenüber einer der in der Zubereitung enthaltenen Substanzen.

Gebrauchsanweisung für Advantan

Advantan ist zur Behandlung von Patienten aller Altersgruppen ab einem Alter von vier Monaten vorgesehen. Sowohl Creme als auch Salben sollten einmal täglich in einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen werden..

Sowohl Salbe als auch Advantan-Creme für Kinder können nicht länger als 4 Wochen, bei Erwachsenen nicht länger als 12 Wochen ununterbrochen angewendet werden

Die Dauer der Verwendung der Emulsion beträgt in der Regel nicht mehr als 14 Tage.

Salbe Advantan: Gebrauchsanweisung

Salbe ist eine Darreichungsform, in der Fett und Wasser zu gleichen Anteilen vorhanden sind. In diesem Zusammenhang wird die Salbe zur Anwendung bei entzündlichen Hauterkrankungen empfohlen, die in subakuter oder chronischer Form auftreten und nicht von Nässen begleitet werden.

Die therapeutische Wirkung der Salbe zielt auch darauf ab, Trockenheit zu beseitigen und die physiologischen Indikatoren der Hautöligkeit wiederherzustellen..

Fettsalbe ist eine wasserfreie Darreichungsform von Advantan, daher ist ihre Verwendung zur Behandlung von dermatologischen Erkrankungen ratsam, die chronisch entzündlicher Natur sind und über einen langen Zeitraum beim Patienten bestehen. Fettige Salbe ist am effektivsten bei Patienten mit sehr trockener Haut.

Durch die Erzeugung eines Okklusionseffekts bietet die Salbe auch bei signifikanter Infiltration und Lichenisierung der Haut eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Advantan-Creme: Gebrauchsanweisung

Advantan-Creme ist eine Substanz mit hohem Wassergehalt und niedrigem Fettgehalt. Die Verwendung dieser Darreichungsform ist zur Behandlung von Entzündungsprozessen angezeigt, die in akuter oder subakuter Form auftreten und nicht von ausgeprägtem Weinen begleitet werden..

Durch die Verwendung der Creme können Sie den Entzündungsprozess sowohl auf glatten als auch auf haarigen Hautpartien, einschließlich fettiger Haut, stoppen.

Emulsion Advantan: Gebrauchsanweisung

Es wird empfohlen, die Emulsion mit einer dünnen Schicht und leichtem Reiben auf die betroffene Haut aufzutragen.

Bei Hautläsionen, die durch übermäßige Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung verursacht werden, wird das Mittel ein- oder zweimal täglich angewendet. Wenn die Verwendung der Emulsion mit einer erhöhten Trockenheit der Haut einhergeht, muss auf die Verwendung einer Salbe oder Fettsalbe umgestellt werden, bei der der Prozentsatz des Wirkstoffs höher ist.

Überdosis

Im Verlauf von Studien, deren Zweck darin bestand, die akute Toxizität von Advantan zu untersuchen, bestand weder bei einmaliger äußerer Anwendung des Arzneimittels in einer übermäßig hohen Dosis noch bei versehentlicher Einnahme das Risiko einer akuten Vergiftung..

Eine zu lange Behandlung mit Glukokortikosteroiden sowie eine intensive lokale Anwendung dieser Mittel können zu Hautverdünnung und Atrophie der Haut, zum Auftreten von Dehnungsstreifen und Teleangiektasien führen.

Die Behandlung beinhaltet einen Drogenentzug.

Interaktion

Die Arzneimittelwechselwirkung von Advantan wurde nicht nachgewiesen.

Verkaufsbedingungen

Wird als nicht verschreibungspflichtiges Medikament verwendet.

Lagerbedingungen

Die optimale Temperatur für die Lagerung von Salbe, Emulsion und Creme beträgt 25 Grad Celsius nicht. Es wird empfohlen, Fettsalbe bei Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius zu lagern. Arzneimittel Advantan muss vor Kindern geschützt werden.

Verfallsdatum

Die Salbe, Emulsion und Creme gelten für 3 Jahre als verwendbar. Haltbarkeit für ölige Salbe - 5 Jahre.

spezielle Anweisungen

Weder Methylprednisolon-Aceponat noch seine Stoffwechselprodukte reichern sich im Körper an.

Bei Dermatosen und Dermatomykosen der bakteriellen Genese wird die Advantan-Therapie durch die Ernennung spezifischer antimykotischer oder antibakterieller Mittel ergänzt.

Vermeiden Sie es, das Medikament in die Augen zu bekommen.

Eine externe Therapie mit Glukokortikosteroiden sowie eine systemische Therapie können zur Entwicklung eines Glaukoms führen. Der pathologische Prozess wird normalerweise durch eine Langzeitbehandlung, die Verwendung des Arzneimittels unter einem Okklusivverband zur Behandlung der Haut um die Augen und die Behandlung mit hohen Dosen Methylprednisolon-Aceponat ausgelöst.

Analoga von Advantan

Unter diesen Namen werden sowohl Cremeanaloga als auch Salbenersatz hergestellt.

Preis für Salbenanaloga - ab 105 russische Rubel.

Welches ist besser - Advantan oder Elokom?

Advantan und Elokom sind analoge Medikamente. Das erste basiert auf Methylprednisolon, das zweite enthält Mometosonfuroat als Wirkstoff.

Methylprednisolon gelangt in geringeren Mengen als Mometoson in den systemischen Kreislauf und gilt als sicherer für die Anwendung in der Pädiatrie.

Mometoson wird vom Körper über die Haut gut aufgenommen, was bei einem Kind schwerwiegende Nebenwirkungen (Muskelschwäche, Gewichtszunahme, Ödeme usw.) sowie bei Langzeitanwendung eine Wachstumsverzögerung hervorrufen kann.

Im Gegensatz zu Advantan, das auch 4 Monate alten Kindern verschrieben werden darf, ist Elokom erst ab einem Alter von 2 Jahren angezeigt.

Für Kinder

Für Kinder wird Advantan bei allergischen und entzündlichen Hauterkrankungen verschrieben..

Advantan für Säuglinge und ältere Kinder wird in Form einer Salbe oder Creme verschrieben, da derzeit keine genauen Daten zur Sicherheit der Verwendung der Emulsion vorliegen.

Oft haben Mütter Fragen: "Ist die Advantan-Salbe hormonell oder nicht?" oder "Ist die Creme hormonell oder nicht?" Der Wirkstoff von Advantan - Methylprednisolon - ist ein synthetisches Glucocorticosteroid, dh das Medikament ist hormonell.

Da das Arzneimittel Hormone enthält, sollte es sehr sorgfältig verschrieben werden (dies gilt insbesondere für Säuglinge). Bei Vorliegen schwerer klinischer Allergiesymptome kann das Mittel jedoch ab einem Alter von vier Monaten empfohlen werden..

