Steeloral "Birkenpollenallergen"

  • Kliniken

Steeloral "Birkenpollenallergen": Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Staloral "Allergen der Betula pollinis"

ATX-Code: V01AA05

Wirkstoff: Baumpollenallergene

Hersteller: Stallerzhen S.A. (Stallergenes S.A.) (Frankreich)

Beschreibung und Foto-Update: 01.09.2020

Stalorales "Birkenpollenallergen" - MIBP (medizinisches immunbiologisches Präparat) zur allergenspezifischen Immuntherapie (ASIT) bei schwerer menschlicher Überempfindlichkeit gegen Baumpollen.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform - sublinguale Tropfen: klare Flüssigkeit von farblos bis dunkelgelb [10 ml Lösung in einer Dosierung von 10 IR / ml * oder 300 IR / ml in Glasfläschchen mit einem Fassungsvermögen von 14 ml, versiegelt mit Gummistopfen, versiegelt mit Aluminiumkappen Plastikkappen (für eine Dosierung von 10 IR / ml - eine blaue Plastikkappe, für eine Dosierung von 300 IR / ml - eine lila Plastikkappe); 1 von 3 Kits ist zusammen mit einer Gebrauchsanweisung in einer Plastikbox enthalten. Staloral "Birkenpollenallergen": für die Ersttherapie - 1 Flasche in einer Dosierung von 10 IR / ml + 2 Flaschen in einer Dosierung von 300 IR / ml + 3 Spender; für die Erhaltungstherapie - 2 Flaschen in einer Dosierung von 300 IR ml + 2 Spender oder 5 Flaschen in einer Dosierung von 300 IR / ml + 5 Spender].

10 ml sublinguale Tropfen enthalten:

  • Wirkstoff: Birkenpollenallergenextrakt - 10 oder 300 IR / ml;
  • Hilfskomponenten: Mannit - 200 mg; Glycerin - 5800 mg; Natriumchlorid - 590 mg; gereinigtes Wasser - bis zu 10 ml.

* IR / ml - biologische Standardisierungseinheit, wobei IR - Reaktivitätsindex.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Bisher wurde der genaue Wirkungsmechanismus des Allergens aus Birkenpollen während der ASIT nicht vollständig untersucht..

ASIT verändert die Immunantwort von T-Lymphozyten mit einem anschließenden Anstieg des Spiegels spezifischer Antikörper [Immunglobuline der G4-Unterklasse (IgG)4) und / oder Unterklasse G1 (IgG1) und in einigen Fällen von Unterklasse A (IgA)] und einer Abnahme des Gehalts an spezifischen Gesamt-Immunglobulinen E (IgE). Die sekundäre und wahrscheinlich spätere Immunantwort ist eine Immunabweichung mit einer Modifikation der Immunantwort spezifischer T-Lymphozyten.

Anwendungshinweise

Steeloral "Birkenpollenallergen" wird für ASIT-Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Birkenpollen empfohlen, die sich in einer allergischen Reaktion des 1. Typs (IgE-vermittelt) äußern, deren Symptome Rhinitis, Konjunktivitis, Rhinokonjunktivitis, leichtes bis mittelschweres saisonales Asthma sind.

Kontraindikationen

  • schwere Immundefizienzzustände oder aktive Autoimmunerkrankungen;
  • unkontrolliertes oder schweres Asthma bronchiale mit erzwungenem Ausatmungsvolumen

Ausbildung: I. M. Erste Staatliche Medizinische Universität Moskau Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Wenn wir niesen, hört unser Körper vollständig auf zu arbeiten. Sogar das Herz bleibt stehen.

Die meisten Frauen können sich mehr über die Betrachtung ihres schönen Körpers im Spiegel freuen als über Sex. Also, Frauen, strebt nach Harmonie.

Der 74-jährige Australier James Harrison hat etwa 1.000 Mal Blut gespendet. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder.

Jede Person hat nicht nur einzigartige Fingerabdrücke, sondern auch eine Zunge.

Der menschliche Magen kommt gut mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention zurecht. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann..

Wir verwenden 72 Muskeln, um selbst die kürzesten und einfachsten Wörter zu sagen..

Die höchste Körpertemperatur wurde in Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Viele Medikamente wurden ursprünglich als Medikamente vermarktet. Heroin zum Beispiel wurde ursprünglich als Hustenmittel für Kinder vermarktet. Und Kokain wurde von Ärzten als Anästhesie und als Mittel zur Steigerung der Ausdauer empfohlen..

Die Person, die Antidepressiva einnimmt, ist in den meisten Fällen wieder depressiv. Wenn ein Mensch alleine mit Depressionen fertig wird, hat er jede Chance, diesen Zustand für immer zu vergessen..

Auch wenn das Herz eines Menschen nicht schlägt, kann er noch lange leben, was uns der norwegische Fischer Jan Revsdal gezeigt hat. Sein "Motor" hielt 4 Stunden lang an, nachdem sich der Fischer verlaufen hatte und im Schnee eingeschlafen war.

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung ihrer Integrität in einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Untersuchungen zufolge haben Frauen, die mehrere Gläser Bier oder Wein pro Woche trinken, ein erhöhtes Risiko, an Brustkrebs zu erkranken..

Unsere Nieren können in einer Minute drei Liter Blut reinigen.

Karies ist die häufigste Infektionskrankheit der Welt, mit der selbst die Grippe nicht konkurrieren kann..

Nur zweimal täglich zu lächeln kann den Blutdruck senken und das Risiko von Herzinfarkten und Schlaganfällen verringern..

Die Komplexe der medizinischen Fernuntersuchungen vor Reiseantritt sind eine innovative Entwicklung, mit der Sie die Kosten des Unternehmens für nicht produktive Artikel sowie optimieren können.

Ein wirksames Mittel gegen Allergien - Staloral

Die Liste der modernen Allergene wird täglich aktualisiert. Sogar die geliebten Birkenhaine sind zu einem Nährboden für Krankheiten geworden. Und selbst wenn es nur ein paar Monate dauert, wird diese Zeit für Allergiker zur Ewigkeit..
Glücklicherweise gibt es viele Medikamente, um das Leiden von Allergikern zu lindern. Zuallererst sind dies Antihistaminika, die eine allergische Reaktion blockieren. Manchmal sind jedoch viel ernstere Werkzeuge erforderlich. Zum Beispiel ist Staloral ein Birkenpollenallergen. Dies ist ein modernes Mittel, das Sie über viele Jahre von Allergien befreien kann..

ASIT und seine Feinheiten

Das Medikament basiert auf der Methode der allergenspezifischen Immuntherapie (kurz ASIT). Sie haben vielleicht schon davon gehört. Sein Wesen wird sehr genau durch das Sprichwort charakterisiert: "Sie schlagen einen Keil mit einem Keil aus." Mit anderen Worten, Mikrodosen des Allergens werden in den Körper des Patienten eingeführt, so dass er sich daran "gewöhnen" kann. Und wenn die Allergieperiode kommt, bekommt der Patient anstelle von "traditionellem" Asthma und Hautausschlägen nur eine leicht laufende Nase.

Ein zusätzlicher Vorteil von ASIT besteht darin, den Körper vor möglichen Komplikationen durch Allergien zu schützen. Zuallererst das Auftreten von Sekundärkrankheiten.

Es ist kein Geheimnis, dass eine Allergie gegen eine Substanz das Risiko einer Reaktion auf andere Wirkstoffe erheblich erhöht. Dank dieser Technik wird die Wahrscheinlichkeit dafür jedoch auf Null reduziert..
Der Hauptnachteil der Therapie ist ihre Dauer. Die gesamte Behandlung dauert ein Jahr oder länger. Aber das Spiel ist die Kerze wert. Immerhin hält die Wirkung lange an, so dass das Medikament Staloral Birkenpollenallergen über einen Zeitraum von 5 Jahren die Allergiesymptome lindert. Aber meistens kehren Allergien nicht im Laufe des Lebens zurück..

Merkmale des Arzneimittels

Der Hauptvorteil des Arzneimittels ist seine einfache Anwendung. Im Gegensatz zu den meisten Analoga handelt es sich eher um sublinguale Tropfen als um Injektionssuspensionen. Und dank eines speziellen Spenders wird die Behandlung zu Hause durchgeführt, ohne dass der Behandlungsraum besucht werden muss.
Eine weitere positive Eigenschaft des Arzneimittels ist die Möglichkeit kurzfristiger Behandlungspausen von bis zu 7 Tagen. In diesem Fall muss der Patient nicht wie bisher den gesamten Terminplan überarbeiten - es reicht aus, vom Aufenthaltsort aus fortzufahren.
Aber lassen Sie sich von dieser Einfachheit nicht täuschen. Das Medikament Staloral ist ein ernstes Arzneimittel und seine Anwendung ist nur nach Anweisung und unter Aufsicht eines Allergologen zulässig. Ansonsten sind Nebenwirkungen und Komplikationen unvermeidlich..
Die Lagerbedingungen des Arzneimittels verdienen besondere Aufmerksamkeit. Steeloral Birkenpollenallergen muss streng nach den Anweisungen gelagert werden - bei unsachgemäßer Lagerung verliert das Arzneimittel seine Wirksamkeit. Nach Angaben des Herstellers stellen mehrere Stunden bei Raumtemperatur jedoch keine Gefahr für die Gesundheit des Patienten dar..

