Cetrin billige Analoga - Vergleich von Preisen und Wirksamkeit

  • Ernährung

Gibt es Analoga billiger als Tsetrin? Das Medikament selbst ist kostengünstig, und in der Regel passt der Preis dafür zu den Patienten, und völlig andere Probleme werden zum Grund für die Auswahl von Analoga. Lassen Sie uns zuerst Tsetrin kennenlernen und herausfinden, wofür es ist.

Cetrin ist ein Antiallergikum (Histaminblocker), das zur Unterdrückung verschiedener allergischer Reaktionen und ihrer Entwicklung eingesetzt wird. Das Medikament gehört zur zweiten Generation von Antihistaminika, die in normalen Dosen praktisch keine Schläfrigkeit verursachen (das Nervensystem wird nicht gehemmt)..

Im Vergleich zu Medikamenten der ersten Generation haben Cetrin und seine Kollegen eine weniger ausgeprägte antiallergische Wirkung. Wenn Sie also eine Frage zur Wahl des Arzneimittels haben: "Cetrin oder Tavegil?", Sollten Sie sich von der Schwere der pathologischen allergischen Manifestationen leiten lassen. Schwere Hautausschläge, Juckreiz, ausgeprägte Hyperämie - es ist besser, Tavegil (Medikament der 1. Generation) einzunehmen, die Symptomatik ist "ruhiger" - Tsetrin.

In welcher Form kommen Cetrin und seine Analoga vor??

Cetrin ist ein indisches Medikament, das in Tablettenform und in Form eines Sirups erhältlich ist. Wenn es um die Verschreibung von Kindern geht, sagen Ärzte oft: "Kaufen" Kinder "Cetrin oder Sirup". Es wird seit dem Alter von zwei Jahren verwendet. Sehr oft bitten Eltern um einen Tropfen "Cetrin", aber dies ist eine falsche Definition, es gibt keine solche Form, höchstwahrscheinlich ist Sirup gemeint.

Tabletten sind in 10 mg erhältlich (Packungen - 10, 20 oder 30 Stück). Der Preis für eine Packung (20 mg) beträgt 160 Rubel. Der Sirup wird in dunkle Fläschchen mit einem Volumen von 30 und 60 ml gegeben. Zusätzlich ist ein Messlöffel enthalten. Der Preis für 1 Flasche mit 60 ml liegt innerhalb von 110 Rubel.

Das Medikament sollte 2 Jahre gelagert werden, wobei alle Lagerungsstandards zu beachten sind: Lufttemperatur nicht mehr als 25 ° C, Luftfeuchtigkeit in Innenräumen - bis zu 50%, vor Sonnenlicht schützen. Eine geöffnete Sirupflasche sollte an einem kühlen Ort bis zu 15 Tage aufbewahrt werden, normalerweise bis zum Ende der Behandlung.

Zusammensetzung von Cetrin

Der Hauptwirkstoff von Tabletten und Sirup ist Cetirizindihydrochlorid. Es wird durch Hilfsstoffe ergänzt - für Tabletten: Magnesiumstearat, Lactose (Disaccharid), Maisstärke, Povidon und für Sirup: Saccharose (Disaccharid), Glycerin (Glycerin), Sorbit, Fruchtgeschmack, andere. Kinder genießen den süßen Sirup mit einer angenehm fruchtigen Note, daher sollte der „süße Leckerbissen“ versteckt sein.

Eine Tablette Cetrin enthält 10 mg Cetirizin in Sirup - 1 mg der Substanz ist in 1 ml enthalten.

Wie wirkt das Medikament??

Aufgrund der blockierenden Wirkung von Cetrin kann Histamin nicht an seine eigenen Rezeptoren binden und eine aktive allergische Reaktion auslösen. Das Medikament lässt keine Symptome wie Juckreiz, Hyperämie, Schwellung, Tränenfluss und andere zu. Die Entwicklung von Allergien wird auf zellulärer Ebene gestoppt, wodurch die rasche Entwicklung aller "Reize" von Allergien verhindert wird. Diese Funktion des Arzneimittels ermöglicht es Ihnen, es zu vorbeugenden Zwecken zu verwenden..

Cetrin hat folgende Eigenschaften:

  • entzündungshemmend (durch Hemmung von Zytokinproteinen, die Entzündungen unterstützen);
  • Antiexudativ;
  • juckreizhemmend;
  • abschwellend (verhindert und lindert Schwellungen des Gewebes);
  • Antihistaminikum (unterdrückt Histamine und Allergien).

Das Medikament hat eine verlängerte Wirkung und wird einmal täglich eingenommen. Die Wirkung beginnt 20 bis 30 Minuten nach Einnahme einer Pille oder eines Sirups.

Nach dem Absetzen des Arzneimittels kann die Allergie wieder aufgenommen werden, üblicherweise wird dieses Phänomen am 4. Tag beobachtet.

Cetrin hat die Fähigkeit, die Permeabilität und Fragilität dünner Gefäße (Kapillaren) zu verringern und Krämpfe der glatten Muskulatur zu lindern, wodurch Anfälle von Asthma bronchiale verhindert werden (Bronchospasmus wird gestoppt)..

Wenn Tsetrin nützlich ist?

Der Zweck der Verschreibung eines Arzneimittels besteht darin, die Entwicklung einer allergischen Reaktion zu stoppen. Daher ist das Arzneimittel unter den folgenden Bedingungen angezeigt:

  • Heuschnupfen;
  • juckende Manifestationen verschiedener Herkunft;
  • allergische Rhinitis (alle Formen);
  • Konjunktivitis der allergischen Ätiologie;
  • Bronchialasthma;
  • atopische Dermatitis (häufiger in der Kindheit);
  • Urtikaria (einschließlich wiederkehrender Urtikaria);
  • Neurodermitis (akut und chronisch);
  • Ekzeme (alle Formen);
  • Quinckes Ödem.

Diese Krankheiten erfordern eine Antihistamin-Therapie. Falls erforderlich, kann der Arzt Cetrin verschreiben oder ein billigeres Analogon finden.

Kontraindikationen

Das Medikament wird in folgenden Fällen nicht empfohlen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Unverträglichkeit gegenüber Cetirizindihydrochlorid;
  • Alter bis zu 6 Jahren (für Tabletten) und bis zu 2 Jahren (für Sirup);
  • schwere Nierenerkrankung im Alter (Cetrin wird nicht in Standarddosen angewendet, aber reduzierte Dosierungen sind zulässig) - eine relative Kontraindikation.

Sind Nebenwirkungen während der Einnahme von Cetrin möglich??

Leider verursacht Cetrin (jede Form davon) manchmal die folgenden Reaktionen:

  • leichte Schläfrigkeit (selten);
  • Schwindel ("Benommenheit");
  • Kopfschmerzen;
  • Asthenie;
  • Migräne;
  • Hautausschlag auf der Haut;
  • Psychomotorische Agitation;
  • Quincke-Ödem (äußerst selten);
  • Trockenheit im Mund und an der Zungenspitze;
  • Verstopfung;
  • Geschmacksverletzung;
  • Durchfall;
  • Depression;
  • Tachykardie;
  • Nesselsucht.

Nebenwirkungen sind relativ selten und im Allgemeinen vertragen Patienten eine Cetrin-Behandlung gut..

Viel häufiger treten alle aufgeführten Symptome aufgrund einer Überdosierung auf. Um diesen Zustand zu behandeln, wird eine Magenspülung durchgeführt, gefolgt von der Einnahme von Enterosorbentien (in Notfällen werden sie intravenös verabreicht), beispielsweise Sorbilact.

Abführmittel und Darmreinigung werden ebenfalls empfohlen. Wenn Herzsymptome auftreten, wird eine symptomatische Behandlung verordnet. Es gibt kein Gegenmittel gegen Cetrin.

Gebrauchsanweisung für Tsetrin

Tsetrin wird ein- oder zweimal täglich außerhalb der Mahlzeiten eingenommen. Die Tabletten werden mit einer kleinen Menge Wasser abgewaschen (das Medikament wird nicht gekaut). Die Dosis von Cetrin hängt vom Alter des Patienten, dem Zustand seiner inneren Organe, insbesondere der Nieren und der Leber, sowie der Darreichungsform ab.

Zur Vereinfachung der Verwendung der Anweisungen für Cetrin erstellen wir eine kleine Tablette zur Einnahme des Arzneimittels, mit deren Hilfe Sie schnell in der therapeutischen Therapie navigieren können.

Patientenalter

Dosis PillenSirup Dosisbis zu 2 Jahren- -- -von 2 bis 6 Jahren- -Einmal - 5 ml Sirup (abends) oder 2,5 ml alle 12 Stunden (morgens und abends).

nach 6 JahrenFür Kinder - 5 mg zweimal täglich (nach 12 Stunden).

Für Erwachsene - 10 mg einmal, vorzugsweise abends.

Für Kinder - 5 ml Sirup zweimal täglich (nach 12 Stunden).

Für Erwachsene - 10 ml Sirup einmal (einmal täglich), vorzugsweise abends.