Gemäß den Anweisungen dürfen sowohl Creme als auch Salbe bei einem Kind nicht länger als 4 Wochen verwendet werden. Tragen Sie das Arzneimittel einmal täglich auf die Haut auf..

Bei der Verschreibung eines topischen Glucorticoid (GC) an ein Kind zur äußerlichen Anwendung befolgen Ärzte normalerweise die folgenden Regeln:

  • Verwenden Sie die angegebenen Mittel unter Berücksichtigung des Biorhythmus von Kindern (damit HA den täglichen Rhythmus der Nebennierenrindenfunktion nachahmt, sollte das Medikament morgens angewendet werden).
  • Verwenden Sie für jedes Kind einen individuellen Ansatz, der das Ausmaß der Hautläsion, das Alter, die Schwere des Prozesses, die klinische Form der Krankheit, die Dauer der vorherigen Behandlung mit ähnlichen Mitteln usw. berücksichtigt.
  • Ändern Sie die Hormonkonzentration in der Darreichungsform und verdünnen Sie sie in verschiedenen Verhältnissen mit gleichgültigen Cremes (Dermatologen raten Säuglingen häufig, das Medikament mit Babycreme oder Vaseline im Verhältnis 1:10 zu verdünnen. Das optimale Verhältnis für Kinder unter drei Jahren beträgt 1: 7, für Kinder von drei Jahren - fünf Jahre - 1: 4, für Kinder von 5 bis 10 Jahren - 1: 3, für Kinder über 10 Jahre - 1: 1);
  • Die externe Therapie mit HA-Medikamenten wird durch andere Arten der lokalen und systemischen Behandlung ergänzt

Advantan gegen Diathese bei Kindern und andere allergische Hautreaktionen ist auch bei einem kritischen Hautzustand wirksam. Es sollte jedoch beachtet werden, dass ein sehr kleines Kind sowie bei Vorhandensein signifikanter Hautläsionen eine sehr sorgfältige Anwendung empfohlen wird, da Methylprednisolon, das über die Haut in den systemischen Kreislauf aufgenommen wird, Nebenwirkungen hervorrufen kann.

Das Medikament ist hormonell, daher müssen sie die Behandlung schrittweise abbrechen.

Welches ist besser - Creme oder Salbe?

Die Wahl der Darreichungsform richtet sich nach dem Zustand der Haut: Bei trockener Haut ist fettige Salbe die optimale Wahl; mit normaler Haut (nicht trocken und ohne weinende Hautausschläge) - Salbe; Bei Krankheiten, die durch Weinen gekennzeichnet sind, empfehlen Ärzte die Verwendung einer Creme. Für die Behandlung von Sonnenbrand und Photodermatitis ist es am besten, eine Emulsion zu verwenden.

Advantan während der Schwangerschaft

Wenn es notwendig ist, schwangeren und stillenden Frauen das Medikament Advantan zu verschreiben, wird empfohlen, den erwarteten Nutzen für den mütterlichen Körper und die Risiken für den sich entwickelnden Fötus oder Säugling abzuwägen.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte das Medikament nicht lange auf großen Körperflächen angewendet werden. Stillenden Frauen wird empfohlen, keine Salbe, Creme oder Emulsion auf die Brusthaut aufzutragen.

Bewertungen über Advantan

Bewertungen von Advantan-Creme sowie Bewertungen von Advantan-Salbe sind ziemlich widersprüchlich: Jemand nennt diese Mittel eine Rettung für Haut, die anfällig für entzündliche und allergische Erkrankungen ist, jemand sieht nicht nur keine Verbesserung des Zustands, sondern glaubt im Gegenteil, dass die Verwendung des Arzneimittels verschlimmerte nur den Krankheitsverlauf.

Wenn wir uns jedoch auf eine relativ hohe Bewertung des Arzneimittels an spezialisierten Standorten konzentrieren (durchschnittlich 4,2-4,3 auf einer Fünf-Punkte-Skala), können wir den Schluss ziehen, dass Creme, Salben und Emulsion wirksame Arzneimittel sind, die jedoch von einem Arzt verschrieben werden sollten.... Darüber hinaus ergänzen externe Therapie und allgemeine Behandlung, um nicht nur die Symptome, sondern auch die Ursache des pathologischen Prozesses zu beseitigen.

In Bewertungen der Advantan-Creme für Kinder schreiben viele Mütter, dass das Medikament schnell mit Juckreiz und unangenehmen Hautausschlägen fertig wird. Um jedoch das Ergebnis zu festigen und Rückfälle zu verhindern, muss nicht nur eine Behandlung durchgeführt, sondern auch die Ernährung überarbeitet und alle möglichen Allergene ausgeschlossen werden.

Advantan Preis

Wie viel eine Salbe, Creme oder Emulsion kostet, hängt von der Apotheke ab, über die das Medikament verkauft wird. Im Durchschnitt beträgt der Preis für Advantan-Creme 15 g 370 Rubel, der Preis für Advantan-Salbe 15 g 350 Rubel, für ölige Salbe 15 g 350 Rubel und für Advantan-Emulsion 355 Rubel.

Advantan (Salbe, Creme, Emulsion): Gebrauchsanweisung, Preis, Analoga, Bewertungen, Anwendungshinweise

Der moderne Ansatz zur Behandlung von allergischen Dermatosen beinhaltet die Verwendung von Arzneimitteln auf der Basis von Kortikosteroiden.

Die meisten Medikamente zeichnen sich durch eine eingeschränkte Anwendbarkeit aufgrund systemischer und lokaler Nebenwirkungen aus. Advantan ist frei von solchen Mängeln..

Die Wirksamkeit und Sicherheit des Arzneimittels beruht auf der Tatsache, dass der Wirkstoff ein nicht halogeniertes Kortikosteroid ist, das lokale Wirkung bewirkt.

Zusammensetzungs- und Freisetzungsformen

Das Medikament ist in verschiedenen Formen erhältlich, aber alle werden auf der Basis eines Wirkstoffs entwickelt und sind für die lokale Behandlung betroffener Hautbereiche vorgesehen.

Die Zusammensetzung basiert auf Methylprednisolon-Aceponat.

Zur besseren Assimilation des Wirkstoffs durch die Gewebe und Zellen der Epidermis werden bei der Herstellung der Salbe folgende verwendet:

  • Flüssiges paraffin;
  • weißes Vaseline;
  • weißes Wachs;
  • Emulgator E;
  • destilliertes Wasser.

Das Produkt ist in Röhrchen mit einem Fassungsvermögen von 15,50 g verpackt.

Die Arzneimittelsubstanz sieht aus wie eine Paste. Die Produktfarbe ist weiß oder leicht gelblich ohne starken Geruch.

