Avamis - Gebrauchsanweisung, Übersichten, Analoga und Freisetzungsformen (Nasenspray, Nasentropfen) eines hormonellen Arzneimittels zur Behandlung von allergischer Rhinitis und Adenoiden bei Erwachsenen, Kindern und Schwangerschaften. Komposition

  • Arten

In diesem Artikel können Sie die Anweisungen zur Verwendung des Hormons Avamis lesen. Bewertungen von Website-Besuchern - Verbrauchern dieses Arzneimittels sowie Meinungen von Ärzten von Spezialisten zur Verwendung von Avamis in ihrer Praxis werden vorgestellt. Eine große Bitte, Ihre Bewertungen zum Medikament aktiv hinzuzufügen: Hat das Medikament geholfen oder nicht geholfen, die Krankheit loszuwerden, welche Komplikationen und Nebenwirkungen wurden beobachtet, die möglicherweise nicht vom Hersteller in der Anmerkung angegeben wurden. Analoga von Avamis in Gegenwart verfügbarer Strukturanaloga. Verwendung zur Behandlung von allergischer Rhinitis und zur Beseitigung von Schwellungen der Nasenschleimhaut mit Adenoiden bei Erwachsenen, Kindern sowie während der Schwangerschaft und Stillzeit. Zusammensetzung der Zubereitung.

Avamis ist ein topisches Glukokortikosteroid (GCS). Fluticasonfuroat (Wirkstoff von Avamis) ist ein synthetisches trifluoriertes Glucocorticosteroid mit hoher Affinität zu Glucocorticoidrezeptoren und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Komposition

Fluticasonfuroat (mikronisiert) + Hilfsstoffe.

Pharmakokinetik

Avamis wird nicht vollständig resorbiert und unterliegt dem Primärstoffwechsel in der Leber, was zu geringfügigen systemischen Effekten führt. Fluticasonfuroat bindet zu mehr als 99% an Blutplasmaproteine. Die Ausscheidung von Fluticasonfuroat und seinen Metaboliten durch orale und intravenöse Verabreichung erfolgt hauptsächlich über den Darm, was ihre Ausscheidung in der Galle widerspiegelt. Bei Einnahme und intravenöser Ausscheidung über die Nieren 1% bzw. 2%.

Fluticasonfuroat wurde nach intranasaler Verabreichung im Urin gesunder Probanden nicht nachgewiesen. Weniger als 1% der Metaboliten werden über die Nieren ausgeschieden, daher kann eine Nierenfunktionsstörung die Pharmakokinetik von Fluticasonfuroat theoretisch nicht beeinflussen.

Indikationen

  • symptomatische Behandlung der saisonalen und mehrjährigen allergischen Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern über 2 Jahren;
  • Entfernung von Ödemen der Nasenschleimhaut mit Adenoiden.

Formulare freigeben

Dosiertes Nasenspray (manchmal fälschlicherweise als Nasentropfen bezeichnet).

Gebrauchsanweisung und Gebrauchsanweisung

Das Medikament wird intranasal (in der Nase) verabreicht.

Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, muss ein regelmäßiges Anwendungsschema eingehalten werden. Der Wirkungseintritt kann innerhalb von 8 Stunden nach der ersten Injektion beobachtet werden. Es kann mehrere Tage dauern, bis die maximale Wirkung erreicht ist. Der Grund für das Fehlen einer sofortigen Wirkung sollte dem Patienten sorgfältig erklärt werden..

Für die symptomatische Behandlung der saisonalen und ganzjährigen allergischen Rhinitis bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis 55 mcg (2 Sprays) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (110 mcg pro Tag)..

Sobald eine angemessene Symptomkontrolle erreicht ist, kann eine Dosisreduktion auf 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch einmal täglich (55 µg pro Tag) für die Erhaltungstherapie wirksam sein.

Für Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis einmal täglich 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch (55 µg pro Tag)..

In Abwesenheit des gewünschten Effekts bei einer Dosis von 27,5 μg (1 Spray) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag ist es möglich, die Dosis auf 55 μg (2 Sprays) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (110 μg pro Tag) zu erhöhen. Wenn eine angemessene Kontrolle der Symptome erreicht ist, wird empfohlen, die Dosis in jedem Nasenloch einmal täglich auf 27,5 µg (1 Spray) zu reduzieren (55 µg pro Tag)..

Unzureichende Daten, um intranasales Fluticasonfuroat zur Behandlung der saisonalen und mehrjährigen allergischen Rhinitis bei Kindern unter 2 Jahren zu empfehlen.

Ältere Patienten benötigen keine Dosisanpassung.

Nutzungsbedingungen und Umgang mit dem Medikament

Ein Anzeigefenster in einer Plastikverpackung ermöglicht es Ihnen, den Spiegel des Arzneimittels in der Durchstechflasche zu überwachen. In Durchstechflaschen für 30 oder 60 Dosen ist der Füllstand des Arzneimittels sofort sichtbar, und in Durchstechflaschen für 120 Dosen befindet sich der Anfangsfüllstand des Arzneimittels über dem oberen Rand des Sichtfensters. Um den Füllstand des Arzneimittels in der Durchstechflasche zu überprüfen, müssen Sie auf das Licht schauen. Die Ebene wird durch das Beobachtungsfenster sichtbar.

Die Vorbereitungen für den Gebrauch sollten bei der ersten Verwendung des Sprays und auch dann getroffen werden, wenn die Flasche offen gelassen wurde. Durch die richtige Vorbereitung für die Anwendung wird sichergestellt, dass die erforderliche Dosis des Arzneimittels injiziert wird.

  1. Schütteln Sie die Flasche 10 Sekunden lang gut, ohne den Verschluss zu entfernen. Das Medikament ist eine ziemlich dicke Suspension und wird beim Schütteln flüssiger. Sprühen ist erst nach dem Schütteln möglich.
  2. Entfernen Sie die Kappe, indem Sie sie vorsichtig mit Daumen und Zeigefinger herausziehen.
  3. Halten Sie die Flasche aufrecht und richten Sie die Spitze von Ihnen weg.
  4. Drücken Sie die Taste mit Gewalt und drücken Sie mehrmals (mindestens 6), bis eine kleine Wolke von der Spitze erscheint (wenn Sie die Taste nicht mit einem Daumen drücken können, drücken Sie sie mit beiden Daumen)..
  5. Das Spray ist gebrauchsfertig.

Mit einem Nasenspray

  1. Schütteln Sie die Flasche gründlich.
  2. Entfernen Sie die Kappe.
  3. Reinigen Sie Ihre Nase und neigen Sie Ihren Kopf leicht nach vorne.
  4. Führen Sie die Spitze in ein Nasenloch ein, während Sie die Flasche weiterhin aufrecht halten.
  5. Richten Sie die Sprühspitze auf die Außenwand der Nase und nicht auf das Nasenseptum. Dies stellt die korrekte Injektion des Arzneimittels sicher..
  6. Beginnen Sie mit dem Einatmen durch die Nase und drücken Sie einmal mit den Fingern, um das Medikament zu sprühen.
  7. Entfernen Sie den Vernebler aus dem Nasenloch und atmen Sie durch den Mund aus.
  8. Wenn zwei Injektionen in jedes Nasenloch erforderlich sind (wie von einem Arzt verschrieben), wiederholen Sie die Schritte 4 bis 6.
  9. Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Nasenloch.
  10. Verschließen Sie die Flasche mit einem Verschluss.
  11. Vermeiden Sie es, das Spray in die Augen zu bekommen. Bei Augenkontakt gründlich mit Wasser abspülen.

Sprühpflege

Nach jedem Gebrauch:

  1. Tupfen Sie die Spitze und die Innenfläche der Kappe mit einem trockenen, sauberen Tuch ab. Vermeiden Sie das Eindringen von Wasser.
  2. Versuchen Sie nicht, das Spitzenloch mit einem Stift oder einem anderen scharfen Gegenstand zu reinigen.
  3. Die Flasche sollte immer geschlossen und geschlossen gehalten werden. Die Kappe schützt den Zerstäuber vor Staub und Verstopfung, verschließt die Flasche und verhindert ein versehentliches Drücken des Knopfes.

Wenn das Spritzgerät nicht funktioniert:

  1. Überprüfen Sie den Füllstand des verbleibenden Arzneimittels in der Durchstechflasche durch das Schauglas. Wenn nur eine kleine Menge Flüssigkeit übrig bleibt, reicht es möglicherweise nicht aus, das Spritzgerät zu betreiben..
  2. Überprüfen Sie die Flasche auf Beschädigungen.
  3. Überprüfen Sie, ob das Spitzenloch verstopft ist. Versuchen Sie nicht, das Spitzenloch mit einem Stift oder einem anderen scharfen Gegenstand zu reinigen.
  4. Versuchen Sie, das Gerät zu aktivieren, indem Sie den Vorgang zur Vorbereitung des Nasensprays für den Gebrauch wiederholen.

Nebenwirkung

  • Nasenbluten;
  • Geschwürbildung der Nasenschleimhaut;
  • Ausschlag;
  • Nesselsucht;
  • Quinckes Ödem;
  • Anaphylaxie.

Kontraindikationen

  • Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelbestandteile.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Avamis kann während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) nur in Fällen angewendet werden, in denen der erwartete Nutzen einer Therapie für die Mutter das potenzielle Risiko für den Fötus oder das Kind überwiegt.

Die klinischen Daten zur Anwendung von Fluticasonfuroat während der Schwangerschaft und Stillzeit (Stillen) sind unzureichend.

Es ist nicht bekannt, ob Fluticasonfuroat in die Muttermilch übergeht.

Anwendung bei Kindern

Für Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis einmal täglich 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch (55 µg pro Tag)..

