Gibt es eine Allergie gegen Gelpolitur und wie erkennt man sie auf einem Foto?

  • Symptome

Die Beliebtheit von Gelpolitur (oder Schellack) erklärt sich aus seiner Stärke, Haltbarkeit, hellen, nicht verblassenden Farbe der Beschichtung und einer Vielzahl von Farbtönen. Es ist einfach anzuwenden und zu entfernen: Dazu müssen Sie nicht schneiden und schleifen - verwenden Sie einfach eine spezielle Lösung und einen orangefarbenen Stift. Zusätzlich zu den Vorteilen hat das Produkt jedoch einen erheblichen Nachteil - es kann schwerwiegende Allergien verursachen. Wie sich die Immunantwort des Körpers manifestiert und wie man danach die Nagelplatten wiederherstellt?

Kann ich allergisch gegen Gelpolitur sein??

Die Wirkstoffe von Schellack sind synthetische Substanzen. Es ist einfacher zu sagen, dass dies feste Chemie ist. Das Maniküreverfahren umfasst mehrere Anwendungen chemischer Komponenten, die eine starke Haftung der Beschichtung auf den Nägeln gewährleisten. Eine detaillierte Untersuchung der Zusammensetzung der Gelpolitur zeigt eine oder mehrere hochallergene Komponenten, die mit der Nagelplatte in Kontakt kommen. Daher kann eine Allergie an den Händen nach dem Auftragen auftreten und dem Besitzer einer frischen Maniküre große Probleme bereiten.

Welche Gelpolitur verursacht oft Allergien?

Um keine Allergie gegen Gelpolitur zu provozieren, lohnt es sich herauszufinden, welche Marken als die gefährlichsten gelten.

Die Anti-Pop-Liste enthält die folgenden Marken:

  • Blueskу - verursacht Juckreiz, Brennen, Blasenausschlag, Hautrötung;
  • Cody und Canni sind chinesische Imitationen hochwertiger amerikanischer Lacke. Nach ihrer Anwendung gibt es ein akutes Brennen, Blasen an den Fingern, Schwellungen, Rötungen der Haut;
  • Fox wird von den Herstellern als hypoallergener Schellack positioniert. Dies ist jedoch weit davon entfernt. Ein kosmetisches Produkt verursacht bei Frauen häufig eine Allergie aufgrund der Unverträglichkeit seiner Bestandteile.
  • ChinaGlaze, die das gefährlichste Allergen enthält - Formaldehyd;
  • ColorClub - Produkte dieser Marke enthalten Kampfer. Diese Komponente wirkt sich negativ auf die Nagelplatten aus und trocknet sie aus.

Die Liste der allergensten Gelpolituren umfasst SallyHansen, Option, Divage, Allesandro und Flomar. Ihre Zusammensetzung besteht aus einer Reihe gefährlicher Inhaltsstoffe, die nicht nur eine negative Reaktion des Körpers hervorrufen, sondern auch die Nägel an Händen und Füßen schädigen..

Was verursacht Allergien

Ein Qualitätskosmetikprodukt verliert mindestens zwei Wochen lang nicht seine Eigenschaften. Beim Auftragen von Gelpolitur auf einen geschliffenen Nagel kann sich sofort und nach einer Weile eine Allergie gegen Schellack entwickeln. Es kann eine Woche, ein oder zwei Monate dauern, danach treten negative Symptome auf. Die Gründe für ihr Auftreten erklären sich nicht nur durch das Vorhandensein von Schadstoffen in der Zusammensetzung. Ein weiterer provozierender Faktor ist die UV-Lampe, der Nagellackentferner und die unsachgemäße Pflege der Nagelplatten.

Lackkomponenten

Auf die Frage, ob eine Person allergisch gegen Gelpolitur sein kann, geben Experten eine positive Antwort. Darüber hinaus wird dies durch zahlreiche Bewertungen von Frauen bestätigt. Sie sagen, dass Schellack anfängt zu jucken, zu verletzen und die Haut an den Händen abzuziehen. Hier sind nur einige davon.

Ein Qualitätsprodukt ist frei von Toluol und Formaldehyd. Es enthält jedoch:

  • Methacrylat;
  • Chrom-Montmorillonit;
  • Cellulosenitrat;
  • Orthophosphorsäure
  • Diacetonalkohol;
  • Acetophenon.

Allergiesymptome können bei jedem der aufgeführten Inhaltsstoffe auftreten. Am allergensten ist jedoch Methacrylat. Seine Wirkung auf den Körper ist noch nicht vollständig geklärt, weshalb das Nagelmittel in vielen Ländern unter das Verbot fiel..

Ultraviolett

Eine allergische Reaktion auf ultraviolettes Licht ist selten. Es wird nicht durch Geräte verursacht, sondern durch latente Krankheiten, die im Körper auftreten (z. B. Photodermatose). Wenn eine Frau empfindliche Haut hat oder zuvor eine negative Reaktion auf ultraviolettes Licht bemerkt hat, sollte sie mit Gelpolituren experimentieren, die keine Polymerisation erfordern.

Gelpoliturentferner

Zusätzlich zur farbigen Beschichtung kann die Basis der Maniküre die Immunantwort beeinflussen. Viele Frauen beklagen, dass sie Allergien gegen Basen, Primer, Bonder und Schellack-Dehydratoren entwickeln.

Allergiesymptome

Schellackhersteller versuchen, sichere Inhaltsstoffe zu verwenden, aber selten sind es Menschen, die überhaupt nicht gegen dieses kosmetische Produkt allergisch sind. Wenn es eine Fälschung ist, ist die Wahrscheinlichkeit, unangenehme Symptome zu bekommen, stark erhöht. Infolgedessen können Sie unangenehme Konsequenzen haben..

Allergie gegen Schellack sieht sehr hässlich aus. Gleichzeitig bleiben ihre Symptome lange Zeit am Körper und vergiften das Leben einer Frau erheblich. Außerdem löst sich die Fälschung schnell ab, die Beschichtung quillt fast unmittelbar nach dem Auftragen auf. Der Nagel selbst ist ebenfalls gefährdet. Es beginnt sich zu peelen, verliert seinen natürlichen Glanz und Schatten. Dämpfe aus der Anwendung eines gefälschten oder minderwertigen Produkts schädigen die Lunge. Es ist gefährlich, mit einer solchen Gelpolitur zu atmen. Einige flüchtige Elemente können sich im Körper ansiedeln und ansammeln und ihn langsam erodieren.

Kontaktallergie

Bevor Sie herausfinden, wie Sie eine Gelpoliermittelallergie loswerden können, sollten Sie herausfinden, wie sich die Hauptsymptome einer negativen Immunreaktion manifestieren. Oft sieht eine Allergie gegen Schellack wie Nesselsucht aus, die sich um die Nagelplatte bildet. Sie können ihr Foto an den Fingern im Internet sehen. Zunächst gibt es starken Juckreiz. Das Opfer hat juckende Finger an beiden Händen, und dann bilden sich Blasen, die lange Zeit nicht verschwinden und braune Narben hinterlassen.

In schweren Fällen kann der Ausschlag alle Hände und Handflächen bedecken. Die Haut schwillt an, wird rot, die Augen tränen. Anaphylaktischer Schock gilt als die gefährlichste Orgasmusreaktion durch Gelpolitur.

Eine weitere unangenehme Folge, die infolge einer Allergie gegen Gelpolitur auftreten kann, ist das Absterben, die Zerstörung des Nagelbettes. Zuerst blättern die Nägel stark ab, und dann hört das Nagelbett auf, am Prozess der Erneuerung und des Wachstums der Platte teilzunehmen.

Atemwegsallergie

Schmerzhafte Symptome sind nicht auf Frauen beschränkt, die Schellack verwenden. Der Manikürist ist nicht weniger gefährdet, da er mit Schadstoffen in Kontakt kommt und diese einatmet.

Wenn eine Atemreaktion auftritt, gibt es:

  • Nasennebenhöhlen;
  • mühsames Atmen;
  • wässriger Schleim aus den Nebenhöhlen;
  • seltener Husten, Niesen.

Wenn Sie die aktuelle Situation nicht beachten, können sich die Symptome verschlimmern, was sich in einer starken Schwellung der Nasenschleimhaut, anhaltendem Husten und Kopfschmerzen äußert. Eine Person kann nicht einmal vermuten, dass sie allergisch gegen Gelpolitur ist, was das Unbehagen anderen Reizstoffen zuschreibt: Katzenhaar, Staub, blühende Bäume, Einnahme von Medikamenten, Haushaltschemikalien.

Reaktion auf Gelpolitur bei schwangeren Frauen

Da die Allergie eher unangenehm aussieht und die Reaktion des Körpers auf die Gelpolitur ziemlich unvorhersehbar sein kann, raten Gynäkologen von einer Maniküre während der Geburt eines Kindes ab. Gelpolitur und Nagelverlängerungen dürfen erst nach der Geburt verwendet werden.

Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Nach dem Auftreten alarmierender Symptome ist die Heilung von Allergien nicht einfach. Sie müssen verschiedene Pillen einnehmen, die Haut mit externen Mitteln beschmieren und die Störung bekämpfen. Wie Sie wissen, ist die Verwendung vieler Medikamente während der Schwangerschaft verboten, was den Genesungsprozess erheblich erschwert.
  • Die Chemikalien sind gefährlich, wenn sie mit empfindlicher Haut in Kontakt kommen. Einige von ihnen können in den Blutkreislauf aufgenommen werden und durch die Dicke des Nagels dringen.
  • Beim Einatmen dringen leicht schädliche Dämpfe und Lackstaub in den Körper einer schwangeren Frau ein.

Diagnose einer allergischen Reaktion

Eine Frau weiß möglicherweise nicht, wie sich eine Allergie gegen ein kosmetisches Produkt manifestiert. In jedem Fall reagiert der Körper anders. Wenn Sie sich jedoch unwohl fühlen, sollten Sie sofort einen Dermatologen kontaktieren. Er wird eine externe Untersuchung durchführen, Labortests verschreiben und nach Diagnosestellung ein Behandlungsprotokoll erstellen und detailliert erläutern, wie die Gelpoliermittelallergie beseitigt werden kann.

Visuelle Inspektion

Wenn der Patient eine ausgeprägte Allergie gegen Gelpolitur, gegen einen Entferner oder gegen eine UV-Lampe hat, wird die Diagnose erheblich erleichtert. Der Arzt bemerkt sofort Entzündungen auf der Haut der Hände, Schwellungen, Hautausschläge und Rötungen. Wenn die Symptome nicht sehr ausgeprägt sind, müssen Sie getestet werden..

Hauttests

Wie man eine allergische Reaktion auf Gelpolitur behandelt, wird der Arzt nach Hauttests sagen. Dies ist eine Art Simulation des Kontakts mit einem Allergen, das eine Immunantwort hervorruft. Wenn die Reaktion positiv ist, bilden sich an der Applikationsstelle Schwellungen, Rötungen, Blasenbildung und Juckreiz..

Die Prüfung erfolgt unter strenger Aufsicht eines Spezialisten. In diesem Fall sollte der Patient keine Antihistaminika einnehmen, da diese die Empfindlichkeit der Haut gegenüber dem angeblichen Allergen verringern..

Laborforschung

Ob eine Allergie gegen Gelpolitur in der Lage ist, wird durch einen enzymgebundenen Immunosorbens-Assay, einen Radioallergosorbens-Test usw. gezeigt. Es ist nicht ausgeschlossen, dass eine Differenzialdiagnose für Lebensmittel, Latex und andere Reizstoffe gestellt werden kann. In einigen Fällen versuchen Patienten herauszufinden, wie eine Allergie gegen Schellack beseitigt werden kann, aber es stellt sich heraus, dass sie nicht negativ auf ein kosmetisches Produkt reagieren, sondern dass eine Mykose der Nägel festgestellt wurde. Diese Krankheit schädigt sowohl die Platten als auch die Haut. Hierzu wird eine Mikroskopie der Nagelpartikel sowie eine Aussaat aus dem erhaltenen Biomaterial durchgeführt.

Wie man Allergien loswird

Wenn die Ursachen einer Allergie gegen einen Reizstoff identifiziert werden, müssen sie so schnell wie möglich beseitigt werden. Der Arzt entwickelt individuell ein Behandlungsschema, ausgehend von der Schwere seiner Symptome.

Beseitigung

Was kann die erste Hilfe sein, wenn eine Frau gegen Schellack allergisch ist? Zuerst müssen Sie die Beschichtung entfernen und ihre weitere Anwendung vollständig aufgeben. In einigen Fällen reicht es aus, sich einer Therapie zu unterziehen und das zuvor verwendete Mittel durch einen anderen Schellack zu ersetzen. Wie man ein ungeeignetes Produkt ersetzt, können Sie den Master fragen.

Apothekenpräparate

Um die Symptome und Ursachen von Allergien zu stoppen, werden Medikamente zur äußerlichen und inneren Anwendung eingesetzt. Die Medikamente werden in Kursen oder einmalig verschrieben. Es hängt alles von der Schwere der Störung ab.

Die beliebtesten sind:

  • Hydrocortison-Salbe (Preis ab 27 Rubel);
  • Tridermcreme (Preis ab 650 Rubel);
  • Elokom Salbe (Durchschnittspreis 70 Rubel).

Aus dem System werden Mittel zugewiesen:

  • Zodak (Preis 140 Rubel);
  • Diazolin (Preis 14 Rubel);
  • Zyrtek (Preis 200 Rubel);
  • Tsetrin (Preis 120 Rubel).

Es gibt Allergien, die zu tief blutenden Wunden und Rissen in Armen und Beinen führen. Um eine Infektion zu vermeiden, werden Antiseptika verwendet. Bis zur vollständigen Heilung sollten die Patienten auf schmutzige Arbeit (z. B. Gartenarbeit) verzichten und den Kontakt mit dem Biomaterial anderer Personen (Speichel, Auswurf, Blut) vermeiden..

Hausmittel

Da es nicht einfach ist, Allergien zu heilen, müssen Sie geduldig sein und einen integrierten Behandlungsansatz bieten..

Zusätzlich zu Medikamenten werden Volksheilmittel verwendet:

  • Problembereiche mit ätherischem Öl salben und mit Rosenwasser und braunem Mehl mischen;
  • Bäder mit Apothekenkamille und einer Reihe machen;
  • Die betroffenen Stellen mit einer Salbe nach folgendem Rezept schmieren: Kamille, Schöllkraut, Pfefferminze, Salbei zerdrücken und mit Vaseline mischen. Rohstoffe können sowohl frisch als auch trocken verwendet werden.

Wiederherstellung des Nagels nach Allergien

Jede Frau muss wissen, was zu tun ist, um die Nägel nach einer erfolglosen Maniküre wiederherzustellen:

  • Finden Sie heraus, warum die Allergie ausgelöst wurde, und verwenden Sie nicht die Mittel, die sie verursachen.
  • Hände mit Feuchtigkeitscreme schmieren;
  • mindestens zweimal pro Woche Kräuterbäder machen;
  • Waschen Sie Ihre Hände mit Seife, die keine Duftstoffe und synthetischen Substanzen enthält.
  • von einem Arzt verschriebene Medikamente auf die betroffenen Bereiche anwenden;
  • Nehmen Sie Vitaminkomplexe für eine schnelle Genesung;
  • Schellack aufgeben, bis die Haut vollständig verheilt ist.

Vorbeugung von Allergien gegen Gelpolituren

Symptome und Behandlung einer allergischen Reaktion - äußerst unangenehm.

Um einen Rückfall zu vermeiden, sollten Sie:

  • Tragen Sie keine Beschichtung auf, die Allergien hervorruft.
  • Verwenden Sie nur bewährte Produkte mit einem Qualitätszertifikat, die direkt vom Hersteller gekauft wurden.
  • Tragen Sie keine Gelpolitur auf beschädigte Nagelplatten auf.

Wenn Anzeichen von Dermatitis an den Fingern, Spuren mechanischer Verletzungen und andere dermatologische Probleme vorliegen, sollte der Meister dem Klienten eine Maniküre verweigern. Tragen Sie Gelpolitur nur auf gesunde Nägel auf.

Ein allergischer Meister, der scharf auf Lackstaub oder auf Materialkontakt reagiert, wird empfohlen:

  • mit Handschuhen arbeiten;
  • Tragen Sie eine Schutzmaske und eine Schutzbrille.
  • bedecke die Haut so weit wie möglich. Zu diesem Zweck ist es ratsam, in Überärmeln oder in Kleidern mit langen Ärmeln zu arbeiten.
  • Verwenden Sie einen Staubsauger, um zu vermeiden, dass sich Sägemehl auf der Haut absetzt.

Gibt es hypoallergene Gelpolituren??

Viele Frauen interessieren sich dafür, über welche Gelpolituren am wenigsten geklagt wird..

Diese Tools umfassen:

  • CND VINYLUX-Lack, der mindestens eine Woche lang einen hellen Farbton behält;
  • CND-Schellack, der keine toxischen Bestandteile enthält;
  • RedCarpet ist nicht allergen und gut bewertet.

Wenn eine Frau einmal eine Allergie gegen Schellack entwickelt hat, können sich auch ein anderes Mal unangenehme Symptome entwickeln. Selbst bei der geringsten negativen Reaktion müssen Sie einen Arzt konsultieren und sich der vorgeschriebenen Behandlung unterziehen.