Neben der Basis werden verwendet:

  • weißes weiches Paraffin;
  • mikrokristallines Wachs;
  • Flüssiges paraffin;
  • Rizinusöl (hydriert).

Zur schnellen und besseren Assimilation des Wirkstoffs des Arzneimittels bei der Herstellung der Creme werden folgende verwendet:

  • Glycerinmonostearat;
  • Polyoxyl-40-stearat;
  • Decyloleat;
  • Dinatriumedetat;
  • Cetosterylalkohol;
  • Glycerin 85%;
  • Butylhydroxytoluol;
  • festes Fett;
  • Benzylalkohol;
  • Softizan 378;
  • destilliertes Wasser.

Das Produkt ist in Aluminiumrohren mit einem Fassungsvermögen von 15 g verpackt.

Emulsion

Der therapeutisch wirkende Wirkstoff wird durch folgende Komponenten ergänzt:

  • Softizan 378;
  • Polyoxyethylen-2-sterylalkohol;
  • Triglyceride;
  • Polyoxyethylen-21-sterylalkohol;
  • Benzylalkohol;
  • Glycerin 85%;
  • Natriumedetat;
  • destilliertes Wasser.

Das dermatologische Mittel wird in Röhrchen mit einem Fassungsvermögen von 20 g verpackt.

Die Farbe der Arzneimittelsubstanz ist dicht weiß.

Sie können Advantan in fast jeder Apotheke oder in jedem Online-Shop kaufen, ohne ein Rezept vorzulegen..

Es gibt keinen signifikanten Unterschied in den Kosten für Arzneimittel mit unterschiedlichen Freisetzungsformen.

Der Durchschnittspreis für das Medikament liegt im Bereich von 530-650 Rubel.

Womit Advantan hilft

Bevor Sie mit der Therapie beginnen, sollten Sie die dem Arzneimittel beigefügten Anmerkungen sorgfältig studieren, insbesondere im Hinblick auf Indikationen für die Anwendung und das Behandlungsschema.

Das pharmakologische Produkt wird bei Dermatitis verschiedener Herkunft verschrieben:

  • allergisch;
  • atopisch;
  • Kontakt;
  • Neurodermitis.

Die Emulsion ist zusätzlich zu den aufgeführten Indikationen in der Therapie für Dermatitis infolge Sonneneinstrahlung (mit Sonnenbrand) sowie für verschiedene Arten von Ekzemen (einschließlich mikrobieller, seborrhoischer, akuter Kindheit, wahr) enthalten..

Es ist auch angebracht, ein Arzneimittel zu verwenden, um die Manifestationen von dyshidrotischen oder degenerativen Ekzemen und Hautproblemen bei Kindern zu beseitigen.

Präferenz von Terminen unter Berücksichtigung der Form der Ausgabe

  • Salbe - subakute und chronische Prozesse mit Dermatitis, die sich vor dem Hintergrund von Allergien entwickeln.
  • Creme - akute und subakute Stadien allergischer Dermatosen, um den Prozess im Gesicht / Hals / in den Hautfalten beim Weinen auf der Kopfhaut zu lokalisieren (die Zusammensetzung macht die Haut weich, hilft, den Wasserhaushalt zu normalisieren).
  • Wasserfreie Salbe - ideal für sehr trockene Hauttypen bei chronischen Prozessen der Bildung und Anreicherung von Fremdstoffen im Gewebe. Es ist auch zulässig, Risse und Flechtenbildung mit einer fettigen Salbe zu behandeln..
  • Emulsion - Diese Form eignet sich für Fälle, in denen Exsudat aus der Fokuszone freigesetzt wird. Es kann sowohl ein glatter Bereich der Haut und der Falten als auch haarige Bereiche sein. Die Suspension zeigt eine hohe therapeutische Wirkung auf Verbrennungen, die sich aus einer längeren Exposition gegenüber den offenen Sonnenstrahlen ergeben.

Gebrauchsanweisung

Das dermatologische Mittel wird einmal täglich über den Fokusbereich verteilt.

Auf der Hautoberfläche bildet sich eine dünne Schicht Heilsubstanz.

Der behandelnde Arzt kann ein anderes Behandlungsschema vorschlagen, einschließlich der Zugabe von oralen Medikamenten.

Das in Form einer Creme hergestellte Arzneimittel enthält eine große Menge Wasser in der Zusammensetzung, wodurch das Ausatmen des Exsudats sichergestellt wird.

Dies bietet eine hohe therapeutische Wirkung bei der Behandlung von in der akuten Phase auftretenden weinenden Ekzemen oder Bereichen mit Mazeration, unabhängig davon, ob der Bereich mit Haaren bedeckt ist oder nicht..

Um symptomatische Manifestationen zu beseitigen, wird erwachsenen Patienten eine Behandlungsdauer von höchstens 2,5 Monaten verschrieben. Für Kinder gilt ein Limit von bis zu 1 Monat.

Da keine Daten aus einer Studie vorliegen, die Informationen über die Wirkung des Arzneimittels auf Säuglinge unter 4 Monaten enthält, wird das Arzneimittel für diese Patientenkategorie nicht verschrieben.

Die empfohlene Dosierung ist identisch mit der eines Erwachsenen: Nur der betroffene Hautbereich wird abgedeckt, ohne die Schleimhäute zu beeinträchtigen.

Die gebildete Wirkstoffschicht muss sehr dünn sein.

Ein ähnlicher Effekt kann auftreten, wenn der von der Windel bedeckte Bereich behandelt wird..

Daher sollten Sie nach dem Eingriff Windeln für ein paar Stunden aufgeben oder eine alternative Methode zur Behandlung von Dermatitis anwenden..

Nutzungsbeschränkungen

Hersteller warnen in der Anmerkung vor bestehenden Kontraindikationen für die Verwendung eines dermatologischen Mittels.

Sie sollten die Anwendung von Advantan ablehnen, wenn Sie gegen einen oder mehrere Bestandteile der Zusammensetzung allergisch sind, sowie um Infektionen viralen Ursprungs (z. B. das Herpesvirus) zu behandeln..

Weitere Einschränkungen sind:

  • Lupus;
  • syphilitischer Ausschlag.

Advantan und Schwangerschaft

Das pharmakologische Mittel wurde nicht an schwangeren und stillenden Patienten getestet, daher werden diese Fälle in diesen Studien nicht beschrieben..

Aufgrund der bestehenden vermuteten Risiken für die Entwicklung des Fötus wird das Produkt für diese Patientenkategorie nicht verschrieben..

Wenn ein Arzneimittel dringend benötigt wird, sollten Sie sich auf die Behandlung kleiner Hautpartien beschränken.