Drogenkonsum

Wie bereits erwähnt, kann Staloral nur nach Anweisung eines Arztes unter externer Kontrolle angewendet werden. Besonderes Augenmerk wird hier auf die Dosierung gelegt. In einigen Fällen ist es erlaubt, die Dosen durch den behandelnden Arzt anzupassen, aber jede Initiative des Patienten führt in der Regel zu traurigen Konsequenzen..

Das Arzneimittel selbst ist in zwei Formen erhältlich: für den ersten Kurs und für die Wartung. Die erste ist für die "Bekanntschaft" des Körpers mit dem Medikament notwendig und dauert 9 Tage bis drei Wochen. Die zweite ist die Hauptbehandlung. Hier wird die Dauer des Kurses von einem Allergologen oder einer Anleitung festgelegt..

Es ist möglich, das Staloral Birkenpollenallergen, den Anfangsverlauf, durch das Vorhandensein einer Blase mit einem blauen Deckel zu unterscheiden. Es enthält eine Mindestkonzentration an Allergenen, die 10 Reaktivitätsindizes pro Milliliter entspricht. Zum Vergleich: Der Wartungskurs hat 300 IR / ml und enthält nur Blasen mit violetten Kappen..

Besonderes Augenmerk wird auf Spender gelegt, deren Anzahl der Anzahl der Blasen im Set entspricht. Es wird nicht empfohlen, einen Spender aus einer leeren Flasche zu verwenden. Besonders wenn von niedriger zu hoher Konzentration gewechselt wird.

Kontraindikationen

Steeloral hat auch eine Reihe von Kontraindikationen. Zusätzlich zu den üblichen Verboten für solche Mittel zur Zulassung bei Krebs und Schwangerschaft kann es nicht angewendet werden:

  • Mit Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe, aus denen das Medikament besteht;
  • Während zahnärztlicher Operationen;
  • Bei schwerem Asthma bronchiale oder anderen Erkältungen;
  • Während der aktiven Phase von Allergien;
  • Bei Störungen des Immunsystems.

Der letzte Faktor, der die Wirkung des Arzneimittels Staloral Birkenpollenallergen beeinflusst, ist die Ernährung. Einige Gerichte können die Eigenschaften des Arzneimittels verändern. Darüber hinaus kann das Mittel selbst auch die Ernährung des Patienten stören. Dieser Punkt wird vor Beginn der Behandlung mit dem Arzt ausgehandelt..

Nebenwirkungen

Wie jedes Arzneimittel hat Staloral eine Reihe von Nebenwirkungen, die den Symptomen einer Allergie gegen Birkenpollen ähneln. Diese beinhalten:

  1. Schnupfen, in einigen Fällen begleitet von trockenem Husten;
  2. Schwellung der Beine und Arme;
  3. Hautausschläge und Urtikaria;
  4. Allergische Konjunktivitis;
  5. Fieber oder Erstickungsattacken;
  6. In seltenen Fällen anaphylaktischer Schock.

Wenn eines der oben genannten Symptome auftritt, sollten Sie sofort Ihren Arzt kontaktieren und den Immuntherapieplan anpassen. Am häufigsten werden Antihistaminika oder Steroide verwendet, um Nebenwirkungen zu lindern.
In Fällen mit schwerwiegenden Nebenwirkungen (Fieber oder anaphylaktischer Schock) wird empfohlen, die Behandlung abzubrechen.

Feinheiten des Kaufs

Für eine erfolgreiche Behandlung reicht es nicht aus, nur die Anweisungen zu befolgen. Auch die Qualität des Arzneimittels ist wichtig. Dies gilt insbesondere für den Erhaltungskurs von Staloral Birkenpollenallergenen aufgrund der Dauer der Verabreichung und der relativ hohen Konzentration an Allergenen.
Achten Sie besonders auf Lieferanten. Bevorzugen Sie große Apothekenketten oder Apotheken, in denen Sie sich auf die richtigen Lagerbedingungen verlassen können. Wie bereits erwähnt, muss Staloral bei 2-8 Grad gelagert werden, da es sonst seine Eigenschaften verliert. Und verzögern Sie nicht die Lieferung Ihres Kaufs nach Hause. Die heiße Sommersonne wird ihm auch nichts nützen..

Online-Shopping ist eine Alternative zu herkömmlichen Apotheken. Niedrige Preise, keine Warteschlangen und Online-Beratungsfunktion. Die Zuverlässigkeit solcher Lieferanten ist jedoch um ein Vielfaches geringer. Daher ist es bei der Arbeit mit Online-Apotheken erforderlich, autorisierte Netzwerkvertretungen von realen pharmazeutischen Institutionen oder Netzwerkportalen von Drogerien zu bevorzugen. Diese Organisationen verfügen über alle erforderlichen Dokumente und überwachen sorgfältig die Qualität der erbrachten Dienstleistungen und Medikamente..

Last but not least ist der Liefervorgang. Wenn Ihnen mitgeteilt wird, dass es einen Tag oder länger dauern wird, wenden Sie sich an Ihre traditionelle Apotheke. In einer solchen Zeit wird Staloral zu einem Placebo.
Das ist alles. Wir hoffen, dieser Artikel hilft Ihnen im Kampf gegen Ihre Krankheit. Gesundheit.

Saisonale Allergie (Heuschnupfen)

- ab 12 Jahren: Rupafin oder Allegra-180 (Feksadin-180) oder Erius (Desal, Lordestin, Desloratadin-TEVA,

Ezlor) oder Nixar, Kestin-BR - sublingual 1 Tab * 1r / Tag, 1 Tab * 1r / Tag

- ab 6 Jahren: - Erius (Desal) Sirup - 5 ml * 1r / Tag oder

- Ksizal (Suprastinex, Glenzet) oder Zyrtec (Zodak, Cetrin, Letizen) 1 Tab * 1r / d

Wenn die Symptome mehrere Tage hintereinander erneut auftreten, können Sie das angegebene Medikament abends mindestens 7 bis 15 Tage ununterbrochen einnehmen. Dies lindert unangenehme Manifestationen von Juckreiz und ermöglicht es Ihnen, die Therapie fortzusetzen.

ERNÄHRUNGSERINNERUNG für ASIT und Abstauben (pflanzenübergreifende Allergene)

Allergisch gegen Pollen...

Lebensmittel und Getränke, die zu unerwünschten Ereignissen beitragen können und vermieden werden sollten

Heilpflanzen und Bestandteile von Kosmetika

BÄUME (Birke, Erle, Weide, Hainbuche, Hasel, Eiche, Ulme, Esche, Ahorn usw.)

ASIT mit der Droge "Staloral Birch"

Honig und Imkereiprodukte,

Birkensaft, rohe Äpfel, Birnen, Kiwi, Kirschen, Kirschen, Pflaumen, Pfirsiche, Aprikosen, Nektarine, Quitte, Persimone, Jackfrucht (einschließlich daraus hergestellter Säfte und Smoothies), manchmal Oliven, Oliven, Bananen

Baumnüsse (Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln, Pekannüsse, Pistazien, Macadamia, Cashewnüsse, Pinienkerne), manchmal Erdnüsse, inkl. als Teil von Pralinen, Schokoladenpaste, Erdnussbutter, Cognac, Apfelwein, Calvados,

rohe Karotten und Kartoffeln, Kräuter und Gewürze (Sellerie, Dill, Petersilie, Curry, Anis, Kümmel, Zwiebeln), Erbsen, Tomaten, Gurken.

Birkenblatt, Birkenknospen, Birkenteer, Erlenzapfen, Eichenrinde, Sanddornrinde, Kiefernknospen und andere.

Vorsicht! - Tomatensämlinge und Kosmetika mit pflanzlichen Inhaltsstoffen (Shampoos, Duschgels, Cremes, Zahnpasta usw.)

Kräutermedizin, Aromatherapie, ätherische Öle sind ausgeschlossen!

GETREIDEKRÄUTER:

Timothy, Schwingel, Igel, Bluegrass, Fuchsschwanz, Weidelgras, Hafer, Weizen, Gerste, Roggen, Mais usw..

Honig und Imkereiprodukte, Chak-Chak.

Müsli und Müsliriegel, Backwaren (Gebäck, Pfannkuchen usw.) oder Produkte, die Mehl, Kleie (z. B. paniert, im Teig) enthalten;

Bier, Kwas, Wodka, Met, Kaffeeersatz und sogar Kaffee selbst

Mais, Erdnüsse, Hülsenfrüchte, Erdbeeren, Erdbeeren, Zitrusfrüchte, Sauerampfer

Alle Getreidekräuter,

B. Hafer, Maisseide, Kleie, Weizenkeime, Hafermilch usw..

Kräutermedizin, Aromatherapie, ätherische Öle sind ausgeschlossen!

Während der Blütezeit von "gefährlichen Pflanzen" sollten Sie:

- Unterlassen Sie Ausflüge außerhalb der Stadt und Spaziergänge im Waldgebiet

- Halten Sie die Fenster fest geschlossen und legen Sie bei Bedarf ein Mullnetz auf das Fenster, um es ständig zu befeuchten. Option - Verwendung einer Klimaanlage und eines Luftreinigers (und auch im Auto)

- Wenn Sie nach draußen gehen: Setzen Sie eine Schutzbrille und einen Hut auf und verwenden Sie Nazaval (jeden Alters, schwanger, stillend - keine Einschränkungen), Prevalin (ab 6 Jahren, Kinder ab 12 Jahren) und intranasale HEPA-Filter (ab 4 Jahren) Jahre alt Größe S; von 16 bis 18 Jahren für Männer Größe L), "AquaMaris-Ectoin", und waschen Sie nach der Rückkehr die Schleimhäute von Nase und Augen, duschen Sie und waschen Sie Ihre Haare.

