Flemoklav Solutab 125 Anweisung

  • Analysen

Flemoklav Solutab 125 Anweisung

Behandlung oder tödliche Gefahr: Allergie gegen Flemoklav Solutab bei einem Kind

Flemoklav Solutab wird Patienten verschrieben, um verschiedene Krankheiten loszuwerden. Manchmal entwickeln sich jedoch nach Einnahme des Arzneimittels Allergien. Am häufigsten wird diese Nebenwirkung bei Kindern beobachtet, da ihre Immunität noch nicht so stark ist wie bei Erwachsenen..

Das Immunsystem beginnt, den Körper zu verteidigen, wenn es einen Bestandteil des Arzneimittels als Fremdelement wahrnimmt. Nach der ersten Einnahme des Arzneimittels bilden sich Antikörper dagegen, Symptome einer allergischen Reaktion treten jedoch erst bei nachfolgenden Kontakten mit dem Allergen auf.

Anwendung

Flemoklav Solutab wird zur Behandlung von Bronchitis, Lungenentzündung, Infektionen der oberen Atemwege mit den schädlichen Auswirkungen von Bakterien auf das Urogenitalsystem und anderen Krankheiten angewendet. Viele Patienten sind daran interessiert, ob dieses Medikament aus der Penicillin-Gruppe eine allergische Reaktion hervorrufen kann.

Die Gründe

Es gibt mehrere Gründe für die Entwicklung einer negativen Reaktion auf ein Antibiotikum:

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber seinen Bestandteilen;
  • erbliche Veranlagung;
  • durch Infektionen oder schlechte Gewohnheiten geschwächtes Immunsystem;
  • Selbstmedikation;
  • Langzeittherapie mit Medikamenten;
  • Bronchialasthma;
  • Nervosität, Stress, Depression;
  • das Vorhandensein anderer Arten von Allergien (gegen Pflanzen, Lebensmittel usw.);
  • schlechte Ökologie.

Anfälliger für Drogenallergien als andere sind kleine Kinder und Menschen, die aufgrund ihres Berufs häufig mit Drogen umgehen - Apotheker, Krankenschwestern usw..

Wichtig! Im Falle einer individuellen Unverträglichkeit gegenüber dem Arzneimittel kann bereits eine mikroskopische Dosis eines pharmakologischen Mittels eine negative Reaktion hervorrufen.

Symptome

Der Patient ist besorgt über solche unangenehmen Symptome wie:

  • Juckreiz und Hautschäden (Hautausschlag, Rötung, Peeling, Blasen mit weißlicher Flüssigkeit);
  • Kopfschmerzen;
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Schwitzen;
  • Verdauungsstörungen;
  • lose Stühle;
  • hohe Körpertemperatur;
  • Fieber;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Schlafstörung;
  • vorübergehende Beeinträchtigung des Hör- und Sehvermögens;
  • Schwellung der Schleimhäute und später der inneren Organe.

Die gefährlichsten Folgen: Arrhythmie, Kehlkopfödem, Erstickung, Quincke-Ödem. Anaphylaktischer Schock ist auch lebensbedrohlich. Es kann von Nasenbluten, Atemversagen, Bewusstlosigkeit und Herzinsuffizienz begleitet sein. Innere Organe aufgrund von Unverträglichkeiten können bei Personen über 30 Jahren ernsthaft geschädigt werden.

Wichtig! Wenn nach der Einnahme des Arzneimittels Schüttelfrost, Blasen und Erstickungsgefühle auftreten, muss dringend ein Arzt gerufen werden. Selbstmedikation wird hier nicht helfen, sie wird nur die Situation verschlimmern. Ohne rechtzeitige Hilfe kann der Tod eintreten..

Zeichen bei Kindern

Kinder leiden unter:

  • ein roter Ausschlag in Form winziger Punkte;
  • Halsentzündung;
  • Husten;
  • Niesen;
  • vergrößerte Lymphknoten;
  • Bauchschmerzen und Krämpfe;
  • Anfälle;
  • Durchfall;
  • Temperaturen bis zu 40 Grad (es ist sehr schwierig, es niederzuschlagen).

Kinder sind ungezogen, weinen, schreien, verlieren manchmal das Bewusstsein. Die Farbe des Urins kann sich ändern. Allergie ist bei Säuglingen am schwerwiegendsten..

Diagnose

Versuchen Sie besser nicht, die Ursache Ihrer Allergie gegen Flemoklav Solutab selbst zu ermitteln. Dies ist eine gefährliche Krankheit, die sofortige ärztliche Hilfe erfordert. Nur Spezialisten können die richtige Diagnose stellen. Zunächst wird die Krankengeschichte des Patienten untersucht und eine Umfrage durchgeführt. Der Arzt interessiert sich für Folgendes:

  • zu welchem ​​Zweck wurde das Antibiotikum verschrieben;
  • wie oft und in welchen Dosen wurde eingenommen;
  • ob einer der Verwandten eine Intoleranz hatte;
  • ob sich die Person kürzlich erkältet hat;
  • eine Beschreibung der Reaktion, unter welchen Umständen sie zuerst auftrat;
  • das Vorhandensein von Stress während des Ausbruchs von Allergien.

Anschließend werden Blutuntersuchungen angeordnet, um den Gehalt an Immunglobulin E-speziellen Zellen zur Aufrechterhaltung der Immunabwehr zu bestimmen. Als nächstes folgen Hautallergietests: Am Unterarm werden winzige Kratzer gemacht, in die verschiedene Allergene in minimalen Dosen injiziert werden. Die gewünschte wird durch Schwellung und Rötung der Haut an der Inzisionsstelle bestimmt.

Was zu tun ist

Erstens verbietet der Arzt die Anwendung von Flemoklav Solutaba für immer. Basierend auf den individuellen Merkmalen des Patienten wird dann mit einem therapeutischen Verlauf bestimmt. Folgende Medikamente werden verschrieben:

  • Sorptionsmittel (Aktivkohle, Atoxil, Karbolen, Polyphepan);
  • Calciumgluconat-Injektionen;
  • Antihistaminika;
  • Lotionen, Salben (für Hautläsionen).

Patienten in schwerem Zustand werden ins Krankenhaus eingeliefert, wo Infusionen platziert und Injektionen verabreicht werden. Die Behandlung wird von einem Allergologen überwacht.

Es wurde eine Desensibilisierungsmethode entwickelt: Eine winzige Menge eines Allergens wird einer Person injiziert, und dann wird die Dosis allmählich erhöht. Somit ist die Immunantwort auf das Arzneimittel verringert. Dies ist jedoch ein langwieriger Prozess, der nicht immer das erwartete Ergebnis liefert..

Erste Hilfe

Wenn eine Reaktion auftritt, nachdem eine Person eine Pille eingenommen hat, wird eine Magenspülung durchgeführt. Wenn das Medikament in zerkleinerter Form auf die Haut gelangt und danach ein Hautausschlag auftritt, muss es sofort mit kaltem Wasser abgewaschen werden..

Bei starkem Druckabfall oder Ohnmacht sollte der Patient so auf den Rücken gelegt werden, dass der Kopf zur Seite gedreht wird. Bei anaphylaktischem Schock wird Adrenalin verabreicht.

Was zu ersetzen

Nach der Diagnose und Ablehnung der Einnahme von Flemoklav Solutaba wird der Arzt ein anderes Medikament verschreiben, beispielsweise Azithromycin oder Clarithromycin. Für ein Kind - Suspensionen von Augmentin und Ekoklav.

Flemoklav und Supraks unterscheiden sich in ihren Wirkstoffen und gehören zu verschiedenen Gruppen von antibakteriellen Wirkstoffen, werden jedoch zur Behandlung derselben Krankheiten eingesetzt.

Wichtig! Der Kinderarzt ist mit der Auswahl eines sicheren Ersatzes für das Kind beschäftigt und sagt unter Berücksichtigung von Alter und Gewicht, was für die Behandlung zu tun ist.