Nebenwirkungen

Häufige Symptome sind: Juckreiz, leichtes Brennen an der Stelle, an der die Behandlung durchgeführt wurde.

Seltener werden wässrige Hautblasen mit seröser Flüssigkeit beobachtet.

In Einzelfällen äußert sich eine negative Reaktion des Körpers in folgenden Symptomen:

  • Hautverdünnung, Austrocknung;
  • das Auftreten von Dehnungsstreifen;
  • Akneausbrüche;
  • periorale Dermatitis;
  • Follikulitis.

Vorsichtsmaßnahmen

Bei einer Therapie, bei der ein dermatologisches Produkt verwendet wird, müssen unabhängig von der Wahl der Darreichungsform einige Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden:

  • Das Arzneimittel sollte in der Mindestdosis und ausschließlich für den vom behandelnden Arzt empfohlenen Zeitraum angewendet werden.
  • Offene Schleimhautbereiche werden nicht behandelt.
  • Wenn das Arzneimittel auf einen großen Bereich der Haut aufgetragen oder über einen längeren Zeitraum mit einem dichten Verbandmaterial fixiert wird, können Nebenwirkungen auftreten..
  • Wenn die Haut nach längerer Behandlung mit Advantan austrocknet, wird das Produkt durch ein Analogon ersetzt.
  • Eine lange Therapie kann zu einer Erhöhung der Empfindlichkeit gegenüber den Wirkstoffen des Arzneimittels führen. Bei den ersten alarmierenden Symptomen wird empfohlen, Ihren Arzt zu kontaktieren, um die Behandlung anzupassen.

Bewertungen

Alexey, 33 Jahre alt:

Rote juckende Flecken wurden drei Tage lang verschmiert, wonach das akute Stadium der Krankheit abzunehmen begann.

Ich habe keinen Zweifel an der Wirksamkeit des Mittels, nur die Tatsache, dass es hormonell verwirrt. Der Arzt zerstreute die Befürchtungen und sagte, dass die Zusammensetzung für Kinder absolut sicher sei, wenn sie gemäß dem in der Anleitung beschriebenen Schema angewendet werde.

Tamara Nikolaevna, 54 Jahre alt:

Am Anfang dachte ich, dass das Problem ein Mangel an Vitaminen war, aber ein Nachbar sagte, dass die Läsionen eher wie Dermatitis waren. Auf ihren Rat hin verwendete ich Advantan-Salbe.

Nach 4 Tagen blieb keine Spur der ausgehärteten Formation zurück.

Svetlana, 27 Jahre alt:

Der Arzt empfahl die Einnahme von Telfast-Tabletten und Advantan-Emulsion zur externen Behandlung der Fokuszone.

Es dauerte 6 Tage, um die allergische Manifestation zu beseitigen, aber die Warnsignale für Dermatitis verschwanden nach 3 Tagen Behandlung. Das Medikament wirkt wirklich, empfehle ich!

Analoga und Ersatz

Wenn Advantan 4-5 Tage lang keine positive Dynamik bei der Beseitigung dermatologischer Probleme zeigt, wählt der behandelnde Arzt einen Ersatz aus.

Unter den wirksamen Mitteln:

  • Medrol (316 Rubel);
  • Hydrocortison (446 Rubel);
  • Metipred (268 Rubel);
  • Metizolon (201 Rubel);
  • Depot Medrol (206 Rubel);
  • Flucinar (286 Rubel).

Günstige Analoga von Advantan:

Eine Creme oder Salbe zur äußerlichen Anwendung sollte streng nach den Empfehlungen des behandelnden Arztes oder den Anweisungen der Anmerkung verwendet werden.

Selbstmedikation ist mit verschiedenen Komplikationen behaftet, dem Übergang der Krankheit zu einer chronischen Form.

Advantan - Einzigartigkeit der Zusammensetzung, Geheimnis der Handlung, Merkmale der Anwendung

Advantan ist ein pharmazeutisches Präparat zur äußerlichen Anwendung mit ausgeprägter entzündungshemmender, antiallergischer Wirkung. Ein modernes Mittel wird von Kinderärzten zur Behandlung von Windeldermatitis, Diathese und Allergien nach Insektenstichen für Kinder ab 6 Monaten empfohlen. In der Regel haben solche Fonds Kontraindikationen für bis zu 1 Jahr. Was ist das Geheimnis der Aktion, was macht die Komposition attraktiv? Enthält das Medikament Hormone??

Eigenschaften von Advantan

Das Mittel ist ein nicht halogeniertes synthetisches Steroid der Glucocorticosteroidgruppe. Die Wirkstoffe unterdrücken Entzündungen und blockieren die allergische Reaktion. Dadurch verschwinden Schwellungen, Rötungen, Peelings, Juckreiz, Brennen, Reizungen und Schmerzen. Das Medikament beseitigt objektive Symptome, subjektive Empfindungen.

Ein Merkmal des Arzneimittels ist die Fähigkeit der aktiven Komponente, sich im Fokus der Entzündung zu konzentrieren, ohne einen systemischen Effekt auf die Arbeit der inneren Organe und Systeme auszuüben. Die Bestandteile des Arzneimittels beeinflussen die Funktion von Zellen. Sie blockieren die Freisetzung von Histaminen, beseitigen allergische Reaktionen und lindern Entzündungen. Verlangsamen Sie die Synthese von Leukotrienen, Prostaglandinen, die Schmerzen, Brennen, Juckreiz und andere Beschwerden verursachen.

Advantan kann auf große Hautpartien aufgetragen werden, etwa 60%. Gleichzeitig ist die Konzentration der Wirkstoffe im Blut minimal. Das Medikament beeinflusst die Arbeit der Nebennieren nicht, verursacht kein Entzugssyndrom und kann an verschiedenen Körperteilen angewendet werden. Klinische Studien haben gezeigt, dass keine Hautatrophie, Dehnungsstreifen, akneähnliche Hautausschläge und eine Verdunkelung der Epidermis bei längerem Gebrauch vorliegen - Kinder bis 4 Wochen, Erwachsene bis 12 Jahre.

Ein weiteres Merkmal des modernen Mittels ist seine Fähigkeit, in den Zellen der Epidermis zu hydrolysieren. Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf verbindet sich die aktive Komponente mit Hyaluronsäure, zerfällt und wird von den Nieren ausgeschieden. Die Leber ist nicht am Stoffwechsel beteiligt.

Zusammensetzung, Formen von Advantan

Das Medikament kommt in verschiedenen Formen. Unterschiedliche Konsistenz, Eindringgeschwindigkeit der aktiven Komponenten. Die Konzentration des Wirkstoffs bleibt unverändert. Der Unterschied liegt in der zusätzlichen Zusammensetzung.