Bei der Behandlung von Asthma bronchiale werden lange Cetrin-Kurse mit wöchentlichen Pausen angewendet. Bei atopischer Dermatitis bei Kindern werden kurze prophylaktische Kurse bis zu 14 Tagen 3-4 mal im Jahr durchgeführt. Die Dauer des Behandlungsverlaufs wird vom Arzt festgelegt. In akuten Fällen wird das Medikament von 5 Tagen bis zwei Wochen angewendet. Je früher die Allergiesymptome verschwinden, desto eher beenden Sie die Einnahme der Pillen oder des Sirups.

Für prophylaktische Zwecke wird Tsetrin über einen langen Zeitraum (30-60 Tage) angewendet. Dies ermöglicht es Ihnen, eine langfristige Remission zu erreichen.

Analoga von Tsetrin sind billiger - Liste

Cetrin hat genug Analoga, ihre Preise sind unterschiedlich, einige sind etwas billiger, andere sind teurer oder kosten die gleichen Kosten. Lassen Sie uns eine kleine Liste von Analoga erstellen und herausfinden, welche Medikamente billiger sind. Markieren Sie billige Analoga von Cetrin in Fettdruck.

Liste der Cetrin-Analoga in Tabletten, die Cetirizindihydrochlorid enthalten:

  • Allertek (Polen) - 142 Rubel;
  • Zyrtek (Schweiz) - 215 Rubel;
  • Cetirizin (Russland) - 56 Rubel;
  • Parlazin (Ungarn) - 120 Rubel;
  • Zetrinal (Türkei) - der Preis muss angegeben werden (keine Lieferungen);
  • Letizen (Slowenien) - 90 Rubel;
  • Zodak (Tschechische Republik) - 146 Rubel.

Eine Liste von Analoga mit einem anderen Wirkstoff (wir werden die billigsten wieder fett markieren):

  • Loratadin (Russland) - 17 Rubel;
  • Erius (Belgien) - 365 Rubel;
  • Diazolin (Russland) - 65 Rubel;
  • Suprastin (Ungarn) - 100 Rubel;
  • Ketotifen (Bulgarien) - 76 Rubel;
  • Feksadin (Indien) - 300 Rubel;
  • Tavegil (Italien) - 164 Rubel;
  • Claritin (Belgien) - 170 Rubel.

Beim Vergleich aller vorgestellten Arzneimittel ist zunächst auf die Zusammensetzung (Hauptwirkstoff) zu achten und festzustellen, zu welcher Generation von Antihistaminika das untersuchte Mittel gehört. Die Hauptunterschiede liegen in diesen Parametern..

Vergleichen wir einige Antihistaminika, die oft im Gleichgewicht der Wahl stehen. Sie werden im Internet in Online-Konsultationen und auf medizinischen Websites danach gefragt..

Cetrin oder sein billiges Analogon Suprastin - was besser zu bevorzugen ist?

Die Medikamente werden als Antiallergika eingestuft, gehören aber zu einer anderen Generation von Antihistaminika. Wie wir wissen, ist Tsetrin die 2. Generation und Suprastin die 1. Generation. Die Wirkung der zweiten ist stärker und wirksamer, insbesondere bei akuten Zuständen.

Suprastin ist in den Behandlungsplänen für gefährliche Lungenerkrankungen enthalten, die von Bronchospasmus begleitet werden. Cetrin ist weicher und wird gut zur Vorbeugung eingesetzt..

Der Mangel an Suprasitin ist das Auftreten von Schläfrigkeit und unangenehmen Empfindungen im Mund in Form von Trockenheit. Andere Nebenwirkungen sind ebenfalls stärker als bei Cetrin.

Vorteil - Suprastin ist billiger als Tsetrin.

Cetrin oder Zyrtec - was zu wählen?

Zirtek ist ein teures Analogon von Tsetrin, sein Preis ist etwa 60 Rubel höher. Beide Medikamente gehören zur zweiten Generation von Antihistaminika, haben die gleiche Zusammensetzung und daher ist ihre Wirkung auf den menschlichen Körper völlig identisch - sie blockieren die H1-Histaminrezeptoren.

Der Unterschied liegt in der Freigabeform. Zyrtek hat keinen Sirup, aber er kommt in Tropfen, die ab einem Alter von sechs Monaten eingenommen werden dürfen. Es gibt auch geringfügige Unterschiede in der Zusammensetzung der Hilfsmittel, sie beeinflussen grundsätzlich die Wirkung des Arzneimittels in keiner Weise.

Nach einigen Studien gibt es Hinweise darauf, dass Kopfschmerzen vor dem Hintergrund von Zyrtek häufiger auftreten und sofort nach seiner Aufhebung verschwinden.

Zodak oder ein billigeres Medikament Cetrin - was besser ist?

Zodak (Anleitung für Kinder) sowie Zyrtec sind synonym mit Cetrin, daher gibt es keinen signifikanten Unterschied zwischen ihnen. Jedes Unternehmen beweist bei Präsentationen, dass nur sein Wirkstoff einen hohen Reinigungsgrad aufweist, die Frage jedoch eher rhetorisch ist. Der zweifelsfreie Vorteil ist das Vorhandensein einer Darreichungsform in Form von Tropfen, die ab 12 Lebensmonaten verwendet werden darf.

Der Preis von Zodak ist etwa 20-30 Rubel niedriger als der von Tsetrin. Es sei darauf hingewiesen, dass Ärzte mehr Vertrauen in europäische Marken haben als indische Medikamente wie Cetrin. Die meisten Experten sprechen über die geringere Wirksamkeit indischer Pillen.

Cetrin oder Claritin?

Die Medikamente gehören zur zweiten Generation von Antihistaminika, haben aber eine andere Basissubstanz. Claritin enthält Loratadin, das praktisch keine Nebenwirkungen auf das Herz-Kreislauf-System und den Verdauungstrakt hat. Viele Ärzte neigen eher zu Claritin und halten es für ein sichereres und wirksameres Mittel..

Claritin wirkt schneller und bleibt länger im Blutplasma. Der Preis ist etwas höher.

Cetrin oder Loratadin

Manchmal steht der Patient vor einer Wahl - Cetrin oder Loratadin? Die Wirkung von Loratadin ist die gleiche wie die von Claritin (es handelt sich um strukturelle Analoga mit einem Wirkstoff), nur der zweite gehört zu gut beworbenen Marken, daher ist der Preis dafür höher. Willst du nicht zu viel bezahlen - kaufe Loratadin, es ist 10 mal billiger als Tsetrin. Daher ist die Wahl von Cetrin, Claritin oder Loratadin nicht so schwierig, aber es ist besser, die Entscheidung dem Arzt zu überlassen..

Cetrin oder Erius - welches Medikament ist besser

Die italienische Droge Erius ist doppelt so teuer wie Tsetrin. Es gehört zur dritten Generation von Antihistaminika und übertrifft Cetrin in jeder Hinsicht. Wirkt schnell, langfristig, es gibt keine Abhängigkeit von Desloratadin - dem Wirkstoff, ungiftig. Hat keine beruhigende Wirkung. Der Sirup wird ab 12 Monaten verwendet. Nebenwirkungen sind äußerst selten.

Erius wird aufgrund seiner hohen Qualität und Wirksamkeit häufig bei der Behandlung von Kindern eingesetzt. Wir haben diesen Sirup in diesem Artikel ausführlich untersucht..

Antihistaminika der 3. Generation gelten als die sichersten. Erius verstärkt nicht die Wirkung anderer Arzneimittel und Alkohol.

In jedem einzelnen klinischen Fall wird das erforderliche antiallergische Mittel ausgewählt. Nur die Erfahrung mit der Behandlung von Patienten mit einem allergischen Profil kann einen Hinweis auf die Wahl des einen oder anderen Arzneimittels geben. Aus diesem Grund führt ein langes Studium der Anweisungen und das Sammeln anderer Informationen über das Medikament nicht immer zu positiven Ergebnissen für Personen, die sich in der Medizin nicht auskennen..

Wie und was kann bei allergischer Rhinitis behandelt werden?

"Tsetrin": Gebrauchsanweisung, Analoga und Rezensionen

Gemäß Gebrauchsanweisung "Cetrin" - Tabletten gegen Allergien der 2. Generation. Dies ist ein gutes antiallergisches Mittel, das Cetirizin als Wirkstoff enthält. Das Arzneimittel wird in Tablettenform in Form von Sirup und Tropfen hergestellt.

Dieses Medikament verursacht nicht wie viele andere Antihistaminika Schläfrigkeit und hat auch keine depressive Wirkung auf das Zentralnervensystem. Zulässige Medizin für die Aufnahme von Erwachsenen und Kindern ab 6 Monaten.

Merkmale des Arzneimittels

Das Medikament "Cetrin" bezieht sich auf Antihistaminika mit einem selektiven Wirkungsspektrum, die als Histaminblocker bezeichnet werden. Ein Medikament wird verwendet, um Allergiesymptome zu beseitigen.

Das Arzneimittel verhindert das Auftreten von Allergien, wenn ein Allergen in den Körper gelangt, und hilft auch, eine bereits begonnene Krankheit zu beseitigen.