Hausmittel

Um den Verlauf von Allergien zu lindern, können Sie die folgende Sammlung verwenden:

  • Elecampane (Wurzeln) - 4 EL. l.;
  • Viburnum (Blütenstände) - 8 EL. l.;
  • Weizengras (Wurzeln) - 4 EL. l.;
  • Süßholz (Wurzeln) - 1 EL. l.;
  • Nachfolge (Gras) - 4 EL. l.;
  • Salbei (Wurzeln) - 4 EL l.

Die Zutaten gut mischen, abends 1 EL einnehmen. l. sammeln und 2 EL gießen. Gekochtes Wasser. Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen die Hälfte der Infusion, am nächsten Tag den Rest, machen Sie dann eine neue Portion und wiederholen Sie den Vorgang. Nehmen Sie 1 EL. Medikamente werden innerhalb von 10 Tagen benötigt, in den nächsten 11 Tagen steigt die Rate auf 2 EL.

Lindert Symptome und eine solche Abkochung: 2 EL. l. 0,5 Liter Wasser in Himbeerwurzeln gießen, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und eine weitere halbe Stunde kochen lassen. Trinken Sie 2 EL. l. vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen. Die Behandlungsdauer beträgt 30-60 Tage. Aus Präventionsgründen wird jedoch empfohlen, die Einnahmezeit des Arzneimittels auf 4 Monate zu verlängern.

Kompressen helfen gegen Juckreiz und Hautausschläge: Dillsaft (1 Teil) und Wasser (2 Teile) mischen, ein Stück Gaze in Flüssigkeit einweichen und auf die betroffene Stelle auftragen. Als vorbeugende Maßnahme gegen Allergien ist es ratsam, jeden Tag Rüben und Sellerie zu essen oder daraus gepressten Saft zu trinken. Wandern an der frischen Luft hilft auch.

Wichtig! Heilpflanzen selbst können starke Allergene sein, daher dürfen sie nur mit ärztlicher Genehmigung behandelt werden..

Nützliches Video: Wenn Antibiotika benötigt werden

Informationen zum Zeitpunkt der Einnahme von Antibiotika finden Sie im folgenden Video..

Schlussfolgerungen

Eine negative Reaktion auf Flemoklav Solutab ist besonders bei Kindern in jungen Jahren recht häufig. Manchmal gehen Allergien mit lebensbedrohlichen Komplikationen einher. Wenn bei Ihnen charakteristische Symptome auftreten, rufen Sie sofort Ihren Arzt an..

Früher oder später muss jede Person antibakterielle Mittel zur Behandlung einer bestimmten Krankheit einnehmen. Welches Antibiotikum für die Behandlung geeignet ist, wird nur von einem Arzt festgelegt. In keinem Fall sollten Sie sich selbst behandeln.

Daher möchte ich unsere Erfahrungen mit dem Antibiotikum Flemoklav Solutab mitteilen. Ich musste dieses Antibiotikum mehr als einmal zur Behandlung von Bronchitis, Sinusitis und Halsschmerzen bei meiner Tochter verwenden, wie von einem Arzt verschrieben. Und in allen Fällen von Krankheiten zeigte Flemoklav seine Wirksamkeit.

Flemoklav Solutab Preis 415 Rubel.

1 Tablette - Amoxicillinicillin 250 mg, Clavulansäure 62,5 mg.

Warum ist dieses Antibiotikum beispielsweise stärker und wirksamer als Flemoxin? Denn Flemoklav enthält Clavulansäure, die die antibakterielle Wirkung von Amoxicillin verstärkt.

Anwendungshinweise:

In unserem Fall wurde dieses Antibiotikum von einem Kinderarzt zur Behandlung von Angina, Sinusitis und Bronchitis verschrieben. Fast jedes Jahr wird meine Tochter krank, dann Angina, dann Bronchitis, letztes Jahr hatte sie Sinusitis. Alle Krankheiten sind ziemlich schwierig, mit Vergiftung und hohem Fieber. Die Behandlung mit Flemoklav Solutab bewirkt eine relativ schnelle Wirkung, bereits am zweiten Behandlungstag ist das Ergebnis sichtbar, Schmerzen, Temperatur und Anzeichen einer Vergiftung des Körpers nehmen ab.

Die Anweisungen enthalten eine Standarddosis für Altersgruppen, die genaue Dosierung wird jedoch je nach Verlauf und Schwere der Erkrankung nur von einem Arzt verschrieben. Die Behandlungsdauer hängt auch vom Grad und der Schwere der Erkrankung ab und beträgt 5 bis 14 Tage. In unseren Fällen dauerte die Behandlung nicht länger als 7 Tage.

Anzahl Tabletten: 20 Stück.

Normalerweise reicht das Paket für eine Behandlung aus.

Die Tabletten können ganz mit Wasser geschluckt oder in etwas Wasser aufgelöst und dann eingenommen werden. Um dyspeptische Symptome aus dem Magen-Darm-Trakt zu vermeiden, müssen Sie sie zusammen mit einer Mahlzeit oder zu Beginn einer Mahlzeit einnehmen.

Es gibt viele Nebenwirkungen, aber in den meisten Fällen werden sie vom Verdauungssystem beobachtet. Da das Antibiotikum nicht nur schädliche Bakterien abtötet, sondern leider auch nützliche Bakterien, die sich im Darm befinden. Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden, ist es daher notwendig, gleichzeitig Medikamente einzunehmen, um die Darmflora zu normalisieren. Für mich das Beste und Effektivste HIER! Außerdem gebe ich immer während der Einnahme von Antibiotika Antiallergika, um das Risiko allergischer Reaktionen zu verringern. Dieser Rat wurde mir einmal von einem guten Kinderarzt gegeben, also mache ich das immer. Selbst wenn es zu einer allergischen Reaktion kommt, treten weniger schwere Symptome auf..

Schwangerschaft und Stillzeit:

Kann während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Mit Vorsicht im 1. Schwangerschaftstrimester

Astellas Pharma Europe B.V..

Flemoklav Solutab ist ein starkes und wirksames antibakterielles Medikament, das nur von einem Arzt verschrieben werden sollte. Keine Selbstmedikation, da dies die Gesundheit beeinträchtigen kann!

Wirkungsspektrum

Ein halbsynthetisches Antibiotikum aus einer Reihe von Penicillinen gehört zur dritten Generation und ist in einer sauren Umgebung stabil. Es sollte dem Patienten erst nach einer vorläufigen ärztlichen Untersuchung und Bestimmung der Art des Erregers verschrieben werden. "Flemoxin Solutab 250" wirkt gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen. Die Empfindlichkeit äußert sich in Staphylokokken, Escherichia coli, Streptokokken, Meningokokken, Chlamydien, Gonokokken, Listerien und Helicobacter pylori. Der Wirkstoff hat keine schädlichen Auswirkungen auf Enterobacteriaceae und Pseudomonas aeruginosa.

Dosierung

Die detaillierte Dosierung einer Einzeldosis des Arzneimittels ist in seiner Anmerkung beschrieben. Lesen Sie die Anweisungen sorgfältig durch, bevor Sie das Arzneimittel anwenden..

Tägliche Dosis nach Alter:

  • Für Kinder unter 1 Jahr wird sie nach der Formel berechnet - 30 bis 60 mg pro 1 kg des Kindergewichts;
  • für Kinder von 1 bis 3 Jahren - von 250 mg bis 375 mg;
  • für Kinder von 3 bis 9 Jahren - von 500 mg bis 750 mg;
  • für Kinder von 9 bis 13 Jahren - von 1000 mg bis 1125 mg;
  • für Kinder über 13 und Erwachsene - von 1000 mg bis 1500 mg.

Die tägliche Dosierung wird in 2 oder 3 gleiche Teile aufgeteilt und in 2 bzw. 3 Dosen konsumiert.

Die Tabletten lösen sich schnell in Wasser auf, es entsteht eine weiße Suspension mit einem angenehmen Aroma.