Wie man Schellackallergien loswird

Eine makellose Maniküre, die mehrere Probleme mit Nägeln gleichzeitig löst, wird jetzt durch Auftragen einer speziellen Beschichtung durchgeführt. Schellack enthält keine schädlichen Substanzen, aber es enthält Inhaltsstoffe, die eine allergische Reaktion hervorrufen können. Es gibt andere Reizstoffe, da beim Beschichtungsverfahren ein Entfetter, ein Sockel, eine UV-Lampe usw. verwendet werden..

Die Gründe

Eine ähnliche allergische Reaktion kann sich sowohl bei Nagelkunstmeistern manifestieren, die lange Zeit mit Reagenzien arbeiten müssen, als auch bei Frauen, die diese Beschichtung auf ihre Nägel auftragen. Reizungen treten möglicherweise nicht sofort auf, da sich Allergene im Körper ansammeln. Ihre Unverträglichkeit entwickelt sich allmählich und dieser Prozess kann mehrere Wochen oder Monate dauern..

Es ist bemerkenswert, dass die Rolle eines Allergens sein kann: UV-Strahlung (Photodermatitis) oder jede Substanz, die Teil der Schellackkomponente ist:

  1. Methacrylatisobornyl.
  2. Butylacetat.
  3. Phenylketon.
  4. Hectorit.
  5. Diacetonalkohol.
  6. Photoiniator.
  7. Filmbildner.
  8. Verdünner.
  9. Zitronensäure.
  10. Phosphorsäure.

Wissenschaftlich erwiesen: Die schädlichste Chemikalie ist Methacrylat. Es ist so gefährlich, dass in vielen Ländern der Verkauf und die Verwendung von Produkten, die diesen Stoff enthalten, verboten ist..

Es kann nicht argumentiert werden, dass die einzige Ursache für eine Schellackallergie eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Formaldehydderivaten, Kampfer oder Toluol ist. Es gab Fälle, in denen eine allergische Reaktion aufgrund einer schwachen Immunität auftrat (nach langer Krankheit oder Operation). Eine Allergie gegen Schellack mag es nicht sein, aber es passiert mit den Mitteln zu seiner Entfernung. Ein bemerkenswertes Beispiel hierfür ist Aceton..

Symptome

Jeder Bestandteil von Schellack kann die Funktion des Allergens übernehmen. Einige - manifestieren sich sofort, andere - nach wenigen Stunden. Und noch andere - nach ein paar Wochen oder sogar Monaten. Allergiesymptome können dermatologisch und respiratorisch sein. Hauptsymptome:

  • Hyperämie der Haut;
  • Schwellung der Finger;
  • Blasen um das Nagelbett;
  • starker Juckreiz, Rötung der Fingerspitzen.

Wenn zum Zeitpunkt des Erkennens der ersten Anzeichen keine Maßnahmen ergriffen werden, entwickelt sich der Prozess. Dies ist mit dem Auftreten verschiedener Komplikationen in Form eines Nagels verbunden, der sich vom Bett gelöst hat, oder eines Ausschlags, der die Hände vollständig bedeckt. Dermatologische Manifestationen können nicht unbemerkt bleiben, da Juckreiz und Schwellung es Ihnen nicht ermöglichen, alltägliche Aufgaben zu lösen.

Manifestationen der Atemwege

Die Möglichkeit einer Schädigung der Elemente der Atemwege kann nicht ausgeschlossen werden. Besonders gefährlich ist in dieser Hinsicht das abgebildete Methacrylat, dessen Dämpfe selbst gesunden Menschen "keine Gesundheit verleihen". Anzeichen für eine Reizung der Atemwege:

  • Schwellung der Schleimhäute;
  • laufende Nase;
  • Tränenfluss;
  • Husten mit Schleim;
  • Niesen;
  • Erstickung.

Um das Auftreten negativer Folgen zu vermeiden, ist es sinnvoll, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Symptome ausgeprägt sind und eine echte Gefahr für das menschliche Leben besteht.

Diagnose

Wenn Sie Symptome finden, die auf eine Allergie hinweisen, wird empfohlen, einen Allergologen zu konsultieren. In der Anfangsphase der Diagnose wird eine visuelle Untersuchung durchgeführt, da Hautausschlag, Rötung und Ödeme die Grundlage für die Verschreibung der Behandlung sind. Wenn der Patient den Arzt konsultiert, nachdem alle äußeren Manifestationen der Allergie verschwunden sind, werden Labortests durchgeführt, um die richtige Diagnose zu stellen:

  • Enzymimmunoassay;
  • berechnet (Leukoformula wird berechnet und der Prozentsatz der Zellen wird bestimmt);
  • Radioallergosorbens.

Um ein echtes Allergen zu identifizieren, ist manchmal eine ganze Reihe von Tests erforderlich, da die Ursache der Allergie möglicherweise nicht Schellack ist, sondern einige Lebensmittel oder Materialien, beispielsweise Latex.

Hauttests

Sie gehören auch zur Kategorie der Tests. Ihre Essenz ist wie folgt: Ein Medikament wird auf den Unterarm oder einen anderen Bereich der Haut aufgetragen, der das angebliche Allergen enthält. Das Vorhandensein einer allergischen Reaktion während eines solchen Experiments wird durch direkte Anzeichen angezeigt: Rötung, Schwellung, Juckreiz, Auftreten von Akne oder Blasen (Hautausschlag). Allergiemedikamente sollten nicht vor dem Test eingenommen werden, da sie die Ergebnisse verfälschen und eine optimale Therapie verhindern.

Behandlung

Wenn Anzeichen einer Allergie auftreten und festgestellt wird, dass Schellack die Reizung hervorruft, wird dem Patienten empfohlen, alle Anweisungen des Arztes genau zu befolgen. Selbstmedikation ist nicht der beste Weg, um das Problem zu beheben, da einige Medikamente Nebenwirkungen haben. Es gibt auch Medikamente, die Allergien aufgrund ihrer Unwirksamkeit nicht beseitigen können..

Glukokortikosteroid-Medikamente

Topische Glukokortikosteroide sind zur äußerlichen Anwendung bestimmt. Das heißt, sie behandeln Bereiche, in denen die äußeren Manifestationen von Allergien am ausgeprägtesten sind. In der Regel handelt es sich dabei um Salben und Gele, die Folgendes enthalten:

  • Antiseptika ("Chlorhexidin");
  • Anästhetika ("Lidocain");
  • antibakterielle Komponenten ("Neomycin", "Levomekol");
  • regenerierende Komplexe (Panthenol, Bepanten, Rescuer).

Topische Glukokortikosteroide werden von einem Arzt verschrieben und wie angegeben angewendet.

Die beliebtesten Medikamente:

  • "Aurobin";
  • Afloderm;
  • "Advantan";
  • "Mometason";
  • Triderm;
  • Sibikort;
  • "Elokom".

Antihistaminika

Es gibt Antihistaminika zur äußerlichen oder inneren Anwendung. Sie werden verschrieben, wenn die Allergiesymptome mild sind und es keine Voraussetzungen für ihre Intensivierung gibt..

Der Patient nimmt die Tabletten maximal eine Woche lang ein - bis die Symptome vollständig beseitigt sind. Die empfohlene Dosis beträgt 1 Stk / Tag:

Wenn eine Pilzinfektion festgestellt wird, kann dem Patienten geraten werden, Antimykotika einzunehmen, die in Form einer Salbe, eines Gels, einer Lotion oder einer Creme ("Clotrimazol") vorliegen. Nicht-hormonelle Medikamente, die in Form von Tropfen angeboten werden, sind hochwirksam, da sie schneller sind als andere Medikamente, die "in die Arbeit gehen". Dies sind "Gistan" und "Fenistil".

Hausmittel

Vor Beginn der Behandlung muss die dekorative Beschichtung vollständig von den Nagelplatten entfernt werden. Es sollten keine Schellackreste auf Ihren Nägeln und Fingern sein. Wenn Sie keine Abkochungen und Infusionen zubereiten möchten, können Sie mit Burovs Flüssigkeit eine Kompresse herstellen, die adstringierend und entzündungshemmend wirkt. Die Kompression wird durchgeführt, um den Ausschlag zu beseitigen.

Um den Juckreiz zu lindern, wird empfohlen, einen Kräutertee zuzubereiten, der aus getrockneten Kamille- und Salbeiblüten besteht und in 1 TL eingenommen wird. Trockene Rohstoffe werden mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und 15 Minuten ziehen gelassen. Die Brühe sollte 3-5 Tage lang eingenommen werden, zweimal täglich für ein Glas.

