Allergenspezifische Immuntherapie (ASIT)

  • Kliniken

Kurz zur Therapie.

Allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) ist eine Art der Behandlung, deren Wirksamkeit bei der Behandlung von allergischen Erkrankungen wie allergischer Rhinitis und Bindehautentzündung, atopischem Asthma bronchiale sowie anaphylaktischen Reaktionen auf das Stechen von Hymenoptera-Insekten (Wespen, Bienen, Hornissen, Hummeln, Ameisenbisse) nachgewiesen wurde ). ASIT kann bei atopischer Dermatitis wirksam sein.

ASIT besteht in der sequentiellen Einführung zunehmender Dosen eines Allergens in den Körper des Patienten, für die der Patient eine erhöhte Empfindlichkeit aufweist und die klinische Manifestationen der Krankheit verursacht.

Vor der Durchführung der ASIT wird der Patient einer gründlichen klinischen und allergologischen Untersuchung unterzogen, um Indikationen und Kontraindikationen für diese Behandlungsmethode zu identifizieren. Diese Art der Therapie sollte nur in speziellen Allergieräumen und -abteilungen durchgeführt werden..

Zur Behandlung werden allergene Extrakte (medizinische Allergene, allergische Impfstoffe) aus Hausstaub, Getreide und Unkraut, Pilzen und Insektengift verwendet. Die Auswahl des erforderlichen allergischen Impfstoffs erfolgt auf der Grundlage der Ergebnisse einer allergischen Untersuchung, bei der genau die Allergene ermittelt werden, die zur Entwicklung der Krankheit geführt haben. Wenn der Patient gegenüber mehreren Allergenen gleichzeitig empfindlich ist, kann eine ASIT-Behandlung mit mehreren allergischen Impfstoffen durchgeführt werden.

Vor jeder Injektion untersucht der Arzt den Patienten und überwacht ihn mindestens 40 Minuten lang. Die Injektion erfolgt intradermal in den Schulterbereich. Bei einem belasteten Allgemeinzustand oder zur Behandlung nach einem beschleunigten Schema (für 10-15 Tage) wird der ASIT-Kurs in einem Krankenhaus mit Krankenhausaufenthalt in Spezialbetten im Büro für allgemeine Allergologie und Immunopathologie durchgeführt.

ASIT verbessert den Verlauf und die Prognose von allergischer Rhinitis und Konjunktivitis, atopischem Asthma bronchiale und atopischer Dermatitis signifikant. Im Falle einer Allergie gegen das Gift von Insekten der Ordnung der Hymenopteren verringert ASIT die Wahrscheinlichkeit und Häufigkeit lebensbedrohlicher Zustände. Darüber hinaus verringert eine rechtzeitige wirksame ASIT das Risiko des Übergangs milder zu schwereren Formen der Krankheit und bei allergischer Rhinitis das Risiko der Bildung von Asthma bronchiale..

Eine klinische Verbesserung der ASIT tritt normalerweise bei wiederholten Behandlungszyklen auf, kann jedoch nach dem ersten Kurs auftreten. Die Wirkung dieser Therapie hält viele Jahre an..

Wer hat Allergien mit der ASIT-Methode behandelt?

Unsere Wahl

Jagd nach dem Eisprung: Follikulometrie

Empfohlen

Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft. Umfragen.

Sofya Sokolova hat am 13. September 2019 einen Artikel in Schwangerschaftssymptomen veröffentlicht

Empfohlen

Wobenzym erhöht die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis

Empfohlen

Gynäkologische Massage - die Wirkung ist fantastisch?

Irina Shirokova hat am 19. September 2019 einen Artikel in Gynäkologie veröffentlicht

Empfohlen

AMG - Anti-Müller-Hormon

Sofya Sokolova veröffentlichte am 22. September 2019 einen Artikel in Analyzes and Surveys

Empfohlen

Beliebte Themen

Autor: Schlaflosigkeit
Erstellt vor 7 Stunden

Verfasser: Nataliya94
Erstellt vor 22 Stunden

Autor: Alyonka_Pelenka ❤
Erstellt vor 11 Stunden

Autor: nastasjjja
Erstellt vor 21 Stunden

Autor: Verwirrt
Erstellt vor 21 Stunden

Verfasser: TanyaParf
Erstellt vor 15 Stunden

Verfasser: Valyushka1994
Erstellt vor 10 Stunden

Verfasser: AnnaV.
Erstellt vor 5 Stunden

Verfasser: Dasha
Erstellt vor 3 Stunden

Autor: // Lyalka2017 //
Erstellt vor 11 Stunden

Über die Website

Quicklinks

Beliebte Abschnitte

Die auf unserer Website veröffentlichten Materialien dienen Informationszwecken und dienen Bildungszwecken. Bitte verwenden Sie sie nicht als medizinischen Rat. Die Bestimmung der Diagnose und die Auswahl einer Behandlungsmethode bleibt das ausschließliche Vorrecht Ihres behandelnden Arztes!

Allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) bei Allergien

Was ist eine allergenspezifische Immuntherapie (ASIT)? Der Artikel gibt eine umfassende Antwort auf diese Frage und beschreibt nicht nur den Zweck, die Methoden und den Mechanismus der Therapie, sondern geht auch auf Themen wie Wirksamkeit, Sicherheit, Indikationen und Kontraindikationen, Angemessenheit der Anwendung, verwendete Medikamente, Nebenwirkungen und Kosten von ASIT ein..

Das Hauptziel ist eine Hyposensibilisierung oder eine Verringerung der Empfindlichkeit gegenüber dem injizierten Allergen. Die Therapie wird als allergenspezifisch bezeichnet, da sie die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber dem injizierten Allergen verringert. Aufgrund der Tatsache, dass die Wirkung eines Allergenextrakts der eines Impfstoffs ähnlich ist, werden Allergenpräparate auch als Allergenimpfstoff bezeichnet..

Im Gegensatz zur Pharmakotherapie, die auf einzelne Zusammenhänge der Pathogenese einwirkt, die Entwicklung von Allergiesymptomen verhindert, ohne die Ursachen der Krankheit zu beseitigen, und daher eine vorübergehende Maßnahme darstellt, ändert ASIT qualitativ den Mechanismus der Immunantwort auf das Allergen, während die Wirkung nach dem Ende des Behandlungsverlaufs mehrere Jahre anhält.

Die Wirksamkeit von ASIT gegen Allergien wird durch WHO-Studien bestätigt und erreicht unter folgenden Bedingungen durchschnittlich 80%:

  • Genaue Bestätigung der IgE-Abhängigkeit der Krankheit;
  • Überempfindlichkeit nur gegen Allergene, die die Manifestation der Krankheit verursachen;
  • Einhaltung der Empfehlungen des Arztes;
  • Eliminierungsmaßnahmen vor Beginn der Behandlung;
  • Behandlung mit hochwertigen Medikamenten
  • Keine Verschlimmerung chronischer Krankheiten;

Nach Abschluss von drei oder mehr Kursen erreicht der Wirkungsgrad 95%.

Der Wirkungsmechanismus der allergenspezifischen Immuntherapie

Um zu verstehen, warum ASIT so wirksam ist und solche Vorteile gegenüber der Pharmakotherapie hat, ist es notwendig, das Schema und den Wirkungsmechanismus der beschriebenen Therapie genauer zu betrachten..

Vor der Durchführung der ASIT wird der Patient einem klinischen Bluttest mit der Definition einer Leukozytenformel, einem allgemeinen Urintest, einem biochemischen Bluttest sowie Antikörpern gegen Hepatitis, HIV und RW unterzogen. Entsprechend den Indikationen werden EKG, FVD, Ultraschall und eine Reihe anderer Analysen durchgeführt.

Es werden auch Tests durchgeführt, um festzustellen, auf welches Allergen der Patient verstärkt reagiert. Danach wird ein Test auf Empfindlichkeit gegenüber der therapeutischen Form des Allergens durchgeführt.

Als nächstes beginnt der ASIT-Kurs selbst, der in zwei Schritten durchgeführt wird.