Das Medikament beseitigt effektiv Schwellungen und Juckreiz. Durch die Verringerung der Permeabilität der Kapillaren verhindert das Arzneimittel das Auftreten von Weichteilödemen. Es hilft auch bei der Bekämpfung von Krämpfen der glatten Muskulatur. Bei strikter Einhaltung der Dosierung werden keine antiserotoniner, anticholinergen und beruhigenden Wirkungen beobachtet.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Medizin "Citrin" enthält in seiner Zusammensetzung den Hauptwirkstoff - Cetirizin. Auch eine kleine Menge enthält Hilfskomponenten. Das Medikament wird in Tablettenform in Form von Tropfen und Sirup hergestellt.

Tabletten

Citrintabletten sind in Packungen mit 10, 20 und 30 Stück in einer Packung erhältlich. Diese Tabletten sind rund. Sie sind oben mit Frischhaltefolie bedeckt..

Sirup

Das Medikamenten-Kit enthält eine Glasflasche mit 30 oder 60 ml des Arzneimittels, einen Messlöffel und eine Gebrauchsanweisung. Der Sirup hat eine gleichmäßige Konsistenz, transparente Farbe und Fruchtaroma.

Tropfen

Das Medikament wird in Fläschchen mit einer Pipette von 20 ml hergestellt. 1 ml des Arzneimittels enthält genau 1 mg des Wirkstoffs. Tropfen "Cetrin" können zur Behandlung von Erwachsenen und älteren Menschen verwendet werden. Tropfen können auch für Kinder ab 6 Monaten verschrieben werden.

Funktionsprinzip

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, bezieht sich "Cetrin" auf Histaminblocker und kann für fast alle Arten von Allergien verwendet werden. Das Wirkprinzip von "Tsetrin" zielt darauf ab, die Histaminkonzentration direkt im Fokus der Allergie zu senken. Das Medikament beeinflusst die Produktion von Zytokinen negativ und reduziert dadurch Entzündungsreaktionen. Nach Einnahme des Arzneimittels nach etwa 20 Minuten wird Folgendes festgestellt:

  • Beseitigung des Juckreizes der Haut;
  • Verringerung der Rötung;
  • reduzierte Schwellung;
  • Reduzierung von Schnupfen und Niesen;
  • Beseitigung von Hautausschlägen;
  • Normalisierung der Atmung.

Trotz aller positiven Eigenschaften dieses Arzneimittels müssen Sie vor der Einnahme unbedingt einen Kinderarzt, Therapeuten oder Allergologen konsultieren.

Anwendungshinweise

Die Gebrauchsanweisung von "Tsetrin" besagt, dass die Hauptindikationen für die Einnahme dieses Arzneimittels sind:

  • Bindehautentzündung;
  • Ekzem;
  • allergischer Schnupfen;
  • Dermatosen;
  • Juckreiz der Haut mit Dermatitis;
  • Insektenstiche;
  • Neurodermitis.

Das Medikament ist häufig in der komplexen Therapie von Asthma, Bronchitis, Sinusitis, Lungenentzündung und vielen anderen Krankheiten enthalten. Seine Verwendung hilft, Muskelkrämpfe, Schwellungen des Gewebes zu reduzieren und die Atmung zu normalisieren. Ein gutes Ergebnis bei der Einnahme des Arzneimittels kann mit Neurodermitis, Neurodermitis und vielen anderen Hauterkrankungen erzielt werden..

Wie für Erwachsene zu nehmen?

Wie in der Gebrauchsanweisung angegeben, wird Tabletten "Cetrin" für Erwachsene 1 Pille täglich verschrieben. Sie werden einfach ganz geschluckt, ohne zu kauen, und mit ausreichend Wasser abgewaschen..

Eine halbe Tablette pro Tag sollte von Erwachsenen mit eingeschränkter Nierenfunktion eingenommen werden. Brechen Sie die Einnahme des Arzneimittels drei Tage vor Durchführung der Allergietests ab. Citrintabletten werden am besten abends kurz vor dem Schlafengehen eingenommen. Dies minimiert Nebenwirkungen und Beschwerden im Darm und im Magen..

Das Medikament in Form eines Sirups sollten Erwachsene einmal täglich 10 ml einnehmen. Bei Bedarf kann diese Menge des Arzneimittels in zwei Dosen aufgeteilt werden..

Ältere Menschen, die nicht an einer Nierenerkrankung leiden, können das Medikament "Cetrin" in der Dosierung für Erwachsene einnehmen.

Wie für Kinder zu nehmen?

Die Gebrauchsanweisung von "Tsetrin" besagt, dass das Arzneimittel unabhängig von der Nahrungsaufnahme getrunken wird.

Der Sirup kann Kindern ab 2 Jahren, Tropfen ab 6 Monaten und Tabletten erst ab 6 Jahren verabreicht werden. Da das Medikament eine lang anhaltende Wirkung hat, kann es einmal täglich getrunken werden. Es ist am besten, es abends zu trinken, damit tagsüber keine mit Schläfrigkeit verbundenen Beschwerden auftreten..

Für Kinder von 2 bis 6 Jahren beträgt die Dosierung einmal täglich 5 ml Sirup. Wenn das Kind eine solche Dosierung eher schlecht verträgt, sollte sie in zwei Dosen aufgeteilt werden. Kindern über 6 Jahren wird empfohlen, einmal täglich 10 ml Sirup einzunehmen. Bei Bedarf kann diese Dosierung in zwei Dosen aufgeteilt werden..

Angesichts der potenziell depressiven Wirkung des Arzneimittels auf das Zentralnervensystem muss bei der Verschreibung von Cetrin-Tropfen an Kinder unter 1 Jahr sowie bei Vorhandensein bestimmter Risikofaktoren für den Kindstod besondere Vorsicht geboten sein. Diese Faktoren umfassen:

  • Schlafapnoe-Syndrom bei einem Bruder oder einer Schwester;
  • junges Alter der Mutter;
  • mütterlicher Missbrauch von Drogen oder Zigaretten während der Schwangerschaft;
  • Frühchen;
  • die Verwendung von Medikamenten, die das Zentralnervensystem unterdrücken.

Kindern unter einem Jahr werden 1 Mal pro Tag 5 Tropfen des Arzneimittels verschrieben. Kinder unter 6 Jahren sollten 2 mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Kindern über 6 Jahren wird empfohlen, 10 Tropfen einzunehmen.

Wie viele Tage darf "Tsetrin" verwenden??

Die Dauer der Anwendung von "Tsetrin" hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, von denen der Hauptschweregrad die Schwere des Krankheitsverlaufs und seine Art ist. Um die akute Form der Allergie zu beseitigen, wird das Medikament maximal 10-14 Tage lang angewendet.

Bei geringfügigen Allergiesymptomen wird das Medikament maximal 10-14 Tage lang angewendet. Wenn die Anzeichen einer Allergie viel schneller verschwinden als nach 10 Tagen, wird das Medikament früher abgesetzt.

Bei der Behandlung von akuten Allergien wird die Dauer der Aufnahme hauptsächlich durch die Rate des Verschwindens der Symptome bestimmt. Sobald die Allergiesymptome verschwunden sind, können Sie die Einnahme des Arzneimittels sofort abbrechen. Nehmen Sie Cetrin nicht länger als 14 Tage ununterbrochen ein.

Bei der Einnahme des Arzneimittels zur Prophylaxe ist zur Vorbeugung akuter Allergien eine längere Therapie erforderlich. Normalerweise ist es für 1-1,5 Monate ausgelegt.

Kontraindikationen

Tropfen, Sirup und Tabletten "Cetrin" sollten nicht bei Patienten angewendet werden, die an einer Überempfindlichkeit gegen Cetrizin, Hydroxyzin oder zusätzliche Bestandteile des Arzneimittels leiden.

Älteres Alter und Nierenversagen gelten als relative Kontraindikationen. Bei Patienten mit Nierenversagen und älteren Menschen sollte die Dosierung des Arzneimittels individuell ausgewählt werden..

Nebenwirkungen

Gemäß der Gebrauchsanweisung rufen "Cetrin" -Tabletten selten das Auftreten von Nebenwirkungen hervor. Manchmal werden jedoch immer noch einige Reaktionen beobachtet, die sich in verschiedenen Organen und Systemen des Körpers manifestieren. Dazu gehören wie:

  • Kopfschmerzen;
  • Zittern der Glieder;
  • Schläfrigkeit oder Schlaflosigkeit;
  • erhöhte geistige Erregbarkeit oder Depression;
  • Tachykardie;
  • erhöhter Druck;
  • Leberprobleme;
  • Gastritis;
  • Durchfall;
  • Stomatitis.

Darüber hinaus ist das Auftreten von Muskelschmerzen, Pharyngitis sowie verschiedenen Arten von allergischen Reaktionen möglich. Um das Auftreten von Nebenwirkungen zu verhindern, müssen Sie die Dosierung des Arzneimittels strikt einhalten..