- Es ist am besten, in eine andere Klimazone zu gehen, in der es keine "gefährliche" Pflanze gibt oder die nicht blüht. Wenn Sie nicht abgereist sind, beginnen Sie die vorsaisonale Behandlung mit einem Allergologen

  • Übertragen Sie geplante vorbeugende Impfungen, Tuberkulin-Tests (Mantoux, Pirke) und Diaskin-Tests, chirurgische Eingriffe, Extraktion (Entfernung) und Prothetik von Zähnen, Röntgenkontrast und endoskopische medizinische Untersuchungen auf eine andere Jahreszeit.

Informationen zur Pollenüberwachung in der entsprechenden Region finden Sie im Internet (www.new.paracels.net - Tjumen, www. Allergotop.com - Moskau und Region Moskau, www.microvita.ru - Mitteleuropa, www.polleninfo.org - EU-Länder).

Nehmen Sie am PollenClub-Projekt teil (mobile Anwendung und Website, das Archiv enthält Informationen zu vergangenen Staubperioden, die mit der Weltkarte verknüpft sind)..

* STAUBKALENDER für verschiedene Regionen Russlands - www.new.paracels.net - im Abschnitt "Patienten: Saisonale Allergien"

Übergeben Sie am Ende der ASIT-Saison Ihrem Allergologen Ihr Verfahrensblatt und das Symptomtagebuch - analysieren Sie diese gemeinsam und planen Sie die nächste Therapiesaison. Denken Sie daran: Die Behandlung mit der Asit-Methode dauert 4 bis 5 Jahre, und der Patient trägt die gleiche Verantwortung wie der Arzt für den Erfolg und die Sicherheit der Allergenbehandlung!

Wenden Sie sich für alle Fragen an Ihren Arzt!

Steeloral Birkenpollenallergen - Gebrauchsanweisung

Vorbereitungsstadium und Merkmale der ASIT-Therapie bei der Entwicklung anderer Krankheiten

Vor Beginn der ASIT-Therapie müssen Patienten mit häufigem ARVI ihre Immunität verbessern. Zu diesem Zweck werden Immunmodulatoren für mehrere Monate zur Behandlung verschrieben, beispielsweise Ribomunil.

Arzneimittel, ihre Dosierung und Dauer der Zubereitung werden vom Arzt anhand der Testdaten ausgewählt.

In den Fällen, in denen vor dem Hintergrund der Anwendung von Staloral ein schwerer ARVI auftritt (mit einer Temperatur, schweren Vergiftungssymptomen, Husten), muss die ASIT-Therapie unterbrochen werden. Nach einer Pause wird die für den Patienten erforderliche Dosis des Allergens erneut ausgewählt.

Die Wirksamkeit einer spezifischen Immuntherapie hängt davon ab, wie viel Allergen vor den Birkenblüten in den Körper gelangt ist

Daher ist es sehr wichtig, die Immunität im Voraus zu erhöhen und mögliche Atemwegserkrankungen zu vermeiden. Die ununterbrochene Einnahme von Staloral erhöht die Wahrscheinlichkeit einer positiven Dynamik während einer allergischen Erkrankung erheblich

Art der Anwendung und Standarddosierung

Das Behandlungsschema mit Staloral ist für alle Altersklassen gleich. Der Arzt kann jedoch spezielle Dosierungen des Birkenpollenallergens empfehlen, da der Patient den ASIT-Verlauf toleriert..

Es ist notwendig, die Behandlung im Voraus zu planen, da das Medikament am effektivsten ist, wenn Sie es 2-3 Monate vor der angeblichen Blüte von Bäumen aus der Birkenfamilie anwenden.

Der Kurs ist in eine erste und eine Wartungsphase unterteilt..

Ersttherapie

Die Erstbehandlung ist eine Dosissteigerung. Staloral wird täglich unter die Zunge gespritzt, beginnend mit einem Druck (ca. 0,2 ml). Zu diesem Zeitpunkt wird das Arzneimittel aus einer Durchstechflasche mit blauer Kappe verwendet. Erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 5 Klicks.

Danach wechseln sie zur Verwendung des Allergens aus einer Flasche, die mit einem violetten Verschluss (300 IR / ml) verschlossen ist. Die Einführung dieses Arzneimittels beginnt ebenfalls mit einem Klick, die Dosierung wird innerhalb von 9 Tagen erhöht. Die maximale Dosis wird basierend auf Ihren eigenen Gefühlen ausgewählt, normalerweise 2-4 Klicks auf den Spender. Daran schließt sich eine unterstützende Phase an.

Unterstützende Therapie

In der zweiten Phase der ASIT-Therapie wird eine Flasche Staloral nur mit einer violetten Kappe (300 IR / ml) verwendet. In diesem Stadium wird die Einführung der Dosierung des Allergens unter der Zunge fortgesetzt, die im Anfangsstadium individuell ausgewählt wurde. In der Regel sind dies täglich 2 bis 4 Zapfhähne am Spender..

Es ist auch möglich, das Medikament dreimal pro Woche zu verwenden, während der Spender viermal gedrückt wird.

Die tägliche Einnahme des Impfstoffs wird als wirksamer angesehen, da das Allergen jeden Tag in den Körper gelangt und daher eine milde Wirkung hat..

Steeloral unter der Zunge muss vor dem Frühstück injiziert werden. Nach der Injektion müssen Sie die Lösung 2-3 Minuten lang halten und erst dann den Rest schlucken. Waschen Sie Ihre Hände nach jeder Injektion gründlich, da Allergene auf der Haut verbleiben können..

Erste Verwendung von Steeloral Vials

Die Sicherheit des Impfstoffs wird durch hermetisch verschlossene Fläschchen mit fest sitzenden Kunststoffkappen und Aluminiumkappen gewährleistet.

Vor dem ersten Gebrauch muss die Flasche richtig geöffnet werden:

  1. Zuerst wird die farbige Abdeckung entfernt;
  2. Dann müssen Sie am Metallring ziehen, der an der Aluminiumkappe befestigt ist, damit er sich bis zum Ende löst.
  3. Der Gummistopfen wird aus der Flasche entfernt;
  4. Nehmen Sie den Spender aus der Medikamentenverpackung. Eine offene Flasche muss von Hand festgehalten werden, mit der anderen Hand den Spender einstellen und fest auf den oberen flachen Teil drücken. Die korrekte Installation wird durch einen Klick angezeigt.
  5. Der orangefarbene Schutzring wird entfernt;
  6. Der Spender muss fünfmal fest gedrückt werden, damit die Lösung in die Spüle gelangt. Danach gibt der Spender die erforderliche Menge des Allergens ab.
  7. Die Pipettenspitze muss in den Mund eingeführt und unter die Zunge gelegt werden. Die erforderliche Anzahl von Klicks wird ausgeführt. Die Flüssigkeit wird 2 Minuten lang gehalten, danach wird sie geschluckt;
  8. Nach dem Eingriff muss die Spitze mit einem in sauberes Wasser getauchten Tupfer abgewischt werden. Ein Schutzring wird auf die Flasche gelegt und das Medikament in den Kühlschrank gestellt. Das folgende Verfahren beginnt bei Punkt 7.

Was tun, wenn die Einnahme des Arzneimittels unterbrochen wurde?

Wenn der Pass bei der Anwendung von Staloral bis zu 7 Tage betrug, kann die Behandlung ohne Änderungen fortgesetzt werden. In Fällen, in denen die Pause in der Anfangs- und Erhaltungsphase mehr als 7 Tage betrug, wird empfohlen, den Kurs erneut mit einer Presse zu beginnen, wobei die Konzentration des Arzneimittels verwendet wird, das vor dem Pass verwendet wurde.

Dann wird die Anzahl der Klicks basierend auf dem anfänglichen Therapieschema erhöht, bis die optimale (vom Körper gut akzeptierte) Dosis erreicht ist..

Funktionsprinzip

Eine medikamentöse Allergiebehandlung ist nicht wirksam. Medikamente können Symptome lindern, aber die allergische Reaktion nicht heilen.

Nur eine Allergentherapie kann eine stabile Reaktion des menschlichen Körpers entwickeln.

Ähnlich wie bei Impfungen lösen kleine Dosen von Allergenen eine Reaktion aus, wenn ein Virus in den Blutkreislauf eingeführt und das Immunsystem aktiviert wird.

Die regelmäßige Verwendung von Stahl kann die Immunität einer Person "trainieren" (Immuntherapie). Mit Hilfe von Tropfen wird eine kleine Dosis eines Allergens in den Körper injiziert, was zu Allergien führt.

Nach Anwendung des gesamten stahloralen Verlaufs hört der Körper auf, Pollen kritisch (mit starken negativen Reaktionen) wahrzunehmen.

Arten der Therapie mit Stahl oral

Grundkurs. Die Wirkstoffkonzentration ist minimal. Jeden Tag nimmt die Menge an Allergenen zu, wodurch das Immunsystem gezwungen wird, mit voller Kraft zu arbeiten..

Die maximale Stahldosis wird von einem Allergologen anhand der Anamnese (Anamnese), der Tests und des Allgemeinzustands der Person bestimmt.

Die Dauer des ersten Kurses beträgt drei Wochen.