  1. Die erste Stufe beginnt mit der Einführung einer kleinen Dosis des Arzneimittels, die schrittweise auf das maximal akzeptable tolerierte Niveau (optimale Dosis) erhöht wird..
  2. In der zweiten Phase wird die optimale Dosis während des größten Teils des ASIT-Kurses regelmäßig verabreicht. In diesem Fall hängt die Dosierung von der Art und Stärke des Allergens, dem Verabreichungsweg und der individuellen Reaktion des Patienten ab..

Während der Therapie bewirkt die permanente Aufnahme des Allergens eine Umstrukturierung des Immunsystems, dh es normalisiert und reduziert bei wiederholten Verläufen den Spiegel spezifischer E-Immunglobuline (IgE), die an unmittelbaren allergischen Reaktionen beteiligt sind, stimuliert die Produktion von G-Immunglobulin, das das Allergen bindet, hemmt die Freisetzung von Allergiemediatoren.

Im Allgemeinen treten solche Veränderungen in allen Elementen des Immunsystems auf, die an der Bildung einer allergischen Reaktion beteiligt sind. Infolgedessen ist die Anfälligkeit für Immunität gegen dieses Allergen signifikant verringert, was der Zweck von ASIT ist.

Die folgenden ASIT-Methoden werden verwendet:

  • Injektion. Die Verabreichung des Arzneimittels erfolgt durch subkutane Injektion.
  • Keine Injektion. Orale ASIT (Tropfen, Tabletten, Kapseln), sublingual, intranasal (wässrige Lösung oder Pulver), endobrochial (Flüssigkeit oder Pulver).

Schemata für ASIT für Allergien

Classic, entwickelt für einen Zeitraum von 10 Monaten bis 3-5 Jahren, mit einer Pause zwischen den Injektionen des Allergens von einem Tag bis zu einem Monat;

Eine solche Behandlung wird ambulant durchgeführt, d.h. Zuhause. Während der Therapie treten normalerweise weder schwerwiegende Komplikationen noch Nebenwirkungen auf, sodass keine ärztliche Überwachung rund um die Uhr erforderlich ist.

Kurzfristig:

  • Beschleunigtes Schema: 2-3-mal tägliche subkutane Injektionen des Arzneimittels;
  • Blitzschnell: Die erforderliche Dosis des Allergens wird in drei Tagen subkutan injiziert, alle drei Stunden zu gleichen Teilen mit Adrenalin.
  • Schockmethode: Dauer - 24 Stunden, subkutane Injektionen von Allergen und Adrenalin werden alle zwei Stunden durchgeführt.

Kurzzeit-ASIT wird in einem Krankenhaus durchgeführt und mit der Einnahme von Antihistaminika kombiniert.

Es gibt Besonderheiten von ASIT bei anaphylaktischen Reaktionen auf das Gift stechender Insekten. Die Behandlung beinhaltet Vorsichtsmaßnahmen gegen Insektenstiche. Eine allergische Person sollte Folgendes mit sich führen:

  1. Allergiepass mit Name, Telefonnummer, Privatadresse, Diagnose und Anweisungen zur Verwendung des Anti-Schock-Kits.
  2. Das Kit enthält Spritzen, Adrenalinlösung, Antihistaminikum und systemisches Glukokortikoid. Während der Insektenaktivität ist eine konstante Aufnahme von Antihistaminika wünschenswert..

Lebensmittel mit ASIT sollten wie im Alltag hypoallergen sein. Und ohne Fehler in der Ernährung wird der Körper stimuliert, die Dosen werden streng nach dem Wohlbefinden und dem Zustand der Person berechnet.

Wenn Sie Ihren Lebensstil nicht ändern (zumindest im Stadium der Dosiserhöhung), ist die Wirkung der Therapie möglicherweise nicht richtig.

Video: ASIT für Allergien - wie die Therapie verläuft

Wir empfehlen Ihnen zu sehen, dass der Mechanismus einer allergischen Reaktion klar dargestellt ist sowie allgemeine Informationen zur Durchführung der ASIT-Therapie.

Medikamente zur allergenspezifischen Immuntherapie

Während der ASIT werden die folgenden Allergenstandards verwendet:

  • AU (Allergy Units) - US-Entwicklung.
  • BU (Biologische Einheiten) - Europäische Entwicklung. Der Reaktivitätsindex (IR) ist eines der wichtigen Beispiele für diese Standardisierung..

Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten für ASIT

  • Wasser-Salz-Extrakte;
  • Durch Polymerisation erhaltene Allergoide;
  • Allergene für pcASIT;
  • Allergene für LASIT.

Wir werden einige davon unten betrachten..

Wassersalzextrakte von Allergenen

Dies sind hauptsächlich inländische Zubereitungen für ASIT, die von NPO MicroGen hergestellt werden (injizierbare Zubereitungen aus Eiche, Birkenpollen usw.)..

Zur gleichen Gruppe gehört das in Kasachstan hergestellte Medikament Antipollin. Es gibt "Impfstoffe" gegen Pollen von Unkraut und Wiesengräsern, Bäumen, Wermut und Hausstaub.

Zubereitungen mit Allergenen, die durch Calciumsulfatsuspension adsorbiert sind

Dies schließt hauptsächlich importierte Mittel ein. Unter ihnen:

  • Diater Laboratoriors (Diater), Spanien. Es gibt mehr als 25 Allergene, sowohl einzeln als auch in Kombination;
  • Lais, Italien: Lais Dermatophagoides (Lais Dermatophagoides) - eine Mischung aus Hausstaubmilbenallergenen; Lais Grass (Lais Grass) - Pollen von Gräsern.
  • Stallergenes, Frankreich. Die Firma hat auch eine große Anzahl sehr unterschiedlicher "Impfstoffe". Unter ihnen:
    • Allergene Staloral für sublinguale ASIT;
    • Fostal und Alustal für subkutane ASIT;

Jede Packung mit dem Medikament hat ihre eigene Anweisung. Die Mindestdosen werden jedoch vom Arzt auf der Grundlage der Untersuchung, der Ergebnisse der Analysen jedes einzelnen Patienten, seines Alters, seines Allgemeinzustands und der Schwere allergischer Phänomene festgelegt.

Allergoiden

Neben Allergenen, die in der Natur vorkommende natürliche Moleküle sind, werden auch Allergoide eingesetzt.

Die meisten Allergoide sind Polymere. Das durch Exposition des Allergens gegenüber Kaliumcyanat erzeugte LAIS-Allergoid ist jedoch ein Monomer und kann daher sublingual verabreicht werden..

Allergenspezifische Immuntherapie ASIT kann mit 2 Arten von Allergenen und mit der gleichen Wirksamkeit wie mit einem durchgeführt werden (gemäß der Forschung von Professor O. M. Kurbacheva)..

Indikationen für eine allergenspezifische Therapie

  1. Gut etablierte lgE-abhängige Natur der Krankheit (Typ der unmittelbaren allergischen Reaktion).
  2. Fehlende Wirkung bei der symptomatischen Behandlung von Allergien durch Pharmakotherapie.
  3. Unfähigkeit, die Wirkung des Allergens zu vermeiden.
  4. Das Vorhandensein unerwünschter Nebenwirkungen während der medikamentösen Therapie.
  5. Weigerung, eine Pharmakotherapie durchzuführen.
  6. Alter über 5 Jahre.
  7. Leichtes Asthma bronchiale.
  8. Allergische Rhinokonjunktivitis.

Gegenanzeigen für das Dirigieren

Kontraindikationen für ASIT bei Allergien nach sublingualen, oralen und parenteralen Methoden:

  • Onkologie;
  • Autoimmunerkrankungen, Immunschwäche;
  • Schwere psychische Störungen;
  • Unfähigkeit, das Therapieschema einzuhalten;
  • Weniger als fünf Jahre alt;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems im Stadium der Dekompensation (aufgrund der Unmöglichkeit der sicheren Anwendung von Adrenalin);
  • Schweres Asthma bronchiale, das nicht auf eine symptomatische Behandlung anspricht.
  • Schwangerschaft und Stillzeit erfordern ärztlichen Rat, um die Behandlung fortzusetzen.

Es ist auch unmöglich, vor dem Hintergrund der Behandlung mit β-Blockern Folgendes durchzuführen:

Und MAO in Kombination mit Sympathomimetika einnehmen:

Außerdem muss die Schilddrüse gesund sein - und ASIT kann durchgeführt werden.