Überdosis

Wie in der Gebrauchsanweisung von "Citrin" angegeben, werden bei Einnahme des Arzneimittels in einer Dosierung von 50 mg folgende Symptome beobachtet:

  • Durchfall;
  • erhöhte Müdigkeit;
  • Bewusstseinsverwirrung;
  • Kopfschmerzen;
  • Angst;
  • die Schwäche;
  • Schläfrigkeit;
  • Juckreiz.

Im Falle einer Überdosierung sollten Sie sofort den Magen spülen oder Erbrechen auslösen. Es wird empfohlen, Aktivkohle einzunehmen sowie eine unterstützende und symptomatische Therapie durchzuführen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel gegen Überdosierung.

spezielle Anweisungen

Trotz der Tatsache, dass Cetirizin keine direkte beruhigende Wirkung auf den Körper hat, können bei einigen Patienten leichte Schläfrigkeiten auftreten. Deshalb müssen Sie während der Behandlung mit "Cetrin" sehr vorsichtig sein, nachdem Sie während der Autofahrt Medikamente eingenommen und mit gefährlichen und komplexen Mechanismen gearbeitet haben.

Die gleichzeitige Einnahme von alkoholischen Getränken mit "Cetrin" wirkt sich nicht ausgesprochen negativ auf den Körper aus. Ärzte empfehlen jedoch, bis zum Ende der Therapie keine alkoholhaltigen Produkte einzunehmen..

Patienten mit Rückenmarksverletzungen, Prostatahyperplasie oder anderen Faktoren, die für eine Harnretention prädisponieren, sollten bei der Einnahme des Medikaments besonders vorsichtig sein, da Cetirizin das Risiko einer Harnretention erhöhen kann.

Die Tropfen enthalten keinen Zucker in ihrer Zusammensetzung, und Sucralose wird als Süßungsmittel verwendet, das den Glukosegehalt im Blutserum nicht beeinflusst. Daher können Cetrin-Tropfen von Patienten mit Diabetes mellitus eingenommen werden.

Schwangerschaft und Stillzeit

Experimentelle Studien, die an Tieren durchgeführt wurden, zeigten keinen absolut negativen Einfluss des Hauptbestandteils des Arzneimittels "Cetrin" auf die Entwicklung des Fötus und den Verlauf der Schwangerschaft..

Die Anwendung dieses Medikaments während der Schwangerschaft ist nur möglich, wenn der potenzielle Nutzen für die Gesundheit der Frau um ein Vielfaches höher ist als alle möglichen Risiken für den Körper des Kindes. In diesem Fall ist jedoch eine strikte Kontrolle durch einen Spezialisten erforderlich..

Während der Stillzeit wird Cetirizin in die Muttermilch ausgeschieden. Deshalb ist eine Therapie mit "Tsetrin" während dieser Zeit verboten..

Interaktion mit anderen Drogen

Wenn Sie Cetrin-Tabletten und Beruhigungsmittel gleichzeitig einnehmen, sollten Sie sehr darauf achten, die empfohlenen Dosierungen nicht zu überschreiten. Bei direkter Wechselwirkung von Cetirizin und Theophyllin können Symptome einer Überdosierung auftreten. Dies ist auf eine Abnahme der Ausscheidung von Cetirizin aus dem Körper zurückzuführen..

Die gleichzeitige Anwendung des Arzneimittels mit Antibiotika der Makrolidgruppe und Ketoconazol führt nicht zu schwerwiegenden Veränderungen im EKG der Patienten.

Arzneimittelanaloga

Wenn die Einnahme von Citrin-Tabletten gemäß den Anweisungen verboten ist, können Sie Analoga dieses Arzneimittels auswählen. Anstelle von "Tsetrin" können Sie Medikamente wie:

Das Medikament "Zyrtec" ist ein Medikament, das den Wirkstoff Cetirizin enthält. Das Medikament wird in Tabletten und Tropfen hergestellt. Dieses Antihistaminikum kann von Kindern über 6 Monaten und stillenden Frauen eingenommen werden. Es wird nicht empfohlen, "Zyrtec" während der Schwangerschaft einzunehmen.

Das Medikament "Claritin" ist ein gutes Antihistaminikum, das Loratadin enthält. Das Medikament wird in Form von Sirup und Tabletten hergestellt. Das Medikament kann von Kindern über 2 Jahren und Frauen während der Schwangerschaft eingenommen werden. Das Medikament "Claritin" wird nicht zur Einnahme während des Stillens empfohlen.

Das Medikament "Erius" ist einer der guten Ersatzstoffe für "Cetrin" in der therapeutischen Hauptgruppe. Das Arzneimittel wird in Form eines Sirups, gewöhnlicher und spezieller resorbierbarer Tabletten hergestellt. Dies ist ein ziemlich gutes antiallergisches Mittel, das zur Behandlung von Kindern über 6 Monaten verwendet werden kann. Das Arzneimittel ist während der Schwangerschaft und Stillzeit kontraindiziert.

Das Medikament "Suprastin" ist einer der guten Ersatzstoffe für "Cetrin" in der pharmakologischen Gruppe. Dieses Arzneimittel ist als Tablette oder Injektion erhältlich. Das Medikament "Suprastin" ist für Neugeborene, schwangere Frauen und Frauen während der Stillzeit verboten.

Bewertungen und Kosten des Arzneimittels

Ein wesentlicher Teil der Bewertungen über das Medikament "Cetrin" ist positiv, da dieses Medikament dazu beiträgt, Allergiesymptome recht schnell und über einen langen Zeitraum zu beseitigen. Viele Menschen bemerken, dass sie nach der Anwendung von Zodak oder Parlazin auf die Einnahme von Cetrin-Tabletten umgestiegen sind, die ebenfalls sehr effektiv sind, aber etwas mehr kosten..

Ein unbedeutender Teil der negativen Bewertungen zu "Tsetrin" ist mit seiner Ineffizienz in jedem Einzelfall verbunden. Gleichzeitig verschwanden die Allergiesymptome nicht und ihre Schwere nahm nicht ab.

Viele interessieren sich dafür, wie viel Tsetrin in russischen Apotheken kostet. Die Kosten des Arzneimittels in Tablettenform betragen durchschnittlich 226 Rubel für 30 Stück à 10 mg.

Cetrin-Analoga

Gesamtzahl der Analoga: 54. Preis und Verfügbarkeit von Tsetrin-Analoga in Apotheken. Bevor Sie Arzneimittel einnehmen, sollten Sie unbedingt Ihren Arzt konsultieren..

Cetrin

Diese Seite enthält eine Liste von Cetrin-Analoga - dies sind austauschbare Arzneimittel, die ähnliche Anwendungsindikationen haben und zur gleichen pharmakologischen Gruppe gehören. Bevor Sie ein Analogon von Cetrin kaufen, müssen Sie sich bezüglich des Ersatzes des Arzneimittels an einen Spezialisten wenden, die Gebrauchsanweisung für Cetrin im Detail lesen und Bewertungen zu Cetrin und einem ähnlichen Arzneimittel lesen.

Dramina

Traum

Das Medikament Sonnix wird bei intermittierender und vorübergehender Schlaflosigkeit angewendet.

Analoga und Ersatz CETRIN

- Cetirizindihydrochlorid - 10 mg / 1 Tab.

- Desloratadin - 5 mg / 1 Tab.

- Cetirizindihydrochlorid - 10 mg / 1 Tab.

- Desloratadin - 5 mg / 1 Tab.

- Cetirizindihydrochlorid - 10 mg / 1 Tab.

- Loratadin - 10 mg / 1 Tab.

- Chlorpyraminhydrochlorid - 25 mg / 1 Tab.

- Clemastinhydrofumarat - 1,34 mg / 1 Tab. (was dem Gehalt an Clemastin entspricht - 1 mg)

- Loratadin - 10 mg / 1 Tab.

- Levocetirizindihydrochlorid - 5 mg / 1 Tab.

- Desloratadin - 5 mg / 1 Tab.

- Fexofenadinhydrochlorid - 120 oder 180 mg / 1 Tablette (je nach Dosierung)

- Desloratadin - 5 mg / 1 Tab.