Bäder, die aus Abkochungen von Heilpflanzen bestehen, helfen bei Juckreiz, Rötung, Hautschälen und Ödemen:

  1. Gießen Sie 3 Liter kochendes Wasser mit 300 g Brennnesselblättern und lassen Sie es 20 Minuten ziehen. Die Bäder müssen eine Woche lang dreimal täglich durchgeführt werden. Der Aktionsalgorithmus ist einfach: Senken Sie die Hände in eine warme Brühe und halten Sie sie 15 Minuten lang gedrückt.
  2. Zunächst wird eine Mischung aus Ringelblumenblüten, Schnur und Eichenrinde zu gleichen Anteilen hergestellt. Nehmen Sie 4 EL. l. Mischung, gießen Sie einen Liter kochendes Wasser, lassen Sie eine halbe Stunde ziehen. Weiter - fahren Sie gemäß dem obigen Schema fort.

Beseitigung

Die Krankheit ist leichter zu verhindern. Wenn daher eine Allergie gegen Schellack festgestellt wird, muss der Kontakt mit dem Allergen vollständig ausgeschlossen werden. Dies bedeutet, dass Sie nach einer alternativen Lösung suchen oder die dekorative Beschichtung ganz aufgeben müssen. Bevor Lacke, Gellacke oder Aufkleber bevorzugt werden, wird empfohlen, alle negativen Auswirkungen von Schellack vollständig zu neutralisieren..

Allergie gegen Schellack bei schwangeren Frauen

Eine Schwangerschaft ist kein Grund, sich selbst zu "rennen". Und wenn eine Frau "in Position" eine gute Pediküre / Maniküre haben möchte, kann sie in einen Salon gehen, dessen Spezialisten mit hochwertigen Materialien arbeiten. Es sollte beachtet werden, dass der Aufenthalt in einem von "chemischen" Gerüchen durchtränkten Raum nicht die beste Lösung für eine werdende Mutter ist, die sich im frühen oder späten Stadium der Schwangerschaft befindet. Dies kann zu Allergien oder Übelkeit führen..

Bei der Entscheidung, ob die Nagelplatten mit einer dekorativen Beschichtung versehen werden sollen, ist zu berücksichtigen, dass Schellack „gefährlich“ und „sicher“ sein kann. Formaldehyd in billigen Materialien ist möglicherweise schädlich für das ungeborene Kind. Toluol kann sicher als Betäubungsmittel eingestuft werden; Kampferöl verursacht Uteruston.

Aber das ist nicht alles. Die UV-Lampe wird für den vorgesehenen Zweck nicht länger als eineinhalb Jahre verwendet. Dann verliert es seine Leistungseigenschaften, was die Trocknungszeit erheblich verlängert. Eine langfristige Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung ist selbst für gesunde Menschen mit starker Immunität schädlich. Es wird empfohlen, keinen Nagelstudio zu besuchen, wenn kein Vertrauen in die Integrität seiner Mitarbeiter besteht.

Vorsichtsmaßnahmen

Um das Risiko einer Schellackallergie zu minimieren, sollten Sie die Ratschläge erfahrener Kosmetikerinnen berücksichtigen:

  1. Es wird nicht empfohlen, Produkte von zweifelhafter Qualität zu verwenden, die unter unbekannten Marken hergestellt werden..
  2. Schellack sollte nicht kontinuierlich angewendet werden, da es Ruhezeiten von bis zu mehreren Wochen geben sollte. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die üblichen farbigen Lacke verwenden, die auf die Nägel aufgetragen werden und mit „Smart Emaille“ oder medizinischem Lack bedeckt sind. Eine gute Lösung sind Nagelsticker.
  3. In den Intervallen "zwischen Schellack" sollte mit intensiver Nagelpflege versehen werden.
  4. Wenn nach dem Auftragen von Schellack Anzeichen einer Allergie auftreten, muss die Beschichtung entfernt werden. Der zweite Versuch sollte um einen Monat verschoben werden.
  5. Die Schellacktechnologie ist nicht einfach. Und selbst wenn Sie über die notwendigen Werkzeuge und Mittel verfügen, ist es besser, einen guten Nagelstudio zu kontaktieren..

Die Anzahl der Marken mit Schellack in der Produktlinie wächst. Aber nicht jede Beschichtung enthält hypoallergene Substanzen, da jeder Hersteller daran interessiert ist, die Produktionskosten zu senken.

Um die Wahrscheinlichkeit von Allergien zu minimieren, müssen Sie den von CND hergestellten Originalschellack verwenden. Es enthält keine Dibutylphthalat-, Toluol- und Formaldehydderivate. Daher darf es von schwangeren Frauen und Menschen verwendet werden, die an bestimmten Krankheiten wie Diabetes leiden..

Was sind die Analoga von Schellack

Jede Nagelbeschichtung enthält Chemikalien, von denen jede als Allergen wirken kann. Um negative Folgen zu vermeiden, sollten Sie die Auswahl der Maniküreprodukte sorgfältig prüfen. Produkte, die unter bekannten Marken hergestellt werden, sollten bevorzugt werden.

Chinesische Fälschungen können ein echtes Gesundheitsrisiko darstellen. In einigen Fällen kann ein gewöhnlicher „lang wirkender“ Nagellack (der mindestens eine Woche hält) eine Alternative zu Schellack werden. Die besten hypoallergenen Gelpolituren sind:

  • Gelish Harmony;
  • RuNail;
  • Jessica Geleration;
  • Gelfarbe;
  • Schellac.

Wenn durch UV-Strahlung eine allergische Reaktion ausgelöst wird, lohnt es sich, Beschichtungen auszuprobieren, die unter ultraviolettem Licht nicht getrocknet werden müssen: GelLac, Vinilux.

Wenn Sie einen Tippfehler oder eine Ungenauigkeit feststellen, wählen Sie einen Text aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Allergie gegen Gelpolitur: Ursachen und Behandlungsmethoden

Ursachen und Symptome einer allergischen Reaktion

Gel-Lacke nehmen seit vielen Jahren die führende Position in der Nagelindustrie als dauerhafte Beschichtung ein, die den Händen ein perfektes, gepflegtes Aussehen verleiht. Wie fast jeder beliebte Schönheitstrend hat Gelpolitur jedoch ihre eigenen Nuancen, und eine davon ist eine mögliche Reaktion auf das Material. Wie manifestiert sich eine Allergie??

Die häufigsten Symptome sind:

  • Hautschwellung um Nagel und Nagelhaut;
  • Trockenheit;
  • Peeling;
  • starker Juckreiz und Brennen;
  • Blasen und Bläschen an den Fingern, die obere Phalanx leidet oft;
  • Ablösung der oberen Schicht der Epidermis;
  • in schweren Fällen - Ablösen der Nagelplatte, Freilegen des Nagelbettes.

In den meisten Fällen tritt eine solche Allergie nicht bei der ersten Anwendung auf, sondern manifestiert sich häufiger nach einem Monat oder einer regelmäßigeren Anwendung von Gelpolituren. Die Schellackapplikationstechnologie umfasst mehrere Stufen - dies ist das Entfetten, das Aufbringen der Basis, der Farbe selbst und der Deckbeschichtung. Es stellt sich heraus, dass bei diesem Verfahren mehrere Produkte mit unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung verwendet werden, von denen jedes eine allergische Reaktion auslösen kann.

Potenziell gefährliche Bestandteile von Gelpolitur sind:

  • Isobornylmethacrylat. Diese Komponente ist in vielen Gelpolituren enthalten, obwohl sie in einigen Ländern verboten ist.
  • Toluol (Lösungsmittel);
  • Formaldehydderivate;
  • Kolophonium (Pigmentbasis).

Die Ursache für Allergien kann eine ungenaue Anwendung von Gelpolitur bei Kontakt mit Haut und Nagelhaut sein. Daher ist es wichtig, dass eine Maniküre von einem Meister durchgeführt wird, dem Sie vertrauen..

Wenn Sie allergisch gegen UV-Strahlung sind, kann die Verwendung von Gelpolitur ebenfalls eine Bedrohung darstellen, da UV-Lampen zum Aushärten der Beschichtung verwendet werden. Obwohl Ultraviolett selbst nicht allergisch ist, kann es im Körper chemische Reaktionen hervorrufen, die zu Allergien führen..

Neben der Kontaktallergie, die sich direkt beim Auftragen von Gelpolitur auf die Nägel entwickelt, gibt es auch eine Atemwegsallergie. Es manifestiert sich beim Einatmen der Bestandteile der Gelpolitur und bedroht in größerem Maße die Meister, die regelmäßig mit dieser Art von Beschichtung arbeiten. Diese Art von Allergie kann durch die folgenden Symptome identifiziert werden:

  • Rötung der Augen, Schwellung, Tränenfluss;
  • Halsschmerzen, Niesen, Husten;
  • Schwellung der Schleimhäute von Mund, Lippen, Zunge;
  • schleimiger Nasenausfluss, Juckreiz, Atembeschwerden.

Wie kann man eine Allergie gegen Gelpolitur loswerden, wenn man mit einer so unangenehmen Reaktion des Körpers konfrontiert ist? Die Behandlung für verschiedene Arten von Krankheiten wird unterschiedlich sein..