Der Wirkstoff ist ein synthetisches Steroid der Glucocorticosteroidgruppe Methylprednisalon-Aceponat. Die Komponente hat eine lokale entzündungshemmende Wirkung, lindert Allergiesymptome und hilft, die Haut wiederherzustellen.

Advantan wird in 4 Formen hergestellt, die sich in der Zusammensetzung der Hilfskomponenten unterscheiden.

  1. Die Salbe ist ölig. Weißes weiches Paraffin und Flüssigkeit, Rizinusöl, mikrokristallines Wachs.
  2. Salbe. Vaselineöl, gereinigtes Wasser, weiches Paraffin, Degimule E..
  3. Sahne. Glycerin, festes Fett, Cetostearylalkohol, Decyloleat, Sovtizan, Natriumedetat, Polyoxylstearat, Benzylalkohol, Glycerinmonostearat, gereinigtes Wasser.
  4. Suspension. Stearylalkohol, Triglyceride, Glycerin, Sovtizan, gereinigtes Wasser, Benzylalkohol.

Das Medikament kann auf verschiedenen Körperteilen angewendet werden, für jeden Hauttyp, den Grad der Schädigung. Dies wird durch verschiedene Formen des Arzneimittels erleichtert..

Indikationen

Advantan stellt die Epidermis unabhängig vom Grad der Schädigung und Etymologie wieder her.

Creme, ölige, gewöhnliche Salbe sollte verwendet werden für:

  • Dermatitis - atopisch, Kontakt, allergisch, Neurodermitis;
  • Ekzem - dyshidrotisch, degenerativ, einfach bei kleinen Kindern.

Die Emulsion wird in ähnlichen Fällen auch verwendet für:

  • Sonnenbrand;
  • Insektenstiche;
  • Seborrhoisches Ekzem, wahr, mikrobiell, akut.

Darüber hinaus sollten Sie bei der Auswahl der Form eines Arzneimittels auf die Besonderheiten der Haut achten.

  • Trockener Typ, anfällig für Peeling, starke Reizung - ölige Salbe.
  • Normale Epidermis - regelmäßige Salbe.
  • Fettige, kombinierte Hautart sowie das Vorhandensein von sickernder Creme.
  • Sonnenbrand, Insektenstiche, leichte Kontaktdermatitis, leichte Ekzememulsion.

Für Babyhaut ist eine Creme besser geeignet. Es zieht schneller ein, was die Möglichkeit ausschließt, dass das Produkt aus den Händen des Babys auf die Schleimhäute von Augen, Nase und Mund gelangt. Die leichte Konsistenz des Präparats sorgt für eine schnelle Wiederherstellung der Epidermis, belastet gesunde Hautzellen nicht.

Kontraindikationen

Advantan jeglicher Art wird nicht zur Anwendung bei individueller Unverträglichkeit der Komponenten empfohlen. Vor Beginn der Therapie wird ein Test empfohlen. Tragen Sie eine kleine Menge des Produkts auf die Ellenbogenbeuge auf und beobachten Sie den Zustand der Epidermis mehrere Stunden lang. Für Kinder - 12. Das Vorhandensein von Rötungen, Schwellungen, Juckreiz, Brennen, Schmerzen und anderen unangenehmen Symptomen ist die Grundlage für die Ablehnung der Therapie.

Verwenden Sie das Mittel nicht bei schweren Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Hautsyphilis und Virusinfektionen bei offenen Wunden. Während der Schwangerschaft wird die Behandlung unter besonderer Aufsicht durchgeführt. Das Stillen für die Dauer der Therapie wird abgebrochen.

Kleine Kinder können das Medikament nach 4 Monaten oder besser einnehmen. 6. Es liegen keine Daten zur Wirkung des Wirkstoffs auf die Entwicklung eines Kindes bis zu 4 Monaten vor. Sofern das Produkt in einer dünnen Schicht aufgetragen wird, dauert der Therapieverlauf nicht länger als 4 Wochen.

Nebenwirkungen

Sie treten entweder mit individueller Unverträglichkeit oder mit Verstoß gegen die Anweisungen auf - sie überschreiten die Konzentration und verlängern die Therapiedauer.

Es gibt eine allergische Reaktion auf der Haut - Juckreiz, Rötung, Brennen, Schwellung. Es gibt Streifen, Verdunkelung der Bereiche der Epidermis an der Stelle der Anwendung des Produkts, Akne, Atrophie des Integuments. In schweren Fällen äußern sich die Folgen einer unsachgemäßen Anwendung des Arzneimittels im Auftreten einer perioralen Dermatitis. Es ist viel schwieriger, es loszuwerden..

Anwendungsinstruktionen

Das Werkzeug wird unabhängig von der Form in einer dünnen Schicht aufgetragen. Kein gründliches Reiben erforderlich. Es reicht aus, Problembereiche zu bearbeiten. Die Häufigkeit der Anwendung hängt vom Grad der Hautschädigung ab. Im Durchschnitt zweimal am Tag. Kinder unter einem Jahr können einmal täglich angewendet werden, hauptsächlich vor dem Schlafengehen.

Die maximale Therapiedauer für Kinder beträgt 4 Wochen, für Erwachsene 12 Jahre. Es wird empfohlen, nach 14 Tagen eine Woche Pause einzulegen. Falls erforderlich, setzen Sie die Behandlung fort. Kinder zeigen innerhalb von 5 Tagen eine Besserung. Genug 10 Tage für die vollständige Wiederherstellung der Epidermis nach Dermatitis, Ekzem.

  1. Gehen Sie nach dem Auftragen des Produkts auf die Haut 30 Minuten lang nicht bei sonnigem Wetter nach draußen.
  2. Verwenden Sie Advantan nicht, wenn Sie Rosacea im Gesicht haben..
  3. Periorale Dermatitis kann nicht mit dem Medikament behandelt werden.
  4. Es wird nicht empfohlen, ein Produkt mit einem ähnlichen Effekt extern parallel zu verwenden..
  5. Um die Wirkung zu verstärken, müssen Sie Antihistaminika einnehmen.
  6. Bei bakteriellen Dermatosen, Dermatomykose, muss die Wirkung von Advantan durch antibakterielle Antimykotika ergänzt werden.
  7. Ohne Rücksprache mit einem Spezialisten darf das Medikament nicht länger als 5 Tage für Kinder und 14 Tage für Erwachsene angewendet werden. Wenn es kein Ergebnis gibt, müssen Sie Hilfe suchen.
  8. Das Auftreten ungewöhnlicher, unangenehmer Symptome in jedem Stadium der Therapie ist die Grundlage für deren Beendigung.
  9. Leichte Nebenwirkungen erfordern keine besondere Behandlung, sie verschwinden von selbst. Schwere Form - periorale Dermatitis erfordert eine ernsthafte Therapie.
  10. Kann unter einem Verband verwendet werden. Bei Kindern kann diese Funktion von einer Windel ausgeführt werden..
  11. Wenn bei der Verwendung der Salbe eine Ausdünnung oder Austrocknung der Haut auftritt, wird empfohlen, auf eine leichtere Form zu wechseln - Creme oder Suspension.