- Levocetirizindihydrochlorid - 5 mg / 1 Tab. (was dem Gehalt an Levocetirizin entspricht - 4,21 mg)

- Rupatadinfumarat - 12,8 mg / 1 Tab. (was dem Gehalt an Rupatadin - 10 mg entspricht)

Cetrin Analoga und Preise

Alerza

Allertek

Zestra

Zyrtec

Zodak

Letizen

Parlazin

Rolinoz

Cetirizin

Cetirizin Hexal

Cetirizin Sandoz

Cetirizin-Teva

Cetirizin-Astrapharm

Cetirinax

Cetrinal

Zodak Express

Thalert

Cetirizin-FT

Allerset

Cetirizin DS

Cetirizin-Akrikhin

Alerzin

Aleron

Aleron neo

Glenzet

Zilola

Ksizal

Suprastinex

Zodak Aktiv

Ceser

Tsetrilev

Allergolisch

Allergolok

Allerway

Allergisch

Free-al

Levocetirizin-Teva

Levocetirizin

Diphenhydramin

Diphenhydramin-Darnitsa

Tavegil

Donormil

Reslip

Normoson

Valocordin-Doxylamin

Feniden

Suprastin

Suprostilin

Chlorpyramin

Chlorpyraminhydrochlorid

Teraligen

Pipolfen

Torekan

Ciel

Aviamarin

Peritol

Agistam

Aleric

Alerpriv

Erolyn

Claridol

Clarisens

Claritin

Clarotadine

Lomilan

Lorahexal

Lorano

Lorano oude

Loratadin

Loratadin-Darnitsa

Loratadin-Gesundheit

Loratadin-Stoma

Loratadin-Teva

Loratadin Ackerland

Loratadine Stada

Loratadin-Akrikhin

Loratadin-Hemofarm

Diazolin

Diazolin für Kinder

Diazolin-Darnitsa

Diazolin-Ozon

Ketotifen

Ketotifen Sopharma

Ketotifen VFZ

Ketotifen-B

Ketotifen-LH

Semprex

Kestin

Espa-Bastin

Altiva

Fast

Tigofast 180

Fexofast

Telfast

Tigofast

Allergo

Allegra

Feksadin

Alerix

Allergostop

Alersis

Entsalzung

Ezlor

Eridez

Erius

Lordestine

Trexil neo

Freebris

Ds-Lor

Desloratadin

Lords

Eridez-Darnitsa

Alergomax

Allergostop

Eslotin

Blogir-3

Desloratadin-LF

Elisey

Blogir

Rupafin

Fenkarol

Nixar

Gistaphen

Rhinital

Cetrin Anweisung

Gebrauchsanweisung. Gegenanzeigen und Freigabeformular.

über die Verwendung eines Arzneimittels für medizinische Zwecke

Registrierungsnummer: P N013283 / 01

Handelsname des Arzneimittels: Cetrin ®

Internationaler nicht geschützter Name des Arzneimittels: Cetirizin.

Darreichungsform: Filmtabletten.

Komposition

Jede Filmtablette enthält:

Wirkstoff: Cetirizindihydrochlorid 10 mg.

Hilfsstoffe: Lactose 106,5 mg, Maisstärke 65 mg, Povidon (K-30) 2 mg, Magnesiumstearat 1,5 mg;

Filmhülle: Hypromellose 3,3 mg, Macrogol 6000 0,661 mg, Titandioxid 0,706 mg, Talk 1,183 mg, Sorbinsäure 0,05 mg, Polysorbat 80 0,05 mg, Dimethicon 0,05 mg.

Pharmakotherapeutische Gruppe: Antiallergikum - H.1-Histaminrezeptorblocker.

ATX-Code: R06AE07.

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Der kompetitive Histaminantagonist Hydroxyzinmetabolit blockiert H.1-Histaminrezeptoren. Verhindert die Entwicklung und erleichtert den Verlauf allergischer Reaktionen, wirkt juckreizhemmend und antiexudativ. Beeinflusst das Frühstadium allergischer Reaktionen, begrenzt die Freisetzung von Entzündungsmediatoren im "späten" Stadium der allergischen Reaktion, reduziert die Migration von Eosinophilen, Neutrophilen und Basophilen. Reduziert die Kapillarpermeabilität, verhindert die Entwicklung von Gewebeödemen und lindert Krämpfe der glatten Muskulatur.

Beseitigt Hautreaktionen auf die Einführung von Histamin, spezifischen Allergenen sowie auf die Abkühlung (bei kalter Urtikaria). Reduziert die Histamin-induzierte Bronchokonstriktion bei leichtem Asthma bronchiale.

Praktisch keine anticholinerge und antiserotonine Wirkung.

In therapeutischen Dosen bewirkt es praktisch keine beruhigende Wirkung. Der Beginn der Wirkung nach einer Einzeldosis von 10 mg Cetirizin - 20 Minuten dauert mehr als 24 Stunden. Vor dem Hintergrund einer Behandlung entwickelt sich keine Toleranz gegenüber der Antihistaminwirkung von Cetirizin. Nach Beendigung der Behandlung bleibt die Wirkung bis zu 3 Tage bestehen.

Pharmakokinetik

Es wird schnell aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert, die Zeit, um die maximale Konzentration (T) zu erreichenCmax) nach oraler Verabreichung - ca. 1 Stunde. Lebensmittel beeinflussen die Vollständigkeit der Absorption (AUC) nicht, verlängern sich jedoch um 1 Stunde T.Cmax und reduziert den Wert der maximalen Konzentration (C.max) um 23%.

In geringen Mengen wird es in der Leber durch O-Dealkylierung unter Bildung eines pharmakologisch inaktiven Metaboliten metabolisiert (im Gegensatz zu anderen H.1-Histaminrezeptoren, die in der Leber unter Beteiligung des Cytochrom P-Systems metabolisiert werden450). Cetirizin wird nicht kumuliert. Etwa 2/3 des Arzneimittels werden unverändert über die Nieren und etwa 10% über den Kot ausgeschieden.

Systemische Clearance - 53 ml / min. Halbwertszeit (T.1/2) bei Erwachsenen - 10 Stunden, bei Kindern 6–12 Jahre - 6 Stunden, 2–6 Jahre - 5 Stunden, 0,5–2 Jahre - 3,1 Stunden.1/2 erhöht sich um 50%, systemische Clearance verringert sich um 40% (verminderte Nierenfunktion).

Dringt in die Muttermilch ein.

Anwendungshinweise

- saisonale und mehrjährige allergische Rhinitis;

- Pollinose (Heuschnupfen);

- Urtikaria, einschließlich chronischer idiopathischer Urtikaria;

- juckende allergische Dermatosen (Neurodermitis, Neurodermitis);

- Angioödem (Angioödem).

Kontraindikationen

- Überempfindlichkeit (einschließlich Hydroxyzin);

- Schwangerschaft, Stillzeit;

- Kinder unter 6 Jahren (für diese Darreichungsform).

Vorsichtig

Chronisches Nierenversagen (mittelschwerer und schwerer Schweregrad - Korrektur des Dosierungsschemas erforderlich), Alter (möglicherweise verminderte glomeruläre Filtration).

Art der Verabreichung und Dosierung

Im Inneren werden die Tabletten unabhängig von der Mahlzeit ohne zu kauen mit 200 ml Wasser abgewaschen.

Erwachsene - 10 mg (1 Tab.) 1 Mal pro Tag oder 5 mg (1/2 Tab.) 2 Mal pro Tag.

Kinder über 6 Jahre - 5 mg (1/2 Tab.) 2 Mal am Tag oder 10 mg (1 Tab.) 1 Mal am Tag.

Bei Patienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Kreatinin-Clearance 30-49 ml / min) werden 5 mg / Tag (1/2 Tab.) Verschrieben, bei schwerem chronischem Nierenversagen (Kreatinin-Clearance 10-30 ml / min) - 5 mg / Tag ( 1/2 Tab.) Jeden zweiten Tag.

Nebenwirkung

Normalerweise ist Cetrin ® gut verträglich. In einigen Fällen möglich: Schläfrigkeit, Mundtrockenheit; selten - Kopfschmerzen, Schwindel, Migräne, Beschwerden im Magen-Darm-Trakt (Dyspepsie, Bauchschmerzen, Blähungen), allergische Reaktionen (Angioödem, Hautausschlag, Urtikaria, Juckreiz).

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln und anderen Formen der Wechselwirkung

Eine pharmakokinetische Wechselwirkung mit Pseudoephedrin, Cimetidin, Ketoconazol, Erythromycin, Azithromycin, Diazepam und Glipizid wurde nicht nachgewiesen.

Die gleichzeitige Anwendung mit Theophyllin (400 mg / Tag) führt zu einer Verringerung der Gesamtclearance von Cetirizin (die Kinetik von Theophyllin ändert sich nicht)..

Myelotoxische Arzneimittel erhöhen die Manifestationen der Arzneimittelhämatotoxizität.

spezielle Anweisungen

Wenn die Dosis 10 mg / Tag überschreitet, kann sich die Fähigkeit zur schnellen Reaktion verschlechtern.

In empfohlenen Dosen verstärkt es die Wirkung von Ethanol nicht (mit einer Konzentration von nicht mehr als 0,8 g / l). Es wird jedoch empfohlen, es während der Behandlung nicht zu verwenden.

Während der Behandlungsdauer muss beim Fahren von Fahrzeugen und bei anderen potenziell gefährlichen Aktivitäten, die eine erhöhte Konzentration der Aufmerksamkeit und Geschwindigkeit psychomotorischer Reaktionen erfordern, Vorsicht geboten sein.

Freigabe Formular

Filmtabletten, 10 mg. 10 Tabletten in PVC / Aluminium-Blister.

2 oder 3 Blister werden zusammen mit der Gebrauchsanweisung in einem Karton verpackt.

Lagerbedingungen

An einem trockenen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..

Von Kindern fern halten!

Verfallsdatum

Nicht nach dem auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatum verwenden.

Abgabebedingungen aus Apotheken

Hersteller

Dr. Reddys Laboratories Ltd..

Hyderabad, Andhra Pradesh, Indien.