Es gibt auch vorübergehende Kontraindikationen:

  • Verschlimmerung der Grunderkrankungen oder Begleiterkrankungen, Pathologien;
  • Impfung;

In welchen Fällen wird ASIT gestoppt:

  • Schwere Reaktionen auf die Behandlung;
  • Unfähigkeit oder Unwillen, den Therapieverlauf fortzusetzen;
  • Positive therapeutische Wirkung nach mehreren ASIT-Kursen.

Zusätzliche Kontraindikationen für SLASIT

Bei sublingualer ASIT gelangt das Medikament direkt in die Mundhöhle, daher sollten die folgenden Punkte berücksichtigt werden. Darf nicht sein:

  • Schädigung der Mundschleimhaut, Geschwüre oder Erosion;
  • offene Wunden im Mund;
  • entzündliche Erkrankungen, Zahnfleischbluten.

ASIT und Impfung

Die Impfung ist ein wichtiges Thema, weil Die ASIT-Behandlung setzt zufriedene lange Kurse voraus, die sich mit geplanten Maßnahmen zur Prävention gefährlicher Krankheiten überschneiden können. Was tun, wenn die Notwendigkeit, den Impfraum zu besuchen, "aus meinem Kopf flog"? Die Situation ist ziemlich lösbar, wenn eine Reihe von Bedingungen und Empfehlungen erfüllt sind.

Zunächst ist es notwendig, Ihren Arzt zu informieren. Je nach Situation erklärt er, wie man in einer bestimmten Situation am besten handelt. Wenn Sie beispielsweise nur planen, die Behandlung mit ASIT-Medikamenten zu beginnen, sollte die Impfung mindestens einen Monat vor Beginn des Behandlungsverlaufs durchgeführt werden..

Während des Erhaltungskurses ist eine Impfung möglich, jedoch nur unter der Bedingung, dass die Behandlung drei oder mehr Jahre lang ohne Unterbrechung erfolgt. Sie müssen jedoch auch die folgenden Empfehlungen befolgen:

  • Nehmen Sie keine ASIT-Medikamente ein und lassen Sie sich am selben Tag impfen.
  • Nach Erhalt des ASIT-Allergens können Sie den Impfstoff frühestens eine Woche später erhalten.
  • Vom Datum der Impfung bis zur nächsten Einnahme von ASIT müssen mindestens drei Wochen vergehen (und dies ohne Nebenwirkungen).
  • Bei der sublingualen ASIT-Methode ist es im Stadium der Erhaltungstherapie erforderlich, die Verwendung des Allergens vorübergehend auszusetzen. Das Schema ist wie folgt: Verwenden Sie das Medikament nicht 3 Tage vor der Impfung, auch nicht am Tag der Impfung und in den nächsten zwei Wochen nach der Impfung.

ASIT bei Kindern und schwangeren Frauen

Wie bereits erwähnt, wird die ASIT während der Schwangerschaft nur nach Ermessen des Arztes durchgeführt. Die Erwartung eines Kindes ist im Allgemeinen eine relative Kontraindikation für diese Therapie..

Das Immunsystem einer schwangeren Frau verhält sich nicht wie im Normalzustand. Zum einen ist es stark geschwächt, zum anderen zeichnet es sich durch eine erhöhte Reaktivität aus. Daher ist es ziemlich schwierig, die Reaktion des Körpers auf ein injiziertes Allergen vorherzusagen. Darüber hinaus gibt es keine Daten darüber, wie sicher diese Technik für den Fötus ist und ob die Einführung eines Reizstoffs dessen Wachstum und Entwicklung beeinflusst..

In dieser Hinsicht wird bei der Planung eines Kindes der aktuelle ASIT-Kurs abgeschlossen, sofern dies der Fall war, und ein neuer Kurs wird erst begonnen, wenn die Schwangerschaft abgeschlossen ist. Wenn dies im Verlauf der Behandlung auftritt, muss der Arzt den Zustand der Frau beurteilen, das Risiko und den Nutzen in Beziehung setzen und entscheiden, ob die Therapie fortgesetzt werden muss..

Für Kinder ist ASIT oft eine Rettung vor Allergien. Ihre Immunität ist unglaublich „verletzlich“, erregbar und Allergien in dieser Bevölkerungsgruppe sind oft schwieriger. Es ist nicht so einfach, sie loszuwerden. Darüber hinaus können nicht alle Antihistaminika in einem zarten Alter eingenommen werden. Kindheit und schwere Allergien sind daher eine direkte Indikation für eine Immuntherapie..

Es wird jedoch nicht für Personen unter 5 (in seltenen Fällen - 4) Jahren durchgeführt.

ASIT-Sicherheit und mögliche Nebenwirkungen

Natürlich steht die Sicherheit bei der Behandlung an erster Stelle..

Bei der Durchführung einer allergenspezifischen Immuntherapie können sowohl lokale als auch systemische Nebenwirkungen auftreten..

Foto: Rhinitis ist als eine der Nebenwirkungen von ASIT aufgrund von Allergien möglich

Lokale Manifestationen im Bereich der Injektion:

Meistens treten diese Symptome innerhalb einer halben Stunde nach dem Eingriff auf. In diesem Fall wird die Dosis des verabreichten Allergens (nach unten) angepasst.

Bei sublingualer ASIT können sich lokale Reaktionen mit Juckreiz, Brennen im Mund sowie Schwellung der Schleimhaut und der Zunge manifestieren.

Systemische Manifestationen, die außerhalb des Bereichs der Arzneimittelverabreichung auftreten, umfassen:

  1. Lunge: Rhinitis, juckende Nase, tränende Augen, trockener Husten, Halsschmerzen.
  2. Mäßig: Kurzatmigkeit, Juckreiz und Hautausschlag, Kopfschmerzen, Gelenkschmerzen, Fieber.

Es ist zu beachten, dass alle systemischen Manifestationen gut kontrolliert und gestoppt sind und die Häufigkeit ihres Auftretens nicht mehr als 10% beträgt. Ein seltenes Ereignis sind schwere Reaktionen - anaphylaktischer Schock, Quincke-Ödem (Manifestationshäufigkeit bis zu 0,001%). In diesem Fall ist eine Überarbeitung des ASIT-Behandlungsprogramms erforderlich..

Es ist wissenswert - die Analyse systemischer Reaktionen zeigt, dass sie in der überwiegenden Anzahl von Fällen aufgrund einer Abweichung von den anerkannten Regeln für die Durchführung von ASIT entstanden sind, nämlich:

  • Verletzung des ASIT-Protokolls:
    • ein Fehler in der Dosierung des Allergens;
    • Verwendung eines Allergens aus einer neuen Flasche (Wechsel zu einer anderen Serie mit einer anderen allergenen Aktivität);
    • Verabreichung des Arzneimittels an Patienten mit Asthma bronchiale während des Zeitraums klinischer Manifestationen der Krankheit;
    • die Einführung der nächsten therapeutischen Dosis eines Allergens vor dem Hintergrund einer Verschlimmerung der Krankheit (einschließlich nicht nur allergischer);
  • Extrem hohe Überempfindlichkeit des Patienten (dies ist mit einem unzureichend angepassten Dosierungsschema verbunden);
  • Gleichzeitige Verwendung von Betablockern.

In der Weltpraxis ist die Verwendung von ASIT sehr verbreitet.

Am häufigsten treten solche Reaktionen jedoch auf, wenn die Behandlung nicht von einem Allergologen, sondern von einem Allgemeinarzt durchgeführt wird, der keine besonderen Kenntnisse auf diesem Gebiet besitzt..

Daraus folgt eine logische Schlussfolgerung. Um negative Folgen zu vermeiden, muss eine Behandlung unter den Bedingungen einer Arztpraxis oder eines Krankenhauses durchgeführt werden. Die Behandlung sollte von einem Allergologen mit der entsprechenden Qualifikation durchgeführt werden..