Allergiebehandlung

Zunächst muss die Abdeckung entfernt werden, sobald Sie die ersten Symptome einer allergischen Reaktion feststellen. Andernfalls kann sich die Situation erheblich verschlechtern. Im Allgemeinen unterscheidet sich die Behandlung nicht grundlegend von einer Hautallergie. Es umfasst die Verwendung von Antihistaminika und Salben sowie Feuchtigkeitscremes bei Schuppenbildung und Rissbildung..

Bei einer akuten allergischen Reaktion der Atemwege muss dringend ein Arzt aufgesucht werden, da die Folgen eine Gefahr für Leben und Gesundheit darstellen können. Wenn die Schwellung nicht so stark ist und sich die Situation nicht verschlechtert, können Sie versuchen, sie selbst mit speziellen Nasentropfen zu entfernen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass Selbstmedikation schädlich sein kann. Wenden Sie sich daher sofort an einen Spezialisten.

Kontakt Allergiemedikamente:

  • Tavegil, Supactin, Zyrtek, Lopatadin, Fenistil, Klapitin, Benten, Dimedrol, Gistan, Hautkappe. *

Medikamente zur Behandlung von Atemwegsallergien:

  • Allergodil C, Canopin Analergin, Vibrocil. *

* Es gibt Kontraindikationen für ihre Verwendung und Verwendung. Lesen Sie die Gebrauchsanweisung oder wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Hypoallergene Beschichtungen, Alternativen zur Gelpolitur

Was tun, wenn Sie mit einem ähnlichen Problem konfrontiert sind, aber nicht auf eine schöne Langzeitbeschichtung verzichten möchten? Es gibt verschiedene Lösungen für dieses Problem. Die erste ist die Verwendung von nur hochwertigen Gel-Lacken, die mit den speziellen Technologien 3FREE, 5FREE, 7FREE hergestellt werden, mit denen die Verwendung der aggressivsten Komponenten vermieden werden kann. Dazu gehören die folgenden Marken:

Denken Sie jedoch daran, dass ein hundertprozentiger Schutz vor Allergien mit den oben genannten Gelpolituren nicht garantiert ist, da eine solche unerwartete Reaktion des Körpers aufgrund von Komponenten auftreten kann, die Teil des Produkts sind.

Hybride aus Gelpolitur und normaler Politur der CND-Marken Sophin und Vinilux können eine gute Alternative zu Gelpolitur sein. Sie müssen nicht in einer Lampe getrocknet werden, und die Haltbarkeit der Beschichtung dauert etwa eine Woche..

Gelpolituren Option - meine Rettung vor Allergien

Eine Allergie gegen Gelpolitur ist ein Phänomen, von dem ich erst erfahren habe, als ich selbst damit konfrontiert war. Gelpolituren sind praktisch, beliebt, sie werden gehört, aber sie sprechen selten über Allergien und Formulierungen und denken selten (hier urteile ich selbst) darüber nach. Ich bin nicht allergisch, ich habe keine empfindliche Haut, also war alles, was passiert ist, ein Schock für mich und ich wusste nicht, was ich tun und was ich tun sollte.

Haftungsausschluss: Das meiste, was in dem Beitrag über Allergien gesagt wurde, ist meine persönliche Erfahrung und Spekulation. Auch danach gibt es Fotos von Amateur-Maniküre ohne Kanten.

Ich werde von vorne anfangen. Ich bin kein Fan von Salonverfahren, also bestellte ich nach ein paar Besuchen im Nagelstudio eine Lampe und Lacke. Es muss nicht gespart werden, dass ein einmaliger Kauf wie ein Besuch beim Maniküre-Meister kostet. Alle Produkte wurden in einem Fachgeschäft gekauft und innerhalb von sechs Monaten habe ich selbst eine Gelbeschichtung vorgenommen.

Im Herbst, zum Jahreswechsel, bei Feuchtigkeit und Vitaminmangel, fand ich bei der nächsten Entfernung eine Ablösung am Nagel. Es sah so aus, als wäre der Nagel verletzt oder verletzt und leicht von der Haut wegbewegt. Es ist unangenehm, aber es hat mich nicht gestört. Vergebens, Spoiler - es war Onycholyse. Nachdem ich all dies für die Entfernung von Aceton abgeschrieben hatte (ich habe gelesen, dass Verbrennungen durch das "Umwickeln" von Nägeln mit Folie möglich sind), den berüchtigten Vitaminmangel und meine Unbeholfenheit, benutzte ich weiterhin Gelpolitur. Ich werde bemerken, dass ich nicht lange vor diesem Vorfall, als ich Lacke verwendete, in den ersten Tagen nach dem Malen allmählich Juckreiz und ein Gefühl der Schwellung bekam. Als ich das nächste Mal die Abdeckung entfernte, sah ich den Nagel des kleinen Fingers und des Ringfingers fast halb vom Bett getrennt. Später traten Risse unter dem Vorschaubild auf - ich habe die Angewohnheit, überschüssigen Lack damit zu entfernen, der auf der Nagelhaut taub geworden ist.

Ich werde kein Foto anhängen, ich habe versucht, es nicht anzusehen, und trotz der Kontraindikationen habe ich es mit gewöhnlichem Lack übermalt, um mich in der Öffentlichkeit nicht für meine Hände zu schämen. Wenn Sie möchten, können Sie googeln, aber die Fotos werden sehr, sehr unangenehm sein.

Ich werde Heilung nicht beschreiben, Bekanntschaft mit der Diagnose "Onycholyse", schrecklicher Verdacht auf einen Pilz, Unbehagen beim Berühren beschädigter Nägel und begleitende Erfahrungen - nach ein paar Monaten gab es keine Spur der betroffenen Nägel, da sie schnell wachsen, schnitt ich das Überwachsene ab und schmierte die Heilung mit Wachs und vermied lange Kontakt mit Wasser. Ich kenne die Allergie nicht, aber ich wollte meine Nägel nicht riskieren.

Seit dem Winter habe ich mehrere Versuche unternommen, zum Gel zurückzukehren - ich habe nach dem Beschichten Tests an meinem Handgelenk durchgeführt (Schwellung, Rötung, ein Tag mit einem juckenden Fleck auf meiner Hand), über verschiedene Marken gelesen, über die Verwendung von Antihistamin-Salben nachgedacht (ich habe dies nicht getan und empfehle es Ihnen nicht). Was mich am meisten verärgerte, war, dass die Linie der von mir verwendeten Uno-Gele zur Kategorie "5-Free" gehörte, sie sind frei von Formaldehydharzen und Kampfer. Es gibt noch sicherere Kategorien 9-frei und 7-frei, aber einige dieser Lacke sind schwer zu bestellen. Für andere Lacke im Zusammenhang damit habe ich eine große Anzahl von Bewertungen zu allergischen Reaktionen gefunden. Hier ist klar, dass alles individuell ist und welche der Verbindungen oder Komponenten, gegen die ich allergisch bin, unbekannt sind.

Wieder einmal sehnte ich mich nach glänzenden Nägeln und stieß auf eine Überprüfung der "Option" -Lacke. Nicht einmal eine Bewertung, sondern eine Erwähnung im Videoblog eines Allergikers. Auf der Website des Herstellers wurde angegeben, dass Sie Muster zu einem symbolischen Preis bestellen können.

Ohne zu zögern wurden die Muster von mir bestellt. Zu diesem Zeitpunkt war ich zu müde von stumpfen, gewöhnlichen Lacken, ich vermisste den Glanz und die Haltbarkeit von Gelen.

In der Handfläche für die Waage

Ich hatte elf kleine Gläser mit allen Produkten, die der Hersteller hatte dann, als ich es wagte, die Selbstisolation zu brechen und das Paket abzuholen und ich wusste nicht, was ich mit ihnen anfangen sollte. Die Gläser selbst sind außen, über dem Etikett und innen zwischen dem Deckel und der Oberseite des Glases fest mit Klebeband umwickelt, um ein Auslaufen zu verhindern. Die Bürste ist nicht im Lieferumfang enthalten, daher musste ich die Bürste vom alten Gel abwaschen. Ich habe zwei Nägel vollständig bedeckt, im Rest andere Arten von Basen und nach ein paar Minuten Wartezeit abgewischt. Ich habe keine Farbe aufgetragen, um mögliche Rötungen oder Veränderungen auf der Haut und unter dem Nagel sofort zu erkennen. Ich war auf das Schlimmste vorbereitet, aber weder an diesem noch am folgenden Tag trat die Allergie nicht auf.

Gläser mit Biogel und Acrygel blieben ungeöffnet, ich brauche sie nicht, aber das spricht für das Set. Es gab noch ein Formular zum Einbauen des Pakets, aber ich habe es sicher verloren.