Produktionsstandortadresse

Grundstücke 42, 45 und 46, Dorf Bachupalli, Qutbullapur Mandal, Bezirk Ranga Reddy, Andhra Pradesh, Indien.

2.Buddy, Dorf Khol, Buddy, Solan District - 173205, Himachal Pradesh, Indien.

Verbraucheransprüche sind zu richten an:

Repräsentanz der Firma "Dr. Reddy's Laboratories Ltd.":

115035, Moskau, Ovchinnikovskaya nab., 20, Gebäude 1

Cetrin-Anleitung und billige Analoga

Kurze Beschreibung des Arzneimittels

Das Arzneimittel Cetrin gehört zu den Arzneimitteln der 2. Generation aus der Gruppe der selektiven Antihistaminika. Im Gegensatz zu Medikamenten der ersten Generation hat Citrin keine beruhigende Wirkung und wird häufig in der Pädiatrie eingesetzt. Produziert von Cetrin in Indien, einem Pharmaunternehmen - DR. REDDY S LABORATORIES, LTD. Es ist in zwei Formen auf dem Markt erhältlich - Tabletten und Sirup..

Die Verwendung des Arzneimittels bei Allergien ermöglicht es Ihnen, verschiedene Hautreaktionen zu beseitigen, Schwellungen des Gewebes zu lindern und einen leichten Anfall von Asthma bronchiale zu stoppen. Es interagiert gut mit anderen Medikamenten und wird oft von Ärzten verschrieben.

Zusammensetzung und Form der Freisetzung

Der Hersteller bietet Citrin in zwei Formen an - Tabletten für Kinder ab 6 Jahren und Erwachsene oder Sirup für Kinder ab 2 Jahren. Die Basis des Arzneimittels ist Cytirizindihydrochlorid, ebenfalls Hilfsstoffe.

Cetrin-Tabletten

Die Tabletten sind in Blister Nummer 10 verpackt. Die Packung kann 1, 2 oder 3 Blasen enthalten. Eine Tablette enthält 10 mg des Wirkstoffs - Cetirizindihydrochlorid, ebenfalls Hilfsstoffe.

Cetrinsirup

Cetrin in Form eines Sirups ist für Kinder ab 2 Jahren bestimmt. Ein ml des Arzneimittels enthält 1 mg des Wirkstoffs sowie Fruchtgeschmack, Wasser und andere Hilfsstoffe. Sie können das Medikament in einer 60-ml-Flasche kaufen, die einen Messlöffel zur bequemen Anwendung des Medikaments enthält. Das Medikament in flüssiger Form kann auch für Erwachsene verwendet werden.

Cetrin fällt

Tsetrin in Form von Tropfen kann Kindern ab 6 Monaten verschrieben werden. 1 ml des Arzneimittels enthält 1 mg Wirkstoff. Erhältlich in 20 ml Tropfflaschen. Tropfen können sowohl für ältere Kinder als auch für Erwachsene verwendet werden.

Funktionsprinzip

Antihistamin Cetrin ist ein Medikament der 2. Generation. Bezieht sich auf Histaminblocker, kann für fast alle Arten von Allergien verwendet werden. Die Basis des Arzneimittels ist Cetirizin, das H1-Histamin-Rezeptoren blockiert. Das Medikament hat die Fähigkeit, Krämpfe der glatten Muskeln zu lindern, um das Auftreten von Ödemen zu verhindern. Die Einnahme von Cetrin im Blutplasma reduziert den Gehalt an Neutrophilen, Basophilen und Eosinophilen, die am häufigsten Allergiesymptome hervorrufen und Bronchospasmus verursachen.

Das Wirkprinzip von Tsetrin zielt darauf ab, die Histaminkonzentration im Fokus einer allergischen Reaktion zu reduzieren. Das Medikament wirkt sich negativ auf die Produktion von Zytokinen aus, reduziert Entzündungsreaktionen. Die Einnahme von Pillen oder Sirup nach 20 Minuten ermöglicht:

  1. Reduzieren Sie das Erröten der Haut.
  2. Juckende Haut loswerden.
  3. Beseitigen Sie Ausbrüche und verhindern Sie neue Elemente.
  4. Linderung von Hautrötungen.
  5. Reduzieren Sie die Manifestation einer laufenden Nase, verstopfte Nase.
  6. Beseitigen Sie Niesattacken.
  7. Atmung verbessern.

Analoga von Cetrin haben ähnliche Eigenschaften, dennoch ist es wichtig, vor der Einnahme eines Arzneimittels einen Arzt, Therapeuten, Kinderarzt oder Allergologen zu konsultieren.

Anwendungshinweise

Gebrauchsanweisung besagt, dass die Indikation zur Einnahme des Arzneimittels sein kann:

  • allergischer Schnupfen;
  • Bindehautentzündung;
  • Juckreiz der Haut mit Dermatitis;
  • Ekzem;
  • verschiedene Dermatosen.
  • Neurodermitis;
  • Insektenstiche.

Das Medikament ist häufig in der komplexen Behandlung von Rhinitis, Bronchitis, Asthma bronchiale, Sinusitis, Lungenentzündung und anderen Krankheiten enthalten. Durch den Empfang können Sie Schwellungen des Gewebes und Muskelkrämpfe lindern und so die Atmung verbessern. Eine gute Wirkung des Arzneimittels kann bei Neurodermitis, Neurodermitis und anderen Hautkrankheiten erzielt werden.

Art der Verabreichung, Dosen

In den Anweisungen für das Medikament ist eine Standarddosis des Medikaments enthalten, die Ärzte bei der Verschreibung von Tsetrin einhalten.

Für Erwachsene

Tsetrin-Tabletten können für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren verschrieben werden. Nehmen Sie 10 mg (1 Tablette) pro Tag ein. Kinder können eine Pille teilen, aber morgens und abends geben. Eine halbe Tablette sollte von Personen mit Nierenerkrankungen in der Vorgeschichte eingenommen werden.

Für Kinder

Kindern ab 2 Jahren wird empfohlen, Cetrin-Sirup zu verwenden. Sie müssen das Medikament mit einem Messlöffel messen.

  • 2 bis 5 Jahre alt - 5 ml (5 mg) Sirup einmal täglich oder 2,5 ml zweimal täglich.
  • Kinder über 6 Jahre - 10 ml einmal täglich oder 5 ml zweimal täglich.

Falls erforderlich, kann Ihr Arzt die Dosis des Arzneimittels verringern oder erhöhen. Bei der Einnahme des Arzneimittels müssen Sie jedoch die zulässigen Dosen genau einhalten und gleichzeitig das Arzneimittel einnehmen.

Die Dauer der Einnahme des Arzneimittels hängt vom Stadium der Erkrankung und der Intensität der allergischen Reaktion ab. Grundsätzlich kann die Behandlung mit Cetrin 5 bis 14 Tage dauern.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Das Arzneimittel Cetrin unterliegt einigen Einschränkungen bei der Anwendung, mit denen Sie sich vor der Einnahme des Arzneimittels vertraut machen müssen:

  • Nieren- oder Leberpathologie.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber der Zusammensetzung.
  • Schwangerschaft.
  • Stillzeit.

In seltenen Fällen können nach Einnahme des Arzneimittels unerwünschte Reaktionen des Körpers auftreten:

  • Schläfrigkeit.
  • Stuhlstörung.
  • Beschwerden, Bauchschmerzen.
  • Juckende Haut.

Viele Ärzte glauben, dass das Risiko von Nebenwirkungen steigt, wenn die zulässige Dosis des Arzneimittels überschritten wird..

Das Medikament gehört zu den Durchschnittskosten. Der Preis für Tabletten Nr. 10 oder 30 liegt zwischen 160 und 250 Rubel. Tsetrinsirup 60 ml - 130 Rubel.

Bewertungen über das Medikament

In verschiedenen Foren finden Sie sowohl positive als auch negative Bewertungen zu Cetrin. Wie die Praxis zeigt, ist die Mehrheit mit dem Ergebnis zufrieden. Sie versichern, dass Cetrin-Tabletten nach der Einnahme innerhalb von 30 Minuten wirken. Einige Leute bevorzugen es, billigere Medikamente gegen Allergien zu kaufen, aber solche, die Cetirizin enthalten. Solche Medikamente werden von verschiedenen Unternehmen der in- und ausländischen Produktion hergestellt, haben geringere Kosten.

Einige halten Cetrin für nicht so effektiv, deshalb bevorzugen sie den Kauf von Medikamenten einer neueren Generation. Trotz des breiten Spektrums an Antihistaminika ist es wichtig zu verstehen, dass der Körper jeder Person individuell ist und es für viele nicht einfach ist, ein wirklich wirksames Medikament zu finden..

Cetrin - billige Analoga

Cetrin hat viele Analoga in Zusammensetzung und therapeutischer Wirkung. Sie können die Rezeption von Cetrin durch folgende Medikamente ersetzen:

Diese Medikamente enthalten Cetirizin in ihrer Zusammensetzung und werden als Medikamente der neuen Generation eingestuft. Die Preise für jedes Analogon von Cetrin sind unterschiedlich und einige Medikamente sind viel teurer. In der überwiegenden Mehrheit enthalten Analoga die gleiche Menge an Wirkstoffen, jedoch unterschiedliche Hilfskomponenten.