Maximale Wirksamkeit von ASIT gegen Allergien

Jetzt wird das Verfahren für fast alle Arten von Allergien durchgeführt. Es gilt als das wirksamste bei Patienten mit saisonalen Allergien (Heuschnupfen). Wenn Sie allergisch gegen Ragweed, Getreidepollen usw. sind. Warum?

Tatsache ist, dass eines der dringendsten Probleme der Kampf gegen Pollenallergene ist. Wenn Sie nicht mit der Katze kommunizieren können und keine Allergien haben, ist es fast unmöglich, dem Pollen zu entkommen.

In diesem Zusammenhang wird seit langem an der Behandlung von Pollinose geforscht. Und die optimalen Verhältnisse von Komponenten, Dosen und Therapieprogrammen werden abgeleitet.

Wenn Sie allergisch gegen Schimmel sind und wenn es sich bei den Allergenen um Milben handelt (d. H. Gegen Haushaltsallergene kämpfen), ist ASIT ebenfalls sehr effektiv. Unter den Medikamenten gibt es Mischungen, die Allergien gegen Milben sowie gegen Pilze (Stauballergie) bekämpfen. Insbesondere bietet das Unternehmen Diater mehr als 5 „Impfstoffe“ gegen diese Allergene an - sowohl Monopräparate als auch Kombinationen von 2, 3 und sogar 4 Reizstoffen. Die Therapie wird sehr effektiv sein..

Eine Katze als starkes Allergen ist für viele, insbesondere für Kinder, ein Problem. Behandlungen für Überempfindlichkeit gegen diese Haustiere sind in der Regel erfolgreich..

Es gibt jedoch noch kein ausreichend wirksames Mittel gegen Nahrungsmittelallergien..

Video: Es ist klar über ASIT von unserem Arzt-Berater N.V. Ilyintseva.

Allergenspezifische Immuntherapiekosten

Die Kosten für den ASIT-Kurs bestehen aus einer Konsultation eines Allergologen, einem Hauttest auf Allergenempfindlichkeit und dem Preis des Arzneimittels.

Es kann nicht gesagt werden, dass es billig ist. Im Allgemeinen können die Kosten für die Immuntherapie bei Allergien Zehntausende Rubel erreichen. Mit Blick auf die Zukunft ist dies jedoch nicht so kritisch, da nach Abschluss des Kurses der Bedarf an Antiallergika verschwindet, was die Kosten für ASIT kompensiert.

Unten sehen Sie Beispiele für die Kosten des Verfahrens in einer der Kliniken in Moskau (Preise können je nach Wechselkurs schwanken).

Es ist schwierig, dies zu beurteilen. Das Bundesgesetz Nr. 326 "Über die obligatorische Krankenversicherung von Bürgern" enthält keine spezifische Liste von Dienstleistungen, die medizinische Organisationen ohne Bezahlung durch den Patienten erbringen müssen. Es hängt alles vom territorialen Programm der staatlichen Garantien ab.

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen, die Patienten und diejenigen betreffen, die gerade vorhaben, sich dem Eingriff zu unterziehen..

Die Feinheiten der Verwendung des Arzneimittels sollten der behandelten Therapie durch den Arzt erklärt werden. Jedes Medikament hat seine eigenen Eigenschaften, die es von den anderen unterscheiden. Es gibt jedoch ein allgemeines ungefähres Schema für die Herstellung eines sublingualen Allergens:

  1. Ein genau definiertes Volumen des Arzneimittels sollte in einen Löffel getropft werden. Gießen Sie eine kleine Menge Wasser ein.
  2. Gießen Sie das Produkt unter die Zunge, halten Sie es dort einige Minuten lang und schlucken Sie es.
  3. Das Medikament sollte eine Stunde vor oder eine Stunde nach einer Mahlzeit angewendet werden.
  4. Wenn eine Einzeldosis des Medikaments empfohlen wird, sollte dies vor dem Schlafengehen erfolgen, nicht früher als eine Stunde nach dem Essen.
  5. Das Medikament wird unter strikter Einhaltung des Regimes und der Diät angewendet.

Ja, es gibt "Impfstoffe" gegen eine große Anzahl von Schimmelpilzen (Cladosporium, Aspergilus, Alternaria, Penicillium und alle Arten von Kombinationen davon)..

Bei sublingualer Verabreichung gelangt das Medikament in den Magen-Darm-Trakt. In der Tat ist Magenschmerzen eine Manifestation einer Nahrungsmittelallergie. Es entwickelt sich nach verschiedenen Studien bei 8-45% der Behandelten, benötigt keine Therapie und verschwindet innerhalb kurzer Zeit von selbst..

Beginnen Sie die Therapie am besten einige Monate vor der Blüte. Im Durchschnitt blühen Birken von Mitte April bis Mai. Sie können von November bis Dezember mit der Einnahme von Medikamenten beginnen.

Im Prinzip ja, Alkohol blockiert nicht die Wirkung von Drogen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass viele Getränke mit ziemlich allergenen Produkten hergestellt werden und daher an sich als Allergene dienen können. In diesem Fall wird das Trinken von Alkohol als Verstoß gegen die Ernährung angesehen..

Nein. Zum Zeitpunkt der Therapie sind alle antigenen Wirkungen aufgehoben, inkl. Impfungen.

Es ist notwendig, die Einnahme von Medikamenten bis zur vollständigen Genesung abzubrechen und dann nach Rücksprache mit einem Allergologen die Therapie fortzusetzen.

Die Schlussfolgerungen aus dem Obigen lauten also wie folgt:

  • ASIT ist wirksam;
  • Sicher, wenn das Behandlungsschema eingehalten wird;
  • Das Ergebnis hält viele Jahre an;
  • Das System wird weiter verbessert.
  • Die Kosten werden durch die weitere Weigerung ausgeglichen, künftig antiallergische Medikamente zu verwenden.

Die Bewertungen der Antigen-spezifischen Immuntherapie sind sehr unterschiedlich. Es gibt diejenigen, denen sie geholfen hat, Allergien loszuwerden. Früher durch schwere Symptome belastet, gehen die Menschen im Frühling gerne die Straße entlang, schnüffeln an Blumen, streicheln Katzen und leben das Leben in vollen Zügen. Gleichzeitig gibt es diejenigen, die viel Zeit und Geld aufgewendet haben und den Effekt nicht erzielt haben.

In diesem Zusammenhang lautet die Antwort im Dilemma „Immuntherapie bei Allergien: für und gegen“ eher „für“. Es ist besser zu versuchen, nicht zum gewünschten Ergebnis zu gelangen, als es überhaupt nicht zu versuchen..

  1. Erfahrung in der Verwendung moderner allergischer Impfstoffe bei der Behandlung von atopischen Erkrankungen bei Kindern. R.M. Zakrevskaya, N.F. Zhukova. Link: ngmu.ru/cozo/mos/article/text_full.php?id=1108
  2. ASIT: Mythen und Realität. Der letzte Teil des Vortrags von Doktor der Medizin, Professor Kurbacheva Oksana Mikhailovna. Link: internist.ru/video/detail/3415

Kommentare zum Artikel: 26

ASIT ist seit drei Jahren mein Traum. Ich habe aus dem Weg von ihr gehört und komme immer noch nicht zusammen. Beendet eine Allergie gegen Ragweed. Ich habe mich an niemanden gewandt, an die maximale Dosis an Hormontropfen, Montelukast, Erius, Augentropfen und Geduld. Letzteres reicht nicht mehr aus. Im August haben wir auch die Hitze bei 38. Dieses Jahr habe ich mir versprochen, untersucht zu werden und das Problem gezielt anzugehen. Jetzt lese ich Ihre wundervolle Seite... Mir wurde klar, dass ich möglicherweise Polynose für Wermut oder etwas anderes habe und nicht Ambrosia. Dies bedeutet, dass eine eingehende Prüfung erforderlich ist. Und die Zeit vergeht, als würde sie nicht wieder vorbeifliegen. Bevor Sie zurückblicken, kommt der Sommer)

Mein erster Kurs ist bereits vorbei, im November dieses Jahres habe ich den zweiten begonnen. Ich bin allergisch gegen Birken im Frühling und gegen einige Wiesengräser, gegen Blüte. Jedes Frühjahr gibt es eine schwere laufende Nase, die Augen schwellen an und röten, Sie können nicht normal atmen. Aber nach dem letzten Kurs (ab November 2016) habe ich den Frühling 2017 in Sensationen viel besser getroffen. Erstens waren der ständige Husten und die laufende Nase praktisch verschwunden, die Augen waren nicht geschwollen oder gerötet. Ich habe ein wenig geniest, aber das ist nicht kritisch. Endlich konnte ich diese Jahreszeit genießen. Ich werde 3 Jahre weitermachen, und dann wird der Arzt entscheiden.