Unterstützender Kurs. Die maximale Dosierung, die im Anfangsstadium erreicht wurde, wird 60-90 Tage vor Beginn der Blütezeit eingenommen und bleibt bis zu ihrem Ende bestehen..

Nachdem der Empfang bis zum nächsten Jahr stoppt.

Die Dauer der vorbeugenden Behandlung beträgt je nach Stärke der Erstreaktion drei bis fünf Jahre (wenn die Allergie mild war - 3 Jahre, wenn die Allergie mäßig war - 4 Jahre, wenn stark, bis zu Asthmaanfällen - 5 Jahre)..

Empfang von Stahl und Dosisberechnung

Die Immuntherapie ist am effektivsten, wenn die Behandlung in den frühen Stadien einer allergischen Reaktion begonnen wird..

Das Medikament wird für alle Altersgruppen angewendet. Die Dosierung ist auch für alle gleich..

Ausnahmen bilden Personen mit individuellen Merkmalen (Gesundheitszustand, Reaktion auf Hilfsstoffe in der Stahlzusammensetzung usw.).

Die Dosierung kann von einem Allergologen abhängig von der individuellen Verträglichkeit des Arzneimittels und dem Wohlbefinden des Patienten geändert werden.

Sie sollten spätestens 60-90 Tage vor Beginn der Blütezeit mit der Einnahme von Staloral beginnen und erst am Ende dieser Saison aufhören..

Behandlungskurse

Grundstufe. Nehmen Sie das Medikament aus der ersten Flasche mit einer blauen Schutzkappe (10 IR / ml)..

Am ersten Tag - eine Presse (0,1 ml Flüssigkeit), am zweiten Tag - zwei Drücke usw., die bis zu 10 Drücke (1 ml Flüssigkeit) aus einer Flasche mit blauem Schutzverschluss pro Tag erreichen.

Dann sollten Sie zur zweiten Flasche mit einer lila Schutzkappe gehen.

Die Dosierung ist die gleiche wie bei der ersten Flasche (der erste Tag - eine Presse, der zweite Tag - zwei Drücke usw.).

Die maximale Dosis wird vom behandelnden Arzt - Allergiker - festgelegt und hängt von den individuellen Merkmalen der Person, ihrem Gesundheitszustand und dem allgemeinen Wohlbefinden ab.

Unterstützend. Es werden nur Fläschchen mit violetten Schutzkappen (300 IR / ml) verwendet.

Der erste Tag - eine Presse, der zweite Tag - zwei Fingertipps usw. Die maximale Dosis wird vom Patienten in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt - Allergiker festgelegt. Dies ist normalerweise eine Dosis von 8 Klicks gleichzeitig..

Wenn der Gesundheitszustand und das Wohlbefinden der Person dies zulassen, können Sie ein schnelleres Dosierungsschema anwenden..

Die Dauer der Immuntherapie hängt von der Schwere der Manifestation einer allergischen Reaktion auf Blumen und Pollen ab - von 3 bis 5 Jahren.

Wenn während der Blütezeit (bei Behandlung mit Staloral) keine Linderung der Symptome eintritt, sollten Sie einen Spezialisten konsultieren (möglicherweise müssen Sie das Medikament absagen)..

Verwendungsmethode

Die Flüssigkeit muss sofort nach dem Aufwachen am Morgen verwendet werden..

Steeloral wird direkt unter der Zunge in den Mund gesprüht.

Es bleibt mindestens zwei Minuten im Mund.

Dann kannst du es schlucken.

Kinder unter 10 Jahren dürfen das Medikament nur in Gegenwart von Erwachsenen einnehmen.

Verwendung durch schwangere und stillende Frauen

Sie sollten während der Schwangerschaft und Stillzeit nicht mit der Einnahme von Steel-Oral beginnen.

Wenn eine Frau im ersten Verlauf feststellt, dass sie schwanger ist, wird das Medikament entfernt.

Wenn sie während einer Erhaltungstherapie schwanger wird, kann der Termin fortgesetzt werden..

Es ist nicht sicher bekannt, ob der Stahl während der Schwangerschaft auf den Fötus und während der Stillzeit auf das Kind einwirken kann..

Kontraindikationen

  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Substanzen, aus denen das Medikament besteht;
  • Verschiedene Erkrankungen des menschlichen Immunsystems (Diabetes mellitus, HIV usw.);
  • Bösartige Tumoren;
  • Die schwersten Fälle von Asthma bronchiale;
  • Die Schleimhaut der Mundhöhle ist stark entzündet (chronisch entzündliche Erkrankungen des Oropharynx, Erosion, Schleimhautgeschwüre usw.);
  • Kinder unter 5 Jahren.

Überdosis

Eine Überdosierung des Arzneimittels kann eine schwere allergische Reaktion hervorrufen.

Übermäßiger Konsum von Allergenen hilft Ihnen nicht, Allergien schneller loszuwerden, sondern löst im Gegenteil eine große negative Reaktion des Körpers aus.

In einigen Fällen ist eine symptomatische Behandlung oder ein Krankenhausaufenthalt erforderlich.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Einnahme des Arzneimittels kann mit unerwünschten Wirkungen einhergehen, insbesondere wenn die empfohlene Dosis überschritten wird.

  1. Lokale Reaktionen. Sie verschwinden schnell von selbst und sind im Allgemeinen ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung, da nicht zu verstehen ist, welche Höchstdosis des Medikaments gut vertragen wird, ohne sie zu überschreiten, was bedeutet, dass dies ohne Allergiesymptome unmöglich ist. Daher werden in solchen Fällen normalerweise keine ernsthaften Anpassungen des Immuntherapie-Regimes vorgenommen. Die Frage nach der Notwendigkeit, sie fortzusetzen, wird nur bei häufigen Manifestationen unerwünschter Reaktionen aufgeworfen. Diese beinhalten:
    • Juckreiz und Schwellung der Lippen oder der Schleimhaut unter der Zunge;
    • ein brennendes Gefühl oder Unbehagen in Mund und Rachen;
    • Durchfall;
    • Magenschmerzen;
    • übermäßiger Speichelfluss oder umgekehrt unzureichende Speichelproduktion;
    • Übelkeit.
  2. Systemische Reaktionen (Rhinitis, Urtikaria, einschließlich generalisierter, Bindehautentzündung, Asthma, Quincke-Ödem, Anaphylaxie, Kehlkopfödem). Solche Verstöße sind selten, aber wenn sie auftreten, sollten Sie sofort Antihistaminika oder Kortikosteroide einnehmen und einen Arzt konsultieren, damit er Änderungen am ASIT-Regime vornimmt oder die Möglichkeit seiner Umsetzung überprüft.

Es ist äußerst selten bei beobachteten Patienten:

  • Kopfschmerzen;
  • Asthenie, manifestiert durch:

  • erhöhte Müdigkeit;
  • Instabilität der Stimmung;
  • Schlafstörungen;
  • Erschöpfung.
  • Verschlimmerung von Hautkrankheiten.
  • Alle sich entwickelnden unerwünschten Ereignisse sollten dem Arzt gemeldet werden..

    Personen, die am ASIT-Kurs teilnehmen, müssen immer antiallergische Medikamente dabei haben

    Mögliche Nebenreaktionen

    Bei der Durchführung einer ASIT-Therapie ist die Entwicklung lokaler und allgemeiner Nebenwirkungen nicht ausgeschlossen. In solchen Situationen überarbeitet der Arzt das Behandlungsschema, indem er die Dosierung des Birkenpollenallergens ändert..

    Lokale Nebenwirkungen bei Verwendung von Staloral:

    • Oral - Beschwerden und Juckreiz in Hals und Mund, zunehmende Schwellung;
    • Veränderungen in den Funktionen der Speicheldrüsen, die sich in erhöhter Trockenheit oder im Gegenteil in starkem Speichelfluss äußern können;
    • Gastroenterologische Veränderungen - Übelkeit, Schmerzen in der Magengegend und im gesamten Bauchraum, Durchfall.

    Normalerweise werden die obigen Änderungen in den ersten Tagen nach Einnahme der Lösung aufgezeichnet. Eine Stornierung oder Änderung der Dosierung erfordert nicht ihr Aussehen, da sich der Gesundheitszustand von selbst normalisiert.

    Wenn sich solche Anzeichen jedoch wiederholen, sollte der Arzt die weitere Möglichkeit einer ASIT-Therapie überdenken..

    Allgemeine Behandlungsreaktionen sind selten und können Folgendes umfassen:

    • Bindehautentzündung oder Rhinitis, Asthma und Nesselsucht. Um das Wohlbefinden zu normalisieren, werden Antihistaminika und Kortikosteroide verschrieben. Das Behandlungsschema und die Dosierung sollten von einem Allergologen überarbeitet werden, wenn solche Änderungen auftreten.
    • Angioödem, generalisierte Urtikaria, anaphylaktischer Schock, schwerer Asthmaanfall. Solche Komplikationen sind äußerst selten, erfordern jedoch die Abschaffung der ASIT-Therapie..

    Bei der Impfung mit Staloral sind Nebenwirkungen möglich, die nicht mit Ig-E-Mediatorreaktionen zusammenhängen:

    • Kopfschmerzen und Asthenie;
    • Verschlimmerung der Symptome eines atopischen Ekzems;
    • Langsame Reaktionen, je nach Art der Serumkrankheit mit Myalgie, Arthralgie, Urtikaria, Übelkeit, Fieber, Adenopathie. Solche Manifestationen weisen auf die Notwendigkeit hin, ASIT abzubrechen.