Übliche Analoga in Bezug auf die therapeutische Wirkung sind Arzneimittel der 1., 2. oder 3. Generation, die die Anzeichen von Allergien perfekt bewältigen.

Analoga sollten nur auf Empfehlung eines Arztes eingenommen werden..

Zyrtec oder Citrin - was besser ist?

Sie können die Aufnahme von Cetrin durch Tabletten oder Tropfen Zyrtec ersetzen, deren Zusammensetzung Cetirizinhydrochlorid enthält. Das Medikament wird in einer Packung mit einer Blase Nr. 7 verkauft. Zyrtec ist ein Medikament der neuen Generation, mit dem Sie Allergiesymptome schnell stoppen können. Es gibt keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen den Medikamenten, aber einige Eltern bevorzugen es, Zyrtec-Tropfen für Kinder zu kaufen. Die Kosten des Analogons sind geringfügig höher als die von Cetrin, daher kann das Medikament nicht als billig eingestuft werden.

Zyrtec - bezieht sich auf Arzneimittel mit einem höheren Reinigungsgrad, daher werden sie ihren Patienten häufiger verschrieben. Zyrtec No7 Tabletten können zu einem Preis von 215 Rubel erworben werden. Tropfen - 280 Rubel pro Flasche von 20 ml.

Tsetrin oder Cetirizin - was zu wählen?

Zu den billigen Analoga von Cetrin gehören Cetirizin-Tabletten, die 1 g des Wirkstoffs Cetirizinhydrochlorid enthalten. In Bezug auf die Zusammensetzung des Wirkstoffs sind beide Arzneimittel identisch, unterscheiden sich jedoch geringfügig in den Hilfskomponenten, dem Herkunftsland und dem Preis. Tsetrin-Tabletten werden während des Produktionsprozesses einem höheren Reinigungsgrad unterzogen, was sich auf die Qualität des Arzneimittels auswirkt.

Beide Medikamente unterscheiden sich je nach Herkunftsland. Cetrin ist also eine Droge in Indien, und Cetirizin wird inländisch hergestellt. Cetirizin hat günstigere Kosten, die 45 Rubel für eine Packung mit 10 Tabletten nicht überschreiten. Kinderärzte empfehlen, Cetirizin nicht für Kinder unter 5 Jahren zu verwenden, achten jedoch auf teurere Medikamente.

Loratadin oder Citrin - das ist billiger?

Loratadin gilt als ein weit verbreitetes therapeutisches Analogon mit ausgeprägter antiallergischer Wirkung. Der Wirkstoff ist Loratadin. Es gehört zu den Medikamenten der zweiten Generation und wird häufig Erwachsenen und Kindern verschrieben, die an Anzeichen von Allergien leiden. Neben Cetrin wirken Loratadin-Tabletten nach 20 bis 30 Minuten. Das Medikament hat einen niedrigen Preis - 35 Rubel. für Verpackungsnummer 10. Zu den teureren Medikamenten gehört Loratadin-Teva, das 150 Rubel kostet..

Merkmale der Verwendung von Citrin und seinen Analoga

Antihistaminika sind in einer Vielzahl erhältlich. Sie haben alle eine unterschiedliche Zusammensetzung, Hilfsstoffe, die gleiche therapeutische Wirkung, die die Wirkung von Allergenen blockiert, Krämpfe der glatten Muskulatur und Schwellungen des Gewebes lindert.

Während der Behandlung mit Cetrin sollte auf alkoholische Getränke verzichtet werden. Es ist auch verboten, das Medikament mit anderen Anthistaminen zu kombinieren. Das Medikament beeinflusst das Fahren nicht, aber wenn andere Medikamente eingenommen werden, kann die beruhigende Wirkung zunehmen. Wenn Anzeichen von Nebenwirkungen auftreten, müssen Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und einen Arzt konsultieren, der ein anderes Arzneimittel abholen kann.

Die Behandlung mit Cetrin hängt direkt von den Symptomen einer allergischen Reaktion ab. Wie die Praxis zeigt, dauert die Therapie 5 bis 14 Tage. Zur Prophylaxe darf das Medikament nicht länger als 14 Tage angewendet werden..

Es ist verboten, Cetrin ohne vorherige Rücksprache mit einem Arzt durch billige Analoga zu ersetzen, da eine solche Behandlung nicht nur keine positive Wirkung hat, sondern auch die Gesundheit schädigt.

Tsetrin - der Preis, Analoga sind billiger, russisch und importiert

Cetrin ist ein hochwertiges Medizinprodukt, das allergischen Erkrankungen, die vor allem die Atemwege betreffen, widerstehen kann. Dieses pharmazeutische Produkt ermöglicht es Ihnen auch, die Symptome von Hautreaktionen zu lindern. Das Medikament zeichnet sich durch eine Reihe positiver Eigenschaften und das Fehlen offensichtlicher Nachteile aus, mit Ausnahme des Preises.

Funktionsprinzip

Es ist ein würdiger Histamin-Antagonist. Es ist ein Metabolit von Hydroxyzin. Verantwortlich für die Blockierung bestimmter Histaminrezeptoren. Verhindert die Entwicklung allergischer Manifestationen, beseitigt deren Verlauf, Juckreiz und andere damit verbundene Beschwerden. Fast keine Beruhigung.

Anwendungshinweise

  • Chronische und saisonale Rhinitis;
  • Durch Allergien ausgelöste Bindehautentzündung;
  • Starker Juckreiz verschiedener Herkunft;
  • Nesselsucht;
  • Angioödem.

Kontraindikationen

Es ist notwendig, Tsetrin für Patienten mit einer offensichtlichen negativen Reaktion des Körpers auf Bestandteile aufzugeben, für diejenigen, die schwanger werden und für diejenigen, die Babys stillen.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Nach den Schlussfolgerungen kompetenter Ärzte hat die Unterdrückung der Wirkung des Hormons Histamin schwerwiegende Folgen für die Entwicklung des Geistes und die körperliche Verfassung des ungeborenen Kindes. Auch die Verschlechterung des Zustands der werdenden Mutter selbst ist nicht ausgeschlossen. Dementsprechend wird das untersuchte Medikament nur in Notfällen eingesetzt, wenn es einfach keine Alternativen gibt. Ein wichtiger Aspekt - die Therapie sollte jedoch unter strenger Aufsicht eines Arztes durchgeführt werden. Selbstmedikation kann irreparable Folgen für die Entwicklung des Kindes haben.

Während der Stillzeit kann die Muttermilch bestimmte Elemente enthalten, die Teil des Arzneimittels sind. In diesem Zusammenhang muss die Fütterung des Kindes ausgesetzt werden, indem es in die entsprechende Futtermischung überführt wird.

Nebenwirkungen

Zuallererst kann das Zentralnervensystem betroffen sein - Kopfschmerzen, vestibuläre Probleme, häufiges Schlafbedürfnis, psycho-emotionale Erregung. Die zweite Gruppe umfasst den Verdauungstrakt. Der Patient spürt schmerzhafte Empfindungen in der Bauchhöhle, im trockenen Mund. Noch seltener kommt es zu einer Verschlechterung der bestehenden Indikationen - ein größerer Hautausschlag am Körper, große Ödembereiche.

Patienten tolerieren selten die Liste der oben genannten Phänomene, was die Sicherheit des untersuchten Medizinprodukts betont. Alle Reaktionen sind jedoch individuell und spezifisch..

Art der Verabreichung, Dosen

Erwachsenen und Kindern über sechs Jahren werden 10 mg pro Tag verschrieben. Die Tabletten werden oral mit viel Wasser eingenommen.

Überdosis

In einer solchen Situation hat der Patient ein starkes Schlafbedürfnis, ein Gefühl der Angst, Angst, einen juckenden Ausschlag. Darüber hinaus sind Zittern und erhöhte Herzfrequenz häufig..

Der Ausweg aus dieser Situation ist die Magenspülung in einem Krankenhaus, gefolgt von einer symptomatischen Behandlung. Gegenmittel - existiert nicht.

Merkmale der Therapie

  • Die Wirkung von alkoholischen Getränken verstärkt sich nicht. Dies erlaubt jedoch nicht ihren Empfang;
  • Wenn irgendwelche Funktionen des Nierensystems beeinträchtigt sind, muss die Dosierung angepasst werden, nämlich halbiert werden;
  • Bei Verwendung der vom Arzt festgelegten Dosis führt das Medikament in Extremsituationen nicht zu ernsthaften Störungen der Reaktionsgeschwindigkeit und trägt nicht zu einer Verringerung der Aufmerksamkeit bei. Aufgrund der Anweisungen wird den Patienten jedoch empfohlen, solche Aktivitäten aus Sicherheitsgründen abzubrechen. Zunächst geht es um die Fahrzeugkontrolle.

Ort und Lagerzeit

Gemäß den Anweisungen ist der empfohlene Lagerort mit einer Mindestfeuchtigkeit, vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt und außerhalb der Reichweite von Minderjährigen. Die Lufttemperatur sollte nicht höher als 25 Grad Celsius sein.