Marina, danke, dass du deine Erfahrungen geteilt hast. Viel Glück bei Ihrer Behandlung!

Danke für die Antwort, ich hoffe, dass die Zukunft nur besser wird. Kann ich Sie bitten, eine Frage zu beantworten? Warum dauert ASIT zum Beispiel für einige 3 Jahre und für andere 5 Jahre? Mein Arzt sagt, dass es 3 Jahre sind, und dann wird es gesehen. Wenn ich nicht gewusst hätte, dass eine Therapie für eine lange Zeit notwendig ist, hätte ich im Allgemeinen nach dem ersten Kurs aufgehört, weil das Gefühl bestand, dass die Allergie verschwunden war.

Hallo! Der Wiederaufbau des körpereigenen Immunsystems ist ein langfristiger Prozess, daher sollten Sie die Behandlung nicht auf halbem Weg aufgeben. Der Standard-ASIT-Kurs dauert 3 Jahre, wird jedoch in einigen Fällen auf 4-5 Jahre verlängert. Ein Allergologe überwacht individuell die Wirksamkeit der Behandlung für jeden Patienten.

Ich unterzog mich 3 Asit-Therapien in Form von Tropfen unter der Zunge. Infolgedessen gelang es mir, mit den Manifestationen von Allergien fertig zu werden. Allergie gegen Birkenblüte. Allen, die daran zweifeln, ob dies erforderlich ist, würde ich sagen, dass es definitiv erforderlich ist, wenn der Arzt dies vorschlägt, umso mehr.

Yoannina, was für ein Tropfen unter die Zunge?

In diesem Jahr belegte sie auch den ASIT-Kurs. Allergie gegen Birkenpollen. Dieses Jahr habe ich keinen Allergologen gesehen. Frage - kann ich selbst einen unterstützenden Kurs kaufen??

Hallo, wenn die Portabilität normal war, können Sie. Es ist ratsam, die Behandlung einige Monate vor der Blüte zu beginnen..

Ich habe in Moskau zwei Saisons hintereinander ASIT mit Injektionen in die Schulter in zwei Händen (Birke und Müsli) gemacht, dann habe ich eine Staffel verpasst. Die Blütezeiten April-Juni während der Jahre der Injektionen und dann waren hart: Nase, Niesen, verstopfte Nase, Augen.
Jetzt lautet die Frage: Vielleicht habe ich das Recht, ASIT auf CHI freizugeben, wer wird Ihnen sagen, von wem Sie fragen sollen, wo Sie es herausfinden sollen?
Vielen Dank.

Guten Tag. Auf der Ebene der Bundesprogramme ist der freie Durchgang von ASIT nicht vorgesehen. Einige Regionen haben ihre eigenen lokalen Programme, in denen diese Funktion verfügbar ist.
Informationen zu Programmen für Ihre Region sollten auf der Website des territorialen CHI-Fonds oder auf der Website der Versicherungsgesellschaft angegeben werden, die Ihnen die CHI-Police ausgestellt hat.

Hallo! Ist ASIT für Bienenstichallergien durchgeführt und wo? Kannst du mir erzählen. Injektionen oder Tropfen? Wo möglich die Namen der Medikamente. Mit freundlichen Grüßen.

Yanina was von Allergien unter die Zunge fällt

Tropfen unter die Zunge - Staloral Birkenallergen und Staloral Milbenallergen, es gibt auch Tabletten - Oraleir (Wiesenkräuter)

guten Tag!
Der Artikel ist sehr gut und vollständig. Ich habe solche im Internet nicht gelesen, obwohl ich bereits Berge von Informationen überprüft habe.

Nach der Geburt war sie allergisch gegen Katzen und Staub. Alle Allergologen (in Moskau habe ich bereits drei, zwei Kandidaten der Wissenschaft konsultiert) sagten einstimmig, die Katze zu geben. Ich habe es in dem Artikel gelesen und vorher gehört, dass es eine Immuntherapie für Katzen gibt. Aber sie sagen, es wird nicht in unserem Land abgehalten. Vielleicht gibt es Neuigkeiten in der Hausmedizin zu meiner Frage? Ich habe einen Titer von 26 für eine Katze und 3 und 1,5 für Staub (zwei Arten von Haushaltsstaub). Außerdem sagte ein Allergologe, dass nach einer Immuntherapie eine Reaktion auf Staub und eine Katze verschwinden kann...
Können Sie bitte Ihre Meinung äußern??
Mit freundlichen Grüßen,
Anna

Guten Tag.
In der Einleitung haben Sie den folgenden Absatz - in Unterscheidungen von fapmakotepapii, deyctvuyuschey nA otdelnye zvenya patogeneza, ppedotvpaschayuschey pazvitie cimptomov allepgii, ne ubipaya WÄHREND wahrhaftig Nach dem Ende der Behandlung bleibt die Wirkung einige Jahre bestehen.
Das heißt, nach dieser Schlussfolgerung wird die Wirkung von ASIT nach der Behandlung in einigen Jahren vergehen und der Patient wird zu seiner alten Allergie zurückkehren, dh zu den gleichen Symptomen, die vor der Behandlung aufgetreten sind, und er wird weiterhin krank?
Wenn dies nicht der Fall ist, erläutern Sie bitte das Wesentliche des Absatzes, den Sie oben geschrieben haben.
Vielen Dank.

Hallo, die Umstrukturierung des körpereigenen Immunsystems ist ein komplexer Prozess und hängt vom jeweiligen Organismus ab. Möglicherweise müssen Sie mehrmals Kurse belegen.

Schnelle Kontakte von Kliniken, die ASIT-Behandlungen anbieten

ASIT-Therapie bei Allergien: Wirkmechanismus, Preis und Bewertungen

Unter den modernen Behandlungsmethoden gilt die ASIT-Therapie für Allergien als die wirksamste. Was ist ASIT, wie wird es durchgeführt, welche Vor- und Nachteile hat es, wem es hilft und wer streng kontraindiziert ist - wir werden diese und andere Fragen ausführlich beantworten..

ASIT-Therapie - was ist das??

Allergie ist eine negative Reaktion des Körpers auf einen Reizstoff. Schwache Immunität - eine hohe Wahrscheinlichkeit, allergisch zu werden. Wenn bereits Allergiesymptome aufgetreten sind, werden Cremes, Salben, Tabletten und Sprays zur Erlösung.

Die Besonderheit dieser Krankheit ist, dass sie im Laufe der Zeit fortschreiten und sich zu einer chronischen Form "entwickeln" kann. Ein spezieller therapeutischer Kurs - ASIT, Allergen-spezifische Immuntherapie - wird dazu beitragen, die Immunität weniger anfällig für einen bestimmten Reiz zu machen.

Diese Methode wurde erstmals vor mehr als 100 Jahren im Jahr 1911 praktiziert. Heute, wo Allergien eine der häufigsten Krankheiten sind, wird die ASIT-Therapie immer beliebter. Grund ist die hohe Effizienz des Behandlungsverlaufs. In einigen Fällen wird der Patient für mindestens 20 Jahre von Allergien befreit - für immer.

Wann und wie wird die ASIT-Therapie durchgeführt?

Das Wesentliche der Methode ist die Einführung eines Reizstoffs in den menschlichen Körper. Es wird ein Extrakt eines Allergens verwendet, dessen Wirkung der eines Impfstoffs ähnlich ist. Die Dosis wird allmählich erhöht. Der Körper gewöhnt sich an das Allergen, nimmt es nicht mehr als Fremdstoff wahr und reagiert nicht mehr darauf. In diesem Fall wird die ASIT-Therapie als erfolgreich angesehen. Es ist nicht immer möglich, das gewünschte Ergebnis in einem Kurs zu erzielen. Nach drei Gängen erreicht der Wirkungsgrad 95%.