Um die Suchtwirkung zu vermeiden, müssen Sie die Einnahme des Hormons schrittweise einstellen. Fügen Sie einer normalen Feuchtigkeitscreme hinzu und behandeln Sie Problembereiche der Abdeckung. Reduzieren Sie die Konzentration eine Woche lang täglich. Verwenden Sie die Feuchtigkeitscreme dann weitere 7 Tage ohne Advantan.

Preis, wo Sie kaufen können

Die Produkte werden in Italien von Intendis Manufacturing S. S. A. hergestellt. Bezieht sich auf einfache Arzneimittel mit Kortikosteroiden. Entwickelt für den Einsatz in der Dermatologie. Es wird über reguläre und Online-Apotheken verkauft. Ohne Rezept erhältlich.

Durchschnittspreise für Produkte:

  • Eine Emulsion in einem 20-g-Behälter kostet 535 Rubel;
  • Salbe, Creme in einer Tube von 15 g - 540 Rubel;
  • Fettsalbe des gleichen Volumens - 555 Rubel, 50 ml - 1223 Rubel.

Haltbarkeit der Salbe - 5 Jahre, Creme, Suspension - 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Kann nach Ablauf nicht mehr verwendet werden.

Analoga

Das Apothekennetz hat eine große Anzahl von Produkten mit ähnlicher Wirkung. Es wird jedoch auf das Alter geachtet, ab wie vielen Jahren Kinder verwendet werden können. Advantan ist eines der wenigen Medikamente, die ab einem Alter von 4 Monaten angewendet werden können. Tatsächlich ist es die einzige wirksame Behandlung, die von Kinderärzten zur Behandlung dermatologischer Erkrankungen bei Säuglingen zugelassen und empfohlen wird. Dies deutet darauf hin, dass es praktisch keine Analoga gibt.

Der ATC-Code der 4. Stufe stimmt mit dem Buprenorphin-Etipharm überein. Französisches Produkt. Verschreibungspflichtig. Erhältlich in Tablettenform. Es liegen keine Daten zur Verwendung von Kindern unter 1 Jahr vor.

  1. Metizolon. Indikationen sind Ekzeme bei Kindern, Erwachsenen, Dermatitis, insbesondere atopische.
  2. Sterocort. Für Kinder ab 6 Monaten mit Windeldermatitis wird eine Salbe verschrieben.

Der Preis für Strukturanaloga ist etwas niedriger - innerhalb von 300 Rubel. Ihre Wirkung ist jedoch nicht so effektiv, wie Advantan zeigt..

Der Rest der in Apotheken erhältlichen Medikamente zur Behandlung von Dermatitis, Ekzemen, enthält einen weiteren Wirkstoff. Das Ersetzen von Advantan durch ein anderes Mittel muss mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden..

Leistungsbeurteilungen

Sie können Ihr Feedback zu Advantan-Creme hinterlassen, andere Benutzer werden interessiert sein:
Yachthafen:

„Mein Sohn bekam ab 2 Monaten Hautausschläge. Niemand verschrieb speziell eine Behandlung. Sie machten eine Diät, weil ich stillte, und empfahlen, in Kräutern zu baden. Mit 6 Monaten das Baby von Kopf bis Fuß besprüht. Verschriebene Advantan-Creme zweimal täglich in einer dünnen Schicht. Nach der ersten Anwendung beruhigte sich der Sohn anscheinend, der Juckreiz verschwand. Am zweiten Tag waren die Hautausschläge praktisch nicht sichtbar. 5 Tage lang verging alles. Die Dermatitis störte uns jedoch weiterhin beneidenswert häufig - alle zwei Wochen. Daraus schloss ich, dass es die Symptome gut beseitigt, aber das Problem bleibt bestehen. ".

Olga:

„Meine Tochter entwickelte im Alter von 8 Monaten mehrere rote, raue Flecken an ihrem Bein. Der untersuchte Dermatologe kam zu dem Schluss, dass es sich um Flechten handelte. Ernennung zur "roten Tinte". Ich habe es eine Woche lang verschmiert - keine Fortschritte. Dann vermutete sie selbst, dass es überhaupt keine Flechte war, sondern eine Allergie gegen etwas. In der Apotheke konnten sie nur Advantan für unser Alter anbieten. Dieses Medikament hat also praktisch keine Analoga in unserem Pharmamarkt. Der Fleck begann zu vergehen. Sie haben ihn in einer Woche komplett losgeworden ".

Vollversion anzeigen: Anwendung um die Augen?

Hallo! Es ist wirklich schwierig, mit Sonneneinstrahlung umzugehen, aber Sie können! Gehen Sie während der sogenannten inaktiven Stunden (vor 11 Uhr und nach 16 Uhr) nach draußen, versuchen Sie, während der restlichen Stunden unter einem Baldachin anzukommen, und vorzugsweise drinnen (ich denke, Sie wissen es :)).

Haben Sie Sonnenschutzmittel für Kinder verwendet (zum Beispiel das gleiche Mustela)??

Bis der akute Prozess auf der Haut abgeklungen ist, ist es besser, keinen neuen einzuführen und die Einführung von Farbe / Kohl auszusetzen.
In diesem Zustand (es wäre übrigens schön, ein Foto zu veröffentlichen) und Getreide und anderen neuen Produkten kann es sein, dass der Körper dies nicht angemessen wahrnimmt.

Als Assistent von elidel ist es besser, Zirtek (5 Tropfen 1 Mal) einzunehmen, im Gegensatz zu Suprastin verursacht es keine Schläfrigkeit oder umgekehrt Erregung des Babys.