    Wenn Nebenwirkungen auftreten, informieren Sie den Arzt darüber.

    Anleitung

    Es wird empfohlen, das Medikament Staloral "Birkenpollenallergen" spätestens 2 oder 3 Monate vor Beginn der Blüte der gegen Pollen allergischen Pflanze einzunehmen und bis zum Ende dieses Zeitraums fortzusetzen. Die Behandlung wird jährlich für 3-5 Jahre wiederholt. Wenn nach der ersten Immuntherapie die Intensität der klinischen Manifestationen nicht abnimmt, wird die Rationalität der ASIT in den Folgejahren berücksichtigt.

    In der Ersttherapie wird zuerst die Blue-Top-Flasche verwendet. Der darin enthaltene Allergenextrakt hat einen Reaktivitätsindex von 10 IR / ml. Das Schema für die Einnahme des Arzneimittels für jeden Patienten wird individuell entwickelt. Es wird von einer allmählichen Erhöhung der Dosis bis zu 10 aufeinanderfolgenden Injektionen ausgegangen. Erst danach wechseln sie zu einer Flasche mit lila Deckel, die Aktivität des darin enthaltenen Allergens beträgt 300 IR / ml. Die Behandlung wird fortgesetzt, wobei die Dosis schrittweise erhöht wird und das Maximum erreicht wird, das normalerweise vom Patienten toleriert wird. In der Regel sind es 4-8 Injektionen.

    Das Starterpaket des Präparats Staloral "Birkenpollenallergen" enthält zwei Arten von Flaschen, die für die Erst- und Erhaltungstherapie vorgesehen sind

    Für die Erhaltungstherapie wird nur die Flasche mit lila Verschluss verwendet. Das Medikament wird täglich verabreicht.

    1. Das Medikament wird von morgens bis zum Frühstück angewendet. Es wird unter der Zunge vergraben und zwei Minuten lang im Mund gehalten und dann geschluckt.
    2. Nach dem Eingriff werden die Hände gründlich gewaschen, um keine Allergenpartikel in die Augen zu bringen.
    3. Um die Verträglichkeit des Arzneimittels zu verbessern, wird Patienten, insbesondere Patienten mit mittelschwerem Asthma bronchiale, häufig eine zusätzliche symptomatische Therapie verschrieben, die darin besteht, Folgendes einzunehmen:
      1. H1-Antihistaminika (Diphenhydramin, Suprastin, Tavegil, Zirtek, Telfast, Hydroxyzin usw.)
      2. Β2-adrenerge Agonisten (Salbutamol, Fenoterol, Ventolin, Spiropent, Berotek, Clenbuterol usw.).
      3. Kortikosteroide (Prednisolon, Medrol, Beclomethason, Pulmicort, Rinocort, Nazacort usw.)
      4. Mastzellmembranstabilisatoren (Cromolin, Nalkrom usw.)

    Das Medikament wird im Kühlschrank bei 2–8 ° C gelagert. Wenn das Arzneimittel transportiert werden muss, werden spezielle Beutel verwendet, um sicherzustellen, dass sich die geöffnete Flasche ständig in aufrechter Position befindet.

    Erster Termin

    1. Entfernen Sie die blaue Plastikkappe von der anfänglichen Therapieflasche.
    2. Entfernen Sie die Metallkappe, indem Sie am hervorstehenden Ring ziehen.
    3. Ziehen Sie den Gummistopfen heraus.
    4. Nehmen Sie den Spender heraus, setzen Sie ihn auf die offene Flasche und drücken Sie ihn fest an. Die Fixierung wird durch ein charakteristisches Klicken angezeigt.
    5. Entfernen Sie die orangefarbene Sicherung.
    6. Üben Sie 5 starken Druck auf einen Behälter aus, um die Dosiergenauigkeit zu erreichen.
    7. Legen Sie die Pipettenspitze unter die Zunge und drücken Sie so oft wie vom Arzt vorgeschrieben fest darauf.
    8. Wischen Sie die Spitze ab und setzen Sie die Sicherung auf.

    Wenn Sie zur Erhaltungstherapie wechseln, sollten die Aktionen in derselben Reihenfolge ausgeführt werden, jedoch mit einer Flasche mit einem lila Plastikverschluss.

    Wiederaufnahme der unterbrochenen Therapie

    Die Einnahme des Arzneimittels wird unterbrochen, wenn:

    • Durchführung chirurgischer Eingriffe in die Mundhöhle, einschließlich Zahnextraktion;
    • nachher;
    • schwere Zahnfleischschäden, insbesondere Parodontitis und Gingivitis;
    • Mykosen der Mundhöhle;
    • Zahnverlust.

    Aphtha - eine leichte Ulzeration der Mundschleimhaut an der Stelle ihrer Verletzung

    Nachdem der Entzündungsprozess abgeklungen ist, wird die Therapie fortgesetzt.

    1. Vergehen Sie weniger als 7 Tage - ASIT wird auf die vorgeschriebene Weise fortgesetzt.
    2. Überspringen von mehr als einer Woche - Die Therapie sollte mit der Einführung von 1 Dosis aus einer Durchstechflasche mit demselben Reaktivitätsindex begonnen werden, der vor Beendigung der Behandlung verwendet wurde, und die Anzahl der Klicks methodisch erhöhen, bis die optimale Dosis erreicht ist.
    3. Langer Pass - Fachberatung erforderlich.

    Anwendungsfunktionen

    Eine ASIT-Therapie mit Staloral ist normalerweise leicht zu tolerieren. Bei maximaler Dosierung können Schmerzen und Juckreiz im Hals auftreten. In diesem Fall wird die Dosis auf 6 Klicks und gegebenenfalls auf 4 reduziert.

    Auf diese Weise können Sie die optimale Dosierung des Arzneimittels für sich selbst auswählen, die keine besonderen Veränderungen des Wohlbefindens verursacht..

    Wenn sich während der Behandlung ein leicht fließender ARVI entwickelt (Rhinorrhoe, Rötung des Rachens), kann der Verlauf nicht unterbrochen werden.

    Bei Verlust und Extraktion der Zähne ist eine Aufhebung des Impfstoffs erforderlich, da dies mit der Bildung einer offenen Wunde im Mund einhergeht. Die Behandlung wird nach dem Festziehen des Zahnfleisches fortgesetzt.

    Für wen ist Staloral geeignet?

    Aufgrund der Besonderheiten der Verwendung des Arzneimittels wird Folgendes verschrieben:

    • Patienten mit einem hohen Maß an Verantwortung, da die Medikamente täglich eingenommen werden müssen;
    • Kinder, die Angst vor Injektionen haben;
    • Patienten, die eine medizinische Einrichtung nicht häufig besuchen möchten oder können;
    • Patienten, bei denen eine subkutane ASIT durchgeführt wurde, die jedoch aufgrund der Entwicklung systemischer (allgemeiner) Reaktionen des Körpers abgebrochen werden mussten.

    Es gibt jedoch spezielle Kategorien von Allergikern:

    1. Schwangere Frau.
      1. Es wird nicht empfohlen, ASIT während der Schwangerschaft zu starten..
      2. Wenn die Empfängnis in der ersten Phase der Therapie auftrat, sollte die Anwendung des Arzneimittels abgebrochen werden..
      3. Wenn während der Erhaltungstherapie eine Schwangerschaft auftritt, werden die potenziellen Vorteile von ASIT anhand des Allgemeinzustands der Patientin bewertet..
    2. Stillende Frauen. Es liegen keine Daten zur Anwendung von ASIT während der Stillzeit vor. Die Entwicklung unerwünschter Folgen bei Babys, deren Mütter während des Stillens Staloral erhalten haben, ist jedoch unwahrscheinlich.
    3. Kinder. Staloral wird für Kinder ab 5 Jahren verschrieben.

    Nebenwirkungen

    • lokalisiert in der Mundhöhle (Juckreiz und Schwellung, erhöhter Speichel oder trockener Mund);
    • Reaktionen des Verdauungssystems (Schmerzen unterschiedlicher Intensität im Bauch, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall).
    • Lokale Symptome sind für die menschliche Gesundheit nicht gefährlich und in der Regel vorübergehend. Sie erfordern keine Unterbrechung des Behandlungsverlaufs.
      Ordnen Sie Nebenantworten eines allgemeinen Typs zu. Diese beinhalten:
    • die Bildung von allergischer Rhinitis;
    • die Bildung einer allergischen Konjunktivitis;
    • Verschlimmerung oder Auftreten von Asthma bronchiale;
    • lokalisierte oder generalisierte Urtikaria;
    • das Auftreten von Quinckes Ödem;
    • Zustände des anaphylaktischen Schocks.
    • Kopfschmerzen;
    • Asthenie (auch chronisches Müdigkeitssyndrom genannt);
    • Verschlimmerung des atopischen Ekzems (falls zuvor erwähnt);
    • Serumkrankheit (erfordert das Absetzen von ASIT).

    Nebenwirkungen

    Bevor eine Person eine Einwilligung zur Durchführung der ASIT unterzeichnet, muss der Arzt ihm alle Feinheiten des Prozesses erklären und auch erwähnen, dass es unmöglich ist, die Wirkung zu garantieren. Darüber hinaus ist die Entwicklung von Nebenwirkungen während des Verfahrens nicht so ungewöhnlich. Allergen Staloral, sei es Birke oder andere, kann Nebenwirkungen hervorrufen.