Das pharmazeutische Produkt wird ab Herstellungsdatum nicht länger als zwei Jahre gelagert.

Wie viel kostet Cetrin: der Preis in der Apotheke

Laut der größten Online-Apotheke (apteka.ru, Moskau) belaufen sich die Kosten für ein Medikament auf 239 Rubel. Urlaub im Hofladen - ohne Rezept. Diejenigen, die den Preis für unvernünftig halten, können solche Medikamente leicht etwas billiger finden..

Liste der preiswerten russischen und importierten Synonyme

Die Tabelle zeigt einen Vergleich erschwinglicher Medikamente. Die meisten von ihnen haben die gleiche Zusammensetzung, während andere einen ähnlichen Effekt haben. Alle Arzneimittel - Tablettenform der Freisetzung.

Der Name der Analoga billiger als das Medikament CetrinApteka.ru (Preis in Rubel)Piluli.ru (Preis in Rubel)
MoskauSPbMoskauSPb
Claritin216236218231
Zyrtec214225211207
Tavegil198211183160
Zodak154164153151
Parlazin133143132130
Cetirizin57456664

Claritin - (Produktion - Belgien)

Es ähnelt Cetrin in seiner Wirkung, ist jedoch im Kampf gegen Hautmanifestationen allergischer Reaktionen etwas weniger gut. Überwindet effektiv verschiedene Heuschnupfen, Rhinitis, Tränen, Niesen und Juckreiz in der Nase.

Es ist verboten bei Unverträglichkeiten gegenüber Bestandteilen, Stillen, Kindern unter 3 Jahren und Personen mit einem Gewicht von weniger als 30 kg. Nicht empfohlen für Personen mit schwerer Nierenfunktionsstörung.

Als Nebenwirkung leidet der Patient selten unter Kopfschmerzen, dem schnellen Erreichen allgemeiner Müdigkeit, einem Gefühl von Mundtrockenheit und einem Verlangen nach Schlaf. Probleme mit der Funktion der Verdauungskette sind nicht ausgeschlossen - Verlangen nach Erbrechen, Gastritis, Leberfunktionsstörung. Möglicherweise erhöhte Herzfrequenz und Verschlechterung bestehender Symptome.

Die Anwendung erfolgt unabhängig von der Verwendung von Lebensmitteln. Erwachsene und Kinder unter zwölf Jahren nehmen normalerweise einmal täglich eine Pille (10 mg) ein. Alter 2-12 - 5 mg in 24 Stunden.

Zyrtec - (Schweiz / Italien)

Es ist angezeigt zur Überwindung von Rhinitis, Bindehautentzündung - saisonaler und chronischer Art, die auch von einem starken Ausfluss von Tränen aus den Augen, Niesen und Juckreiz begleitet werden. Bewältigt anständig Urtikaria, verschiedene Hautausschläge und Angioödeme.

Sie werden keine Medikamente für Menschen verschreiben, die die Zusammensetzung nicht aufnehmen.

Zu den Nebenwirkungen zählen ein Gefühl der Trockenheit im Mund, dyspeptische Syndrome. Es gibt Probleme mit dem Zentralnervensystem - ein starkes Verlangen einzuschlafen, Kopfschmerzen. In Form einer unzureichenden Reaktion auf ein Medikament - eine Zunahme bestehender Symptome.

Für Erwachsene und Kinder empfehlen Ärzte eine Einzeldosis von 10 mg (1 Tablette) innerhalb von 24 Stunden. Menschen mit Nierenerkrankungen können die Hälfte der Dosis einnehmen.

Tavegil - (Italien)

Sie arbeiten mit Heuschnupfen, verschiedenen Urtikaria, juckenden Dermatosen, Ekzemen und Allergien gegen Medikamente. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es die Auswirkungen von Bissen verschiedener Insekten beseitigen kann.

Es wird nicht bei Verdauungsstörungen bestimmter Bestandteile, Asthma bronchiale, während des Stillens eines Kindes angewendet. Die Altersgrenze beträgt mindestens 6 Jahre. Ärzte raten vom Trinken von Tavegil-Tabletten mit der Diagnose eines stenosierenden Magengeschwürs, einer Obstruktion des Blasenhalses, eines gutartigen Prostatatumors, eines erhöhten Augeninnendrucks, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich niedrigem Blutdruck, ab.

Während des Behandlungszeitraums stößt der Patient selten auf negative Parallelreaktionen. Unter ihnen - Müdigkeit, Verlangen nach Schlaf, Ruhe, Migräne, vestibuläre Störungen, begleitet von der Schwierigkeit der Orientierung im Raum. Unter der Bedrohung des Magen-Darm-Trakts - Würgen, Schmerzen in der Bauchhöhle, Schwierigkeiten beim Entleeren, Appetitlosigkeit. In seltenen Fällen kommt es zu einem Blutdruckabfall, Tachykardie und Thrombozytopenie. Extrem selten - Hautausschlag, Anaphylaxie.

Erwachsene und Kinder über zwölf Jahre nehmen zweimal täglich 1 Tablette ein - morgens und vor dem Schlafengehen. Manchmal verschreiben Spezialisten bis zu 6 Tabletten - mit einem komplexeren Krankheitsbild.

Zodak - (Tschechische Republik)

Indikationen sind Rhinitis, Bindehautentzündung - chronisch und saisonal. Wird gut mit juckendem Hautausschlag, Nesselsucht, Quinckes Ödem fertig.

Es hilft nicht Menschen, die die Zusammensetzung schlecht vertragen, an Bronchospasmus, Husten und schwerer Nephropathie leiden. Kontraindiziert bei schwangeren Frauen, stillenden Müttern und unter zwei Jahren.

Nebenwirkungen sind ein trockener Mund, Magenschmerzen und Gas. Das Zentralnervensystem wird selten negativ beeinflusst - Kopfschmerzen, Verlangen nach Schlaf und das schnelle Erreichen von Müdigkeit. In Form einer schlechten Reaktion auf die Bestandteile - Hautausschläge, Ödeme, die von Juckreiz begleitet werden.

Beteiligung - mündlich. Die Tabletten werden vollständig geschluckt und mit einer ausreichenden Menge Flüssigkeit abgewaschen. Ab 6 Jahren - 1 Tablette pro Tag; 2 bis 6 Jahre alt - eine halbe Pille pro Tag.

Parlazin - (Ungarn)

Bekämpft allergische Rhinitis, Dermatosen, Ödeme. Lindert die Symptome des Zerreißens der Sehorgane.

Die Liste der Kontraindikationen enthält Probleme mit der normalen Absorption bestimmter Substanzen, die in der Zusammensetzung des Arzneimittels enthalten sind, Stillen, Stillen, Alter bis zu einem Jahr.

Parlazin wird in den meisten Fällen toleriert. Nebenwirkungen sind selten. Dazu gehören das Verlangen des Körpers nach Schlaf, starke Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, ein Gefühl von Mundtrockenheit und Übelkeit..

Diejenigen, die das Alter der Mehrheit erreicht haben und Kinder über 12 Jahre, nehmen 1 Tisch. (10 mg) pro Tag vor dem Schlafengehen. Von 6 bis 12 Jahren - die Hälfte des Tisches. (Mit 5 mg). Im Alter von 1-2 Jahren - 2,5 mg. Das Medikament.

Cetirizin - (die billigste Option auf dem Markt eines russischen Unternehmens)

Kompetent in der Behandlung von Schnupfen, tränenden Augen, Juckreiz, Niesen, Rhinorrhoe vor dem Hintergrund von Allergien - chronisch oder saisonal. Behandelt auch Urtikaria, Heuschnupfen, Quincke-Ödeme.

Es ist verboten für Menschen mit pathologischen Erkrankungen des Nierensystems, Kinder unter 6 Jahren, die sich auf die Geburt vorbereiten und neugeborene Frauen stillen. Die Ablehnung von Cetirizin ist auch bei Patienten erforderlich, die schlecht auf die integralen aktiven und zusätzlichen Elemente des Medikaments reagieren.

Zu den negativen Folgen des Therapieprozesses zählen seltene Probleme mit der Arbeit des Magen-Darm-Trakts, des Zentralnervensystems und erhöhte Allergien..

Das pharmazeutische Produkt wird mit etwa 200 ml Flüssigkeit abgewaschen. Patienten über sechs Jahre erhalten einmal täglich 10 mg oder zweimal 5 mg. Babys 1-2 Jahre alt - 2,5 mg.

Ausgabe

Der russische Pharmamarkt ist voll von alternativen Medikamenten, die wie Cetrin die Möglichkeit bieten, jedes allergische Phänomen praktisch jeder Genese zu bekämpfen. Dank einer Reihe von Unternehmen, die die Herstellung ähnlicher medizinischer Produkte etabliert haben, ist es durchaus möglich, Geld zu sparen und nicht an Qualität zu verlieren. Es wird jedoch dringend empfohlen, vor der Verwendung das Krankenhaus und einen Spezialisten aufzusuchen, der eine qualitativ hochwertige Auswahl des einen oder anderen Synonym durchführen kann.