Bei häufig wiederkehrenden chronischen Krankheiten und schweren Infektionen kann die Dosierung des Arzneimittels höher als der Standard sein und wird vom Arzt individuell verschrieben.

Die Behandlungsdauer beträgt in der Regel 5 bis 10 Tage.

Beispiel für die Dosisauswahl

Baby 11 Monate mit einem Gewicht von 10 kg.

  1. Die tägliche Dosis gemäß den Anweisungen beträgt 10 kg × 30 mg = 300 mg bis 10 kg × 60 mg = 600 mg.
  2. Die durchschnittliche Tagesdosis beträgt (300 + 600) / 2 = 450 mg.
  3. Eine Einzeldosis mit zwei Dosen beträgt ungefähr 225 mg. Es ist bequemer, 2-mal täglich 250 mg Tabletten einzunehmen, was 500 mg pro Tag entspricht. Ein leichter Überschuss an einer der Empfänge ist nicht beängstigend, wenn nur die Gesamtmenge des Arzneimittels pro Tag in der Alters- und Gewichtsnorm enthalten wäre. Eine einzelne Portion für drei Dosen beträgt 150 mg. Es ist bequemer, dreimal täglich 125 mg Tabletten einzunehmen. In diesem Fall liegt die tägliche Dosis geringfügig unter dem berechneten Durchschnitt und entspricht 375 mg.
  4. Tägliche Dosen von 500 mg und 375 mg liegen im Bereich von 300 bis 600 mg. Die Wahl zwischen ihnen wird aufgrund der Schwere der Krankheit sein..

Wichtig! Nehmen Sie selbst keine Antibiotika ein. Der Arzt wählt kompetent das Arzneimittel für das Kind und die optimale Dosierung aus

Dosierung

Der Arzt verschreibt die Einnahme des Arzneimittels individuell. Die Anweisung für Erwachsene und Kinder mit einem Gewicht von mehr als 40 kg sieht eine Einzeldosis von 250 - 500 mg vor. Wenn die Pathologie schwierig ist, wird die Dosis auf 1000 mg erhöht.

Die Dosierung für Kinder ist wie folgt:

  • Alter von 5 bis 10 Jahren: 250 mg;
  • Alter von 2 bis 5 Jahren: 125 mg;
  • Alter unter zwei Jahren: 20 mg pro 1 kg Körpergewicht.

Die Zeit zwischen den Dosen sollte nicht weniger als 8 Stunden betragen.

Kursdauer

Die Therapiebedingungen für die Niederlage des Körpers bei Infektionen unterschiedlicher Schwere betragen nicht mehr als eine Woche. Im Falle einer infektiösen Läsion mit schwerem Verlauf muss die Anwendung des Medikaments noch zwei Tage fortgesetzt werden, nachdem die Symptome vollständig verschwunden sind.

Indikationen zur Anwendung von Flemoxin Solutab

Was sind die möglichen Nebenwirkungen nach der Verwendung eines Penicillin-Antibiotikums

Flemoxin Solutab ist ein geschütztes halbsynthetisches Antibiotikum, daher sind Nebenwirkungen äußerst selten. In der klinischen Praxis wurden Fälle solcher Nebenwirkungen jedoch wie folgt beschrieben:

  • Perversion des Geschmacks, Appetitlosigkeit;
  • dyspeptische Störungen (Blähungen, Blähungen, Durchfall, Übelkeit, Erbrechen);
  • Thrombozytopenie, Anämie, Leukopenie - Panzytopenie;
  • Gelbsucht aufgrund der entwickelten funktionellen Cholestase (Verletzung des Ausflusses von Galle aus der Gallenwege);
  • allergische Reaktionen auf ein Antibiotikum (Angioödem, Urtikaria, anaphylaktischer Schock);
  • Schlafstörung;
  • psychomotorische Erregung oder Depression;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Schmerzen, Rötung großer Gelenke.

Liste der wichtigsten Kontraindikationen

Können alle Patienten Flemoxin Solutab (1000 mg) einnehmen? Die Anweisung enthält Informationen zum Vorhandensein von Kontraindikationen. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie sich vor Beginn der Therapie mit der Liste vertraut machen..

Das Medikament wird nicht an Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Amoxicillin, Beta-Lactam-Antibiotika sowie in Tabletten enthaltene Hilfsstoffe verschrieben.
Bei Überempfindlichkeit gegen Xenobiotika kann das Medikament mit Vorsicht angewendet werden.
Die relativen Kontraindikationen umfassen den Zeitraum der Schwangerschaft. Während dieser Zeit ist die Einnahme von Pillen nur möglich, wenn der Nutzen für die Frau das mögliche Risiko für den Fötus übersteigt

Einige Substanzen des Arzneimittels können teilweise in die Muttermilch eindringen, daher sollte das Stillen des Neugeborenen während der Therapie gestoppt werden.
Da das Antibiotikum bei Erkrankungen des Ausscheidungssystems oder Nierenversagen über die Nieren ausgeschieden wird, ist es notwendig, den Zustand des Patienten ständig zu überwachen.
Bei gleichzeitiger Anwendung mit anderen Antibiotika der Penicillin-Serie besteht die Gefahr einer Superinfektion.
Die Liste der relativen Kontraindikationen umfasst das Vorhandensein von Erkrankungen des Verdauungssystems in der Anamnese des Patienten, insbesondere bei Kolitis.
Wenn wir über die Behandlung von lymphatischer Leukämie oder infektiöser Mononukleose sprechen, kann die Einnahme von Flemoxin-Tabletten zur Entwicklung eines nicht allergischen Exanthems führen.

Merkmale der Einnahme von Flemoxin-Dosen und Verwendungsmethoden

Wie kann man einem Patienten Flemoxin Solutab richtig geben? Die Gebrauchsanweisung für Kinder enthält strenge Dosierungsrichtlinien:

  • Säuglinge unter 1 Jahr können eine Dosis pro Tag einnehmen, die nach der Formel 30 mg pro 1 kg des Babygewichts berechnet wird. Das Arzneimittel sollte dreimal täglich verabreicht werden. Es ist verboten, dem Kind 1 oder 2 Mal die gesamte Tagesdosis zu geben.
  • Für Kinder über 1 Jahr wird eine Tagesdosis von 50 mg pro Kilogramm Gewicht gewählt. Es ist auch in 3 Schritte unterteilt..

Wenn das Arzneimittel einem Erwachsenen oder Jugendlichen über 12 Jahren verschrieben wird, berechnet der Arzt das Dosierungsschema und das Dosierungsschema. Die Standardbehandlung ist die Anwendung des Arzneimittels für 10 Tage (jedoch nicht länger als 2 Wochen). Die Dosis hängt von der Krankheit ab. Die Anweisungen enthalten solche Empfehlungen für die Ernennung von Flemoxin Solutaba:

  • bei der Behandlung von Infektionskrankheiten, Entzündungsprozess in den Nieren und Harnwegen: 0,5 g dreimal täglich;
  • Wenn das Medikament zur Therapie von Erkrankungen der oberen Atemwege verwendet wird, bleibt die Dosis gleich - 0,5 g, wird jedoch in zwei Dosen aufgeteilt.
  • Wenn bei dem Patienten Mittelohrentzündung, Lungenentzündung oder Geschwür diagnostiziert werden, wird die tägliche Dosis von 0,5 g durch das Vierfache geteilt.

Arzneimittel Flemoxin Solutab 1000 mg Gebrauchsanweisung

Es versteht sich, dass Sie Antibiotika nicht ohne Erlaubnis verwenden sollten. Nur der behandelnde Arzt kann nach Überprüfung des Krankheitsbildes und der Testergebnisse ein Behandlungsschema mit Flemoxin Solutab (1000 mg) erstellen. Die Gebrauchsanweisung enthält nur allgemeine Informationen..

Das Arzneimittel wird unabhängig von der Nahrung eingenommen. Die Tablette kann vollständig mit einem Glas Wasser geschluckt oder vorher gekaut werden. Man kann eine Tablette zu einem Pulver zerkleinern, das dann in einer kleinen Menge Flüssigkeit (ca. 100 mg) gelöst werden kann - dies ergibt eine Suspension mit einem angenehmen Zitrusgeschmack.