Wichtig! Die ASIT-Therapie beseitigt keine Allergiesymptome. Sie heilt die Grundursache der Krankheit.

Wirkmechanismus

Die ASIT-Therapie hilft bei Allergien besser als die Pharmakotherapie. Das schnelle Erreichen eines positiven Ergebnisses hängt weitgehend von folgenden Faktoren ab:

  • Überempfindlichkeit gegen eine Art von Allergen (Pollen, Staub, Schimmel und andere);
  • das Alter des Patienten;
  • korrekte Umsetzung "vorbereitender" Maßnahmen durch den Patienten;
  • Fachqualifikation;
  • Einhaltung der Empfehlungen des Arztes;
  • Verwendung von Qualitätsmedikamenten.
ASIT - eine Lösung zur Behandlung von Allergien

Die ASIT-Therapie hilft in 94% der Fälle, wenn Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren vor Allergien geschützt sind. 80% der älteren Kinder werden diese gefährliche Krankheit los. Erwachsene benötigen möglicherweise mehr als einen Behandlungskurs.

Vor Beginn der ASIT-Therapie wird der Patient getestet und untersucht:

  • klinischer und biochemischer Bluttest (für HIV, RW, Hepatitis);
  • allgemeine Urinanalyse;
  • Echokardiogramm (EKG);
  • Ultraschalluntersuchung (Ultraschall);
  • Atemfunktionstest (FVD).
Allergiebehandlung mit ASIT

Der Patient wird getestet, um den Reiz zu identifizieren. Dann noch ein Test auf Empfindlichkeit gegenüber dem Impfstoff, der therapeutischen Form des Allergens.

Der ASIT-Therapiekurs wird in zwei Phasen durchgeführt:

  1. Zunächst wird die Mindestdosis des Arzneimittels verabreicht. Es steigt allmählich auf das Maximum, optimal.
  2. Danach wird die optimale Dosis für eine lange Zeit in den Körper der allergischen Person eingeführt..

Die Injektionen werden einige Monate vor der Blüte begonnen und fortgesetzt, bis die Pflanzen aufhören zu blühen. Im nächsten Jahr wird die Behandlung wiederholt, aber sie ist nicht mehr so ​​sehr therapeutisch als unterstützend..

Diagnose und Behandlung von Allergien nach der ASIT-Methode

Die Dosierung des Arzneimittels hängt von einer Reihe von Faktoren ab: Art und Stärke des Allergens, individuelle Reaktion des Patienten und Art der Verabreichung des Impfstoffs. Der letzte Faktor steht in direktem Zusammenhang mit den Methoden der ASIT-Therapie. Betrachten wir sie genauer.

ASIT-Therapiemethoden bei Allergien

Allergische Impfungen werden nach verschiedenen Methoden durchgeführt, die sich in der Wirksamkeit und dem Vorhandensein / Fehlen von Nebenwirkungen voneinander unterscheiden. Ihre kurzen Eigenschaften sind in der folgenden Tabelle dargestellt:

Methode der ArzneimittelverabreichungDarreichungsformKlärung
SubkutanInjektionenDer Impfstoff wird in den Unterarm injiziert.
OralTabletten, Tropfen, KapselnWerden oral eingenommen, mit Wasser abgewaschen.
SublingualTabletten, TropfenUnter die Zunge legen.
IntranasalWässrige Lösung, PulverIn die Nasenhöhle eingeführt.
InhalationWasserlösungDer Patient atmet Dämpfe des Arzneimittels ein.

Verwendet werden Wasser-Salz-Extrakte von Allergenen, Allergoiden (modifizierte Moleküle, die selten Nebenwirkungen verursachen) sowie Zubereitungen aus der heimischen und importierten (amerikanischen, französischen, italienischen) Produktion (Antipollin, Staloral, Alustal, Fostal)..

Wichtig! Injizierbare und sublinguale ASIT sind am sichersten. Nebenwirkungen bei vielen Patienten werden durch die subkutane Methode der Arzneimittelverabreichung verursacht..

ASIT-Therapie-Schema

Die ASIT-Therapie wird im Krankenhaus oder ambulant (zu Hause) durchgeführt. Die Wahl hängt in erster Linie vom klassischen oder kurzfristigen Behandlungsschema ab. Im ersten Fall dauert der therapeutische Kurs 10 Monate bis 5 Jahre. Pause zwischen Impfstoffverabreichung 1-30 Tage.

Indikationen für die ASIT-Therapie

Die ASIT-Therapie nach einem Kurzschema ist für Patienten mit schweren Formen von Allergien vorgesehen. Es wird in einem Krankenhaus durchgeführt, kombiniert mit der Einnahme von Antihistaminika und kann sein:

Die beschleunigte Therapie besteht in der Einführung von subkutanen Injektionen 2-3 mal täglich. Wenn ein Blitzschema gewählt wird, wird die Behandlung in drei Tagen durchgeführt.

Alle drei Stunden wird Allergen zusammen mit Adrenalin (zu gleichen Teilen) unter die Haut injiziert. Bei der Schockmethode wird eine ASIT-Therapie innerhalb eines Tages abgeschlossen. Allergen und Adrenalin werden alle 2 Stunden unter die Haut injiziert.

Wichtig! Während der ASIT-Therapie sollte der Patient den Kontakt mit dem Reizstoff nach Möglichkeit ausschließen (hypoallergene Diät einhalten, täglich zu Hause eine Nassreinigung durchführen, keine hypoallergenen Kosmetika verwenden). Die Dosis wird unter Berücksichtigung seines Zustands berechnet, und wenn sie nicht erhöht wird, wird der positive Effekt nicht erreicht.

Indikationen

Die ASIT-Therapie bei Allergien wird durchgeführt, wenn der Patient sich Sorgen macht über:

  • saisonale Allergien (Heuschnupfen);
  • allergische Rhinitis und Bindehautentzündung;
  • Lebensmittelallergie;
  • leichtes Asthma bronchiale.
ASIT-Therapie für Allergien, Bewertungen

Ein Allergologe kann diese Methode empfehlen, wenn:

  • Kontakt mit einem Reizstoff ist nicht zu vermeiden;
  • Die Pharmakotherapie ergab kein positives Ergebnis.
  • Der Patient lehnt eine Pharmakotherapie ab.
zurück zum Inhalt ↑

Kontraindikationen

Eine Allergiebehandlung mit der ASIT-Methode kann sich negativ auf die Gesundheit des Patienten auswirken und Komplikationen verursachen. Aus diesem Grund verabreichen Ärzte keine allergenspezifische Immuntherapie bei Patienten mit:

  • Onkologie;
  • Verletzung des Herzens (Adrenalinaufnahme ist verboten);
  • schweres Asthma bronchiale;
  • Tuberkulose;
  • Autoimmunerkrankungen;
  • aktiver Rheuma;
  • beeinträchtigte Leber- und Nierenfunktion;
  • schwere psychische Störungen;
  • Schilddrüsenerkrankungen.
ASIT-Therapie bei Allergien

Während der Therapie mit der ASIT-Methode sollten keine vorbeugenden Impfungen durchgeführt werden. Wenn eine Frau feststellt, dass sie ein Baby erwartet, kann die Behandlung fortgesetzt werden. Es wird angenommen, dass es dem Fötus nicht schaden wird. Aber eine schwangere Frau sollte es nicht starten. Es ist besser, zuerst ein Baby zur Welt zu bringen und erst dann einen neuen ASIT-Kurs zu beginnen.

Wichtig! Die ASIT-Therapie bei Allergien ist bei Kindern unter 5 Jahren kontraindiziert. Werdende und stillende Mütter sollten die Empfehlungen des Arztes beachten.