In Abwesenheit des gewünschten Effekts bei einer Dosis von 27,5 μg (1 Spray) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag ist es möglich, die Dosis auf 55 μg (2 Sprays) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (110 μg pro Tag) zu erhöhen. Wenn eine angemessene Kontrolle der Symptome erreicht ist, wird empfohlen, die Dosis in jedem Nasenloch einmal täglich auf 27,5 µg (1 Spray) zu reduzieren (55 µg pro Tag)..

Unzureichende Daten, um intranasales Fluticasonfuroat zur Behandlung der saisonalen und mehrjährigen allergischen Rhinitis bei Kindern unter 2 Jahren zu empfehlen.

spezielle Anweisungen

Fluticasonfuroat wird während des "ersten Durchgangs" durch die Leber unter Beteiligung des Isoenzyms CYP3A4 metabolisiert. Daher kann sich bei Patienten mit stark eingeschränkter Leberfunktion die Pharmakokinetik von Fluticasonfuroat ändern.

Einfluss auf die Fähigkeit, Fahrzeuge zu fahren und Mechanismen einzusetzen

Aufgrund der pharmakologischen Eigenschaften von Fluticasonfuroat und anderen topischen Glucocorticosteroiden (GCS) ist keine Auswirkung auf die Fähigkeit zum Fahren von Fahrzeugen oder anderen Mechanismen zu erwarten.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Fluticasonfuroat wird unter Beteiligung des Isoenzyms CYP3A4 schnell in der Leber metabolisiert. In einer Studie zur Arzneimittelwechselwirkung zwischen Fluticasonfuroat und dem CYP3A4-Inhibitor Ketoconazol gab es in der Gruppe der Patienten, die Ketoconazol erhielten (6 von 20 Patienten), im Vergleich zu Placebo (1 von 20 Patienten) mehr Fälle, in denen die Plasmakonzentration von Fluticasonfuroat bestimmt wurde, deren Werte über dem Schwellenwert lagen. Dieser geringe Anstieg führte über 24 Stunden nicht zu einem statistisch signifikanten Unterschied im Plasma-Cortisol-Gehalt zwischen den beiden Gruppen..

Basierend auf theoretischen Daten wird keine Arzneimittelwechselwirkung von Avamis bei intranasaler Anwendung mit anderen Arzneimitteln, die unter Beteiligung von Isoenzymen des Cytochrom P450-Systems metabolisiert werden, nicht angenommen. Daher wurden keine klinischen Studien zur Untersuchung der Wechselwirkung von Fluticasonfuroat und anderen Arzneimitteln durchgeführt..

Basierend auf den Daten, die in einer Studie mit einem anderen Glucocorticosteroid (GCS) erhalten wurden, das ebenfalls einen CYP3A4-vermittelten Metabolismus durchläuft, sowie auf der Grundlage von Literaturdaten zu anderen GCS, die einen CYP3A4-vermittelten Metabolismus durchlaufen, wird nicht empfohlen, das Arzneimittel Avamis zusammen mit Ritonavir von zu verabreichen für das potenzielle Risiko einer erhöhten systemischen Exposition gegenüber Fluticasonfuroat.

Analoga der Droge Avamis

Avamis hat keine strukturellen Analoga in Bezug auf den Wirkstoff..

Analoga für die bereitgestellte therapeutische Wirkung (Mittel zur Behandlung von Rhinitis, einschließlich allergischer):

  • 4-Wei;
  • Aqua Maris;
  • Aqualor Software;
  • Allergoferon;
  • Allergie;
  • Allertek;
  • Allerfex;
  • Aldecin;
  • Asmoval 10;
  • Gerstenplatz;
  • Brizolin;
  • Vero Loratadin;
  • Vibrocil;
  • Vividrin;
  • Galazolin;
  • Hexapnemin;
  • Histaglobin;
  • Histalong;
  • Gistaphen;
  • Grippostad Reno;
  • Dexamethason;
  • Derinat;
  • Diazolin;
  • Dimephosphon;
  • Diprospan;
  • Für die Nase;
  • Doxycyclin;
  • Dr. Theiss Nazolin;
  • Hardcore;
  • Zink;
  • Zodak;
  • IRS 19;
  • Iphyral;
  • Ketotifen;
  • Klargotil;
  • Claridol;
  • Clarisens;
  • Claritin;
  • Clarifer;
  • Clemastine;
  • Codefront;
  • Coldact;
  • Coldar;
  • Kromoglin;
  • Cromoline;
  • Kromosol;
  • Xilen;
  • Xylometazolin;
  • Lemod;
  • Lordestine;
  • Marimer;
  • Morenazal;
  • Nazarel;
  • Nazivin;
  • Nazol Baby;
  • Nazol Kids;
  • Nazonex;
  • Nasobek;
  • Naphthyzin;
  • Olint;
  • Orinol;
  • Parlazin;
  • Positan;
  • Polyoxidonium;
  • Polcortolon;
  • Prednisolon;
  • Rivtagil;
  • Rizaxil;
  • Rinza;
  • Rhinital;
  • Sanorin;
  • Semprex;
  • Snoop;
  • Stafen;
  • Suprastin;
  • Suprastinex;
  • Tavegil;
  • Telfast;
  • Tizin Xylo;
  • Tizine;
  • Thirlor;
  • Trexil;
  • Fazin;
  • Pharmazolin;
  • Fenistil;
  • Fenkarol;
  • Fervex-Spray gegen Erkältung;
  • Physiomer Nasenspray;
  • Physiomer Nasenspray für Kinder;
  • Physiomer Nasenspray forte;
  • Fliksonase;
  • Fortecortin;
  • Frenasma;
  • Celeston;
  • Cetirinax;
  • Cetrin;
  • Erbisol.

Avamis

Preise in Online-Apotheken:

Avamis ist ein entzündungshemmendes Nasenspray mit Dosierung. Zur Behandlung von vasomotorischer und allergischer Rhinitis.

Freigabe Formular

Nasenspray mit Spender (27,5 mg / Dosis). Das Arzneimittel wird in Form einer homogenen weißen Suspension in einem orangefarbenen Glasfläschchen hergestellt, das 30, 60, 120 Dosen enthält.

Komposition

Der Hauptwirkstoff ist mikronisiertes Fluticasonfuroat (27,5 mg pro Dosis).

Spray Avamis enthält auch Hilfsstoffe:

  • Dextrose (2750 µg);
  • Dispergierbare Cellulose mit 11% Natriumcarmellosegehalt (825 μg);
  • Polysorbat (13,75 µg);
  • Benzalkoniumchloridlösung 50% (16,5 μg);
  • Dinatriumedetat (8,25 µg);
  • Gereinigtes Wasser (bis zu 50 μl).

Analoga

Fluticasonfuroat ist in folgenden Zubereitungen mit identischer Darreichungsform und therapeutischer Wirkung enthalten:

pharmachologische Wirkung

Spray Avamis wirkt entzündungshemmend und gehört zur Gruppe der topischen Glukokortikosteroide (Glukokortikoid).

Pharmakodynamik: Fluticasonfuroat ist ein synthetisches trifluoriertes Glucocorticosteroid mit hoher Affinität zu GCS-Rezeptoren.

    Saugen. Fluticasonfuroat unterliegt einem Primärstoffwechsel in der Leber. Eine unvollständige Absorption führt zu einer unbedeutenden systemischen Exposition. Eine intranasale Dosis von 110 µg einmal täglich führt zur Bestimmung der unermesslichen Plasmakonzentration (

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Avamis

Avamis: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Avamys

ATX-Code: R01AD12

Wirkstoff: Fluticasonfuroat (Fluticasonfuroat)

Produzent: GlaxoSmithKline Trading (Russland)

Beschreibung und Foto-Update: 16.09.2019

Preise in Apotheken: ab 672 Rubel.

Avamis ist ein hormonelles abschwellendes Medikament zur lokalen Anwendung bei Erkrankungen der Nasenhöhle.

Form und Zusammensetzung freigeben

Die ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung von Avamisu wird durch seine aktive Komponente - Fluticasonfuroat (synthetisches Glucocorticosteroid) - erzielt..

Dieses Medikament wird in Form eines Nasensprays hergestellt, das eine homogene Suspension von weißer Farbe enthält. Bei Verwendung einer Einzeldosis beträgt die gesamte Bioverfügbarkeit (Absorptionsfähigkeit) des Arzneimittels etwa 0,5%. Die Bindung des Arzneimittels an Plasmaproteine ​​beträgt 99%. Der Stoffwechsel erfolgt in der Leber unter Bildung eines inaktiven Metaboliten, der hauptsächlich über den Kot ausgeschieden wird.

Spray ist in 30, 60 oder 120 Dosen in einer Flasche erhältlich.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Fluticasonfuroat ist ein synthetisches trifluoriertes Glucocorticosteroid mit sehr hoher Affinität zu Glucocorticosteroidrezeptoren. Es zeichnet sich durch eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung aus..

Pharmakokinetik

Die aktive Komponente von Avamis wird nur teilweise absorbiert und ist an den primären Stoffwechselprozessen in Leber und Darm beteiligt, was zu einer leichten systemischen Wirkung führt. Die intranasale Verabreichung einer Dosis des Arzneimittels von 110 μg 1 Mal pro Tag ermöglicht nicht den Nachweis der Konzentration der Substanz im Plasma, die gemessen werden kann (Konzentration unter 10 pg / ml). Die absolute Bioverfügbarkeit von Fluticasonfuroat, das intranasal in einer Dosierung von 880 μg dreimal täglich (Tagesdosis 2640 μg) verabreicht wird, beträgt 0,5%.