In welchen Mengen soll das Medikament "Flemoxin Solutab 1000 mg" eingenommen werden? Die Dosierung wird individuell bestimmt. In der Regel wird erwachsenen Patienten bei milden Formen bakterieller Erkrankungen empfohlen, dreimal täglich 500 mg Amoxicillin (eine halbe Tablette) einzunehmen. Wenn es sich um schwerere Formen von Infektionen oder wiederkehrende Krankheiten handelt, kann die Dosis dreimal täglich auf 1 g des Antibiotikums (eine Tablette) erhöht werden. Bei unkomplizierten Formen der Gonorrhoe wird den Patienten eine Einzeldosis von 3 g Amoxicillin verschrieben.

Die Dauer der Therapie hängt von einzelnen Faktoren ab. Typischerweise dauert die Behandlung etwa 5-7 Tage. In einigen Fällen kann der Arzt die Therapie um einige Tage verlängern..

Behandlung von Bronchitis mit Flemoxin

Flemoxin wird nur in Fällen bestätigter mikrobieller Ätiologie der Bronchitis verschrieben, und Bakterien müssen notwendigerweise empfindlich auf die Wirkung des Arzneimittels reagieren.

Flemoxin gegen Bronchitis ist in solchen Situationen geeignet:

  1. Die hohe Temperatur lässt drei Tage lang nicht nach.
  2. Symptome einer allgemeinen Vergiftung treten auf.
  3. Kurzatmigkeit tritt auf.
  4. Tests zeigen eine Leukozytose mit einer Leukozytenzahl von mehr als 12.000 / l.
  5. Es gibt eine Verschiebung in der Leukozytenformel nach links.

Am häufigsten empfehlen Ärzte die Behandlung mit Flemoxin für den chronischen Verlauf der Bronchitis - insbesondere für die Behandlung einer eitrigen Form der Krankheit.

Vorteile des Arzneimittels

Was sind die Vorteile von Flemoxin Solutab gegenüber anderen Antibiotika der Penicillin-Serie??

  1. Das Antibiotikum hat eine bakterizide Wirkung (tötet pathogene Mikroflora im Oropharynx ab). Ein positiver Effekt in Form einer Abnahme der Körpertemperatur, Halsschmerzen kann bereits am zweiten Tag nach Beginn der Einnahme des Arzneimittels beobachtet werden.
  2. Säureresistent. Mit oder ohne Essen konsumiert.
  3. Verursacht keine Darmdysbiose, bakterielle Vaginose bei Frauen. Während der Behandlung mit Flemoxin ist es nicht erforderlich, Probiotika zu verwenden.
  4. Flemoxin Solutab mit Angina kann in Kombinationstherapie mit Antihistaminika und Antimykotika eingesetzt werden.
  5. Angepasst an den Kinderteil der Bevölkerung. Flemoxin Solutad Tabletten haben aufgrund des Inhalts von Saccharin und Vanillin einen angenehm süßlichen Geschmack.
  6. Zur Vereinfachung der Dosierung ist das Medikament in 4 Typen erhältlich: 125, 250, 500 und 1000 mg.
  7. Die Dauer der Antibiotikabehandlung bei unkompliziertem Angina-Verlauf beträgt 5-7 Tage, in schweren Fällen verlängert sie sich auf 14 Tage.
  8. Sicher für kleine Kinder, schwangere und stillende Frauen.

Kontraindikationen für Flemoxin Solutab

Vor der Verschreibung dieses Arzneimittels muss der Arzt sicherstellen, dass ein solches Medikament für den Patienten geeignet ist. Eine absolute Kontraindikation für die Ernennung dieses Arzneimittels ist eine Allergie gegen Beta-Lactam-Antibiotika. Dazu gehören Carbapeneme, Penicilline, Monobactame und Cephalosporine. In diesem Fall werden den Patienten antibakterielle Medikamente verschrieben, die Tetracycline, Makrolide oder Fluorchinolone enthalten..

Darüber hinaus sind Flemoxin-Tabletten nicht verschrieben für:

  • infektiöse Mononukleose;
  • Nierenversagen;
  • lymphatische Leukämie;
  • Kolitis durch Einnahme von Antibiotika.

Wenn eine Frau während der Geburt eines Kindes beginnt, einen entzündlichen Prozess aktiv zu entwickeln, kann das Antibiotikum Flemoxin (genauer gesagt Solutab) verschrieben werden, um diesen zu stoppen. In der Anmerkung gab das produzierende Unternehmen an, dass der Arzt, bevor er dieses Medikament einer schwangeren Frau empfiehlt, den erwarteten Nutzen mit dem bestehenden Risiko vergleichen muss. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es keine Fälle von Pathologien bei Kindern, bei denen Mütter Flemoxin tranken. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass das Medikament absolut sicher ist.!

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

  1. Flemoxin Solutab reduziert die Wirksamkeit oraler Medikamente erheblich.
  2. Bei gleichzeitiger Verabreichung des Arzneimittels mit Gruppen von bakteriziden antibakteriellen Arzneimitteln entwickelt sich ein Synergismus und bei bakteriostatischen Gruppen von Antibiotika ein Antagonismus.
  3. Der Wirkstoff Amoxicillin verstärkt die Wirkung indirekter Gerinnungsmittel, unterdrückt die Mikroflora im Darm und hemmt die Synthese von Vitamin K..
  4. Auch Flemoxin Solutab reduziert die Wirksamkeit von Arzneimitteln, während deren Metabolismus PABA gebildet wird.
  5. Diuretika, NSAIDs, reduzieren die Sekretion des Arzneimittels in den Tubuli erheblich und erhöhen daher den Gehalt im Blutplasma.
  6. Antazida, Abführmittel, verlangsamen die Absorption des Arzneimittels, Ascorbinsäure hingegen nimmt zu.
  7. Bei kombinierter Behandlung mit Clavulansäure bleibt die Wirkung und Verteilung beider Arzneimittel normal.

Anwendungshinweise

Wofür wird das Medikament angewendet? Anwendungshinweise deuten auf eine Auswirkung auf den Körper bei Pathologien hin, die durch Bakterien hervorgerufen werden, die gegenüber Amoxicillin empfindlich sind:

  • entzündliche und infektiöse Läsionen des Systems;
  • Infektionen des Bewegungsapparates, einschließlich Osteomyelitis;
  • Entzündung des Fortpflanzungssystems bei Frauen, Sepsis nach Geburt oder Abtreibung;
  • Infektionen der Haut und der Weichteile - Karbunkel, Pyodermie, Erysipel;
  • Harnwegsinfektion.

Indikationen für Kinder

Flemoxin für Kinder wird verwendet, um Pathologien zu beseitigen, die durch Bakterien hervorgerufen werden, die gegenüber Amoxicillin empfindlich sind:

  • Pathologie der HNO-Organe: Mittelohrentzündung in unterschiedlichem Ausmaß und unterschiedlicher Form, Entzündung der Nasennebenhöhlen, Mandelentzündung, Pharyngitis;
  • ARI: Bronchitis, Lungenentzündung, Tracheitis;
  • Erkrankungen des Harnsystems;
  • Darminfektionen;
  • eitrige Hautläsionen - Pyodermie.

Flemoxin Solutab für Kinder

Mit der Entwicklung der Viruspathologie verschreibt der Arzt Flemoxin Solutab für Kinder im Falle einer Anhaftung von Bakterien. Diese Komplikation tritt ziemlich häufig auf, weil Viren das Immunsystem stark schwächen und das Tor für Bakterien öffnen..

Eine Behandlung

Nehmen Sie Flemoxin mindestens 5-7 Tage lang bei leichter und mittelschwerer Angina sowie bei anderen Krankheiten ein. Bei einer langwierigen oder chronischen Form beträgt der Behandlungsverlauf mehr als 10 Tage. Es ist verboten, die Einnahme von Antibiotika unabhängig abzubrechen, auch wenn Nebenwirkungen auftreten. Wenn sie auftreten, müssen Sie einen Arzt konsultieren, um die Behandlung anzupassen.