Es ist verboten, eine ASIT-Therapie bei folgenden allergischen Erkrankungen durchzuführen:

  • Kälte, tierischer Speichel, Staub (Pilzsporen, Schimmel), Arzneimittel;
  • mit Photodermatitis (Allergie gegen die Sonne);
  • atopische Dermatitis;
  • Quinckes Ödem;
  • Überempfindlichkeit gegen mehr als drei Allergene.
zurück zum Inhalt ↑

Vorteile der ASIT-Therapie bei Allergien

Die ASIT-Therapie wird häufig zur Behandlung von Heuschnupfen, saisonalen Allergien und Allergien gegen Staub und Schimmel eingesetzt. Die Vorteile gegenüber anderen Behandlungsarten sind folgende:

  • beseitigt Allergiesymptome besser;
  • verhindert den Übergang einer milden Form der Krankheit zu einer schweren;
  • verhindert Überempfindlichkeit des Körpers gegen andere Allergene;
  • reduziert die Drogenabhängigkeit von Antihistaminika;
  • garantiert eine Verbesserung der Lebensqualität durch eine lange Remissionsdauer.
Merkmale der ASIT-Methode für Allergien

Die Wirksamkeit der ASIT-Therapie bei Allergien hängt von vielen Faktoren ab, einschließlich der Reaktion des Körpers auf eine solche Behandlung. Unabhängig von der Reaktion des Körpers raten Allergiker ihren Patienten, den zweiten und dritten Gang zu belegen. Ihre Dauer, Dosierung des Arzneimittels und die Art der Verabreichung des Impfstoffs werden vom Arzt unter Berücksichtigung der individuellen Merkmale des Patienten festgelegt..

Nachteile und Nebenwirkungen

Neben schwerwiegenden Vorteilen hat die allergenspezifische Therapie auch Nachteile:

  • Die Anzahl der Allergene, die behandelt werden können, ist begrenzt.
  • Das Verfahren weist viele Kontraindikationen auf, weshalb nicht alle Allergiker daran teilnehmen dürfen.
  • Die ASIT-Therapie hat Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen einer allergischen Impfung können lokal oder systemisch sein..

ReaktionstypManifestationen
LokalÖdeme, Hyperämie (Rötung), Juckreiz.
SystemischLunge - juckende Nase, Halsschmerzen, Rhinitis.
Mäßig - Atembeschwerden, Kopfschmerzen, hohes Fieber.
Schweres Quincke-Ödem, anaphylaktischer Schock.

Wichtig! Die ASIT-Therapie sollte nicht bei Kindern unter 5 Jahren und Erwachsenen über 60 Jahren angewendet werden.

Die Kosten für die ASIT-Therapie bei Allergien

Einige Patienten erkennen die Kosten als schwerwiegenden Nachteil der ASIT-Therapie an. Heute schwankt in Moskau der Preis für eine Injektion zwischen 400 und 13.500 Rubel. Der Behandlungsverlauf beträgt 7500 bis 100.000 Rubel. Sublinguale ASIT ist etwas billiger: 1 Dosis kostet 550 - 3300 Rubel, eine Behandlung - von 4000 bis 50.000 Rubel. Gleichzeitig müssen Sie für eine Konsultation mit einem Allergologen-Immunologen (1.500 Rubel) und Hauttests (der Preis für einen Test beträgt 450 Rubel) bezahlen..

Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, ob es im Rahmen der obligatorischen Krankenversicherung möglich ist, eine kostenlose ASIT-Therapie zu absolvieren. Das Bundesgesetz Nr. 326-FZ vom 29. November 2010 "Über die obligatorische Krankenversicherung von Bürgern" enthält keine vollständige Liste der medizinischen Leistungen, für die der Patient bezahlen muss. In diesem Fall hängt alles von den Programmen ab, die auf dem Gebiet einer bestimmten Region durchgeführt werden..

Fazit

Die ASIT-Therapie bei Allergien ist eine der wirksamsten Methoden zur Behandlung einer gefährlichen Krankheit. Diese Behandlung kann die Grundursache der Krankheit beseitigen. Methoden - Injektion und Nichtinjektion. Letzteres (sublingual, oral, inhalativ, intranasal) gilt als das sicherste. Der therapeutische Kurs dauert 10 Monate bis mehrere Jahre. Dank einer Allergieimpfung kann eine Person eine negative Reaktion des Körpers auf einen bestimmten Reizstoff für 20 Jahre oder für immer loswerden.

Die ASIT-Therapie hat Kontraindikationen (Alter des Patienten, Vorhandensein bestimmter Krankheiten) und Nebenwirkungen unterschiedlicher Schwere. Ein weiterer Nachteil sind die hohen Kosten. Wenn der Patient keine Kontraindikationen für eine solche Behandlung hat, beträgt die Wirksamkeit der gewählten Methode 80%.

Video

Bewertungen

Mein Sohn leidet seit frühester Kindheit an Allergien, selbst hormonelle Medikamente haben nicht geholfen. Der Arzt riet mir, eine ASIT-Therapie zu absolvieren. Wir haben die sublinguale Methode gewählt. Bereits im ersten Behandlungsjahr waren die Allergiesymptome weniger ausgeprägt.

Die ASIT-Therapie hilft mir, Allergien gegen Birkenpollen zu bekämpfen. Nach zwei Gängen nahm sie nur wenige Male pro Saison Antihistaminika ein. Der Arzt rät, zwei weitere Kurse zu absolvieren, um Allergien endgültig loszuwerden.

ASIT hat mir geholfen, Allergien loszuwerden. Ich bedaure, dass ich vorher nichts über diese Methode gewusst habe. Vor langer Zeit hätte ich ruhig gelebt, ohne dass die ewige laufende Nase blühte. Der Kurs dauert lange, hat mich aber nicht aufgehalten, denn das Ergebnis hält lange an.

Wer die ASIT-Therapie für das Kind durchgeführt hat, geht zum Thema

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer. Wie man ein Vertrauen wird.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

Wir haben Birke, Fisch, Buchweizen, Zitrusfrüchte für Weizen (obwohl wir Nudeln, Kekse, nichts essen) Interessanterweise benötigen sie auch eine separate Zubereitung.

Mein Mann ist allergisch-staubig, er bekam mit 14 ASIT, es war eine Weile genug, aber mit 25 fing er wieder an. Im Moment schimpfe ich mit ihm 35, schrieb an den Arzt, spüre 0, nun, er will nicht, wie er will. Das Kind ist atopisch, aber seine Gesundheit ist wichtiger! Wird besorgt!

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

weil Das Thema ist archiviert.

Jede Saison beginnt die Behandlung mit der Packung mit 3 Flaschen: eine mit einer kleinen Dosis (zur Beschleunigung wird sie sozusagen 10 Tage lang verwendet und für die nächste Saison belassen) und 2 Flaschen mit einer Erhaltungsdosis. Es gibt eine Packung mit nur 2 Flaschen einer Erhaltungsdosis (es ist 500 Rubel billiger)
Letztes Jahr haben wir 5,5 Flaschen (keine Packungen!) Zur Unterstützung genommen. Es sind fast 3 Packungen.
Sie beginnen 2-3 Monate bevor die verursachende Pflanze staubig wird. Da wir Erle enthalten und es von Ende Februar bis Anfang März staubig ist, beginnen wir Ende Dezember. Einige beginnen einen Monat später.
Ich weiß nicht, wie es schmeckt, aber nicht böse. Ich habe nichts gefragt) Tropfen werden unter die Zunge getropft und 2 Minuten im Mund gehalten, dann geschluckt.
Beim Wählen einer Dosis (der allerersten Flasche) tritt bei vielen Menschen ein Juckreiz im Mund auf, der innerhalb von 15 Minuten verschwindet. Sie können Wasser trinken, was den Zustand lindert. In jedem Fall gibt der Arzt die ersten Tropfen ab und beobachtet das Kind..

Unten schreiben sie über die kostenlose ASIT. Dies ist eine völlig andere Droge, NICHT Stahl oral! Es wird in Russland hergestellt, der Reinigungsgrad des darin enthaltenen Allergens ist viel schlechter als der des importierten, daher viele Nebenwirkungen. Deshalb wird es NUR unter stationären Bedingungen verwendet, weil Zu Hause ist es im Falle eines anaphylaktischen Schocks oder anderer Komplikationen nicht möglich, rechtzeitig medizinische Hilfe zu leisten.
Auch Blutallergietests und die Immunocap-Methode sind zwei große Unterschiede, vor allem in Bezug auf Informationsgehalt und Zuverlässigkeit

weil Du bist nicht eingeloggt. Betreten.

weil Sie sind kein vertrauenswürdiger Benutzer (Telefonnummer nicht verifiziert). Geben Sie Ihre Telefonnummer ein und bestätigen Sie sie. Mehr über Vertrauen.