In der gleichen Woche wartete ich bereits auf ein Paket in voller Größe. Der Hersteller empfiehlt, die Gummibasis und das Gummi als sicherste Zusammensetzung für Allergiker zu verwenden. Sie empfehlen, das Oberteil mit einer klebrigen Schicht zu nehmen, es widerwillig zu bestellen und eine Flasche mit einem klebrigen Schichtentferner. Früher habe ich ein Produkt ohne klebrige Schicht verwendet, weil ich seinen Zweck nicht wirklich verstehe und unnötige Probleme nicht mag, aber mit Allergien kann man nicht streiten. Ich wollte auch kein Risiko eingehen.

Das Basisgel ist sehr dick. Es hat einen seltsamen Geruch, den ich mit Gummi verbinde, chemisch, aber nicht so hart und unangenehm wie von anderen Gelpolituren. Der Lack ist schnell nivelliert und lässt sich leicht auftragen, fließt nicht auf die Nagelhaut. Es ist bestrebt, das bereits bemalte aufzurichten, daher muss ich die Mitte des Nagels für das Volumen hinzufügen. Ich habe mich schnell daran gewöhnt und dies ist das Standardverhalten von Gummilacken.

Die Konsistenz des Farblacks ist vergleichbar mit der Basis und der Oberseite

Ich liebe schwarze Lacke und habe einmal drei von verschiedenen Marken gewechselt, bis ich die Pigmentierung gefunden habe, die zu mir passt - Haruyama "Extra Black". Dieser Lack ist vergleichbar damit, man kann eine gleichmäßige Beschichtung in einer Schicht erzielen, aber ich trockne ihn und füge eine weitere hinzu - nur für den Fall. So scheinen die Nägel auch bei hellem, künstlichem Licht nicht durch..

Aufgrund seiner Eigenschaften ist die Oberseite identisch mit der Basis - der gleiche Geruch und die gleiche Konsistenz. Ich habe es beim ersten Gebrauch von einer Reihe von Sonden aufgetragen, und die klebrige Schicht konnte leicht mit einem flüssigen Alkoholantiseptikum (Wasser, Alkohol, Glycerin) entfernt werden. In unseren schweren Zeiten ist dies in jedem Haus.

Nun, und ein Mittel zum Entfernen der klebrigen Schicht derselben Marke. Es riecht nach Alkohol und Parfüm, trocknet schnell und nutzt sich ab. Das Volumen beträgt 250 ml. Dies wird durch die Tatsache gerechtfertigt, dass das Produkt sowohl ein Desinfektionsmittel als auch ein Entfetter und ein Mittel zum Entfernen der klebrigen Schicht ist. Als Teil des deklarierten "Antihistaminikums Vitamin C", das mich ein wenig verwirrte, aber Lacke und ohne diese Flüssigkeit keine Reaktion in mir hervorriefen. Vitamin C hat zwar antihistaminische Eigenschaften, aber hier wird es höchstwahrscheinlich angezeigt, um Käufer und Kunden zu beruhigen.

Der Pinsel ist flach und gerade geschnitten. Es gab einen kleinen Defekt im Glas mit der Oberseite - ein Haar war doppelt so lang wie das andere, ich bog es für den ersten Gebrauch und schnitt es im zweiten ab. Der Rest der Pinsel ist makellos und eignet sich sehr gut zum Zeichnen der Kontur und zum Auftragen.

Alle Fotos oben - bereits mit Manikürelacken "Option". Auf den Fotos ist die Beschichtung mehrere Tage bedeckt, der Glanz ist erhalten geblieben, die Enden sind nicht abgenutzt, es gibt keine Ablösungen. Die vorherige Berichterstattung galt ebenfalls pünktlich und fehlerfrei. Vollständige Fotos:

Unedged Maniküre - Aufgrund von Verletzungen der Finger im Kindesalter kann ich keine Wechselwirkungen zwischen Händen und scharfen Gegenständen ertragen.

Achten Sie auf die flache Oberfläche der Nägel im Profil - auch nach so vielen Monaten gibt es eine kleine Vertiefung am kleinen Finger und insbesondere am Ringfinger aus der Zeit, als die Nägel von Onycholyse betroffen waren. Es bildete sich an der Basis des Nagels, obwohl der Nagel zur Hälfte betroffen war und immer noch nicht vollständig nachgewachsen ist. Der Lack und meine unerfahrenen Hände haben ihn so ausgerichtet, dass er fast unsichtbar ist.

Ich bin sehr zufrieden mit diesen Lacken und wenn sie halb so angenehm zu verwenden und gut zu tragen sind, ist das Fehlen einer allergischen Reaktion viel wert.

Die Schlussfolgerungen, die ich gezogen habe, als ich mich mit dem Thema Lacke und Beschichtungen befasst habe: Wenn Sie Allergien haben, wechseln Sie im Voraus zu weniger toxischen Lacken mit der Formel 5-frei, 9-frei und 7-frei. Wenn Sie eine solche Gelegenheit haben, entfernen Sie den Lack nicht durch Einweichen mit Aceton und anderen Flüssigkeiten, da Verbrennungen möglich sind. Diese Methode schädigt den Nagel und lässt die Nagelplatte gelb werden. Das Einweichen ist eine veraltete und traumatische Methode, bei der das Abisolieren mit einem Cutter vorzuziehen ist. Das Beste von allem - im Salon, um den Nagel nicht durch Unerfahrenheit zu verdünnen oder zu beschädigen. Außerdem gibt es jetzt einphasige oder dreiphasige Systeme zum Abziehen von Gel-Lacken, die nach einigen Wochen entfernt werden, ohne die Oberfläche des Nagels zu beschädigen.

Wichtig! Wenn Sie Juckreiz, Schwellung oder Veränderungen an Ihrem Nagel spüren, beenden Sie die Verwendung von Gelpolitur sofort und überprüfen Sie alle Allergieprodukte, einschließlich Primer, Dehydrator und klebrigen Entferner, falls Sie diese verwenden. Wiederhole meine Fehler nicht! Sei gesund und pass auf deine Nägel auf.

Ein kleiner Bonus, mit dem Sponsor der Stiftung auf dem Handrücken und ein paar sichtbaren Narben auf dem Foto - mit seinen Krallen hätte er das Schreiben des Beitrags fast um einige Wochen verschoben.

Allergie gegen Gelpolitur. Die Zusammensetzung der Gelpolitur und was darin enthalten ist?

Eine Allergie gegen Gelpolitur ist ein Problem, auf das Nagelservice-Meister häufig stoßen. Welche Inhaltsstoffe in Gelpolitur können Allergien auslösen? Wir informieren die Nagelservice-Meister über die Chemie von Materialien und allergenen Komponenten in Gelpolitur.

Was ist in der Gelpolitur enthalten?

Monomere und Oligomere

Substanzen, deren Moleküle miteinander polymerisieren können, um ein Polymer zu bilden. Ein solches Polymer ist eine Gellackbeschichtung. Auf dem Etikett sehen Sie die Namen von Monomeren wie Hydroxyethylmethacrylat und Hydroxypropylacrylat.

Photopolymerisationsinitiatoren

Beispielsweise ist eine Substanz wie Hydroxycyclohexylphenylketon ein Photoinitiator, dh sie absorbiert aktiv ultraviolette Strahlen und löst eine Polymerisationsreaktion aus. Verschiedene Hersteller nehmen einen unterschiedlichen Prozentsatz dieser Substanz in ihre Produkte auf. Je höher der Gehalt, desto schneller polymerisiert die Gelpolitur..

Lösungsmittel

Reaktive Lösungsmittel für Oligomere zur Unterstützung des Polymerisationsprozesses. Solche Lösungsmittel schließen Isobornylmethacrylat ein.

Pigmente

Sie können natürlich und synthetisch sein. In Farbgellacken werden Pigmente am häufigsten wie folgt angegeben: CI 15850, was bedeutet, dass ein synthetischer roter Farbstoff „Ruby Litol BK“ verwendet wurde.

Parfüm

Genau wie ein Pigment kann es natürlich und synthetisch sein. Als Teil davon kann als "Ethylacetat" gefunden werden, dann nimmt die Gelpolitur ein fruchtiges Aroma an

Welche Bestandteile der Gelpolitur können allergische Reaktionen hervorrufen??

Eine allergische Reaktion kann sich auf jeder Komponente der Gelpolitur manifestieren, aber eine der häufigsten Ursachen für Allergien ist eine klebrige Schicht. Die Dispersionsschicht ist ein Rückstand von ungehärteter Gelpolitur, und der Kontakt damit sollte minimiert oder beseitigt werden. Außerdem werden manchmal Substanzen in der Produktion verwendet, wodurch das Risiko einer allergischen Reaktion steigt..

Formaldehyd

Das Konservierungsmittel, das bei der Herstellung von Kosmetika zur Erhaltung seiner Haltbarkeit verwendet wird, bekämpft aktiv Bakterien und Schimmelpilze. Die Substanz darf in Nagelprodukten verwendet werden, gleichzeitig aber Hautkontakt vermeiden.