Nachdem die Symptome der Krankheit verschwunden sind, muss das Medikament noch mindestens 2 Tage eingenommen werden. Der Selbstentzug des Arzneimittels führt zu Komplikationen der Krankheit und / oder zum Übergang der Krankheit in eine chronische Form.

Die korrekte Verabreichung des Arzneimittels erhöht die Effizienz und führt zu einer schnellen Genesung..

Einen Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste

Pharmakologische Wirkung auf den Körper

Wie wirkt sich Flemoxin Solutab auf den Körper aus? Die Anweisung besagt, dass nach Einnahme des Wirkstoffs des Arzneimittels - Amoxicillin - fast alles in kürzester Zeit absorbiert wird (fast 93 Prozent). Darüber hinaus hat die Absorption des Arzneimittels nichts mit der Nahrungsaufnahme zu tun..

Im Blutplasma wird die maximale Menge des Arzneimittels ein bis zwei Stunden nach der Verabreichung gefunden. Nachdem das Medikament "Flemoxin Solutab 500 mg" in den Verdauungstrakt gelangt ist (die Gebrauchsanweisung bestätigt dies), wird die maximale Amoxicillinkonzentration von den Forschern nach 2 Stunden notiert. Dieses Maximum beträgt 5 μg / ml. Wenn aus irgendeinem Grund die Dosis eines Arzneimittels abnimmt oder zunimmt, nimmt seine Konzentration ab bzw. ab.

Zwanzig Prozent der Substanz binden an Plasmaproteine. Die therapeutische Wirkung wird fast immer erreicht, da das Medikament perfekt in die Intraokularflüssigkeit, Knochen, Schleimhäute und den Auswurf eindringt. Amoxicillin gelangt in zwei- oder sogar viermal mehr als im Plasma in die Galle. In der Nabelschnur und im Fruchtwasser sind 25 bis 30 Prozent des Flemoxins seiner Konzentration im Blut einer schwangeren Frau enthalten.

Es wurde ein schlechtes Eindringen des Wirkstoffs durch die Blut-Hirn-Schranke festgestellt: In der Cerebrospinalflüssigkeit überschreitet seine Menge beim Verzehr 20 Prozent nicht.

Das Medikament wird von den Nieren ausgeschieden. Achtzig Prozent des Wirkstoffs werden durch tubuläre Ausscheidung verarbeitet, die restlichen zwanzig werden durch die Glomeruli gefiltert. Gesunde Nieren scheiden Amoxicillin anderthalb Stunden lang halb aus. Bei Kindern unter sechs Monaten beträgt die Eliminationshalbwertszeit drei bis vier Stunden. Eine Leberfunktionsstörung beeinflusst die Arzneimittelhalbwertszeit nicht.

Gegenanzeigen für die Zulassung

Das Arzneimittel wird nicht verschrieben, wenn festgestellt wird, dass ein Patient gegenüber Amoxicillin oder anderen Hilfskomponenten von Arzneimitteln hochempfindlich ist.

Relative Kontraindikationen für ein antibakterielles Mittel umfassen:

  • lymphatische Leukämie;
  • infektiöse Form der Mononukleose;
  • Nierenversagen;
  • Probleme bei der Arbeit des Magen-Darm-Trakts;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • polyvalente Empfindlichkeit gegenüber körpereigenen Substanzen.

Aufnahme während der Schwangerschaft und Stillzeit

In den ersten drei Monaten nach der Geburt eines Kindes ist die Behandlung mit Flemoxin Solutab kontraindiziert, da während dieser Zeit alle wichtigen Organe des Fötus gebildet werden.

In diesem Fall kann die Wirkung von Medikamenten auf den Körper zu Störungen natürlicher Prozesse und zur Manifestation angeborener Anomalien führen.

Es ist möglich, Flemoxin Solutab im 2. und 3. Trimester einzunehmen, jedoch nur nach Anweisung eines Arztes. Vor der Behandlung muss ein Spezialist den Nutzen für die Frau und die Risiken für das ungeborene Kind bewerten..

Wichtig! Die medikamentöse Behandlung während des Stillens ist nicht verboten. Da Amoxicillin jedoch zusammen mit Milch ausgeschieden wird, sollte die Mutter den Zustand des Babys sorgfältig überwachen

Wenn Nebenwirkungen auftreten, wird die Behandlung sofort abgebrochen.

Gebrauchsanweisung für Kinder und Erwachsene

Die Anweisung für das Medikament besagt, dass es vor, nach oder während der Mahlzeiten eingenommen werden kann und dies die Absorption des Medikaments nicht beeinflusst. Flemoxin Solutab mit Angina kann in Teile geteilt, ganz geschluckt und in einem großen oder kleinen Wasservolumen gelöst werden. In jedem Fall hat es seine ausgeprägte therapeutische Wirkung und zerstört dafür empfindliche Bakterien..

Bei Kindern und Erwachsenen beträgt die Zulassungsdauer für Angina eine Woche oder 10 Tage. Dieses Zeitintervall ist besonders wichtig für Infektionen, die durch pathogene Streptokokken verursacht werden, da das Antibiotikum diese erst nach 10 Tagen vollständig zerstört..

Was Ärzte und Patienten über das Medikament sagen

Natürlich interessieren sich Menschen, die aus dem einen oder anderen Grund das Medikament einnehmen müssen, für Fragen, was die Flemoxin Solutab-Tabletten (1000 mg) wirklich sind. Bewertungen über ihn sind meist positiv. Die Wirkung der Therapie wird sowohl von Ärzten als auch von ihren Patienten bestätigt. Amoxicillin bewältigt wirklich Infektionskrankheiten der Atemwege, der Haut und des Ausscheidungssystems. Eine Verbesserung des Zustands des Patienten kann bereits einige Tage nach Therapiebeginn beobachtet werden..

Die Manifestation von Nebenwirkungen ist in der Tat äußerst selten, und die Liste der Kontraindikationen ist nicht so lang. Der zweifelsfreie Vorteil des Arzneimittels sind seine erschwinglichen Kosten - die Preise für Arzneimittel, die das gleiche Amoxicillin enthalten, sind oft viel höher. Das Medikament ist wirklich gut, was den Grad seiner Nachfrage in der modernen medizinischen Praxis erklärt..

Wie man Flemoxin einnimmt

Damit die Wirkung der Behandlung wirksam ist, muss Flemoxin korrekt eingenommen werden. Das Medikament wird nur in Tablettenform freigesetzt. Die Tabletten werden dispergiert, daher werden sie gut zu Pulver zerkleinert und lösen sich dann in Wasser. So können Sie unabhängig voneinander eine Suspension oder einen Sirup herstellen..

Daher wird das Medikament in 3 Formen eingenommen:

  • In Tablettenform. Die Tablette wird mit einem Glas Wasser abgewaschen;
  • In Suspensionsform. Gießen Sie zur Herstellung die vom Arzt verschriebene Dosis mit kaltem kochendem Wasser in einer Menge von 100 ml;
  • In Sirupform. Zur Herstellung des Sirups wird die Tablette zerkleinert und mit Wasser in einer Menge von 20 ml gefüllt.

Die Tablettenform wird normalerweise von Erwachsenen verwendet. Die Suspensions- und Sirupform wird zur Behandlung von Infektionskrankheiten bei Kindern verwendet. Das Arzneimittel löst sich in Wasser auf und verleiht Zitrusfrüchten einen milden Geschmack und ein mildes Aroma, sodass das Kind die Einnahme des Antibiotikums nicht ablehnt.

Sollte ich Flemoxin vor oder nach den Mahlzeiten einnehmen? Das Antibiotikum kann mit oder ohne Nahrung angewendet werden. Um das Risiko von Nebenwirkungen aus dem Magen-Darm-Trakt zu verringern, wird Flemoxin am besten zu oder nach den Mahlzeiten, vorzugsweise zur gleichen Zeit, eingenommen..

