Kategorie Arten

    Erste Hilfe bei anaphylaktischem Schock

    • Arten

    Allergie ist eine der häufigsten Krankheiten der Welt, die nicht umsonst als Begleiter der Zivilisation bezeichnet wird. Seine Manifestationen sind vielfältig und werden bei richtiger Behandlung schnell gestoppt.

    Loratadin: Gebrauchsanweisung

    • Arten

    Loratadin ist ein etabliertes Antiallergikum, das zur zweiten Generation von Antihistaminika gehört. Es ist wirksam ohne Sedierung und Unterdrückung des Herz-Kreislauf-Systems..

    ADVANTAN

    • Arten

    Klinische und pharmakologische GruppeAktive SubstanzForm, Zusammensetzung und Verpackung freigeben◊ Creme zur äußerlichen Anwendung, weiß oder gelblich, undurchsichtig.

    1 g
    Methylprednisolon-Aceponat1 mg

    Advantan für Kinder - Gebrauchsanweisung

    • Arten

    Ein Medikament namens Advantan wird häufig bei entzündlichen Hauterkrankungen verschrieben. Ein solches Mittel bekämpft bei topischer Anwendung wirksam die Symptome von Entzündungen und allergischen Hautläsionen und verhindert auch eine pathologische Verdickung der Haut.

    Aqua Maris Sens Gebrauchsanweisung

    • Arten

    ANWEISUNG
    auf die Verwendung des Arzneimittels
    Aqua Maris SensFreigabe Formular
    NasensprayVerpackung
    Ballon 20 ml.pharmachologische Wirkung
    Aqua Maris Sens Nasenspray ist ein Naturprodukt, das eine Kombination aus Ectoin und isotonischer Meersalzlösung enthält.

    Allergen f301 - Persimmon, IgE (ImmunoCAP)

    • Arten

    Quantifizierung spezifischer Antikörper im Blut, Immunglobuline der Klasse E, die bei Vorhandensein einer allergischen Reaktion auf Persimmon auftreten.Spezifische Immunglobulinklasse E gegen Persimmon.

    Wie man Allergien heilt

    • Arten

    Anzeichen von Asthma bronchiale bei KindernAnzeichen von Asthma bronchiale bei KindernAlles über die Gesundheit der AtemwegeDie Verschlechterung der Umweltsituation in der modernen Welt hat zu einer Zunahme allergischer Erkrankungen bei Kindern geführt, selbst bei gestillten Babys leiden sie immer häufiger an verschiedenen Diathesen, häufigem ARVI, Bronchitis und anderen bronchopulmonalen Erkrankungen.