Die Plasmaproteinbindung von Fluticasonfuroat beträgt 99%. Nach Erreichen der Gleichgewichtskonzentration beträgt das Verteilungsvolumen der Substanz ca. 608 Liter..

Fluticasonfuroat wird mit hoher Geschwindigkeit aus dem systemischen Kreislauf ausgeschieden (die Gesamtplasmaclearance beträgt 58,7 l / h) und hauptsächlich in der Leber unter Beteiligung des CYP3A4-Isoenzyms des Cytochrom-P-Systems metabolisiert450 unter Bildung eines nicht-pharmakologischen 17p-Carboxyl-Metaboliten (GW694301X).

In-vivo-Studien haben gezeigt, dass kein Abbau von Fluticasonfuroat zu Fluticason auftritt.

Bei intravenöser Verabreichung und Einnahme von Fluticason werden Furoat und seine Metaboliten hauptsächlich über den Darm durch Ausscheidung in die Galle aus dem Körper ausgeschieden. Bei intravenöser Verabreichung beträgt die Halbwertszeit des Arzneimittels 15,1 Stunden. Ungefähr 2% und 1% der Substanz werden bei intravenöser bzw. oraler Verabreichung über die Nieren ausgeschieden.

Die Pharmakokinetik von Avamis bei älteren Patienten wurde nur in kleinen statistischen Proben untersucht. In dieser Kategorie von Patienten werden Fälle des Nachweises von Fluticasonfuroat in quantifizierbaren Konzentrationen nicht häufiger beobachtet als bei jungen Patienten.

Bei Kindern ist der Plasmagehalt von Fluticasonfuroat nach intranasaler Verabreichung einer Dosis von 110 µg 1 Mal pro Tag normalerweise so gering, dass er nicht quantifiziert werden kann (weniger als 10 pg / ml). Konzentrationen der Substanz, die quantifiziert werden können, wurden bei weniger als 16% der Kinder gefunden, bei denen Avamis einmal täglich in einer Dosierung von 110 μg intranasal verabreicht wurde, und bei weniger als 7% der Kinder, die das Arzneimittel einmal täglich in einer Dosis von 55 μg einnahmen. Es gibt keine Hinweise darauf, dass quantitative Konzentrationen von Fluticasonfuroat bei Kindern unter 6 Jahren häufiger nachgewiesen werden..

Bei intranasaler Verabreichung bei gesunden Probanden wurde die aktive Komponente von Avamis im Urin nicht nachgewiesen. Nicht mehr als 1% der Metaboliten werden über die Nieren ausgeschieden, daher wird angenommen, dass eine Nierenfunktionsstörung die Pharmakokinetik des Arzneimittels nicht beeinflusst.

Studien an Patienten mit mittelschweren Leberfunktionsstörungen, die Fluticasonfuroat nach einmaliger Inhalation in einer Dosis von 400 μg erhielten, zeigten eine Zunahme der Fläche unter der pharmakokinetischen Kurve "Konzentrationszeit" um 172% und eine Zunahme der maximalen Konzentration der Substanz im Körper um 42% im Vergleich zu gesunden Probanden... Es wird angenommen, dass die wahrscheinliche Exposition des Wirkstoffs Avamis in einer Dosis von 110 μg bei intranasaler Verabreichung keine Cortisolunterdrückung verursacht und nicht zu klinisch signifikanten Nebenwirkungen führt. Daher ist eine Dosisanpassung bei Patienten mit leichten bis mittelschweren Leberfunktionsstörungen (Klasse A und B auf der Child-Pugh-Skala) nicht erforderlich.

Daten für Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen (Klasse C auf der Child-Pugh-Skala) liegen nicht vor. Bei der Bestimmung der Dosis für diese Kategorie von Patienten ist Vorsicht geboten, da bei ihnen ein höheres Risiko für systemische Nebenwirkungen besteht, die durch die Verabreichung von Glukokortikosteroiden verursacht werden.

Anwendungshinweise

Das Medikament wird zur symptomatischen Behandlung von allergischer Rhinitis verschrieben, die sich sowohl saisonal als auch ganzjährig manifestiert. Und auch mit Adenoiden, um Schleimhautödeme zu reduzieren.

Kontraindikationen

Gemäß den Anweisungen wird Avamis in den folgenden Fällen nicht verschrieben:

  • Mit individueller Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Patienten, die zuvor eine Ritonavir-Therapie erhalten haben;
  • Kinder unter zwei Jahren.

Das Medikament wird Patienten mit schweren Leberfunktionsstörungen sowie schwangeren Frauen mit Vorsicht verschrieben. Während der Stillzeit wird das Medikament in den minimal wirksamen Dosen verschrieben..

Gebrauchsanweisung für Avamis: Methode und Dosierung

Das Spray wird nur zur intranasalen Anwendung (Injektion durch die Nase) verschrieben. Das Medikament sollte regelmäßig angewendet werden, ohne dass Dosen fehlen..

Klinische Studien zeigen, dass 7-8 Stunden nach der Injektion der Dosis eine spürbare Wirkung des Arzneimittels beobachtet wird. Die Entwicklung der maximalen therapeutischen Wirkung erfolgt innerhalb von drei Tagen nach Anwendung von Avamis.

Bevor Sie das Medikament zum ersten Mal verwenden, schütteln Sie die Flasche gut, entfernen Sie den Deckel und drücken Sie sechsmal auf den Spenderknopf. Solche Maßnahmen sind erforderlich, um die richtige Dosierung für die weitere Verwendung des Sprays anzupassen. Eine Dosisanpassung ist auch erforderlich, wenn das Medikament im letzten Monat nicht angewendet wurde.

Avamis muss in die zuvor gereinigten Nasengänge injiziert werden. Während Sie die Flasche aufrecht halten, sollte der Kopf leicht nach vorne geneigt sein, dann die Spitze der Flasche vorsichtig in den Nasengang einführen und beim Einatmen den Spenderknopf drücken. Das Ausatmen nach Verwendung des Arzneimittels erfolgt durch den Mund..

Dosierung von Avamis Nasenspray:

  • Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahre - 2 Injektionen in jeden Nasengang einmal täglich, nachdem eine therapeutische Wirkung erzielt wurde, sollte die Dosis auf 1 Injektion in jedem Nasengang reduziert werden;
  • Kinder von 2 bis 12 Jahren - 1 Injektion in jeden Nasengang einmal täglich, falls erforderlich, für einen Zeitraum, bis der gewünschte Effekt erreicht ist, kann die Dosis auf 2 Injektionen erhöht werden.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt anhand der Dauer der Allergenexposition und des Zustands des Patienten festgelegt.

Nebenwirkungen

Bewertungen über Avamis bestätigen die Möglichkeit solcher negativen Konsequenzen wie:

  • Ulzerative Läsionen der Nasenmembran;
  • Nasenbluten;
  • Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria;
  • Quinckes Ödem, anaphylaktischer Schock;
  • Entwicklungsverzögerung bei Kindern mit längerem Gebrauch.

Überdosis

In Studien zur Bioverfügbarkeit von Avamis während der intranasalen Verabreichung nahmen die Patienten das Medikament 3 Tage lang in Dosen ein, die 24-mal höher waren als die empfohlenen. Gleichzeitig wurden keine unerwünschten systemischen Reaktionen festgestellt. Es wird als unwahrscheinlich angesehen, dass im Falle einer akuten Überdosierung andere Maßnahmen als die ärztliche Überwachung ergriffen werden müssen.

spezielle Anweisungen

Es ist möglich, die Pharmakokinetik von Fluticasonfuroat bei Patienten mit signifikanter Leberfunktionsstörung zu ändern.

Die Verwendung des Arzneimittels beeinträchtigt nicht die Fähigkeit, komplexe Mechanismen zu steuern und Fahrzeuge zu fahren.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es liegen keine Daten zur Wirkung von Avamis auf die Fruchtbarkeit vor. Zuverlässige Informationen über die Merkmale der Behandlung von Fluticasonfuroat bei schwangeren Frauen wurden nicht bereitgestellt. Tierstudien haben gezeigt, dass die Verwendung von Glukokortikosteroiden zu Missbildungen führen kann, einschließlich einer Verzögerung des intrauterinen Wachstums und einer Gaumenspalte. Die Relevanz dieser Daten für Personen, die das intranasale Spray in therapeutischen Dosen verwenden, bleibt fraglich..

Fluticasonfuroat kann während der Schwangerschaft nur verschrieben werden, wenn die Vorteile einer Behandlung für die Mutter die wahrscheinlichen Risiken für den Fötus erheblich überwiegen. Informationen zur Ausscheidung von Fluticasonfuroat in die Muttermilch sind unzureichend, daher wird es während der Stillzeit nach strengen Indikationen verwendet..

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Fluticasonfuroat wird schnell aus dem Körper ausgeschieden und nimmt unter der Wirkung des Isoenzyms CYP3A4 des Cytochrom P-Systems an den Prozessen des Primärstoffwechsels in der Leber teil450. Studien an Freiwilligen, die gleichzeitig Avamis und einen hochaktiven Inhibitor des Isoenzyms CYP3A4 - Ketoconazol einnahmen, zeigten, dass die Konzentration von Fluticasonfuroat im Blutplasma bei 6 von 20 Patienten höher war als der Schwellenwert (im Fall von Placebo wurde dieser Effekt bei 1 von 20 Patienten beobachtet). Dieser leichte Anstieg führt bei zwei Patientengruppen nicht zu einer statistisch signifikanten Veränderung der Plasma-Cortisolspiegel über 24 Stunden: bei denen, die Avamis in Kombination mit Ketoconazol einnahmen und bei denen Placebo allein eingenommen wurde..