Das Medikament wird in einer Dosierung von 125 mg, 250 mg, 500 mg, 1000 ml freigesetzt. Es ist verboten, die Pille in 2 Dosen aufzuteilen, da Sie die Konzentration des Antibiotikums künstlich reduzieren können. Zusätzlich zu Amoxicillin enthält das Arzneimittel Hilfsstoffe, die mehr in einer Hälfte der Tablette enthalten können. Daher sollte Flemoxin genau in der vom Arzt verschriebenen Dosierung gekauft werden..

Angaben zur Form der Freisetzung und Zusammensetzung

In der modernen Medizin wird häufig das Medikament Flemoxin Solutab verwendet. Angaben, Anweisungen, Kosten - das sind natürlich wichtige Themen. Zunächst lohnt es sich jedoch, mehr über die Zusammensetzung des vom Arzt verschriebenen Arzneimittels zu erfahren..

Das Arzneimittel wird in Form von weißen ovalen Tabletten hergestellt, oft mit einem gelblichen Schimmer. Auf der einen Seite befindet sich ein Trennstreifen und auf der anderen Seite eine digitale Bezeichnung für eine Einzeldosis (1000 mg entspricht der Bezeichnung "236"). Tabletten sind in Blasen von 5 oder 7 Stück verpackt. Eine Packung mit 2 oder 4 Blasen kann in der Apotheke gekauft werden.

Der Hauptwirkstoff von Flemoxin Solutab 1000 mg, dessen Anweisungen nachstehend erörtert werden, ist Amoxicillin in Form von Trihydrat. Die Tablette enthält auch einige Hilfsstoffe, einschließlich Crospovidon, mikrokristalliner und dispergierbarer Cellulose, Saccharin, Vanillin, Magnesiumstearat sowie Zitronen- und Mandarinenaromen.

Hauptmerkmale

Flemoxin als Medikament zur Behandlung von Kindern wird häufiger verschrieben als andere. Darüber hinaus weist es die folgenden Eigenschaften auf, die seine Sicherheit belegen:

  1. Ungiftigkeit - das Arzneimittel ist auch für Neugeborene indiziert.
  2. Hohe Bioverfügbarkeit - Das Medikament wird unabhängig von der Mahlzeit gut im Darm aufgenommen. Im Blut wird nach 2 Stunden die höchste Konzentration festgestellt. Aufgrund der Löslichkeit der Flemoxin Solutab-Tablette entspricht ihre Wirksamkeit Injektionen.
  3. Säurebeständigkeit - Das Produkt ist in der sauren Mikroflora des Magens stabil und wird dadurch nicht zerstört.
  4. Hohe Verteilung - Flemoxin Solutab ist im Plasma gut verteilt, auch in der Sekretion von Bronchien, Lungengewebe, Pleuraflüssigkeit, Nieren, Mittelohr, Prostata, Galle, Darm und Genitalien.
  5. Akkumuliert nicht - das Medikament wird schnell von den Nieren ausgeschieden (um 50 - 70%): im Alter von 0 - 6 Monaten - nach maximal 8 Stunden; bei Erwachsenen - nach 2 - 4 Stunden.

Beachtung! Bei Nierenversagen erhöht sich die Eliminationszeit von Substanzen. Das Medikament kann die Plazenta passieren.

Hauptmerkmale von Flemoxicin Solutab. Flemoxin Solutab ist schwer in das Gehirn einzudringen, daher ist die Beseitigung von Entzündungen der Hirnhäute mit geringer Effizienz möglich

Sie können nur 20% des Wirkstoffs enthalten.

Flemoxin Solutab ist schwer in das Gehirn einzudringen, daher ist die Beseitigung von Entzündungen der Hirnhäute mit geringer Effizienz möglich. Sie können nur 20% des Wirkstoffs enthalten..

Tabletten- und Alkoholverträglichkeit

Das erste, was bei der Verwendung von Alkohol und einem Antibiotikum passiert, ist eine Verringerung der Wirkung des letzteren. Dies ist auf die harntreibende Wirkung von Alkohol zurückzuführen. Der Wirkstoff wird schnell aus dem Körper ausgeschieden, während es keine therapeutische Wirkung gibt.

Zu den negativen Faktoren gehört die Manifestation von Übelkeit und Erbrechen. Die Leber wird durch die gleichzeitige Verarbeitung von Ethylalkohol und Amoxicillin überfordert. Es kommt zu einer Anhäufung von Schadstoffen und Toxinen. Dies führt zu Hepatitis und Leberzirrhose. Es wird empfohlen, nicht nur während der Einnahme des Arzneimittels, sondern auch innerhalb von 7 bis 10 Tagen nach Ende der Therapie auf alkoholische Getränke zu verzichten.

Das Antibiotikum, das Kinderärzte gerne verschreiben

Apotheken haben heute eine große Auswahl an Antibiotika. Wenn es jedoch notwendig ist, solche Arzneimittel zur Behandlung junger Patienten zu verwenden, verschreiben Ärzte am häufigsten Flemoxin Solutab. Was ist der Grund für diese Wahl und kann der Gesundheit eines Kindes (und eines Erwachsenen) dieses Medikament anvertraut werden? Flemoxin ist zu einem Generikum eines bekannten und wirksamen Antibiotikums geworden - Amoxicillin. Dies bedeutet, dass es der Prototyp des Originalarzneimittels ist, aber günstigere Kosten hat..

Da Amoxicillin seit über 45 Jahren zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt wird, wurde seine Sicherheit und Wirksamkeit in der Praxis bestätigt. Penicillinpräparate, zu denen Flemoxin Solutab gehört, sind wirksame Wirkstoffe und können zur Bekämpfung verschiedener Arten von Bakterien eingesetzt werden.

Zusammensetzung und Form

Das Medikament ist in weißen und leicht gelblich löslichen Tabletten erhältlich. Form - oval, das Logo des Firmennamens auf der Oberfläche, die Bezeichnung "231", "232", "234" oder "236" auf der einen Seite und das Risiko, die Tablette in zwei Hälften zu teilen - auf der anderen Seite.

Die Zusammensetzung einer Tablette: Amoxicillin-Trihydrat 1165,5 mg, was 1000 mg Amoxicillin entspricht.

Die Hilfskomponenten sind wie folgt:

  • Zitronen- und Mandarinenaroma, Vanillin;
  • Crospovidon;
  • Magnesiumstearat;
  • Saccharin;

Cellulose von zwei Arten: mikrokristallin und dispergierbar.

Es gibt zwei Arten von Verpackungen:

  1. Tabletten mit einer Konzentration von 125, 250, 500 oder 1000 mg. Eine Blisterpackung enthält 5 Tabletten, 4 Blisterpackungen in einer Kartonschachtel.
  2. Tabletten 125 mg. Eine Blase enthält 7 Tabletten, eine Packung enthält 2 Blasen.

Erhältlich in verschreibungspflichtigen Apotheken. Es muss bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad gelagert werden. Die Haltbarkeit beträgt 5 Jahre.

Das Medikament wird auf ärztliche Verschreibung aus Apotheken abgegeben. Sie müssen das Medikament an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren, der für Kinder unzugänglich ist. Die Haltbarkeit von "Flemoklav 500" beträgt drei Jahre.

Der Preis des Arzneimittels variiert zwischen 300 und 500 Rubel (abhängig von der Dosierung) zum Beispiel:

  1. Flemoklav Solutab 125 Milligramm - 350 Rubel.
  2. Tabletten 250 Milligramm - 450 Rubel.
  3. Kapseln 500 Milligramm - 500 Rubel.

In ihren Übersichten zu "Flemoklav Solutab" stellen die Patienten die folgenden Vorteile des Arzneimittels fest: ausgezeichnete Bioverfügbarkeit des Arzneimittels, schnelle Wirkung, Fähigkeit zur Aufnahme von Kindern.