    Die wahrscheinlich unerwünschten Folgen sind natürlich allergische Reaktionen, die über die Anpassung des Körpers an das Allergen hinausgehen..
    Feedback zur Behandlung von Allergien bei einem Kind mit einem Birkenallergen - es ist möglich, dass es nur noch schlimmer wurde (Quelle - vk.com/topic-87598739_34026451)

    Nebenwirkungen können lokal und allgemein sein. Die erste Kategorie umfasst:

    • Gefühl von Juckreiz und Unbehagen in Mund, Rachen;
    • erhöhter oder verringerter Speichelfluss;
    • Magenschmerzen;
    • Übelkeit;
    • Erbrechen;
    • lose Stühle.

    Gemeinsam manifestieren sich folgende Phänomene:

    • Husten;
    • laufende Nase;
    • Nesselsucht;
    • asthmatische Phänomene;
    • schwere Phänomene - Anaphylaxie, Quincke-Ödem.

    Es ist äußerst selten, dass es Konsequenzen gibt wie:

    • Kopfschmerzen;
    • Schwäche, Lethargie, verminderte Leistung;
    • Schüttelfrost;
    • Hautkrankheiten;
    • Fieber, Muskelschmerzen, Übelkeit, geschwollene Lymphknoten.

    Wenn sich die letztere Gruppe von Symptomen entwickelt, sollte ASIT abgebrochen werden..

    ASIT-Vorbereitung: Staloral "Birkenpollenallergen"

    Die Allergen-spezifische Immuntherapie (ASIT) ist eine Methode zur Behandlung aller Arten von allergischen Erkrankungen, deren Kern die regelmäßige Einführung kleiner, aber ständig steigender Dosen einer Substanz, die Rhinitis, Bindehautentzündung, Urtikaria usw. verursacht, in den Körper des Patienten ist. Da ASIT die Ursachen für die Entwicklung der Pathologie beeinflusst, seine Verwendung ermöglicht es, die Überempfindlichkeit gegen bestimmte Verbindungen zu verringern oder vollständig zu beseitigen, wodurch:

    • Verringerung der Notwendigkeit, Antihistaminika und andere symptomatische Medikamente einzunehmen;
    • um den Übergang milder klinischer Manifestationen, beispielsweise einer laufenden Nase, zu schweren Formen von Allergien - Asthma bronchiale - zu verhindern;
    • Reduzieren Sie das Risiko einer Sensibilisierung für andere Substanzen.

    Nach Abschluss der Behandlung bleibt die Remission mindestens 3-5 Jahre bestehen.

    Staloral wird in den meisten europäischen Ländern innerhalb von ASIT verwendet

    Zur Bekämpfung der Pollenunverträglichkeit von Laubbäumen der Familie Birch wird das standardisierte Medikament Staloral "Birkenpollenallergen" eingesetzt. Das Medikament ist für die saisonale Therapie und die sublinguale Verabreichung vorgesehen, dh für die Instillation unter der Zunge. Obwohl der wahre Wirkmechanismus von ASIT noch nicht vollständig geklärt ist, wurde nachgewiesen, dass die Verwendung des Arzneimittels zu Folgendem führt:

    • die Produktion spezifischer Antikörper, die die Synthese anderer stören, einschließlich solcher, die als Reaktion auf die Aufnahme eines Allergens produziert werden;
    • ein Abfall des IgE-Spiegels im Blut;
    • eine Abnahme der Reaktivität (der Fähigkeit, auf Umweltveränderungen zu reagieren) von Zellen, die direkt an der Entwicklung einer allergischen Reaktion beteiligt sind;
    • erhöhte Interaktion zwischen T-Helfern vom Typ 1 und 2 (Zellen, die für die Entwicklung des Entzündungsprozesses verantwortlich sind), was zu ihrer Neutralisierung führt, da sie die Produktion voneinander hemmen.

    Das Medikament wird für Patienten verschrieben, die an allergischen Reaktionen vom Typ 1 auf Pollen von Laubbäumen mit saisonalen Folgen leiden:

    • Rhinitis;
    • Bindehautentzündung;
    • leichte oder mittelschwere Formen von Asthma bronchiale.

    Freigabe Formular

    Steeloral "Birkenpollenallergen" kann in verschiedenen Konfigurationen erworben werden. Starter-Kit:

    1. Fläschchen:
      • blau - 1 Stk.;
      • lila - 1 Stück.
    2. Spender - 3 Stk.

    Wartungstherapie-Kit:

    1. Lila Fläschchen - 2 Stück.
    2. Spender - 2 Stk.

    Vorteile des Arzneimittels gegenüber der subkutanen Einführung von Allergenen

    Viele Menschen sind es gewohnt zu glauben, dass die Implementierung von ASIT durch subkutane Injektionen von Allergenen effektiver ist als die sublinguale Verabreichung. Klinische Studien haben jedoch bestätigt, dass:

    • subkutane und sublinguale Methoden haben im Vergleich zu Placebo eine ausgeprägte Wirksamkeit (eine Verbindung, die keine therapeutischen Eigenschaften aufweist, aber aufgrund des Vertrauens des Patienten in ihre Wirksamkeit eine gewisse therapeutische Wirkung bietet);
    • Beide Verabreichungsmethoden des Allergens sind praktisch gleich wirksam.
    • Die sublinguale Methode hat ein höheres Sicherheitsprofil.

    Daher ist die Instillation von Allergenen unter der Zunge eine wirksame und sichere Methode der ASIT, die der Injektion in keiner Weise unterlegen ist und diese in einigen Situationen sogar übertrifft..

    Die subkutane ASIT erfordert erhebliche Arbeitskosten im Zusammenhang mit regelmäßigen Krankenhausbesuchen

    Merkmale des Arzneimittels

    Der Hauptvorteil des Arzneimittels ist seine einfache Anwendung. Im Gegensatz zu den meisten Analoga handelt es sich eher um sublinguale Tropfen als um Injektionssuspensionen. Und dank eines speziellen Spenders wird die Behandlung zu Hause durchgeführt, ohne dass der Behandlungsraum besucht werden muss.
    Eine weitere positive Eigenschaft des Arzneimittels ist die Möglichkeit kurzfristiger Behandlungspausen von bis zu 7 Tagen. In diesem Fall muss der Patient nicht wie bisher den gesamten Terminplan überarbeiten - es reicht aus, vom Aufenthaltsort aus fortzufahren.
    Aber lassen Sie sich von dieser Einfachheit nicht täuschen. Das Medikament Staloral ist ein ernstes Arzneimittel und seine Anwendung ist nur nach Anweisung und unter Aufsicht eines Allergologen zulässig. Ansonsten sind Nebenwirkungen und Komplikationen unvermeidlich..
    Die Lagerbedingungen des Arzneimittels verdienen besondere Aufmerksamkeit. Steeloral Birkenpollenallergen muss streng nach den Anweisungen gelagert werden - bei unsachgemäßer Lagerung verliert das Arzneimittel seine Wirksamkeit. Nach Angaben des Herstellers stellen mehrere Stunden bei Raumtemperatur jedoch keine Gefahr für die Gesundheit des Patienten dar..

    Kontraindikationen

    Steeloral kann nicht immer verwendet werden. Die ASIT-Therapie mit ihrer Ernennung ist bei Menschen kontraindiziert:

    • Mit individueller Unverträglichkeit gegenüber den Haupt- und Zusatzkomponenten des Medikaments;
    • Mit Immundefizienz, Autoimmun- und Immunkomplexpathologien;
    • Bei Krankheiten mit bösartigem Verlauf;
    • Mit Asthma bronchiale (unkontrolliert oder schwer);
    • Einnahme von Betablockern (einschließlich topischer Behandlung von Augenerkrankungen)
    • Im Verlauf entzündlicher Erkrankungen der Mundhöhle - Mykosen, Flechten (erosive und ulzerative Form).

    Antworten auf häufig gestellte Fragen

    Positives Feedback zu Staloral, aber laut Allergiker hilft es nicht jedem

    Es gibt verschiedene Bewertungen der medikamentösen Behandlung, und es ist definitiv unmöglich, die Frage zu beantworten, ob es eine Wirkung von Staloral gibt. Einige nennen es ein Allheilmittel, andere helfen nicht mehreren Gängen hintereinander. Es ist jedoch zu beachten, dass es sinnvoll ist, das Arzneimittel zu wechseln, wenn nach einer Behandlung keine Wirkung erzielt wird.

    Die Behandlung mit dieser Methode ist nicht schnell oder billig, aber ein vollständiger therapeutischer Kurs mit einem erfolgreichen Zusammentreffen der Umstände ermöglicht es, die Manifestationen von Allergiesymptomen loszuwerden, nicht mehr von Antiallergika abhängig zu sein, Ihre Gesundheit zu erhalten und Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

    Staloral: Anfangs- und Erhaltungskurs von ASIT mit Birken- und Milbenallergenen

    ASIT (allergenspezifische Immuntherapie) ist heute der einzige Weg, um eine Person für lange Zeit von allergischen Symptomen zu befreien. Mit dieser Methode können Sie die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber vielen Antigenen verringern. In diesem Artikel werden wir detailliert analysieren, wie Staloral bei der Behandlung von Allergien gegen Birkenpollen und Hausstaubmilben eingesetzt wird.

    Was ist ASIT??

    Allergenspezifische Therapie impliziert eine Sensibilisierung des Körpers für eine Substanz, die eine erhöhte Reaktion des Immunsystems hervorruft.