Bei intranasaler Anwendung von Fluticasonfuroat gibt es gemäß den Anweisungen keine Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln, die unter Beteiligung von Isoenzymen des Cytochrom P-Systems metabolisiert werden450.

Die Kombination von Avamis Nasenspray mit Ritonavir kann zu einer gegenseitigen Verbesserung der Wirkung von Arzneimitteln führen.

Analoga

Es gibt keine Analoga des Arzneimittels für den Wirkstoff.

Analoga von Avamis in Bezug auf die therapeutische Wirkung (Behandlung von Rhinitis, einschließlich allergischer): Aqua Maris, Allergoferon, Allergie, Berlikort, Vibrocil, Vividrin, Galazolin, Histalong, Grippostad Rino, Dexamethason, Diazolin, Dynos, Doxyssicicol Intal, Ketotifen, Clarisens, Claritin, Coldakt, Xylometazolin, Lordestin, Morenazal, Nazivin, Nazonex, Naphtizin, Olint, Prednisolon, Rinza, Sanorin, Suprastin, Tavegil, Pharmazolin, Fervex Ervex, laufendes Nasenspray, Cetirinak und Drinak.

Lagerbedingungen

Das Medikament sollte bei Temperaturen zwischen 15 und 30 ° C gelagert werden, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden.

Verfallsdatum - 3 Jahre ab Herstellungsdatum. Nach der ersten Anwendung muss das Medikament innerhalb von 2 Monaten angewendet werden. Nach dieser Zeit gilt es als unbrauchbar.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Verschreibungspflichtig.

Bewertungen über Avamis

Die Bewertungen von Avamis bei Patienten sind überwiegend positiv. Sie stellen die hohe Wirksamkeit des Arzneimittels und die einfache Anwendung fest. Das Nasenspray entfernt gut die Schwellung der Nasenschleimhaut und lindert das Gefühl von Unbehagen. Einige Patienten sind jedoch verwirrt über die hohen Kosten von Avamis und seiner Zugehörigkeit zur Gruppe der hormonellen Medikamente..

Obwohl Sinusitis keine direkte Indikation für die Verwendung des Arzneimittels ist, wird sie bei dieser Krankheit ziemlich oft verschrieben. Nasenspray ermöglicht es Ihnen, Schwellungen und Verstopfungen der Nasennebenhöhlen zu beseitigen und den Transport von Wirkstoffen anderer Medikamente zum Entzündungsort zu verbessern.

Experten empfehlen Avamis häufig für Adenoide bei Kindern, da das Spray den Zustand junger Patienten erheblich verbessert. Es gab vereinzelte Fälle von Geschwüren auf der Schleimhaut und Nasenbluten (normalerweise bei längerer Therapie).

Preis für Avamis in Apotheken

Der ungefähre Preis für Avamis in Apotheken beträgt 576-720 Rubel (für eine Flasche mit 120 Dosen).

Avamis Nasenspray: Anweisungen für Kinder und Erwachsene, Preis und Bewertungen

Die hormonelle abschwellende Medizin ist Avamis. Gebrauchsanweisung schreibt vor, ein Spray für Erkrankungen der Nasenhöhle zu injizieren. Laut Ärzten hilft dieses Medikament bei der Behandlung von allergischer Rhinitis, Nasenpolypen und lindert Schwellungen der Nasenschleimhaut mit Adenoiden.

Form und Zusammensetzung freigeben

Avamis wird in Form eines Nasensprays hergestellt, das eine einheitliche weiße Suspension enthält (manchmal fälschlicherweise als Nasentropfen bezeichnet). Bei Verwendung einer Einzeldosis beträgt die gesamte Bioverfügbarkeit (Absorptionsfähigkeit) des Arzneimittels etwa 0,5%. Spray ist in 30, 60 oder 120 Dosen in einer Flasche erhältlich.

Die ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung von Avamisu wird durch seine aktive Komponente - Fluticasonfuroat (synthetisches Glucocorticosteroid) - erzielt..

pharmachologische Wirkung

Trotz der Tatsache, dass der Hauptwirkstoff des Avamis-Arzneimittels ein fluoriertes Kortikosteroid (hormonelle Substanz) ist, gelangt es nicht in den systemischen Kreislauf und hat eine ausschließlich lokale Wirkung.

Fluticasonfuroat ist ein synthetisches trifluoriertes GCS mit hoher Affinität zu Glucocorticoidrezeptoren und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Anwendungshinweise

Wovon hilft Avamis? Das Spray ist verschrieben für:

  • symptomatische Behandlung der saisonalen und mehrjährigen allergischen Rhinitis bei Erwachsenen und Kindern über 2 Jahren;
  • Entfernung von Ödemen der Nasenschleimhaut mit Adenoiden.

Gebrauchsanweisung

Avamis wird intranasal (in der Nase) angewendet. Um die maximale therapeutische Wirkung zu erzielen, muss ein regelmäßiges Anwendungsschema eingehalten werden. Der Wirkungseintritt kann innerhalb von 8 Stunden nach der ersten Injektion beobachtet werden. Es kann mehrere Tage dauern, bis die maximale Wirkung erreicht ist.

Der Grund für das Fehlen einer sofortigen Wirkung sollte dem Patienten sorgfältig erklärt werden. Für die symptomatische Behandlung der saisonalen und ganzjährigen allergischen Rhinitis bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis 55 mcg (2 Sprays) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (110 mcg pro Tag). Sobald eine angemessene Symptomkontrolle erreicht ist, kann eine Dosisreduktion auf 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch einmal täglich (55 µg pro Tag) für die Erhaltungstherapie wirksam sein.

Für Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (55 µg pro Tag). In Abwesenheit des gewünschten Effekts bei einer Dosis von 27,5 μg (1 Spray) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag ist es möglich, die Dosis auf 55 μg (2 Sprays) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (110 μg pro Tag) zu erhöhen. Wenn eine angemessene Kontrolle der Symptome erreicht ist, wird empfohlen, die Dosis in jedem Nasenloch einmal täglich auf 27,5 µg (1 Spray) zu reduzieren (55 µg pro Tag)..

Es liegen keine ausreichenden Daten vor, um intranasales Fluticasonfuroat zur Behandlung der saisonalen und mehrjährigen allergischen Rhinitis bei Kindern unter 2 Jahren zu empfehlen. Ältere Patienten benötigen keine Dosisanpassung.

Richtige Verwendung des Nasensprays.

Die Flasche mit Avamis befindet sich in einer Plastikhülle mit einem Loch am Boden, um zu kontrollieren, wie viel des Arzneimittels noch übrig ist. Auf einer der Seiten befindet sich ein Ventil, durch Drücken wird das Medikament gesprüht.

Überprüfen Sie vor der Verwendung einer neuen Durchstechflasche oder wenn das Arzneimittel länger als 1 Monat nicht angewendet wurde, den Zustand der Durchstechflasche. Dazu sollten Sie:

  • Schütteln Sie die Flasche gut, ohne den Verschluss zu entfernen (ca. 10 Sekunden)..
  • Entfernen Sie dann die Kappe und überprüfen Sie die Funktion des Sprays, indem Sie das Dosierventil mehrmals drücken, bis eine kleine Wolke erscheint. Halten Sie das Medikament in einiger Entfernung von Ihnen..
  • Wenn das Gerät vollständig funktioniert, können Sie mit der intranasalen Inhalation fortfahren..

Sprühapplikation

  • Zunächst müssen die Nasengänge gereinigt werden.
  • Neigen Sie dann Ihren Kopf leicht nach vorne und führen Sie die Spitze tief in den Nasengang ein. In diesem Fall sollte es nicht zur Seite im Nasenseptum gerichtet sein, sondern zur Außenwand der Nase.
  • Atmen Sie langsam tief ein, während Sie auf das Ventil drücken, um das Medikament zu sprühen.
  • Das erste Ausatmen nach dem Einatmen erfolgt durch den Mund..
  • Wiederholen Sie die angegebene Inhalationssequenz für das andere Nasenloch.
  • Achten Sie darauf, die Flasche mit einem Verschluss fest zu verschließen.
  • Es ist darauf zu achten, dass das Medikament nicht in die Schleimhaut der Augen gelangt. Andernfalls müssen sie mit viel warmem Wasser gespült werden..
  • Lassen Sie Feuchtigkeit in das Spritzgerät eindringen.
  • Versuchen Sie, das Spritzgerät selbst mit einer Nadel zu reinigen.
  • Lassen Sie die Flasche offen, um ein Verstopfen und versehentliches Drücken des Knopfes zu vermeiden.
  • Sprühen Sie das Arzneimittel in die Augen (bei Kontakt mit sauberem Wasser abspülen).

Wenn das Spritzgerät nicht mehr funktioniert:

  • Das Arzneimittel ist möglicherweise aufgebraucht. Überprüfen Sie den Füllstand in einem speziellen Fenster.
  • Überprüfen Sie, ob die Spitze verstopft ist (versuchen Sie nicht, sie mit einem Stift zu verstopfen).
  • Die Hülle des Arzneimittels ist möglicherweise beschädigt oder wurde lange Zeit ohne Kappe belassen.
  • Bereiten Sie die Flasche wie vor dem ersten Gebrauch vor.

Zeitpunkt der Wirkung

Die anfängliche Wirkung der Anwendung von Avamis entwickelt sich 8 Stunden nach der ersten Inhalation. Die maximale therapeutische Wirkung wird nach 3-4 Tagen regelmäßiger Anwendung des Sprays beobachtet.