Gibt es Arzneimittelanaloga?

Dieses Medikament wird oft zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Es ist jedoch nicht für alle Patienten geeignet. Was ist in solchen Fällen zu tun? Ist es möglich, das Medikament durch etwas zu ersetzen??

Der moderne Drogenmarkt bietet viele Ersatzstoffe. Zum Beispiel verkaufen Apotheken "Amoxicillin" mit demselben Wirkstoff (dies wird durch den Namen selbst belegt). Dieses Arzneimittel kann in Form von Tabletten, Suspensionen, Tropfen und Kapseln erworben werden. Die maximale Dosis beträgt jedoch 500 mg des Antibiotikums. Zu den Analoga gehören auch das Arzneimittel "Amoxin" sowie die Kapseln "Iramox", "Graximol" und das Pulver "Gramox". Natürlich ist es die Aufgabe des behandelnden Arztes, ein sicheres und wirksames Arzneimittel zu finden. Es ist strengstens verboten, Antibiotika ohne Erlaubnis zu verwenden..

Wie man eine werdende Mutter nimmt und während der Stillzeit

Hersteller geben an, dass der Wirkstoff so schnell wie möglich in das Plasma eindringt. Studien haben gezeigt, dass die Tabletten keine negativen Auswirkungen auf den Fötus haben. Dies ermöglicht es Ärzten, das Medikament schwangeren Frauen zu verschreiben..

Der jungen Mutter ist auch die Droge erlaubt. Amoxicillin geht in einer minimalen Dosis in die Milch über. Wenn eine Frau über die negativen Auswirkungen auf das Baby besorgt ist, können Sie mehrere Tage lang künstlich füttern. Kehren Sie nach Beendigung der Therapie in den natürlichen Modus zurück.

Bewertungen von "Flemoxin 500 mg" sind nur positiv. Junge Mütter verwenden das Mittel gegen schwere Erkältungen. Während der Schwangerschaft nimmt die Immunität ab. Dies führt häufig zu Blasenentzündungen. Ein Antibiotikum hilft, Probleme in kurzer Zeit loszuwerden. Gleichzeitig macht sich die Frau keine Sorgen, dass sie dem Baby während der Schwangerschaft Schaden zufügt..

Flemoklav Solutab® (Flemoсlav Solutab®)

Die letzte aktualisierte Beschreibung des Herstellers 05.10.2009 Weitere aktuelle Beschreibungen werden empfohlen:

Aktive Substanz:

Amoxicillin + Clavulansäure

J01CR02 Amoxicillin in Kombination mit einem Beta-Lactamase-Inhibitor

Pharmakologische Gruppe

  • Penicilline in Kombinationen

Nosologische Klassifikation (ICD-10)

  • H66.9 Otitis media, nicht spezifiziert
  • J01 Akute Sinusitis
  • J02.9 Akute Pharyngitis, nicht spezifiziert
  • J03.9 Akute Mandelentzündung, nicht näher bezeichnet (Angina agranulocytic)
  • J04 Akute Laryngitis und Tracheitis
  • J06 Akute Infektionen der oberen Atemwege an mehreren und nicht näher bezeichneten Stellen
  • J15.9 Bakterielle Pneumonie, nicht spezifiziert
  • J31.2 Chronische Pharyngitis
  • J32.9 Chronische Sinusitis, nicht spezifiziert
  • J35.0 Chronische Mandelentzündung
  • J42 Chronische Bronchitis, nicht näher bezeichnet
  • L00-L08 Infektionen der Haut und des Unterhautgewebes
  • N15.9 Tubulointerstitielle Nierenerkrankung, nicht spezifiziert

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Dispergierbare Tabletten1 Registerkarte.
Amoxicillin (als Amoxicillin-Trihydrat)125 mg
Clavulansäure (als Kaliumclavulanat)31,25 mg
Hilfsstoffe: MCC, Crospovidon, Vanillin, Aprikosengeschmack, Saccharin, Magnesiumstearat

in einer Blase 4 Stk.; in einer Packung Pappe 5 Blasen.

Dispergierbare Tabletten1 Registerkarte.
Amoxicillin (als Amoxicillin-Trihydrat)250 mg
Clavulansäure (als Kaliumclavulanat)62,5 mg
Hilfsstoffe: MCC, Crospovidon, Vanillin, Aprikosengeschmack, Saccharin, Magnesiumstearat

in einer Blase 4 Stk.; in einer Packung Pappe 5 Blasen.

Dispergierbare Tabletten1 Registerkarte.
Amoxicillin (als Amoxicillin-Trihydrat)500 mg
Clavulansäure (als Kaliumclavulanat)125 mg
Hilfsstoffe: MCC, Crospovidon, Vanillin, Aprikosengeschmack, Saccharin, Magnesiumstearat

in einer Blase 4 Stk.; in einer Packung Pappe 5 Blasen.

Dispergierbare Tabletten1 Registerkarte.
Amoxicillin (als Amoxicillin-Trihydrat)875 mg
Clavulansäure (als Kaliumclavulanat)125 mg
Hilfsstoffe: dispergierte Cellulose; MCC; Crospovidon; Vanillin; Mandarinengeschmack; Zitronengeschmack; Saccharin; Magnesiumstearat

in einer Blase 7 Stk.; in einer Packung Pappe 2 Blasen.

Beschreibung der Darreichungsform

Längliche Tabletten von weiß bis gelb mit braunen gepunkteten Flecken ohne Risiko mit Markierungen: "421" - in einer Dosierung von 125 mg + 31,25 mg; "422" - 250 mg + 62,5 mg; "424" - 500 mg + 125 mg; "425" - 875 mg + 125 mg und der grafische Teil des Firmenlogos.

Charakteristisch

Kombiniertes Präparat mit halbsynthetischem Penicillin und einem Beta-Lactamase-Inhibitor.

Pharmakologische Wirkung - Breitband antibakteriell.

Pharmakodynamik

Wirkt bakterizid, hemmt die Synthese der Bakterienwand. Aktiv gegen grampositive und gramnegative Mikroorganismen (einschließlich Stämme, die Beta-Lactamasen produzieren). Clavulansäure, die Teil des Arzneimittels ist, hemmt die Typen II, III, IV und V von Beta-Lactamasen und ist gegen Beta-Lactamasen vom Typ I, die von Enterobacter spp., Pseudomonas aeruginosa, Serratia spp., Acinetobacter spp. Clavulansäure hat einen hohen Tropismus für Penicillinasen, wodurch sie mit dem Enzym einen stabilen Komplex bildet, der den enzymatischen Abbau von Amoxicillin unter dem Einfluss von Beta-Lactamasen verhindert und sein Wirkungsspektrum erweitert.

Flemoklav ist aktiv in Bezug auf:

- aerobe grampositive Bakterien Streptococcus pyogenes, Streptococcus viridans, Streptococcus pneumoniae, Staphylococcus aureus (einschließlich Stämme, die Beta-Lactamasen produzieren), Staphylococcus epidermidis (einschließlich Stämme, die Beta-Lactamasen produzieren, Lactobacterium, Cistemis monochromium) Enterococcus faeppory

- anaerobe grampositive Bakterien Clostridium spp., Peptococcus spp., Peptostreptococcus spp.

- aerobe gramnegative Bakterien Escherichia coli, Klebsiella spp., Proteus mirabilis, Proteus vulgaris, Yersinia enterocolitica, Salmonella spp., Shigella spp., Haemophilus influenzae, Haemophilus duсreyi, Neisseria gonorrhoeitamingase-Bakterien produzierende Stämme der oben genannten Bakterien Bordetella pertussis, Gardnerella vaginalis, Brucella spp., Branhamella catarrhalis, Pasteurella multocida, Campylobacter jejuni, Vibrio cholerae, Moraxella catarrhalis, Helicobacter pylori;

- anaerobe gramnegative Bakterien Bacteroides spp., Einschließlich Bacteroides fragilis (einschließlich Stämme, die Beta-Lactamasen produzieren).