    Die Behandlung wird wie folgt durchgeführt: Eine Lösung eines Allergens in einer unbedeutenden Konzentration wird über mehrere Jahre durch eine Injektion oder eine sublinguale (sublinguale) Methode in den Körper des Patienten injiziert.

    Somit reagiert die Person am Ende der Therapie nicht mehr auf das Antigen. Infolgedessen wird die Notwendigkeit der Einnahme von Antiallergika verringert und das Risiko eines Fortschreitens der Krankheit zu schwereren Formen minimiert..

    In der Regel wird diese Therapie durchgeführt, um eine Person von den respiratorischen Symptomen des Heuschnupfens zu befreien: häufiges Niesen, tränende Augen, verstopfte Nase, Asthma bronchiale usw..

    Weitere Informationen zu ASIT finden Sie in diesem Artikel..

    Staloral: Beschreibung der Droge

    Staloral von Stallergenes sind sublinguale Tropfen für ASIT, hergestellt in Frankreich. Laut Hersteller sind Staloral-Tropfen führend auf dem Gebiet der Immuntherapie: Sie entlasten Kinder und Erwachsene wirksam von saisonalen Allergien und anderen allergischen Zuständen, die mit Medikamenten nur schwer zu behandeln sind..

    Staloral vom biopharmazeutischen Unternehmen "Stallergen", Hersteller Frankreich.

    Seit 2018 wird Staloral mit einem neuen Dosiersystem hergestellt. Der Spender hat jetzt einen lila Schutzring anstelle eines orangefarbenen. Bevor Sie einen Tropfen verwenden, müssen Sie daher die Flasche sorgfältig prüfen und die Gebrauchsanweisung lesen..

    Derzeit produziert Stallergen zwei Arten des Arzneimittels:

    1. Stalorales "Allergen der Milben";
    2. Staloral "Birkenpollenallergen".
    Das Medikament wird in 10-ml-Glasfläschchen mit einer blau-lila Kappe freigesetzt. Außerdem enthält das Set Spender für jede Flasche..

    Die blaue Kappe befindet sich auf dem Fläschchen mit einer Wirkstoffkonzentration von 10 TS / ml. Gleichzeitig beträgt der Inhalt der Substanz in der Flasche mit dem violetten Verschluss 300 RI / ml. IR ist ein Indikator, der das Konzept des Reaktivitätsindex impliziert.

    Die Behandlung erfolgt stufenweise und wird von einem Allergologen bestimmt. In der Regel wird dem Patienten Folgendes zugewiesen:

    • ein anfänglicher Verlauf, der eine schrittweise Erhöhung der Dosierung beinhaltet, bis ein optimaler Wert erreicht ist;
    • Wartungskurs, bei dem Tropfen in der gleichen Dosis verwendet werden.

    Es ist wichtig zu wissen, dass ASIT für Kinder über 5 Jahre verschrieben wird. Eine frühere Durchführung des Verfahrens ist nicht möglich, da das Kind aufgrund des schwachen Immunsystems akute allergische Reaktionen auf das Medikament entwickeln kann.

    Freigabeformulare und Speicherregeln

    Steeloral wird nur auf Rezept eines Allergologen verkauft. Um Allergien zu heilen, ist es daher erforderlich, einen Arzt zu konsultieren, der erst nach Durchführung einer Reihe von Studien die Dosierung des Arzneimittels (Anzahl der Klicks) bestimmt..

    Während der Therapie müssen die Lagerbedingungen des Arzneimittels eingehalten werden. Die empfohlene Lagertemperatur sollte nicht mehr als 8 Grad Celsius betragen. Der Hersteller lässt die Flasche jedoch mehrere Stunden bei Raumtemperatur stehen. Eine geöffnete Flasche wird nicht länger als 3 Monate gelagert. Andernfalls kann die Wirksamkeit der Lösung erheblich verringert werden..

    Steeloral "Birkenpollenallergen": Anfangskurs

    Dieses Set enthält:

    • 1 Flasche mit blauem Verschluss;
    • 2 Flaschen mit lila Verschluss;
    • 3 Spender.

    Steeloral "Birkenpollenallergen": unterstützender Kurs

    • 2 lila Flaschen;
    • 2 Spender.

    Steeloral "Zeckenallergen": Anfangskurs

    Das anfängliche Therapiekit enthält:

    • 1 blaue Flasche, 10 TS / ml;
    • 2 lila Kolben Z00 IR / ml;
    • 3 Spender.

    Steeloral "Zeckenallergen": unterstützender Kurs

    Für die Erhaltungstherapie ist ein Kit erforderlich, das Folgendes enthält:

    • 2 violette Flaschen à 300 RI / ml;
    • 2 Spender.

    Steeloral "Zeckenallergen"

    Auf der Verpackung finden Sie den zweiten Namen des Arzneimittels - "Haushaltsallergene".

    Der Hauptwirkstoff ist eine Lösung eines Allergens aus den Milben Dermatophagoides pteronousinus und Dermatophagoides farinae.

    Gebrauchsanweisung

    Vor der Anwendung des Arzneimittels müssen Sie auf die Unversehrtheit der Verpackung und das Verfallsdatum achten. Erst wenn Sie sichergestellt haben, dass sich alles innerhalb der normalen Grenzen befindet, sollten Sie mit der Behandlung beginnen.

    Verfahren für die erste Anwendung der Staloral-Lösung:

    1. Entfernen Sie die farbige Kappe und die Metallkappe von der Flasche.
    2. Entfernen Sie den Gummistopfen.
    3. Sichern Sie den Spender: Ein charakteristisches Klicken zeigt die korrekte Installation an.
    4. Entfernen Sie den orangefarbenen (lila) Schutzring und füllen Sie den Spender mit fünf Klicks mit dem Medikament.
    5. Dann muss die erforderliche Menge des Arzneimittels unter die Zunge getropft werden und innerhalb von 2 Minuten auf seine Absorption warten. Staloraltropfen sollten täglich zur gleichen Zeit verwendet werden.
    6. Nach Gebrauch muss der Spender mit warmem Wasser gespült und der Schutzring ersetzt werden..
    Staloral Gebrauchsanweisung.

    Allergenaufnahme Schema Staloral

    Die Dosierung des Arzneimittels (die Anzahl der Klicks) sollte vom Arzt-Allergologen festgelegt werden, da ihre Werte je nach Reaktion des Körpers, während der Schwangerschaft usw. variieren können..

    Der Verlauf der ersten Behandlungsstufe sollte gemäß der Empfehlung von Stallergenes gemäß dem unten angegebenen Schema verlaufen.

    Die Einnahme von Staloral sollte vom Arzt entschieden werden, da das Schema unter Berücksichtigung der Merkmale des Körpers des Patienten individuell verschrieben werden kann.

    Sobald die Dosis von 8 Klicks aus der lila Flasche erreicht ist (dh am 12. Behandlungstag), beginnt die zweite Stufe der Erhaltungstherapie..

    Bei einem Erhaltungskurs wird empfohlen, Allergene täglich in der gleichen Dosis anzuwenden..

    Im Durchschnitt dauert die Behandlung mit Staloralallergenen gegen Hausstaubmilben 3 Jahre. Danach verbessert sich der Zustand des Patienten signifikant.

    Fortsetzung der Behandlung bei Unterbrechung

    Unter verschiedenen Lebensumständen kann eine Person absichtlich oder versehentlich die Einnahme des Arzneimittels überspringen. Im Folgenden erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie die Einnahme von Allergenen für einige Tage oder länger abbrechen..

    • Wenn der Patient die Einnahme des Arzneimittels für weniger als 1 Woche versäumt hat, können Sie die Einnahme des Arzneimittels mit der gleichen Dosierung fortsetzen, bei der die Pause gemacht wurde.
    • Wenn die Pause 7 bis 30 Tage dauerte, beginnt die Behandlung mit einem Drücken des Spenders auf die erforderliche Flasche (10 oder 300 IR / ml), und dann wird allmählich die vom Arzt angegebene maximal zulässige Rate erreicht..
    • Für eine längere Behandlungspause sollten Sie sich von einem Allergologen beraten lassen.

    Steeloral "Birkenpollenallergen"

    Im Frühjahr leiden viele Menschen unter starken Beschwerden im Zusammenhang mit der Birkenblüte. Um diesen schmerzhaften Zustand zu lindern, werden Allergiker daher aufgefordert, sich einer wirksamen Behandlung für Allergien mit Staloral zu unterziehen.

    Birkenpollenallergen ist kreuzreaktiv mit Antigenen anderer Bäume dieser Familie: Erle, Hasel usw. Daher wird in der medizinischen Praxis häufig eine Lösung von Birkenallergen zur Behandlung von Heuschnupfen verwendet, das durch die Blüte dieser Bäume verursacht wird.

    Es wird nicht empfohlen, Heuschnupfen im Frühling mit Tropfen unter der Zunge zu behandeln, da die Belastung des Körpers erheblich zunimmt und das Risiko akuter allergischer Reaktionen steigt.

    Gebrauchsanweisung Staloral "Birkenpollen" ist identisch mit Milbenallergenen und wird oben beschrieben.

    Erstbehandlung

    Die Ersttherapie dauert 7 bis 21 Tage: Der genaue Zeitraum muss vom behandelnden Arzt festgelegt werden. Gemäß dem auf der offiziellen Website des Herstellers angegebenen Behandlungsschema beginnt der Kurs mit einem Klick auf den blauen Flaschenspender (10 IR / ml). Im Laufe der Zeit sollte die Dosierung 10 Taps erreichen..