Synonyme auf dem Etikett können sein: Formalin, Ameisensäurealdehyd, Merthaldehyd, Methanal, Methylaldehyd, Oxomethan, Oxymethylen, Aldehyd mravenci (tschechisch), Aldehydformique (französisch), Aldeid, Formica (italienisch), bfv.

Toluol

Es wird als Lösungsmittel in Lacken verwendet und ist eine toxische Komponente. Bei der Herstellung von Toluol wird in sehr geringen Konzentrationen und in einer begrenzten Produktpalette eingesetzt.

Synonyme auf dem Etikett können sein: Benzol, Methyl, Benzol, Methyl-, Methylbenzol, Methylbenzol, Toluol, Antisal 1a, Benzol, Methyl-, cp 25, Methacid, Methan, Phenyl-, Methylbenzol.

Kein Englisch

Weichmacher, der die Beschichtung vor Rissen schützt. Seine Dämpfe können die Atemschleimhaut reizen.

Synonyme in der Zusammensetzung können sein: 1,2-Benzoldicarbonsäure, Dibutylester, Butylphthalat, dbp, Di-n-butylphthalat, Dibutyl-1,2-benzoldicarboxylat, Dibutylester, 1,2-Benzoldicarbonsäure, Dibutylphthalat, Dibutylutylat Phthalate, Benzol-o-dicarbonsäure-di-n-butylester, Celluflex dpb, dbp (Ester).

Methylisothiazolinon

Wird in der Kosmetik verwendet, um die Haltbarkeit zu erhöhen.

Synonyme in der Zusammensetzung können sein: 2-Methyl-3 (2h) -isothiazolon, 2-Methyl-2h-isothiazol-3-on, 2-Methyl-3 (2h) -isothiazolon, 2-Methyl-4-isothiazolin-3- eine, 3 (2h) -isothiazolon, 2-Methyl-, 3 (2h) isothiazolon, 2methyl, methylchlorisothiazolinon, Methylisothiazolinonlösung, 2-Methyl-3 (2h) -isothiazolon, 2-Methyl-4-isothiazolin-3-on.

Alle Substanzen, die in Gelpolituren verwendet werden, erfordern beim Arbeiten Sicherheitsvorkehrungen. Daher sollten Sie die Schutzmaßnahmen beim Abdecken mit Gelpolitur oder verlängerten Nägeln nicht vernachlässigen und unbedingt mit einer Maske und Handschuhen arbeiten..

Gibt es hypoallergene Gelpolituren??

Hersteller geben bei hypoallergenen Produkten häufig die Formeln 3-frei, 5-frei, 7-frei und 9-frei an. Dabei werden giftige Konservierungsstoffe, Weichmacher, Erdölprodukte und verschiedene Allergene vermieden.

3-frei

Gelpolituren mit einer solchen Markierung enthalten keine drei toxischen Inhaltsstoffe: Formaldehyd, Toluol und Dibutylphthalat (DBP).

5-frei

Zusätzlich zu den drei oben aufgeführten Komponenten enthält die Formel keine Formaldehydharze oder Kampfer in diesen Gelpolituren. Harz und Kampfer sind starke Allergene. Zu den 5-freien Gel-Lacken gehören der Uno Lux-Basislack und der hypoallergene RIO Profi-Kautschuk.

7-frei

Solche Gellacke enthalten keine gesundheitsschädlichen Substanzen: Formaldehyd, Formaldehydharze, Toluol, Dibutylphthalat, Kampfer, Xylol und Ethylthosilamid. Die Marke CND gehört zu Gelpolituren mit dieser Formel..

9-frei

Gelpolituren sind frei von Dibutylphthalat, Formaldehyd, Formaldehydharz, Toluol, Parabenen, Kampfer, Methylisothiazolinon, Hexylzimtaldehyd und Parfüm. 9-freie Gummibasisbeschichtung von ONIQ in Volumina von 10 und 30 ml.

Eine Allergie gegen Gelpolitur kann sich bei jedem Menschen manifestieren, auch bei hypoallergenen Produkten. Daher sollten Sie die Technologie des Verfahrens zur Gelpoliermittelbeschichtung und Nagelverlängerung sorgfältig befolgen. Lesen Sie in diesem Artikel, was beim ersten Anzeichen einer Allergie zu tun ist und wie man sie erkennt..

Allergie gegen Gelpolitur: Ursachen, Typen, Symptome, Behandlung und Vorbeugung

Schöne und gepflegte Nägel sind die beste Dekoration für Frauenhände. Vor nicht allzu langer Zeit erschien Gelpolitur in der Welt der Maniküre. Es gewann schnell an Popularität und dies ist nicht überraschend, da das Material eine außergewöhnliche Haltbarkeit (bis zu 3 Wochen), eine hohe Farbdichte, eine einfach aufzutragende Konsistenz und andere Vorteile gegenüber herkömmlichen Lacken aufweist. Trotz aller Vorteile kann die Anwendung der Gelzusammensetzung den Zustand der Nägel negativ beeinflussen. Eine Allergie gegen Gelpolitur tritt häufig bei Frauen nach einem kosmetischen Eingriff auf.

Ursachen von Allergien

Die Hauptursache für Allergien ist die Wirkung einer reizenden Chemikalie auf die Nagelplatte. Infolge der erhöhten Empfindlichkeit gegenüber einer einzelnen Komponente werden eine Reihe von allergischen Reaktionen ausgelöst.

Sehr häufig tritt eine Allergie bei Frauen auf, die die Gelzusammensetzung regelmäßig auf ihre Nägel auftragen und letztere nicht ruhen lassen. So Die reizende Komponente reichert sich im Gewebe an und löst eine allergische Reaktion aus.

Oft treten Probleme bei Frauen auf, die sich an einen nicht verifizierten Meister wenden. Wenn letzteres Material spart, billige chinesische Kompositionen verwendet, besteht kein Grund, über die Qualität solcher Produkte zu sprechen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es eine Allergie hervorrufen. Eine allergische Reaktion kann auch auftreten, wenn der Meister:

  1. Entspricht nicht den Lagerungsbedingungen für Kosmetika (Temperaturabfall, direkte Sonneneinstrahlung, lose verschlossener Behälter usw.).
  2. Beachten Sie nicht die Hygiene bei der Durchführung der Maniküre und die Regeln für die Desinfektion von Manikürezubehör.

Darüber hinaus gibt es Faktoren, die für Allergien prädisponieren und nicht von der Professionalität des Meisters abhängen: spröde, dünne, zerbrechliche Nägel; empfindliche, trockene Haut um die Nagelplatte; schwache Immunität; erbliche Neigung zu allergischen Reaktionen; Instabilität des Hormonsystems usw..

Vor dem Auftragen der Gelpolitur wird das Nagelbett jedes Kunden vorbehandelt:

  • hygienische Maniküre (Entfernung von Nagelhaut, Pterygium, Behandlung von Seitenkämmen, Formgebung);
  • Vorbereitung der Nagelplatte (Oberflächenpolieren, Desinfizieren, Entfetten, Trocknen);
  • Beschichtung mit einem säurefreien Primer und erst dann Grundierung.

Alle diese Manipulationen werden mit verschiedenen Kosmetika durchgeführt, die auch eine Allergensubstanz enthalten können. Die häufigsten Reizstoffe in ihnen sind:

  • Phosphorsäure;
  • Butylacetat;
  • Kolophonium;
  • Taluol;
  • Formaldehyd usw..

Daher kann eine Allergie gegen Gelpolitur, Flüssigkeit zum Entfernen, Grundierung und andere Mittel auftreten. Manchmal besteht eine Allergie gegen verlängerte Nägel, die einer UV-Lampe ausgesetzt sind.

Allergiesymptome

Es gibt 2 Haupttypen von Allergien:

  1. Kontaktallergie gegen Gelpolitur.
  2. Atemwege.

Das erste tritt auf, wenn ein Allergen in den Nagel oder die Haut um ihn herum eindringt. Die ersten Anzeichen: Hyperämie (Rötung, Schwellung), Reizung, Entzündung der Haut um den Nagel. Dann erscheinen kleine Blasen, mit Flüssigkeit gefüllte Hautausschläge (sie können mit der Zeit platzen, bluten). Darüber hinaus jucken die Finger stark von der Gelpolitur, es kommt zu schmerzhafter Trockenheit der betroffenen Stellen, Rissen, Peeling. In fortgeschrittenen Fällen ist ein Ablösen der Nagelplatte, das Auftreten von Erosion, Nässen auf der Haut möglich. Dieser Zustand erfordert eine sofortige Behandlung, andernfalls kann eine pathogene Infektion auftreten, die den Zustand der Nagelplatten weiter erschwert..

Das zweite tritt auf, wenn ein Allergen in die Atemwege gelangt. Das Einatmen toxischer Substanzen in der Zusammensetzung kann folgende respiratorische Symptome hervorrufen: Schwellung der Schleimhäute von Mund, Rachen, Ersticken, trockener Husten, zusätzlich Entzündung der Bindehaut, Rhinitis.