Kontraindikationen

Gegenanzeige für die Anwendung von Avamis ist eine Überempfindlichkeit gegen Fluticasonfuroat und andere Bestandteile des Arzneimittels. Das Medikament sollte bei Patienten mit stark eingeschränkter Leberfunktion mit Vorsicht angewendet werden, da sich die Pharmakokinetik von Fluticasonfuroat ändern kann.

Nebenwirkungen

Bewertungen über Avamis bestätigen die Möglichkeit solcher negativen Konsequenzen wie:

  • Nasenbluten.
  • Hautausschlag, Juckreiz, Urtikaria.
  • Quinckes Ödem, anaphylaktischer Schock.
  • Entwicklungsverzögerung bei Kindern mit längerem Gebrauch.
  • Ulzerative Läsionen der Nasenmembran.

Kinder während der Schwangerschaft und Stillzeit

Wie von einem Arzt verschrieben, können schwangere und stillende Frauen Avamis mit Vorsicht in den akzeptablen Mindestdosen anwenden..

Anwendung bei Kindern

Für Kinder im Alter von 2 bis 11 Jahren beträgt die empfohlene Anfangsdosis 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch 1 Mal pro Tag (55 µg pro Tag). Wenn bei einer Dosis von 27,5 µg (1 Spray) in jedem Nasenloch einmal täglich der gewünschte Effekt nicht erzielt wird, kann die Dosis in jedem Nasenloch einmal täglich auf 55 µg (2 Sprays) erhöht werden (110 µg pro Tag)..

Wenn eine angemessene Kontrolle der Symptome erreicht ist, wird empfohlen, die Dosis in jedem Nasenloch einmal täglich auf 27,5 µg (1 Spray) zu reduzieren (55 µg pro Tag)..

Unzureichende Daten, um intranasales Fluticasonfuroat zur Behandlung der saisonalen und mehrjährigen allergischen Rhinitis bei Kindern unter 2 Jahren zu empfehlen.

spezielle Anweisungen

Aufgrund der pharmakologischen Eigenschaften von Fluticasonfuroat und anderen topischen Kortikosteroiden ist keine Auswirkung auf die Fähigkeit, Fahrzeuge oder andere Mechanismen zu fahren, zu erwarten.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Während der Forschung nicht beobachtet. Die Kombination mit Ritonavir wird nicht empfohlen, um eine gegenseitige Verstärkung der Wirkung von Fluticason zu vermeiden.

Arzneimittelanaloga

Die Analoga zur Behandlung von allergischer Rhinitis und Adenoiden umfassen:

  1. Fliksonase.
  2. Nasonex Sinus.
  3. Polydex mit Phenylephrin.
  4. Nazofan.
  5. Nazonex.
  6. Tafel nasal.
  7. Flutinex.
  8. Beconase.

Zur Behandlung einer Erkältung (einschließlich Allergien) können Medikamente verschrieben werden:

  1. 4-Wege.
  2. Asmoval 10.
  3. Diazolin.
  4. Suprastinex.
  5. Histaglobin.
  6. Xylometazolin.
  7. Cromoline.
  8. Nazivin.
  9. Tizin Xylo.
  10. Nazol Kids.
  11. Snoop.
  12. Nasobek.
  13. Rizaxil.
  14. Tavegil.
  15. Allerfex.
  16. Iphyral.
  17. Olint.
  18. Semprex.
  19. Zaditen.
  20. Vividrin.
  21. Aqualor Software.
  22. Fervex Kältespray.
  23. Dexamethason.
  24. Hexapnemin.
  25. Suprastin.
  26. Derinat.
  27. Allergoferon.
  28. Gistaphen.
  29. Vibrocil.
  30. Polcortolon.
  31. Celeston.
  32. Lemod.
  33. Trexil.
  34. Kromosol.
  35. Fenkarol.
  36. Nazonex.
  37. Nazarel.
  38. Xilen.
  39. Gerstenplatz.
  40. Rhinital.
  41. Cetrin.
  42. Galazolin.
  43. Claritin.
  44. Tyrlor.
  45. IRS 19.
  46. Allergie.
  47. Zodak.
  48. Brizolin.
  49. Marimer.
  50. Ketotifen.
  51. Claridol.
  52. Fortecortin.
  53. Rivtagil.
  54. Allertek.
  55. Grippostad Reno.
  56. Histalong.
  57. Telfast.
  58. Fornose.
  59. Pharmazolin.
  60. Lordestine.
  61. Kromoglin.
  62. Physiomer Nasenspray für Kinder.
  63. Dr. Theiss Nazolin.
  64. Vero Loratadin.
  65. Aqua Maris.
  66. Dimephosphon.
  67. Physiomer Nasenspray.
  68. Aldecin.
  69. Frenasma.
  70. Fliksonase.
  71. Positan.
  72. Koldar.
  73. Diprospan.
  74. Prednisolon.
  75. Naftizin.
  76. Clarifer.
  77. Klargotil.
  78. Nazol Baby.
  79. Zink.
  80. Koldakt.
  81. Orinol.
  82. Clarisens.
  83. Fenistil.
  84. Clemastine.
  85. Fazin.
  86. Sanorin.
  87. Morenazal.
  88. Rinza.
  89. Cetirinax.
  90. Tizine.
  91. Stafen.
  92. Doxycyclin.
  93. Codefront.
  94. Parlazin.
  95. Physiomer Nasenspray forte.
  96. Polyoxidonium.
  97. Erbisol.

Was ist besser: Avamis oder Nazonex für Adenoide?

Nasonex ist auch ein hormonelles Medikament gegen allergische Rhinitis, aber seine Kosten sind etwas höher als die des Originals. Das Analogon hat einen breiteren Anwendungsbereich und wird im Körper weniger metabolisiert. Beide Medikamente werden gegen Allergien und Adenoide verschrieben.

Urlaubsbedingungen und Preis

Die durchschnittlichen Kosten für Avamis (120 Dosen Nasenspray) in Moskau betragen 636 Rubel. Verschreibungspflichtig.

Das Arzneimittel sollte an einem schattierten Ort bei einer Temperatur von nicht weniger als 15 ° C gelagert werden. Eine ungeöffnete Flasche ist ab Herstellungsdatum drei Jahre lang verwendbar. Nach dem ersten Gebrauch bleibt das Medikament nur 2 Monate lang aktiv.

Avamis

Bewertung 4.6 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Avamys: 11 Arztbewertungen, 30 Patientenbewertungen, Gebrauchsanweisung, Analoga, Infografiken, 1 Freigabeformular.

Bewertungen von Ärzten über Avamis

Bewertung 4.6 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Avamis ist ein synthetisches Glukokortikoid, das als Inhalator und Nasenspray für eine Vielzahl von Entzündungszuständen erhältlich ist. Zur Behandlung von allergischer Rhinitis.

Das Medikament aktiviert Glukokortikoidrezeptoren, hemmt den Kernfaktor Kappa b und die Eosinophilie.

Bewertung 4.2 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein sehr wirksames topisches Kortikosteroid auf der Basis des Fluticasonmoleküls, das für die Verwendung ab einem Alter von 2 Jahren zugelassen ist. Zusätzlich zu diesen Effekten auf die Linderung von verstopfter Nase und Rhinorrhoe lindert es in gewissem Maße auch Augensymptome. Ein praktischer Knopf an der Seite ermöglicht es älteren Kindern, das Medikament selbst zu verwenden.

In meiner Praxis trat die Nebenwirkung in Form von Nasenbluten nur einmal auf..

Das Medikament ist würdig, entspricht dem Preis - Qualität.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein wirksames intranasales Glukokortikosteroid zu einem erschwinglichen Preis mit einer großen Anzahl von Dosen (120). Einmalige Anwendung pro Tag, schnelle und dauerhafte Wirkung. Ein unersetzliches Medikament zur Behandlung von allergischer Rhinitis. Wie jedes hormonelle Medikament, das gemäß dem Schema unter Aufsicht eines Arztes angewendet werden sollte, ist eine Selbstmedikation nicht akzeptabel.

Bewertung 4.2 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Fluticasonfuroat oder Avamis soll starke, starke entzündungshemmende Wirkungen haben. Mit AR, Medikamenten und anderen Rhinitis zeigte es sich auf der positiven Seite. Bei richtiger Anwendung treten keine schwerwiegenden Nebenwirkungen auf. Preislich akzeptabel, als dosiertes Aerosol in 120 Insufflationen.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Eine ausgezeichnete Droge. Da ich selbst an saisonalen Allergien leide - Heuschnupfen, habe ich es selbst ausprobiert, bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Ich benutze es einmal am Tag, es hat eine kumulative Wirkung, ich habe keine Nebenwirkungen gut beobachtet, es gab keine Blutungen aus der Nase.

Das optimale Verhältnis von Preis und Qualität.

Bewertung 3.8 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein sehr gutes intranasales Glukokortikosteroid bei der Behandlung von allergischer Rhinitis und atopischem Marsch. Die Anwendung ist nur mit der Ernennung eines Kinderarztes möglich, Allergiker-Immunologe, eine anhaltende antiallergische Wirkung tritt bereits am ersten Anwendungstag auf.

Der Preis ist ziemlich hoch, aber der Rohstoff des Arzneimittels, der seine Qualität beeinflusst, rechtfertigt diese Kosten.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein topisches Glukokortikosteroid, das sich hervorragend zur Behandlung von Nasensymptomen bei saisonaler und mehrjähriger allergischer Rhinitis eignet, kann auch bei Polyposis und Sinusitis eingesetzt werden. Der Effekt tritt auf, wenn sich das Medikament ansammelt. Es wurden noch keine Blutungen beobachtet. Praktische Dosierung zur Anwendung.