Advantan ® Gebrauchsanweisung

Inhaber einer Genehmigung für das Inverkehrbringen:

Produziert von:

Darreichungsformen

reg. Nr.: P N013563 / 02 vom 18.08.11 - Auf unbestimmte Zeit Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16
Advantan ®
reg. №: P N013563 / 01 vom 07.07.11 - Unbestimmtes Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16
reg. №: P N013563 / 03 vom 06.07.11 - Unbestimmt Datum der erneuten Registrierung: 27.05.16
reg. №: P N013563 / 04 vom 12.08.11 - Unbestimmtes Datum der erneuten Registrierung: 01.06.16

Freisetzungsform, Verpackung und Zusammensetzung des Arzneimittels Advantan ®

Creme zur äußerlichen Anwendung, weiß oder gelblich, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: Decyloleat - 100 mg, Glycerylmonostearat 40-55% - 85 mg, Cetostearylalkohol (Cetylalkohol 60%, Stearylalkohol 40%) - 25 mg, festes Fett - 25 mg, Softizan 378 - 75 mg, Macrogolstearat - 30 mg, Glycerin 85% - 50 mg, Dinatriumedetat - 1 mg, Benzylalkohol - 10 mg, Butylhydroxytoluol - 60 μg, gereinigtes Wasser - 597,94 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Salbe zur äußerlichen Anwendung, weiß oder leicht gelblich, homogen, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 350 mg, flüssiges Paraffin - 239 mg, weißes Bienenwachs - 40 mg, Emulgator Dehimuls E - 70 mg, gereinigtes Wasser - 300 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Salbe zur äußerlichen Anwendung (ölig), weiß oder leicht gelblich, durchscheinend.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: weißes weiches Paraffin - 425 mg, flüssiges Paraffin - 394 mg, mikrokristallines Wachs - 150 mg, hydriertes Rizinusöl - 30 mg.

5 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
10 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
15 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.
20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
25 g - Aluminiumrohre (1) - Kartons.
30 g - Aluminiumtuben (1) - Kartons.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

Emulsion zur äußerlichen Anwendung, weiß, undurchsichtig.

1 g
Methylprednisolon-Aceponat1 mg

Hilfsstoffe: mittelkettige Triglyceride - 150 mg, Softizan 378 - 50 mg, Polyoxyethylen-2-steriler Alkohol - 40 mg, Polyoxyethylen-21-steriler Alkohol - 40 mg, Glycerin 85% - 30 mg, Dinatriumedetat - 10 mg, Benzylalkohol - 12,5 mg, gereinigtes Wasser - 675,5 mg.

20 g - Aluminiumrohre (1) - Kartonpackungen.
50 g - Aluminiumtuben (1) - Kartonpackungen.

pharmachologische Wirkung

Bei äußerlicher Anwendung unterdrückt Advantan ® entzündliche und allergische Hautreaktionen sowie Reaktionen, die mit einer erhöhten Proliferation verbunden sind, was zu einer Abnahme der objektiven Entzündungssymptome (einschließlich Erythem, Ödem, Nässen usw.) und subjektiven Empfindungen führt ( einschließlich Juckreiz, Reizung, Schmerzen usw.).

Wenn Methylprednisolon-Aceponat in der empfohlenen Dosis extern angewendet wird, ist die systemische Wirkung sowohl bei Menschen als auch bei Tieren minimal ausgeprägt. Nach wiederholter Anwendung von Advantan auf großen Oberflächen (40-60% der Hautoberfläche) sowie bei Anwendung unter einem Okklusivverband treten keine Nebennierenfunktionsstörungen auf: Der Cortisolspiegel im Blutplasma und sein zirkadianer Rhythmus bleiben innerhalb normaler Grenzen, die Abnahme des Cortisolspiegels im täglichen Urin nicht das passiert.

Im Verlauf klinischer Studien mit Advantan über einen Zeitraum von bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern (einschließlich Kleinkindern) wurde keine Entwicklung von Hautatrophie, Teleangiektasien, Dehnungsstreifen und akneartigen Hautausschlägen festgestellt.

Methylprednisolon-Aceponat (insbesondere sein Hauptmetabolit 6α-Methylprednisolon-17-propionat) bindet an intrazelluläre Glucocorticoidrezeptoren. Der Steroid-Rezeptor-Komplex bindet an bestimmte Regionen der DNA der Immunantwortzellen und verursacht so eine Reihe von biologischen Effekten.

Insbesondere die Bindung des Steroid-Rezeptor-Komplexes an die DNA von Immunantwortzellen führt zur Induktion der Makrocortinsynthese. Macrocortin hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und damit die Bildung von Entzündungsmediatoren wie Prostaglandinen und Leukotrienen.

Die Hemmung der GCS-Synthese von vasodilatierenden Prostaglandinen und die Potenzierung der Vasokonstriktorwirkung von Adrenalin führt zu einer Vasokonstriktorwirkung.

Pharmakokinetik

Der Grad der perkutanen Resorption hängt vom Hautzustand, der Darreichungsform und dem Verabreichungsweg (mit oder ohne Okklusivverband) ab. Bei Verwendung einer Salbe, Creme oder Fettsalbe betrug die perkutane Resorption bei Kindern und Erwachsenen mit atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) und Psoriasis nicht mehr als 2,5%, was nur geringfügig höher ist als bei gesunden Probanden (0,5-1,5%)..

Bei Verwendung des Arzneimittels in Form einer Emulsion war die Intensität der Absorption durch die Haut mit künstlicher Entzündung sehr gering (0,27%), was nur geringfügig höher ist als durch gesunde Haut (0,17%). Bei Ganzkörperbehandlungen (z. B. Sonnenbrand) beträgt die systemische Dosis etwa 4 μg / kg Körpergewicht / Tag, was systemische Wirkungen ausschließt.

Stoffwechsel und Ausscheidung

Methylprednisolon-Aceponat wird in der Epidermis und Dermis hydrolysiert. Der wichtigste und aktivste Metabolit ist 6α-Methylprednisolon-17-propionat, das eine signifikant höhere Affinität für Glukokortikoidrezeptoren in der Haut aufweist, was auf das Vorhandensein seiner Bioaktivierung in der Haut hinweist..

Nach dem Eintritt in den systemischen Kreislauf wird 6α-Methylprednisolon-17-propionat schnell mit Glucuronsäure konjugiert und somit in Form von 6α-Methylprednisolon-17-propionat-Glucuronid inaktiviert.

Metaboliten von Methylprednisolon-Aceponat werden hauptsächlich von den Nieren T eliminiert1/2 - ca. 16 h.

Methylprednisolon-Aceponat und seine Metaboliten reichern sich nicht im Körper an.

Indikationen des Arzneimittels Advantan ®

Salbe, Creme, ölige Salbe

Entzündliche Hauterkrankungen, die auf eine topische GCS-Therapie ansprechen:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;
  • wahres Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • professionelles Ekzem;
  • dyshidrotisches Ekzem;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis.