    Fahren Sie nach dem ersten Kurs mit der Verwendung einer violetten Flasche fort, die eine Lösung von 300 TS / ml enthält. Die Anwendung beginnt mit einem Tropfen des Allergens und steigt allmählich auf 4-8 Tropfen an.

    Unterstützender Kurs

    Die unterstützende Therapie kann in zwei Varianten durchgeführt werden. Die indikative Therapiezeit beträgt 4 Jahre. Die erste Version geht von einer täglichen Verwendung von 4-8 Tropfen aus. Die zweite - 8 Klicks 3 mal pro Woche.

    Die Wirksamkeit der Allergene Staloral

    Viele Menschen interessieren sich für die Frage, wie lange nach der ASIT-Therapie das Ergebnis erhalten bleibt. Es gibt keine einheitliche Antwort auf diese Frage, da viele Faktoren bei der Behandlung berücksichtigt werden: Wie viele Jahre lebte eine Person mit Allergien, wie rechtzeitig begann der Therapieverlauf, welche Substanz verursachte unangenehme Symptome usw..

    Im Allgemeinen zeigt eine dreijährige Behandlung von Allergien mit Staloral in mehr als 80% der Fälle ihre Wirksamkeit. Ein positives Ergebnis hält 5-10 Jahre ab dem Datum des Therapiende an.

    Die Wirksamkeit und Erhaltung des Ergebnisses hängt davon ab, wie verantwortungsbewusst die Person sich der Behandlung näherte: Sie befolgte die vorgeschriebene Dosierung und die Empfehlungen des behandelnden Arztes.

    Als Tropfen ist besser als Injektionen?

    Die sublinguale (sublinguale) Methode zur Verabreichung von Allergenen hat die gleiche Wirksamkeit wie bei subkutaner Verabreichung. Darüber hinaus ist die Verwendung von Tropfen die sicherste Methode als Injektionen, da die Absorption des Arzneimittels langsamer ist.

    Therapiebeginn unter Aufsicht eines Allergologen.

    Auch der unabhängige Empfang von Staloral befreit eine Person von vielen Jahren des Besuchs der Klinik. Und Kinder, die sich stressigen Injektionen unterziehen, sind unter ASIT-Therapie viel ruhiger..

    Nebenwirkungen

    Während der Behandlung mit Staloral-Hyoid-Tropfen wird eine Allergenlösung verwendet. Infolgedessen sind allergische Reaktionen die häufigste Nebenwirkung. Die Sache ist, dass der Körper scharf auf das Einbringen von Antigenen in den Körper reagieren kann, daher wird dem Patienten empfohlen, immer ein Antihistaminikum bei sich zu haben..

    Andere Manifestationen, die im Verlauf der Therapie auftreten können, sind:

    • Schwellung des Mundes: Schwellung der Zunge, der Lippen, des Rachens;
    • Geschmacks- und Geruchsverlust, trockener Mund;
    • ein schmerzendes oder prickelndes Gefühl im Hals;
    • juckende Augenlider, Rötung der Augen;
    • Rhinitis, tränende Augen, häufiges Niesen;
    • Übelkeit, Erbrechen, Magenschmerzen, Durchfall;
    • Husten, Keuchen, Brustschmerzen;
    • Brennen, Juckreiz, Hautausschläge;
    • Kopfschmerzen, Migräne;

    Bei den oben genannten Symptomen muss dringend ein Arzt aufgesucht und die Behandlung abgebrochen werden.

    Indikationen: für wen Staloral geeignet ist

    Anwendungshinweise sind:

    • allergische Rhinitis, Bindehautentzündung;
    • allergisches Asthma bronchiale;
    • Quinckes Ödem;
    • verschiedene Hautausschläge allergischer Natur;
    • saisonale Allergien, Heuschnupfen.

    Gegenanzeigen: Wem wird die Einnahme des Arzneimittels nicht empfohlen?

    Die Verwendung von Staloralallergenen ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

    • individuelle Unverträglichkeit gegenüber medizinischen Bestandteilen;
    • Verschlimmerung von Asthma bronchiale;
    • Autoimmunerkrankungen;
    • Onkologie;
    • entzündliche Prozesse der Mundschleimhaut;
    • Kinder unter 5 Jahren;
    • das Vorhandensein von eosinophilen Ösophagitis;
    • gleichzeitige Anwendung mit Betablockern oder trizyklischen Antidepressiva.

    Staloral während der Schwangerschaft und Stillzeit

    Falls die Schwangerschaft im Verlauf der Therapie auftritt, kann die Behandlung fortgesetzt werden, jedoch nur nach Zustimmung des behandelnden Arztes.

    Während des Stillens wird nicht empfohlen, einen ASIT-Kurs zu beginnen. Um sich einer Behandlung zu unterziehen, sollten Sie warten, bis das Stillen beendet ist..

    Analoga von Staloral

    Im Folgenden werden wir Medikamente betrachten, die von einem Analogon von Staloral verwendet werden können.

    Analoga von Staloral "Birkenpollenallergen"

    Um zu entscheiden, was besser ist, muss Fostal oder Staloral einen Termin mit einem Allergologen vereinbaren, nachdem alle Vor- und Nachteile abgewogen wurden. Der Hauptunterschied zwischen Arzneimitteln liegt in der Art der Verabreichung von Allergenen. Fostal wird nur in Form von Injektionen angewendet.

    Mikrogen: Hängendes Birkenpollenallergen.

    Es ist ein russisches Analogon von Staloral. Das Produkt enthält 1 Flasche Allergen und 7 Flaschen Verdünnungsflüssigkeit. Positiv zu vermerken ist, dass die Kosten für das Arzneimittel erheblich niedriger sind als für das ausländische Staloral und etwa 2500.000 Rubel betragen.

    Sevafarma, tschechische Allergene. Sublinguale Tropfen mit Antigenen von Birken-, Eschen- und Weidenpollen. Antipollin, Kasaxstan. Eines der in Form von Tabletten hergestellten Analoga.

    Es ist eine Mischung aus Frühlingsbäumen: der Familie Birch sowie Pappel, Ahorn, Eiche.

    Analoga von Staloral "Zeckenallergen"

    Wird nur in Form von Injektionen verwendet. Enthält Dermatophagoides Milbenallergene: Pteronousinus und Farinae.

    Lais Dermatophagoides, hergestellt in Italien.

    Es ist eine Tablette aus den Allergenen von D. pteronousinus und D. farinae Milben für ASIT.

    Sevapharma, Tschechien. Die Vorbereitung für die sublinguale ASIT besteht aus Hausstaubmilbenallergenen. Biomed, Russland. Allergene von D. farinae und D. pteronousinus Zecken zur Injektion. Antipollin, Republik Kasachstan. Tabletten aus den Milbenantigenen D. Farinae und D. Pteronyssinus.

    Bezugsquellen Staloral: Apotheken, Kosten

    Steeloral "Birkenpollenallergen" und "Zeckenallergen" können in Moskau in folgenden Apotheken gekauft werden:

    • AdonisPharm;
    • GorPharma;
    • Diaspharm;
    • Doktor Stoletov;
    • ZDOROV.ru;
    • Lekamed;
    • Neo-Apotheke;
    • NEOPHARM;
    • Nova Vita;
    • Seen in Medwedkowo;
    • Samson-Pharma;

    Die Kosten für den ersten Verlauf von Birkenallergenen betragen: 5600 - 8000 Rubel. Der Preis für die Erhaltungstherapie variiert zwischen 5200 und 11880 Rubel.

    Die Kosten für die Erstbehandlung mit Hausstaubmilbenallergenen: 2695 - 7490 Rubel. Geschätzter Preis des unterstützenden Kurses: 3575 - 8320 Rubel.

    In Regionen ist Staloral möglicherweise nicht verfügbar, daher sollten Sie den Lieferservice nutzen.

    Allergene Steeloral: Bewertungen

    Natalia, 24 Jahre alt, Rjasan. Müde von den Symptomen des Heuschnupfens entschied ich mich für die Behandlung mit Staloral „Birkenpollen“. Ich war von der bequemen Verwendung des Tropfens angezogen, weil ich nicht regelmäßig ins Krankenhaus gehen wollte. Ich habe ASIT das zweite Jahr durchlaufen und fühle mich im Frühjahr viel besser.

    Artem, 57 Jahre alt, Moskau. Im Alter von 30 Jahren bekam ich Allergien. Nach einer langen Untersuchung stellte sich heraus, dass die Symptome durch Staub verursacht werden. Ich habe von Freunden gehört, dass es ein Mittel gibt, das mir helfen kann, meine Krankheit loszuwerden. Nachdem ich alles herausgefunden hatte, unterzog ich mich einer Behandlung mit Staloral "Zangen". Es war nicht möglich, die Allergie vollständig zu heilen, aber der schwere Husten ließ nach, ich fühle mich besser als zuvor.

    Svetlana, 46 Jahre alt, Omsk. Meine 12-jährige Tochter litt an Allergien gegen Birken- und Erlenpollen. Wir wollten nicht, dass sich die Symptome verschlechtern und sich anschließend in Asthma verwandeln. Daher empfahl der Allergologe, sich einer allergenspezifischen Immuntherapie zu unterziehen. Ich kann sagen, dass die Behandlung überhaupt nicht billig ist, aber vor allem effektiv. Jetzt stören mich die jährliche allergische Rhinitis und die juckenden Augen meiner Tochter nicht mehr.