Bewertung 4.2 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Ein gutes Medikament zur Behandlung von allergischer Rhinitis. Topisches Hormon für Kinder ab 2 Jahren erlaubt. In einigen Fällen ist es möglich, während der Schwangerschaft zu verwenden.

Seltene Nasenbluten. Der Effekt entwickelt sich allmählich. Es sollte von einem Arzt verschrieben werden. Selbstmedikation ist inakzeptabel.

Bei richtiger Anwendung ist Preis / Leistung vergleichbar.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Der Preis ist absolut konsistent mit der Qualität, viele Dosen, keine Nebenwirkungen.

"Avamis" ist ein topisches hormonelles Medikament, das nur in der Nasenhöhle bei allergischer Rhinitis wirkt, postoperativ mit Polypen und Zysten in den Nebenhöhlen sowie bei Kindern mit Adenoiden und postoperativ. Bewerben Sie sich unbedingt nach Rücksprache und Untersuchung eines HNO-Arztes.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Erschwinglicher Preis im Vergleich zu Analoga, schnelle Wirkung, eine große Anzahl von Dosen in einer Flasche.

Es verursacht selten Nebenwirkungen wie trockene Nase und Nasenbluten, daher muss es unter Aufsicht und nach Anweisung eines Arztes angewendet werden.

Ein ausgezeichnetes Medikament zur komplexen Behandlung von allergischer Rhinitis, Nasenpolypose und Adenoidhypertrophie bei Kindern.

Bewertung 5.0 / 5
Effizienz
Preisqualität
Nebenwirkungen

Schneller Wirkungseintritt, minimale Nebenwirkungen, einfache Anwendung, einmal tägliche Anwendung, unbedeutende systemische Exposition, angemessener Preis, Anwendung in der Pädiatrie (ab 2 Jahren), europäische Produktion, umfangreiche Evidenzbasis.

Selten - trockene Nase, sehr selten - Nasenbluten.

Ein wirksames Medikament zur Behandlung von ganzjähriger und saisonaler Rhinitis sollte täglich als Behandlungsmethode angewendet werden.

Patientenrezensionen zu Avamis

Der Arzt verschrieb dem Kind dieses Medikament während einer Verschlimmerung der Adenoiditis. Nach meinen Beobachtungen linderte das Medikament Ödeme perfekt (es sollte beachtet werden, dass die Wirkung kumulativ ist und sich erst nach wenigen Tagen manifestiert), und das Kind begann ruhig durch die Nase zu atmen und nachts zu schlafen. Trotz der Tatsache, dass das Medikament hormonell ist, hatte der Sohn während des Zeitraums seiner Anwendung keine Nebenwirkungen. Ich benutze "Avamis" in der komplexen Therapie in der Zeit der Verschlimmerung der Allergie gegen Ragweed-Blüten - es erleichtert die Nasenatmung. Das Medikament ist teuer, aber die berechnete exakte Dosierung spart perfekt seinen Verbrauch, die Verpackung hält lange.

Ich leide seit meiner Kindheit an Allergien, deshalb habe ich mein ganzes Leben lang viele Drogen ausprobiert. In den letzten fünf Jahren hatte ich Heuschnupfen, zwei von drei Sommermonaten hatte ich alle Allergiesymptome. "Avamis" ist eines der wenigen Medikamente, deren Ergebnis für mich offensichtlich ist. Das Spray ist hormonell, der Allergologe hat es mir in einer der letzten Dosen verschrieben. Der Hauptnachteil ist meiner Meinung nach der Preis, er kostet ungefähr 680 Rubel. Das Spray hilft bei verstopfter Nase, mein Schlaf ist viel besser. Das Nasengefühl ist nicht sehr angenehm zu bedienen, aber es lohnt sich.

Ich bin seit langem von Allergien gegen Erlen-, Birken- und Eichenpollen gequält worden, daher ist der frühe Frühling die schwierigste Jahreszeit für mich. Früher rettete er sich mit Antihistaminika, aber im Laufe der Zeit wurden einige von ihnen wenige. Der Allergologe verschrieb auch "Avamis". Ich habe die Wirkung der Anwendung am dritten Tag gespürt. Der Husten am Morgen wurde seltener und verschwand dann ganz. Bald hörten die Augen auf zu tränen und die laufende Nase verschwand am Morgen. Das Medikament ist bequem zu verwenden, eine Anwendung pro Tag ist ausreichend. Außerdem ist die Flasche groß genug für eine Saison..

Ich leide seit sieben Jahren an Allergien, sitze fast immer auf Pillen, habe mich aber entschlossen, sie mit Avamis zu verdünnen. Was kann ich über ihn sagen - er lindert Allergiesymptome, ich habe keine Nebenwirkungen bemerkt. Was falsch ist, ist der Preis. Sehr hoher Preis. Genug für einen Monat. Ich glaube nicht, dass ich dieses Spray oft kaufen kann, aber auf dem Höhepunkt (für mich ist es Juli-August) ist es durchaus möglich.

Ich leide seit meiner Kindheit an chronischer allergischer Rhinitis. Vom Ende des Frühlings bis zum Beginn des Winters blockiert es die Nase vollständig, es ist schwer zu atmen, ständiges Niesen, fast kein Geruch (nur scharfe bleiben übrig). Dieses Medikament wurde mir zum ersten Mal im Alter von 9 Jahren verschrieben, jetzt bin ich bereits 19 Jahre alt, aber ich benutze es immer noch. Avamis ist die einzige Erlösung für mich. Mein HNO rät mir, gleich zu Beginn des Frühlings mit der Injektion zu beginnen, wenn noch alles gut atmet. Nur dank "Avamis" kann ich während der Blüte allergener Pflanzen, während des Laubfalls und seiner Fäulnis ruhig atmen. Darüber hinaus wurde mir das Medikament auch von einem Allergologen empfohlen.!

Ein unverzichtbares Medikament für Menschen mit Sinusitis. Der Arzt verschrieb es mir immer in Kombination mit Vasokonstriktor-Nasentropfen. Zuerst geben wir Vasokonstriktor-Tropfen und nach fünf Minuten "Avamis". Der Effekt ist wunderbar. Erstens sagte der Arzt, dass es keine Sucht gibt, und zweitens müssen sie einen Monat nach einer Sinusitis angewendet werden, um einen Rückfall zu vermeiden. Und er hatte Recht, Avamis hat mir zu 100% geholfen. Im Sommer kam eine Freundin zu meiner Datscha und sie entwickelte eine Allergie, zumindest hatte ich Avamis. Hat mich und meinen Freund gerettet. Teuer, aber es lohnt sich. Ergreift ihn für eine lange Zeit.

Dieses Jahr hatte ich eine Allergie gegen Blüte. Ich habe 2 Monate mit einer Nase gelitten, nichts hat geholfen. Infolgedessen hörte die Nase vollständig auf zu atmen. Ich ging zu einem Allergologen, mir wurde dieses Medikament verschrieben. Sie sagten, es einmal am Tag zu benutzen, es machte mir Angst, ich hatte Angst, dass er nicht damit fertig werden würde. Aber meine Erwartungen wurden nicht erfüllt. Als meine Nase zum ersten Mal zu atmen begann, finde ich das einfach unglaublich. Zwei Tage und die Nase wusste überhaupt nichts über Allergien. Eine sehr coole Droge. Ich habe keine Nebenwirkungen gefunden. Es ist natürlich etwas teuer, aber ich habe es nicht bereut.

Wahrscheinlich weiß jeder, was eine Allergie ist, und ich bin keine Ausnahme. Wenn sich diese Krankheit bei jemandem manifestiert, wird er sich vor den Ursachen ihres Auftretens hüten. Die meisten von uns sind allergisch gegen verschiedene Gegenstände, die uns umgeben, aber ich habe es bei Haustieren entwickelt, nämlich bei Katzen. Ich habe lange mit ihr gelitten, bis ich "Avamis" gefunden habe. Erstaunlicherweise erfolgt die Behandlung einer allergischen Reaktion in wenigen Minuten. Sie vergessen sofort Ihre Allergien und das Interessanteste ist, dass ich keine Nebenwirkungen hatte. Wenn wir es jetzt manifestiert haben, wenden wir sofort "Avamis" an. Schließlich ist dieses Arzneimittel sehr gut gegen die Allergie geeignet, die Sie so quält.

Die Familie hat drei Allergiker mit Heuschnupfen. Von 4 bis 50 Jahren. Während der Blütezeit ist "Avamis" ein treuer Freund und Helfer. Sie müssen die Behandlung etwa eine Woche vor dem voraussichtlichen Beginn der Blüte der allergenen Pflanze beginnen. In diesem Fall wird Sie die Rhinitis überhaupt nicht überholen. Die Behandlung kann begonnen werden, auch wenn bereits Symptome vorliegen. In diesem Fall müssen Sie jedoch einige Tage aushalten, bevor das Medikament wirkt. Normalerweise verschwindet am dritten Tag die verstopfte Nase am Morgen und das endlose Niesen hört auf..

Jedes Jahr leide ich im Frühjahr an gesundheitlichen Problemen aufgrund der Blüte der Birke. Ein ständiger Fluss aus der Nase und tränende Augen beeinträchtigen das normale Leben. Ich habe lokale Heilmittel getrennt für Nase und Augen ausprobiert, aber nach Rücksprache mit dem HNO begann ich, Avamis zu verwenden. Obwohl teuer, aber für mich persönlich effektiv, verschwindet die Verstopfung nach ein paar Reißverschlüssen in der Nase schnell und das Zerreißen lässt nach. Ich habe keine Nebenwirkungen.