Emulsion

Entzündliche Hauterkrankungen, die auf eine topische GCS-Therapie ansprechen:

  • atopische Dermatitis, Neurodermitis, Ekzeme im Kindesalter;
  • einfache Kontaktdermatitis;
  • allergische (Kontakt-) Dermatitis;
  • wahres Ekzem;
  • seborrhoische Dermatitis / Ekzem;
  • mikrobielles Ekzem;
  • Photodermatitis, Sonnenbrand.
Öffnen Sie die Liste der ICD-10-Codes
ICD-10-CodeIndikation
L20.8Sonstige Neurodermitis (Neurodermitis, Ekzem)
L21Seborrhoische Dermatitis
L23Allergische Kontaktdermatitis
L24Einfache reizende Kontaktdermatitis
L25.9Nicht näher bezeichnete Kontaktdermatitis, Ursache nicht näher bezeichnet
L28.0Lichen simplex chronicus (begrenzte Neurodermitis)
L30.0Münzekzem
L30.1Dyshidrose [Pompholix]
L30.3Infektiöse Dermatitis (infektiöses Ekzem)
L55Sonnenbrand
L56.2Photokontaktdermatitis [Berloque-Dermatitis]

Dosierungsschema

Für Erwachsene und Kinder ab 4 Monaten wird das Medikament 1 Mal / Tag mit einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen.

Die kontinuierliche tägliche Anwendung von Advantan in Form einer Creme, Salbe oder öligen Salbe sollte 12 Wochen für Erwachsene und 4 Wochen für Kinder nicht überschreiten. Der Behandlungsverlauf mit Advantan in Form einer Emulsion sollte in der Regel 2 Wochen nicht überschreiten.

Die Creme ist eine Darreichungsform mit niedrigem Fettgehalt und hohem Wassergehalt, daher wird sie bei subakuten und akuten Entzündungen ohne ausgeprägte Nässe empfohlen. Die Creme sorgt für die Beseitigung des Entzündungsprozesses sowohl auf der glatten Haut als auch auf der Kopfhaut, inkl. auf fettiger Haut.

Die Salbe ist eine Darreichungsform mit einem ausgewogenen Verhältnis von Fett und Wasser. Daher wird sie für subakute oder chronisch entzündliche Hauterkrankungen empfohlen, die nicht mit Nässen einhergehen. Die Salbe hat eine therapeutische Wirkung und hilft auch, trockene Haut zu beseitigen und ihren normalen Fettgehalt wiederherzustellen.

Fettsalbe ist eine wasserfreie Darreichungsform, daher wird sie zur Behandlung von chronisch entzündlichen Langzeithautprozessen mit sehr trockener Haut empfohlen. Die okklusive Wirkung der öligen Salbe bietet auch bei signifikanter Lichenifikation und Infiltration eine ausgeprägte therapeutische Wirkung.

Die Emulsion wird in einer dünnen Schicht auf die betroffene Haut aufgetragen und leicht gerieben. Bei Sonnenbrand wird die Emulsion 1-2 mal täglich angewendet. Wenn die Haut bei Verwendung der Emulsion übermäßig trocknet, muss auf die Darreichungsform von Advantan ® mit einem höheren Fettgehalt (Salbe oder Fettsalbe) umgestellt werden..

Nebenwirkung

Normalerweise ist das Medikament gut verträglich.

Sehr selten (weniger als 0,01% der Fälle) können lokale Reaktionen wie Juckreiz, Brennen, Erythem und die Bildung eines vesikulären Ausschlags auftreten. Wenn das Medikament länger als 4 Wochen und / oder auf einer Fläche von 10% oder mehr der Körperoberfläche angewendet wird, können folgende Reaktionen auftreten: Hautatrophie, Teleangiektasie, Striae, akneforme Hautveränderungen, systemische Wirkungen aufgrund der Absorption eines Kortikosteroids. Im Verlauf klinischer Studien wurden bei Anwendung des Arzneimittels Advantan ® bis zu 12 Wochen bei Erwachsenen und bis zu 4 Wochen bei Kindern keine der oben genannten Nebenwirkungen beobachtet..

In seltenen Fällen (0,01-0,1%) können Follikulitis, Hypertrichose, periorale Dermatitis, Hautdepigmentierung und allergische Reaktionen auf eine der Arzneimittelkomponenten auftreten.

Gegenanzeigen zur Anwendung

  • tuberkulöse oder syphilitische Prozesse im Bereich der Anwendung des Arzneimittels;
  • Viruserkrankungen im Bereich der Anwendung des Arzneimittels (z. B. mit Windpocken, Gürtelrose);
  • Rosacea, periorale Dermatitis im Anwendungsbereich des Arzneimittels;
  • Hautbereiche mit Manifestationen einer Reaktion auf die Impfung;
  • Kinderalter bis zu 4 Monaten;
  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wenn das Medikament Advantan® während der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden muss, sollten das potenzielle Risiko für den Fötus und der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter sorgfältig abgewogen werden. Während dieser Zeiträume wird eine Langzeitanwendung des Arzneimittels auf ausgedehnten Hautoberflächen nicht empfohlen..

Stillende Mütter sollten das Medikament nicht auf ihre Brüste auftragen..

Anwendung bei Kindern

Die kontinuierliche tägliche Anwendung von Advantan in Form einer Creme, Salbe oder öligen Salbe gilt für Erwachsene nicht länger als 12 Wochen, für Kinder nicht länger als 4 Wochen.

Kontraindiziert bei Kindern unter 4 Monaten.

spezielle Anweisungen

Bei bakteriellen Komplikationen und / oder Dermatomykose muss zusätzlich zur Therapie mit Advantan ® eine spezifische antibakterielle oder antimykotische Behandlung durchgeführt werden.

Vermeiden Sie es, das Medikament in die Augen zu bekommen.

Wie bei der Verwendung von systemischen Kortikosteroiden kann sich nach äußerer Anwendung von GCS ein Glaukom entwickeln (z. B. bei Verwendung großer Dosen oder bei sehr langfristiger Verwendung von Okklusivverbänden oder Anwendung auf der Haut um die Augen)..

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Überdosis

Bei der Untersuchung der akuten Toxizität von Methylprednisolon-Aceponat bestand kein Risiko einer akuten Intoxikation bei übermäßiger einmaliger äußerer äußerer Anwendung (großflächige Anwendung des Arzneimittels unter für die Absorption günstigen Bedingungen) oder einer unbeabsichtigten Einnahme.

Symptome: Bei übermäßig langer und / oder intensiver lokaler Anwendung von GCS kann sich eine Hautatrophie (Hautverdünnung, Teleangiektasie, Striae) entwickeln.

Wenn eine Atrophie auftritt, muss das Medikament abgesagt werden..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Die Wechselwirkung des Arzneimittels Advantan ® wurde nicht identifiziert.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Advantan ®

Salbe, Creme und Emulsion sollten bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C gelagert werden.

Haltbarkeit des Arzneimittels Advantan ®

Ölsalbe sollte bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 ° C gelagert werden. Haltbarkeit - 5 Jahre.

Das Medikament sollte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden..

Verkaufsbedingungen

Das Medikament ist zur Verwendung als Mittel zur OTC zugelassen.

Mehr Über Allergische Erkrankungen