Die Symptome können sich überschneiden und komplex sein. Ihre Intensität nimmt bei Kontakt mit dem Reiz zu und lässt bei seiner Beseitigung nach..

Eine allergische Reaktion kann mit Pilzinfektionen des Nagels, der Gürtelrose, der Psoriasis usw. verwechselt werden. Um mit der richtigen Behandlung zu beginnen und störende Symptome schnell zu beseitigen, sollten Sie sofort einen Allergologen konsultieren.

Wie Gelpolitur Allergie zu behandeln

Eine Allergiebehandlung verhindert wirksam die Exposition gegenüber dem Reizstoff. Eine Frau sollte sich weigern, Gelpolitur aufzutragen, bis das Nagelplatin und die umgebende Haut wiederhergestellt sind.

Es wird nicht empfohlen, Gelpolitur zu Hause selbst zu entfernen, da Die Komposition dringt tief in alle Unregelmäßigkeiten des Nagels ein - Sie können die Nagelplatte weiter beschädigen. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu kontaktieren und die Beschichtung mit einem speziellen Gerät - einem Router - zu entfernen. Ist dies nicht möglich, entfernen Sie den Lack so weit wie möglich mit einer Nagelfeile. Wickeln Sie dann die Nagelplatten in Wattepads, die in Nagellackentferner getaucht sind, und wickeln Sie sie mit Folie darüber. Entfernen Sie nach 15 Minuten die Folie und behandeln Sie den Nagel mit Buff. Tragen Sie Feuchtigkeitscremes auf.

Wenn Sie allergisch gegen professionelles Nagelverlängerungsgel sind, entfernen Sie die Beschichtung so schnell wie möglich. Wenn dies aus irgendeinem Grund im Salon nicht möglich ist, können Sie versuchen, die Gelnägel zu Hause zu entfernen. Entfernen Sie dazu die Länge mit einem Spitzenschneider und schneiden Sie die Komposition mit einer Feile mit hoher Steifigkeit.

Um die unangenehmen Symptome von Allergien zu reduzieren, wird empfohlen, Antihistaminika zu verwenden:

  1. Im Falle eines akuten Verlaufs einer allergischen Reaktion ist es besser, Medikamente zur oralen Verabreichung zu bevorzugen, z. B. Tabletten Zodak, Tavegil, Claritin, Bronal usw..
  2. Wenn die allergische Reaktion lokaler Natur ist und sich ausschließlich auf / um die Nagelplatte manifestiert, ist es angebracht, Antihistaminika zur äußerlichen Anwendung zu verwenden, z. B. Fenistil-Gel, Dermadrin-Salbe usw. Sie stoppen schnell den Juckreiz, lindern Entzündungen und Schmerzen im betroffenen Bereich.

Nach dem Entfernen der Gelpolitur muss Nagelplatin sorgfältig gepflegt werden. Für eine schnelle Heilung und Befeuchtung des Gewebes wird Folgendes empfohlen: Bepanten, Actovegin, Solcoseryl. Wenn infolge von Kratzern offene Wunden aufgetreten sind, werden antiseptische Salben mit abschwellender, analgetischer Wirkung empfohlen, um das Eindringen einer pathogenen Infektion zu verhindern: Betadine, Miramistin.

Zur Stärkung des Nagelplatins werden verschiedene Bäder mit ätherischen Ölen, Kräutertees und Handmassage empfohlen.

So vermeiden Sie Gelpoliermittelallergien

Um einer Allergie gegen Gelpolitur vorzubeugen, wird empfohlen, mehrere vorbeugende Empfehlungen zu befolgen.

Die Maniküre sollte von einem qualifizierten Meister durchgeführt werden. Es ist besser, einen Spezialisten zu bevorzugen, der über umfangreiche Erfahrung und viele positive Bewertungen verfügt. Sie sollten kein Geld sparen und die Meister zu Hause kontaktieren, weil Unter solchen Bedingungen ist eine vollständige Einhaltung der Hygiene- und Hygienevorschriften nicht möglich. Sie sollten auch die folgenden Nuancen beachten:

  • nur hochwertige Materialien (es ist besser zu klären, welche Materialien für die Maniküre verwendet werden. Wenn sie von einem anderen Hersteller stammen, ist dies ein Grund zur Vorsicht, da das Mischen der Zusammensetzungen zu unvorhersehbaren chemischen Reaktionen führen kann);
  • Sterilisation von Instrumenten (Geräte sollten keine Arbeitsspuren mit einem früheren Kunden aufweisen);
  • Sauberkeit und Ordnung des Maniküretisches, des Zimmers;
  • Professionalität der Ausrüstung (billige UV-Lampen erzeugen übermäßig hohe Strahlung, die die Nagelplatte beschädigt).

Die Nägel sollten regelmäßig von der Gelpolitur abhängen. weil Jede Gelpolitur enthält chemische Bestandteile. Es ist besser, sie regelmäßig zu entfernen. Geben Sie den Nägeln nach 2-3 Eingriffen eine Pause von der Beschichtung. So Sie können den "kumulativen Effekt" und das Übertrocknen der Nagelplatte vermeiden.

Handpflege außerhalb des Salons. Es wird empfohlen, regelmäßig hochwertige Feuchtigkeitscremes zu verwenden, insbesondere bei regelmäßigem Kontakt mit kaltem oder heißem Wasser, Sonnenlicht, in kühlen Jahreszeiten usw..

Hypoallergene Gelpolituren

Um die Entwicklung einer allergischen Reaktion zu verhindern, ist es besser, hypoallergene Gelpolituren zu bevorzugen. Sie unterscheiden sich in der Qualitätszusammensetzung. Bevor sie zum Verbraucher gelangen, werden sie mehreren klinischen Studien unterzogen. Die Sicherheit solcher Produkte wird durch Qualitätszertifikate bestätigt. Die Fonds haben jedoch einen Nachteil - ziemlich hohe Kosten.

Schellack von CND. Hergestellt in den USA. Unterscheidet sich in hoher Qualität, nimmt unter ähnlichen Produkten eine führende Position ein. Die Zusammensetzung enthält keine Formaldehyde, Toluol, so dass das Produkt sicher verwendet werden kann. Durchschnittliche Kosten von 900 Rubel.

Gelish von Harmony. Hersteller Japan, USA. Das Unternehmen stellt seit über 15 Jahren Produkte für die Nagelästhetik her. Die Fonds haben weltweit an Popularität gewonnen. Lacke haben eine große Auswahl an Farben. Geeignet für professionelle und häusliche Maniküre. Durchschnittliche Kosten 800 Rubel.

Lac Sensation von Alessandro International. Hergestellt in Deutschland. Die Produktion der Produkte dieser Marke wird von hochqualifiziertem Personal kontrolliert: Technologen, Chemiker, was eine hervorragende Qualität gewährleistet. Lacke enthalten Vitamine, Mineralien und andere nützliche Spurenelemente, die helfen, die Nägel zu pflegen und ein Austrocknen zu verhindern. Durchschnittliche Kosten 800 Rubel.

Wiederherstellung

Um sich schnell von den Auswirkungen von Allergien zu erholen, wird eine gründliche Pflege der Nagelplatte und der Handhaut empfohlen. Bäder mit Kamille, Schnur, Ringelblumeninfusion helfen dabei. Diese Pflanzen wirken mild, beruhigend und antiseptisch und beschleunigen so den Genesungsprozess. Zusätzlich zu Kräutern können Sie dem Bad einige Tropfen ätherisches Öl wie Zitrone oder Lavendel hinzufügen. Es wird auch empfohlen, Feuchtigkeitscremes zu verwenden.

Die richtige Ernährung ist auch während der Erholungsphase von Vorteil. Um den Körper nicht weiter zu reizen, wird empfohlen, stark allergene Lebensmittel in der Ernährung auszuschließen oder einzuschränken: Kakao, Honig, Milch, Eiweiß, Nüsse, Kaffee, Pilze, fetter Fisch und Fleisch, Rot und Orange, exotische Früchte und Beeren, Hülsenfrüchte. Darüber hinaus sollten Sie fetthaltige, gebratene, würzige, geräucherte, eingelegte Gerichte sowie Fastfood, Halbfabrikate und Lebensmittelchemikalien ablehnen.

Eine Allergie gegen Lack kann vor dem Hintergrund einer verminderten Immunität auftreten. Es ist notwendig, verschiedene Vitaminkomplexe einzunehmen, die Folsäure, Omega-3, Vitamin E, A, PP, B5, B6, B12, C enthalten. Aber mit Vorsicht, weil Einige Substanzen in der Zusammensetzung können den Zustand verschlimmern. Es ist besser, die Ernennung eines bestimmten Arzneimittels einem Arzt anzuvertrauen..