Seit ungefähr 20 Jahren bin ich allergisch gegen Katzen und Baumpollen, obwohl wir in meiner Kindheit immer Tiere zu Hause hatten (Hunde, Katzen). Nach der Anwendung von Avamis wurde das Atmen am zweiten Tag einfacher. Dann habe ich es für weitere 5 Tage benutzt und die Überlastung ist vollständig verschwunden. Aber sie erschien ungefähr einen Monat später wieder. Dann tauchte dieser Zustand immer weniger auf, und seit etwa einem halben Jahr habe ich ihn nicht mehr benutzt. Die Flasche ist fast voll. Hoffentlich nicht wieder nützlich!

Ich habe alle Bewertungen über "Avamis" Spray gelesen, meistens lobend. Bei mir ist das nicht so. Im Allgemeinen bin ich nicht stark allergisch. Also niese ich manchmal auf Waschpulver. Aber so musste ich das Spray in Kombination mit der Behandlung von Mittelohrentzündung einnehmen. Und dann begann etwas Unglaubliches! Die Nase war verstopft, ich fing an zu niesen, dann gab es Nasenausfluss, Halsschmerzen! Warum mein Körper so reagierte, verstehe ich nicht. Sie hörte dringend auf, die Droge zu nehmen - sie trank Tsetrin. Jetzt habe ich Angst, Hormone aus einer Erkältung zu nehmen. So passiert es! seid vorsichtig!

Lor verschrieb dem Kind Avamis zur Behandlung von Adenoiden in einer Dosierung von einem Spray in jedes Nasenloch zweimal täglich. Bevor ich es meinem Sohn gab, probierte ich es an mir selbst aus. Das Spray verursacht keine Beschwerden in der Nase. Avamis kam mit der Behandlung von Adenoiden perfekt zurecht, sie normalisierten sich nach zwei Wochen wieder, aber wie vom Arzt verschrieben, verwendeten sie das Spray einen Monat lang.

Ich weiß nicht, ob wir nur haben, aber ich bemerkte, dass nach dem Beginn der Einnahme von Avamis und Nazonex (natürlich nicht gleichzeitig, aber zu verschiedenen Behandlungszeiten) die Verstopfung des Kindes zunimmt und dann eine laufende Nase beginnt. Von einem Arzt verschrieben, um Adenoide zu reduzieren.

Von August bis Mitte Oktober leide ich jedes Jahr an Allergien gegen Ragweed- und Wermutkräuter. Avamis hat mich zwei Saisons lang gerettet. Dieses Spray lindert Schwellungen und reduziert den Nasenausfluss erheblich. Es beseitigt nicht alle Symptome, aber ich kann damit atmen! Es wird wenig verbraucht. Die Haltbarkeit ist lang. Das Medikament ist teuer, aber eine Flasche mit 120 Dosen reicht für die gesamte Saison. Ich habe die Nebenwirkungen von Avamis nicht gespürt.

Avamis war diesen Sommer ein Glücksfall. Seit meiner Kindheit war ich allergisch gegen Ragweed, aber ich habe noch nie einen so schrecklichen Zustand erlebt wie in diesem Sommer. Ich habe so viele Dinge ausprobiert: Sowohl Baconase als auch Flexonase ähneln Avamis in Zusammensetzung und Wirkung, aber nur Avamis half. Bereits am 3. Tag der Anwendung spürte ich eine signifikante Verbesserung meiner Gesundheit, die Schwellung der Nasenhöhle nahm ab und begann viel seltener zu niesen. Dieses Medikament ist nicht billig, mehr als 100 UAH 30 Dosen, und Ärzte empfehlen, es nicht länger als einen Monat zu verwenden, aber während der Spitzenzeiten von saisonalen Allergien spart es wirklich!

Am Ende des Sommers habe ich eine schreckliche Allergie gegen Ragweed und ich habe auch eine ständige laufende Nase, da ich Sinusitis und Stirnhöhlenentzündung hatte. Was ich über dieses Mittel sagen möchte, es verursacht keine Nebenreaktionen bei Ihnen, wenn Sie die Anweisungen befolgen, es erleichtert das Atmen, entfernt eine laufende Nase, der Kopf hört auf zu schmerzen, der schmerzhafte Zustand verschwindet nach der ersten Woche des Gebrauchs, Sie bekommen keine konstante laufende Nase mehr und der Kopf hört auch auf zu schmerzen und tränende Augen. Der einzige Nachteil des Arzneimittels ist, dass es sehr teuer ist und Menschen mit niedrigen Löhnen es nicht kaufen können..

Gute Droge! Ich atme ruhig und wache nachts nicht auf. Nur dieses Jahr habe ich die gesamte Anleitung sorgfältig gelesen. Vor jedem Gebrauch muss die Flasche mindestens 10 Sekunden lang geschüttelt werden. Ich begann mit der Einnahme dieses Arzneimittels und in 4-5 Tagen hörte meine Rhinitis buchstäblich vollständig auf..

Mein mittlerer Sohn leidet seit fünf Jahren an Asthma. Wir verwenden fast ständig Nasenmedikamente. Seit dem Frühjahr dieses Jahres konnte seine allergische Rhinitis nicht mehr lange auf sich warten lassen. Mein Sohn wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus eingeliefert, und dort wurde uns geraten, Avamis zu verwenden. Tolle Medizin !! Am Morgen ist seine Nase nicht mehr verstopft und der über Nacht angesammelte Schleim fließt nicht in die Bronchien. Dies bedeutet, dass der nächste Angriff vermieden werden kann. Gute Medizin, rate ich allen.

Dieses Medikament hat auch bei mir hervorragend funktioniert. Ich atme ruhig und wache nachts nicht auf. Aber er passte nicht zu Mama.

Ich habe Avamis zum ersten Mal gekauft, wir verwenden es für den zweiten Tag. Sobald ich aufgeblasen bin, atmet meine Nase sofort, alles ist in Ordnung, am Abend beginnt sich meine Nase wieder zu füllen. Ich bin 16 Jahre alt, konnte nachts nicht einmal schlafen, ich musste es morgens und abends sprühen. Lor hat alle Drogen außer Avamis oder Nasonex verboten! "Nazonex" wurde früher für Adenoide verwendet, es hat mir sehr geholfen, vom dritten bis zum zweiten Grad. Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe Allergien lange vergessen. Menschen, behandeln Rhinitis gleich zu Beginn, ohne auf Komplikationen in Form einer Lungenentzündung zu warten! Nur eine Frage: Ich frage mich, ob es möglich ist, "Avamis" zweimal täglich zu streuen? Ich wünsche Ihnen, dass Sie diese unnötigen Sekrete loswerden und sich schnell erholen..

Ich möchte meine Erfahrungen mit der Einnahme des Arzneimittels "Avamis" teilen. Ich lebe in Tscherkassy und seit 2 Jahren wird bei mir allergische Rhinitis diagnostiziert. Was ich gerade nicht genommen habe: Diazolin, Suprastin, Tavegil, Loratadin, Cetrin usw. Es war alles ohne Erfolg, bis der Allergologe Avamis verschrieb. Und ich fing an, dieses Medikament einzunehmen und buchstäblich in 4-5 Tagen hörte meine Rhinitis vollständig auf, die verstopfte Nase verschwand. Ich benutze das Spray nur saisonal, es gibt keine Nebenwirkungen sowie Manifestationen von Allergien. Ich hoffe das geht weiter.

Letztes Jahr wurde mein Sohn zum "Avamis" ernannt. Wir hatten eine ständige Schwellung in der Nase, die das Atmen, Schlafen und sogar Sprechen erschwerte. "Avamis" wurde in einer komplexen Behandlung verschrieben. Wir sind mit dem Ergebnis zufrieden. Zwei Flaschen verbraucht.

Ich lebe in Dnepropetrowsk. Ich habe saisonale Allergien. Von Anfang Mai bis Ende September ein schrecklicher Schnupfen. Ich benutze Avamis bereits seit dem zweiten Jahr. Nur dieses Jahr habe ich die gesamte Anleitung sorgfältig gelesen. Vor jedem Gebrauch muss die Flasche mindestens 10 Sekunden lang geschüttelt werden. Es hilft mir. Die Hauptsache ist, rechtzeitig mit der Einnahme des Arzneimittels zu beginnen. Das einzige, was mich beunruhigt, ist, dass alle Ärzte, die ich kontaktiert habe, "Avamis" empfehlen. Entweder haben wir keine anderen lohnenden Allergiemedikamente, oder alle Ärzte erhalten ihren Umsatzanteil. Auf jeden Fall hilft mir das Medikament "Avamis". Aber ich benutze es zusammen mit Ödem- oder Citrinallergiepillen..

Da ich seit 10 Jahren eine Allergie habe und gleichzeitig das ganze Jahr über Rhinitis auftritt, bringt dies eine Menge Qual mit sich - vom Quietschen in der Nase bis zu starken Kopfschmerzen. Der Arzt hat "Avamis" -Spray verschrieben, das ist das einzige, das jetzt spart, Sie können frei atmen. Ich habe nach der Anwendung keine Nebenwirkungen.

Ich hatte seit meiner sehr jungen Kindheit Probleme mit meiner Nase. Aber als ich in einem Blumenladen zur Arbeit ging, hatte ich ein anderes Problem: Es war eine schreckliche Allergie gegen den Geruch und den Pollen von Blumen. Besonders auf der Lilie - es ist nur Entsetzen, die Nase floss wie ein Wasserhahn, ständig rot vom Reiben. Ich konnte nicht kündigen, weil es sehr schwierig ist, später einen anderen Job zu bekommen. Und ich stieß in der Drogerie auf eine Tante, die mir "Avamis" riet. Sie sagte, dass ihre Tochter das gleiche Problem hatte und dieses Spray ihr sehr geholfen habe. Ob Sie es glauben oder nicht, ich habe Allergien lange vergessen. Ich begann normal zu atmen und jetzt lief meine Nase nicht mehr. Nach der Einnahme des Arzneimittels tut mein Kopf nicht mehr weh. Ich bin der Frau sehr dankbar, die mir "Avamis" geraten hat..