Pharmakokinetik

Tabletten 125 mg + 31,25 mg; 250 mg + 62,5 mg; 500 mg + 125 mg

Amoxicillin. Die absolute Bioverfügbarkeit von Amoxicillin erreicht 94%. Die Aufnahme ist unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Cmax im Plasma wird 1-2 Stunden nach Einnahme von Amoxicillin beobachtet. Nach Einnahme einer Einzeldosis von 500 mg + 125 mg (Amoxicillin + Clavulansäure) beträgt die durchschnittliche Konzentration von Amoxicillin (nach 8 Stunden) 0,3 mg / l. Die Serumproteinbindung beträgt ca. 17–20%. Amoxicillin passiert die Plazentaschranke und gelangt in geringen Mengen in die Muttermilch.

Amoxicillin wird in der Leber metabolisiert (10% der verabreichten Dosis). Zum größten Teil wird es über die Nieren (52 ± 15)% der Dosis (unverändert innerhalb von 7 Stunden) und in geringer Menge - mit Galle - ausgeschieden. T1 / 2 aus Blutserum bei Patienten mit normaler Nierenfunktion beträgt ungefähr 1 Stunde (0,9–1,2 Stunden), bei Patienten mit Cl-Kreatinin innerhalb von 10–30 ml / min 6 Stunden und bei Anurie variiert es in zwischen 10 und 15 Stunden. Es wird während der Hämodialyse ausgeschieden.

Clavulansäure. Die absolute Bioverfügbarkeit von Clavulansäure beträgt ca. 60%. Die Aufnahme ist unabhängig von der Nahrungsaufnahme. Die Cmax von Clavulansäure im Blut wird 1–2 Stunden nach der Verabreichung notiert. Nach Einnahme von Amoxicillin mit Clavulansäure in einer Einzeldosis von 500 mg + 125 mg wird nach 8 Stunden die durchschnittliche Cmax von Clavulansäure (0,08 mg / l) erreicht. Die Plasmaproteinbindung beträgt 22%. Clavulansäure passiert die Plazentaschranke. Es gibt keine verlässlichen Daten zum Eindringen in die Muttermilch..

Clavulanat wird in der Leber metabolisiert (50–70%) und etwa 40% über die Nieren ausgeschieden (18–38% - unverändert). Das Gesamt-Cl beträgt ungefähr 260 ml / min. T1 / 2 bei Patienten mit normaler Nierenfunktion beträgt ungefähr 1 Stunde, bei Patienten mit Cl-Kreatinin 20-70 ml / min - 2,6 Stunden und mit Anurie - innerhalb von 3-4 Stunden. Es wird während der Hämodialyse ausgeschieden.

Tabletten 875 mg + 125 mg

Nach einer Einzeldosis Flemoklav Solutab® in einer Dosis von 875 mg + 125 mg (Amoxicillin + Clavulansäure) wird nach 1,5 Stunden eine maximale Amoxicillin-Konzentration im Blutplasma erzeugt, die 12 μg / ml beträgt, Clavulansäure - nach 1 Stunde 3 μg / ml. Die AUC von Amoxicillin und Clavulansäure beträgt 33 μg h / l bzw. 6 μg h / l. Die Absorption von Amoxicillin nach oraler Verabreichung erreicht 90%, die absolute Bioverfügbarkeit von Clavulansäure beträgt durchschnittlich 60%.

Ungefähr 17–20% Amoxicillin und 22% Clavulansäure binden an Blutplasmaproteine. Das Gesamt-Cl für zwei Wirkstoffe beträgt 25 l / h, T1 / 2 Amoxicillin - 1,1 h, Clavulansäure - 0,9 h. Ungefähr 60-80% Amoxicillin und 30-50% Clavulansäure werden während der ersten 6 über die Nieren ausgeschieden h nach Einnahme des Arzneimittels. Amoxicillin wird hauptsächlich unverändert ausgeschieden, ein kleiner Teil wird durch Hydrolyse des Beta-Lactam-Rings zu inaktiven Metaboliten metabolisiert (die wichtigsten sind Penicillinsäure und Penamaldinsäure). Clavulansäure wird durch Hydrolyse und anschließende Decarboxylierung weitgehend metabolisiert.

Indikationen des Arzneimittels Flemoklav Solutab®

Infektions- und Entzündungskrankheiten, die durch drogenempfindliche Mikroorganismen verursacht werden:

Erkrankungen der oberen Atemwege und der HNO-Organe (einschließlich Mittelohrentzündung, Sinusitis, Mandelentzündung, Pharyngitis);

untere Atemwege (einschließlich Verschlimmerung der chronischen Bronchitis, COPD, ambulant erworbene Lungenentzündung);

Infektionen der Haut und der Weichteile;

Harnsystem (einschließlich Blasenentzündung, Pyelonephritis).

Zusätzlich für Tabletten 875 mg + 125 mg:

Infektionen von Knochen und Gelenken (einschließlich Osteomyelitis);

in Geburtshilfe und Gynäkologie.

Überempfindlichkeit gegen Amoxicillin, Clavulansäure und andere Bestandteile des Arzneimittels;

Überempfindlichkeit gegen andere Beta-Lactam-Antibiotika (Penicilline und Cephalosporine);

eine Vorgeschichte von Gelbsucht oder Leberfunktionsstörungen während der Einnahme von Amoxicillin + Clavulansäure;

Zusätzlich für Tabletten 875 mg + 125 mg:

Nierenversagen mit glomerulärer Filtration ≤ 30 ml / min;

Kinder unter 12 Jahren mit einem Körpergewicht von 30 ml / min. In diesem Fall ist keine Dosisanpassung erforderlich..

Abhängig von der Schwere des Nierenversagens sollte die Gesamtdosis von Flemoklav Solutab® (in Dosen von 125 mg + 31,25 mg, 250 mg + 62,5 mg, 500 mg + 125 mg), ausgedrückt in einer Dosis von Amoxicillin, die in der Tabelle angegebenen Dosierungen nicht überschreiten:

Glomeruläre Filtrationsrate, ml / minErwachseneKinder
10-30500 mg 2 mal täglich15 mg / kg 2 mal täglich
30 ml / min.

Aufgrund der hohen Konzentration von Amoxicillin im Urin kann es an den Wänden des Harnkatheters abgelagert werden. Daher müssen solche Patienten regelmäßig die Katheter austauschen. Die erzwungene Diurese beschleunigt die Ausscheidung von Amoxicillin und verringert dessen Konzentration im Plasma.

Bei Anfällen während der Therapie wird das Medikament abgesagt. Eine dispergierbare Tablette Flemoklav Solutab® 875 mg + 125 mg enthält 25 mg Kalium.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion sollte die Dosis basierend auf der Schwere der Erkrankung ausgewählt werden..

Bei Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion sollte die Kombination von Amoxicillin / Clavulansäure mit Vorsicht und unter ständiger ärztlicher Aufsicht verschrieben werden. Flemoklav Solutab® sollte nicht länger als 14 Tage ohne Beurteilung der Leberfunktion angewendet werden.

Amoxicillin / Clavulansäure sollte bei Patienten, die eine Antikoagulationstherapie erhalten, mit Vorsicht angewendet werden.

Nichtenzymatische Methoden zur Bestimmung des Urinzuckers sowie der Test auf Urobilinogen können zu falsch positiven Ergebnissen führen.

Während der Behandlung ist es notwendig, den Zustand der Funktion der hämatopoetischen Organe, Leber und Nieren zu überwachen.

Lagerbedingungen des Arzneimittels Flemoklav Solutab®

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Von Kindern fern halten.

Haltbarkeit des Arzneimittels Flemoklav Solutab®

dispergierbare Tabletten 125 mg + 31,25 mg - 3 Jahre.

dispergierbare Tabletten 250 mg + 62,5 mg - 3 Jahre.

dispergierbare Tabletten 500 mg + 125 mg - 3 Jahre.

dispergierbare Tabletten 875 mg + 125 mg 875 mg + 125 - 2 Jahre.

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.