ASIT oder allergenspezifische Immuntherapie

Die beste Klinik der Stadt

Ab 23.700 Rubel

Allergien können das Leben wirklich vergiften, und bis vor kurzem gab es keine Möglichkeit, die Ursache dieser Krankheit zu bekämpfen. Alle Mittel, die die Medizin bieten konnte, zielten auf die vorübergehende Beseitigung der Symptome ab. Glücklicherweise steht die Wissenschaft nicht still und jetzt können Sie Allergien effektiver bekämpfen! Die einzige Methode zur Behandlung der Krankheitsursache ist die ASIT - allergenspezifische Immuntherapie.

Unsere Beraterin: Yulia B. SELIKHOVA, Kandidatin für Medizin, Allergologin und Immunologin der EuroMed Clinic.

Die allergenspezifische Immuntherapie (ASIT) basiert auf der Verringerung der Empfindlichkeit des Körpers gegenüber einem Allergen. Das Wesentliche der Behandlung besteht in der sequentiellen Verabreichung zunehmender Dosen des Allergens, gegen das der Patient sensibilisiert ist (überempfindlich). In Reaktion auf die Einführung eines Allergens nach einem bestimmten Schema nimmt die Hyperaktivität des Immunsystems ab und die daraus resultierende Entzündung entwickelt sich, die Toleranz gegenüber einem bestimmten Allergen entwickelt sich - das heißt, die Immunität reagiert nicht mehr auf das Allergen als gefährliche Fremdsubstanz.

ASIT-Effekt

  • Verringerung oder vollständiges Verschwinden der klinischen Symptome einer Allergie,
  • Reduzierung der Dauer der Exazerbation, Reduzierung des Medikamentenbedarfs,
  • Verhinderung einer Erweiterung des Spektrums von Allergenen, gegen die die Überempfindlichkeit des Patienten gebildet wird,
  • Verringerung des Risikos des Übergangs zu einer schweren Form der Krankheit, Umwandlung von allergischer Rhinitis in Asthma bronchiale.

Indikationen

  • allergische Rhinitis (Rhinokonjunktivitis)
  • kontrolliertes atopisches Asthma bronchiale (leicht bis mittelschwer)
  • atopische Dermatitis
  • Kombination dieser Krankheiten

Gegenanzeigen für ASIT

  • schwere immunopathologische Zustände und Immundefekte
  • onkologische Erkrankungen
  • schwere psychische Störungen
  • Behandlung mit β-Blockern, einschließlich topischer Formen
  • Unfähigkeit des Patienten, das vorgeschriebene Behandlungsschema einzuhalten
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bei denen Komplikationen bei Verwendung von Adrenalin (Adrenalin) möglich sind
  • eine Vorgeschichte eines anaphylaktischen Schocks während der ASIT (für die subkutane ASIT)
  • Schwangerschaft, Stillzeit

ASIT kann für Kinder ab 5 Jahren durchgeführt werden. Es gibt keine Altersobergrenze. Die größte Effizienz wird bei jungen Patienten mit einer kurzen Krankheitsgeschichte, einem engen Spektrum von Allergenen, beobachtet. Bei erwachsenen Patienten, insbesondere bei polyvalenten Allergien (Reaktionen auf verschiedene Allergene), kann das Ergebnis weniger ausgeprägt sein.

Das Behandlungsschema wird für jeden Patienten individuell ausgewählt. Während der Behandlung überwacht der Arzt das Therapieprotokoll und passt es gegebenenfalls an.

Medikamente gegen ASIT können auf zwei Arten verabreicht werden: Injektion und sublingual (ein Allergen in Form von Tropfen oder eine Tablette wird unter die Zunge gelegt, wo das Medikament absorbiert wird). Die sublinguale Option gegenüber der Injektion hat Vorteile in Form einer signifikanten Verringerung des Risikos von Nebenwirkungen und einer Erhöhung des Patientenkomforts (die Behandlung wird zu Hause durchgeführt, ohne dass bei jeder Injektion in die Klinik gekommen werden muss). Daher wird in den letzten Jahren zunehmend die sublinguale Methode bevorzugt..

Subkutaner ASIT wird empfohlen

  • Patienten, die engen und regelmäßigen Kontakt mit einem Arzt benötigen;
  • Patienten, die nicht täglich (mehrmals pro Woche) Medikamente einnehmen möchten.

Sublingual ASIT wird empfohlen

  • diszipliniert und auf Anordnung des Arztes;
  • Patienten mit Unverträglichkeit gegenüber subkutaner ASIT;
  • Kinder aus Angst vor Injektionen;
  • Patienten, die nicht die Möglichkeit haben, regelmäßig einen Arzt zur Injektion aufzusuchen.

In Russland sind Zubereitungen für ASIT auf der Basis von Pollenallergenen, Hausstaub und Hausstaubmilben registriert. Und sie sind nicht registriert, obwohl sie in anderen Ländern verwendet werden - Medikamente zur Behandlung von Allergien gegen Tierhaare, Insektenallergene.

Wann soll die Behandlung beginnen??

Das Protokoll wird normalerweise zu einem Zeitpunkt gestartet, an dem der Kontakt mit dem Allergen minimiert ist. Dies ist in der Regel die Herbst-Winter-Saison - die Zeit, in der sich kein Pollen in der Luft befindet, der eine allergische Reaktion hervorruft. Natürlich kann ASIT im Falle einer Reaktion auf ein ganzjähriges Allergen - beispielsweise auf Hausstaubmilben - zu jeder Jahreszeit gestartet werden.

Um eine langfristige Wirksamkeit der Behandlung zu erreichen, wird der Verlauf der allergenspezifischen Immuntherapie 3 bis 5 Jahre hintereinander fortgesetzt. Die Wirkung tritt in den meisten Fällen bereits im ersten Jahr der Therapie auf. Gute Ergebnisse von ASIT können ein Leben lang anhalten. Manchmal kehrt die Allergie nach 5-7 Jahren zurück. In diesem Fall wird der Behandlungsverlauf wiederholt.

Leider ist ASIT nicht immer wirksam, es wird normalerweise bereits im ersten Jahr der Behandlung gesehen. In solchen Fällen kann der Arzt vorschlagen, die Therapie aufgrund ihrer geringen Wirksamkeit zu beenden..

Diese Technik wird seit mehr als einem Jahrzehnt weltweit aktiv eingesetzt. In dieser Zeit wurde eine große Erfahrung gesammelt, die seine hohe Effizienz und Sicherheit unter Beweis stellt. Nebenreaktionen sind äußerst selten..

So starten Sie eine allergenspezifische Therapie?

Der erste Schritt besteht darin, einen Allergologen zu kontaktieren. Der Arzt wird Hauttests und Bluttests verschreiben, um Ihre kausalen Allergene zu identifizieren und ein Behandlungsschema auszuwählen.

Um die Wirksamkeit der Therapie zu maximieren und das Risiko von Komplikationen zu verringern, empfehlen wir Ihnen, diese einfachen Regeln zu befolgen:

  • Die Behandlung sollte nur unter Aufsicht eines Allergologen durchgeführt werden, der Erfahrung in der Durchführung dieser Behandlung hat.
  • Während der ASIT ist es notwendig, alle Empfehlungen des Arztes sorgfältig zu befolgen und ihn über alle Veränderungen im Körper zu informieren.
  • Für die Dauer der ASIT ist es möglich, die Basistherapie fortzusetzen und Antihistaminika zu verwenden. Dies hat keinen Einfluss auf die Wirksamkeit der Behandlung.

ASIT ist eine echte Rettung für Patienten mit allergischer Rhinitis, Bindehautentzündung und allergischem Asthma (mit bestimmten Arten von Allergenen). Die Therapie wirkt direkt auf die Ursache der Allergie und sorgt für ein lang anhaltendes Behandlungsergebnis.

ASIT ist die einzige Therapie, die den Krankheitsverlauf verändern und Allergien kontrollieren kann.