Meine Diagnose lautet mehrjährige allergische Rhinitis. Außerdem befindet sich im rechten Sinus eine Zyste, weshalb das Einatmen des rechten Nasenlochs sehr schwierig ist. Grund: Das Nasenseptum ist abgelenkt. Der Arzt verschrieb "Avamis". Eine hervorragende Vorbereitung. Es hat mir sehr gut gefallen. Das ständige Quietschen in meiner Nase hörte auf. Der rechte Sinus atmet viel besser. Ich benutze Avamis seit zwei Jahren, Kurse im Herbst und Frühling während der Zeit der Exazerbation. Es wurden keine Nebenwirkungen festgestellt. Ich stelle auch die Benutzerfreundlichkeit des Sprays fest. Und eine sehr praktische Flasche.

Im Sommer habe ich eine allergische Reaktion auf Staub, ein Husten beginnt und meine Nase verstopft wie Zement. Ich habe versehentlich von Avamis gehört und beschlossen, es zu versuchen. Eindrücke über dieses Medikament wurden sofort gebildet - effektiv und effizient. Zwar kam sie anfangs nicht mit dem Injektionsmechanismus zurecht, aber dann linderte sie ihre Allergien als Meisterin. Ich war ein wenig besorgt über Blutungen, da die Gefäße in meiner Nase schwach sind, aber alles scheint normal zu sein. Ich würde ein solches Mittel allen empfehlen, die Allergien in der Nase haben.

Aber ich mochte Avamis. Ich hatte lange Zeit eine allergische Rhinitis und nichts half überhaupt! Ich litt besonders im Frühjahr, als die Bäume zu blühen begannen. Ich wandte mich an viele Ärzte und einer von ihnen riet mir, Avamis mit Pillen gegen Allergien zu verwenden (es gab zwei Arten von Tabletten, ich habe sie praktisch nicht getrunken, deshalb werde ich nicht darüber sprechen). Nachdem ich dieses Spray zwei oder drei Tage lang verwendet hatte, wurde es für mich viel einfacher! Es hörte auf, aus der Nase zu fließen, hörte auf zu jucken. Nach einer Woche verschwand die laufende Nase vollständig. Zweimal täglich gesprüht: morgens und abends ein Zilch. Seit dem Frühjahr atme ich leicht und ohne Rotz, daher bin ich sehr zufrieden mit diesem Produkt!

Nach den üblichen akuten Infektionen der Atemwege gab es eine Woche später immer noch eine laufende Nase, die monatelang nicht aufhörte. Dann wurde ich nicht nur behandelt - ich griff auf traditionelle Medizin und alle Arten von Kräutern sowie auf nicht-traditionelle Medizin zurück und spülte mit allem, was ich konnte. HNO schloss Sinusitis aus, verschrieb eine Reihe von Medikamenten - nichts half. Die Nase war immer noch verstopft, wenn nicht schlimmer. Nachts konnte man nicht mehr schlafen. Nach Einatmen mit Eukalyptusöl kam eine gewisse Erleichterung. Ich begann nach einem anderen Grund zu suchen - ich kam zum Allergologen. Der Arzt sagte, es sei saisonal oder für die Katze. Vorgeschrieben von Avamis. Ich benutze es erst seit einer Woche, es ist etwas einfacher geworden, aber ich fühle noch keine große Erleichterung. Ich habe mich wieder erkältet, vielleicht deshalb ist die Wirkung der Droge nicht so ausgeprägt. Aber es geht mir nicht schlechter - das ist sicher. Und es gab auch keine Nebenwirkungen durch die Einnahme (Blutung), ich hoffe, es wird keine geben! Alle Gesundheit!

Formulare freigeben

DosierungVerpackungLagerVerkaufVerfallsdatum
dreißig; 60; 120

Anleitung zur Verwendung von Avamis

Kurzbeschreibung

Avamis (Wirkstoff - Fluticasonfuroat) ist ein synthetisches Glucocorticosteroid zur topischen Anwendung des britischen Pharmaunternehmens GlaxoSmithKline, das in Form eines Nasensprays hergestellt und zur symptomatischen Behandlung von allergischer Rhinitis eingesetzt wird. Das Medikament hat eine hohe Affinität zu Glukokortikoidrezeptoren und zeigt eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Die Absorption von Avamis aus Schleimhäuten ist vernachlässigbar, was die Möglichkeit einer systemischen Wirkung auf den Körper minimiert. Die Einführung des Arzneimittels in die Nasenhöhle in einer Dosis von 110 μg 1 Mal pro Tag verursacht keine Ansammlung von Fluticason im Blutplasma in nachweisbaren Konzentrationen. Der Teil des Arzneimittels, der in den systemischen Kreislauf gelangt ist, wird schnell aus diesem ausgeschieden, hauptsächlich durch metabolische Transformationen in der Leber, deren Krone die Bildung inaktiver Metaboliten ist. Die Ausscheidung von Avamis aus dem Körper erfolgt größtenteils über den Darm. Damit die Pharmakotherapie so effektiv wie möglich ist, sollten Sie sich an ein regelmäßiges Schema halten. Anzeichen dafür, dass das Medikament "eingeschaltet" ist, sind innerhalb von 8 Stunden nach der ersten Injektion in die Nasenhöhle zu spüren. Der Höhepunkt seiner Wirkung tritt in der Regel innerhalb weniger Tage auf. Der Patient sollte darüber informiert werden, dass das Medikament keine unmittelbare Wirkung hat. Zur Behandlung von allergischer Rhinitis werden Erwachsenen und Kindern über 12 Jahren 1 Mal pro Tag 2 Sprays (ca. 55 µg) in jedes Nasenloch verschrieben (somit beträgt die tägliche Gesamtdosis von Avamis 110 µg). Wenn das richtige Maß an Kontrolle über die Manifestationen der Krankheit erreicht ist, kann die Dosis halbiert werden (sogenannte Erhaltungstherapie). Kindern im Alter von 2 bis 11 Jahren wird 1 Mal pro Tag 1 Spray (27,5 µg) in jedes Nasenloch verschrieben. Ohne ausgeprägtes therapeutisches Ansprechen ist eine doppelte Dosiserhöhung - bis zu 55 μg - möglich. Bei Kindern unter 2 Jahren wird Avamis nicht angewendet, da derzeit keine relevanten klinischen Daten vorliegen. Ältere Patienten nehmen das Medikament allgemein ein, eine Dosisanpassung ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Gleiches gilt für Personen mit Nierenversagen und leichter bis mittelschwerer Leberfunktionsstörung. Die Kunststoffverpackung verfügt über ein Anzeigefenster, mit dem Sie den Rest des Arzneimittels in der Durchstechflasche überwachen können. Bei der ersten Anwendung des Sprays (sowie in den Fällen, in denen die Flasche nach dem nächsten Sprühen nicht geschlossen wurde) werden besondere vorbereitende Maßnahmen getroffen, um die erforderliche Dosierungsgenauigkeit sicherzustellen. Dazu muss die geschlossene Flasche gründlich geschüttelt werden, wodurch die darin befindliche Suspension flüssiger und "leicht zu heben" wird (sprich: sprühbereit). Nehmen Sie dann den Deckel ab und richten Sie die Flasche mit der Spitze von sich weg. Drücken Sie danach mehrmals (mindestens 6) kräftig auf den Knopf, bis eine kleine Wolke erscheint: Jetzt ist das Spray gebrauchsfertig. Vor dem Sprühen sollte der Kopf leicht nach vorne bewegt und die Spitze in ein Nasenloch eingeführt werden, das zur Außenwand der Nase zeigt. Dann müssen Sie durch die Nase einatmen und eine einzelne Injektion machen, dann durch den Mund ausatmen. Die Augen sollten vor Sprühnebel geschützt werden. Wenn alle Ihre Bemühungen erfolglos bleiben, wird empfohlen, dass Sie Ihre Augen gründlich mit Wasser ausspülen. Nach jedem Gebrauch von Avamis werden die Spitze und die Innenseite der Kappe mit einem sauberen, trockenen Tuch abgewischt, um das Eindringen von Wasser zu vermeiden. Das Loch in der Spitze ist nicht zum Reinigen mit scharfen Gegenständen (Nadeln, Stiften usw.) geeignet. Der Patient sollte es zur Regel machen, die Flasche immer geschlossen zu halten: Wenn diese Bedingung erfüllt ist, ist ein Schutz vor Verstopfung und versehentlichem Pressen gewährleistet. In einer Situation, in der das Spritzgerät nicht funktioniert, sind mehrere Optionen möglich: zu wenig Sprührückstände, Beschädigung der Flasche, Verstopfung des Spitzenlochs. Trotz des Fehlens ausgeprägter systemischer Nebenwirkungen wird Avamis als verschreibungspflichtiges Medikament in Apotheken eingestuft..

Pharmakologie

GCS für den lokalen Gebrauch. Fluticasonfuroat ist ein synthetisches trifluoriertes Glucocorticosteroid mit hoher Affinität zu Glucocorticoidrezeptoren und hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung.

Pharmakokinetik

Fluticasonfuroat wird nicht vollständig resorbiert und unterliegt einem Primärstoffwechsel in der Leber, was zu geringfügigen systemischen Effekten führt. Die intranasale Verabreichung in einer Dosis von 110 μg 1 Mal / Tag führt normalerweise nicht zum Erreichen nachweisbarer Plasmakonzentrationen (alle)